Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

5 Min Lesezeit 34 Kommentare

Happy Halloween! Das sind die gruseligsten Horror-Games für Android

Update: Dieses Spiel ist nichts für schwache Nerven

Es macht einfach Spaß sich zu gruseln und deshalb spielen wir gerne Horror-Games! Schreckliche Spiele (im gruseligen Sinne) gibt es auch für Android. Welche die besten Horror-Spiele sind, erfahrt Ihr hier. Mit Eyes steht in der Liste der Horror-Spiele ab sofort ein neuer sehr gruseliger Vertreter bereit, der nichts für schwache Nerven ist. 

Eyes

Auf den ersten Blick ist das Erschreckendste am Horror-Spiel Eyes die altbackene Grafik. Wirklich gut sieht der Titel in der Tat nicht aus, aber dafür ist die Stimmung umso besser. Alles dreht sich um ein nicht wirklich verlassenes Haus, in dem ein Geist spukt. Diese unheimliche Umgebung erkundet der Spieler und versucht dabei den Geheimnissen des Ortes auf den Grund zu gehen. In regelmäßigen Abständen taucht dann der Geist auf und es heißt losrennen.

Das Horrospiel Eyes gibt es sowohl in einer Free2Play-Version mit nervigen Werbeeinblendungen sowie als Verkaufsversion. Für den Horror-Spaß werden erfreulicherweise nur 0,50 Euro verlangt (Stand: 2015)

EyesAndroid
Die besten Horror-Spiele für Android: Eyes / © Paulina Pabis

Dungeon Nightmares

Der Name sagt eigentlich schon alles über dieses sehr grueselige Horror-Spiel für Android aus. Man befindet sich in einem düsteren Dungeon und muss dort irgendwie wieder heraus. In der Ego-Perspektive schleicht Ihr durch die finsteren Gänge und löst dabei Rätsel und sucht nach dem Ausgang. Da man nicht allein ist und sich die unheimlichen Gegner durch furchteinflößende Geräusche bemerkbar machen, entwickelt sich bei diesem Horror-Game sehr schnell eine dichte und gruselige Atmosphäre. Da der Spieler außerdem nicht über Waffen oder ähnliches verfügt, steigt der Horror-Level ähnlich wie bei Five Nights at Freddy’s 1-3 sehr schnell an. Also Vorsicht: Das Horror-Spiel Dungeon Nightmares ist nichts für schwache Nerven!

DungeonNightmareAndroid
Die besten Horror-Games für Android: Dungeon Nightmares.  / © K Monkey

Dark Meadow: The Pact

Wer bin ich? Was mache ich hier? Wie komme ich hier raus? Dark Meadow: The Pact für Android hält sich mit Infos rund um die unheimliche Spielwelt und den Helden sehr zurück und erzeugt so eine sehr spannende Atmosphäre. Der Protagonist in diesem Horror-Game kann sich also nie sicher sein, was hinter der nächsten Ecke in diesem - nicht wirklich - verlassenen Krankenhaus lauert. Um sich gegen die teils schaurig-schönen Kreaturen zur Wehr zu setzen, stehen dem Android-Gamer diverse Schusswaffen sowie Schwerter und Knüppel zur Verfügung. Ein Ego-Shooter im Stile von Dead Trigger 2 ist  Dark Meadow: The Pact aber nicht, denn mit dem Erkunden der Levels sowie Lösen von Rätseln beschäftigt man sich ebenfalls.

Neben der gelungenen Horror-Stimmung und der passenden Action überzeugt Dark Meadow: The Pact aufgrund der Unreal Engine 3 auch in Sachen Optik.

the dark meadow
Die besten Horror-Games für Android: Dark Meadow: The Pact.  / © Phosphor Games Studio

Five Nights at Freddy’s 1-3

Das Gameplay des Horror-Spiels Five Nights at Freddy’s 1-3 ist sehr simpel: Als Nachtwächter in einem Pizzarestaurant/Freizeitpark starrt man auf Überwachungskameras und hält nach “Plüsch-Animatronics” (bekannt aus diversen Freizeitparks) Ausschau. Die nähern sich dem Büro des Nachwächters, um ihn zu töten. Da sich der Wachmann in diesem Indie-Horror-Game nicht wirklich wehren kann, besteht seine einzige Verteidigungsmöglichkeit darin, die Wege der vier blutrünstigen Gegner im Auge zu behalten und wenn nötig eine der zwei Türen im Büro zu schließen. Leider verbraucht das Schließen der Türen, die Betätigung des Lichtschalters oder das Anschalten einer Klimaanlage als auch das Umherschalten mit den Kameras Energie und die ist knapp.

freddyneu
Die besten Horror-Games für Android: Five Nighty at Freddy's 1-3  / © Scott Cawthon

Der Spieler befindet sich somit in einer Stresssituation, die noch dadurch verstärkt wird, da er seine Gegner schlicht nicht immer sieht, sondern lediglich ihre Geräusche hört. Verliert er die Übersicht oder reagiert zu langsam, attackiert ihn einer der Animatronics mit einem sogenannten “Jump-Scare”. Plötzlich schießt einer der Gegner also auf ihn zu und die Partie ist beendet.

Wichtiger Hinweis: Wer an einem schwachen Herzen leidet oder für den Indiana Jones und der Tempel des Todes ein Horrorfilm ist, lässt bitte die Finger von diesem Horror-Game!

Dead Space

Das erste Dead Space zählt zu den besten Survival-Horror-Spielen und genau diesen Schrecken können Android-Gamer ebenfalls erleben, beziehungsweise durchleiden. Das Action-Adventure/Horror-Spiel ist definitiv nichts für schwache Nerven und deshalb nur den Spielern zu empfehlen, die bereits Erfahrungen mit Spielen wie Resident Evil gesammelt haben. Wer dieses Spiel kennt und allgemein ein Faible für die etwas düsteren Action-Adventures hat, ist bei diesem Horror-Game goldrichtig.

dddspace
Die besten Horror-Spiele für Android: Dead Space. / © Electronic Arts

Murder Room

Das Horror-Spiel Murder Room zeichnet sich durch zwei Sachen aus: Es bietet einige der besten und gleichzeitig auch schwersten Rätsel, außerdem ist es sehr, sehr, SEHR gruselig. Im Fokus steht ein Mädchen, das vor einem Serienkiller aus einem Haus flüchten muss. Damit das gelingt, gilt es einige knifflige Denksportaufgaben zu lösen, die die kleinen grauen Hirnzellen ganz in Anspruch nehmen.

Murder Room bietet nicht nur etwas für Rätsel-Freunde, sondern überzeugt auch mit einer schaurig-schönen Soundkulisse und auch wenn die Grafik mitlerweile etwas angestaubt wirkt, erfüllt sie doch ihren schaurigen Zweck.

murdermurder
Die besten Horror-Games für Android: Murder Room. / © Ateam Inc.

Limbo

Ein kleiner Junge erwacht in einem dunklen Wald. Was ihn dorthin verschlagen hat und wer er ist, teilt einem das Spiel nicht mit. Einzig das Ziel ist klar: Er muss von links nach rechts durch diese alptraumhafte Welt laufen. Was ihn erwartet, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten, lustige Waldbewohner oder freundlich gesinnte Menschen sind es aber definitiv nicht.

Limbo ist ein sehr gutes Rätselspiel mit einem gelungenen Jump ’n’ Run-Anteil. Wer also gerne Denksportaufgaben löst und ein Faible für teils fordernde Sprungeinlagen hat, ist hier definitiv richtig. Mit das Beste an Limbo ist aber die unheimliche Stimmung, die das Horror-Spiel von der ersten bis zur letzten Sekunde versprüht.

Alles ist lediglich in schwarz-weiß gehalten und diese Reduzierung auf das Nötigste sorgt dafür, dass die Spielwelt in diesem Horror-Game deprimierend, verlassen und jederzeit bedrohlich wirkt. Dieser Horror manifestiert sich regelmäßig in ganz realen Schrecken wie Gegnern und Fallen. Besonders nervenaufreibend ist die Begegnung mit einer riesigen Spinne - eine harte Probe für alle Spieler die an Arachnophobie leiden.

l1
Die besten Horror-Spiele für Android: Limbo / © Playdead
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim S. 11.03.2015

    Ich hab mir das Spiel damals für 10€ (oder sogar mehr, keine Ahnung mehr) auf dem pc geholt und ich hab gerne noch mal 4€ für so ein Meisterwerk bezahlt. Überleg doch mal, 4€ sind vllt ein oder zwei Bier in ner Gaststätte... Ich versteh bis heute nicht warum Leute bei sowas rumheulen... Das Spiel ist weitaus mehr als 4€ wert.

    Das ist ein vollwertiges PC und Konsolenspiel falls du das nicht wusstest und dafür nur unter einen Euro zahlen zu wollen ist eigentlich schon frech.

  • Arisha Kyoko 12.03.2015

    "... für so eine kleine App"? noch jemand der keine Ahnung von Programmierung hat und damit den Aufwand unterschätzt -.-

  • P3rrJ 12.03.2015

    Wer hier rum heult, weil Limbo 4 Euro kostet... 4 Euro sind ein richtig guter Preis für so ein Game. Macht euer Smartphone mal aus und setzt euch doch bitte mal an den PC und öffnet Steam. Da seht ihr was richtige Spiele kosten...

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Was ist mit Five Nights at Freddys 4? Ich mein ja wenn ihr schon die ersten 3 Teile auflistet warum nicht direkt auch noch den 4ten? Die Animatronics sehen da ja auch viel gruseliger aus als in den anderen teilen :)


  • Dead Space nicht kompatibel mit den G4 da frage ich mich was für ein Handy brauche ich noch.


  • hey, danke dass ihr die fnaf Reihe mit einbezogen habt;)


  •   31
    Gelöschter Account 06.06.2015 Link zum Kommentar

    “Lost Within“ und “Til Mornings' Light“ (ok, ist nicht wirklich gruselig, aber sicher eines der besten Android-Spiele) von Amazon könnte man hier noch erwähnen...


  •   23
    Gelöschter Account 05.06.2015 Link zum Kommentar

    Huh?
    War "Dungeon Nightmares" nicht schon beim letzten Update drinnen? :-[


  •   23
    Gelöschter Account 31.05.2015 Link zum Kommentar

    Gibt sonst leider nicht mehr :-(
    Aber Murder Room ist schon krass!


  • ich hab für limbo 1 Euro gezahlt war damals im Angebot


  •   29
    Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

    Dead Space immernoch nicht verfügbar !? lest ihr auch mal die Kommentare ? :/


  • Schrott Artikel schon länger so


  • Limbo kann ich nur empfehlen. Der kleine Junge der seine Schwester sucht.

    Gruselig finde ich es allerdings nicht.


  •   31
    Gelöschter Account 19.03.2015 Link zum Kommentar

    Kleiner Tipp: "Five Nights at Freddys 2" gibt es heute kostenlos im Amazon AppShop.


  • nicht ist so schlimm wie das spiel dying lights für die konsole und pc


  • also limbo ist auf jeden Fall mehr wert als 4€. Da sitzen kreative Köpfe zusammen und erschaffen eine kleine spielwelt in der man sich, insofern man es zulässt, verlieren kann für ein paar Stündchen.
    aber Hey, den Leuten denen das zu teuer ist haben auf jeden Fall ein Bild plus abo und ziehen sich jeden Tag ne Schachtel kippen rein....Und nennen es am besten noch “den“ oder “das“ app...

    MrRm


  • Dead Space ist in Deutschland angeblich nicht verfügbar.


  • Dead Space hat zwar nicht die Grafik vom Computerspiel (ist ja logisch) trotzdem geile Grafik und super schaurig es Spiel Erlebnis


  • Der einsame Junge auf der Suche nach seiner Schwester das Game ist auf jedenfall jeden Penny wert.

    Also nicht nörgeln sondern erst Spielen gibt ja schließlich nicht umsonst eine Demo.

    Erschrecken naja ich weis ja nicht ob die überschrift hier wirklich passt. 😂


  • Wer hier rum heult, weil Limbo 4 Euro kostet... 4 Euro sind ein richtig guter Preis für so ein Game. Macht euer Smartphone mal aus und setzt euch doch bitte mal an den PC und öffnet Steam. Da seht ihr was richtige Spiele kosten...


  • Hab mir gerade mal Murder Game angeschaut... Gott hatte ich Angst.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern