Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 64 mal geteilt 7 Kommentare

Fitness-Apps für Android: fit bleiben, Kontakte knüpfen

Der Google Play Store ist voll von Fitness- und Sport-Apps. Sie zeigen Trainings, helfen bei der Motivation und vernetzen Euch mit anderen Sportlern. Wir stellen Euch zwei bekannte Apps vor, die mit dem Vernetzungs-Konzept und einem individuellen Coaching aufwarten.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Nokia 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 117
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Nokia 8
  • 166
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8

Freeletics: Fitness-App, Trainer und Ernährungsberater

Freeletics hat ein umfassendes Gesundheits-Konzept, bei dem Fitnessübungen nur ein Teil des Produktes sind. Zusätzlich berät Euch Freeletics bei der Ernährung und bringt Euch zusammen mit anderen Trainierenden, die sich an öffentlichen Plätzen treffen und gemeinsam Sport machen.

freeletics 1
Der Coach hilft Euch beim Trainingsplan und gibt Ernährungstipps. / © AndroidPIT

Die Freeletics-Apps lassen sich im Play Store kostenlos herunterladen. Persönliche Coaches wiederum kosten wöchentlich extra. Die Trainings an sich sind jedoch kostenlos erhältlich. Dasselbe gilt für die Training-Videos, die sich gratis herunterladen und später auch offline anschauen lassen.

freeletics 2
Ladet Videos herunter, die Euch die Übungen zeigen. / © AndroidPIT

Warum also für den Trainer draufzahlen? Auf Anfrage erklären uns die Macher von Freeletics, was es mit dem Coach auf sich hat.

"Wer sich entscheidet, den Coach zu kaufen und nach einem persönlichen Trainingsplan trainieren möchte, muss zunächst einen Fitness-Test absolvieren. In diesem Test werden verschiedene persönliche Parameter wie Alter, Geschlecht oder Gewicht sowie eine persönliche Einschätzung des Users selbst über sein eigenes Fitnesslevel berücksichtigt. Auf der Basis der Ergebnisse des Fitnesstests und persönlichen Eigenschaften wird dann der individuelle Trainingsplan erstellt. So kann vermieden werden, dass der Nutzer zu Beginn seines Trainings überfordert wird."

Besonders durch die Langzeitmotivation kann Freeletics also nicht nur die richtige App zur Verbesserung Eurer Gesundheit sein. Die soziale Komponente mit den Trainingsgruppen eröffnet Euch zudem die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Euch langfristig zu motivieren.

Freeletics Bodyweight Install on Google Play

Strava: App für soziales Radfahren und Laufen

Strava bezeichnet sich als "das soziale Netzwerk für Athleten". Das soll heißen, dass der Fokus auf Begegnung und Kräftemessen liegt. Während das Tracking vorzugsweise über GPS-Tracker bekannter Hersteller erfolgt - die sich sämtlich mit Strava verbinden lassen - nutzt Strava jene Daten, um Karten für Athleten zu erstellen:

strava tracks
Strava hält Eure Rekorde fest und findet Euren Gegner. / © AndroidPIT

Welche Strecke empfehlen andere Läufer? In welcher Zeit legen anderen Radfahrer üblicherweise die Distanz des nahegelegenen Bergpasses zurück? Und natürlich auch persönlich: Wie konnte ich meine Zeiten im Laufe der vergangenen Wochen verbessern? Diese Aufgaben übernimmt Strava für Euch.

strava progress
Strava hält Eure Zeiten fest und vergleicht sie mit denen anderer Läufer. / © AndroidPIT

Ähnliche Apps sind Runtastic oder Endomondo. Im Langzeittest bevorzugt Kollegin Charlotte Banfield Strava vor den Konkurrenten aufgrund der einfacheren Bedienung sowie der einzigartigen Heatmaps. Letztere Helfen beim Erkunden neuer Strecken, die man andernfalls nicht so einfach gefunden hätte.

Runtastic Laufen & Fitness App Install on Google Play Endomondo - Laufen & Gehen Install on Google Play

Das Premium-Modell funktioniert ähnlich wie bei Freeletics. Wollt Ihr einen persönlichen Coach mit angepassten Empfehlungen zum Training, zahlt Ihr entweder rund 8 Euro monatlich oder 60 Euro pro Jahr.

Strava GPS Laufen & Radfahren Install on Google Play

Weitere Fitness-Apps

Es gibt noch hunderte weitere Fitness- und Gesundheits-Apps. Diese werden wir peu à peu weiter testen und ausführlicher beleuchten. Bis dahin seid Ihr herzlich eingeladen, im Kommentarbereich Eure Erfahrungen mit Apps als Traningshilfe zu teilen.

64 mal geteilt

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!