Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
10 Min Lesezeit 46 mal geteilt 17 Kommentare

Die besten Companion-Apps für Android

Update: Mobile Begleiter für Just Cause 3 und MGS V: The Phantom Pain

Fast zu jedem großen Konsolen-Spiel und PC-Titel erscheint auch eine sogenannte Companion-App für Android. Im Google Play Store stehen mittlerweile einige sehr gute Vertreter bereit, es gibt aber auch einige eher bescheidene Apps. Welche die besten Companion-Apps für Android sind, was man unter Companion-Apps eigentlich versteht , haben wir hier für Euch zusammengefasst. Jetzt neu mit den hervorragenden Begleit-Apps zu Just Cause 3 und Metal Gear Solid V: The Phantom Pain.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1062
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1689
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Companion-Apps für Android: Was ist das eigentlich?

Es dauert oft nicht lange, bis zu einem Triple-A-Spiel (einem Spiel, in das viel Geld investiert wird) auch eine Companion-App angekündigt wird. 

Die Intention der Publisher und Entwickler ist, dass sich Spieler durch die Companion-App mehr an den Titel binden und sie im Enddeffekt dann auch mehr Zeit mit dem Spiel verbringen. Hierbei lässt sich in Sachen Umfang und Ausrichtung der Companion-Apps drei Unterscheidungen festhalten:

  • Companion Apps, bei denen Inhalte freigeschaltet werden: Diese Companion-Apps sind sehr stark mit dem Hauptspiel verbunden. Ziel ist es, bestimmte Extras freizuschalten, die der Gamer dann im Hauptspiel verwenden kann. Das können bestimmte Waffen, Rüstungen oder Power-Ups sein. 
  • Companion-Apps für Mitspieler: Companion-Apps werden oft auch als Second-Screen-Apps bezeichnet. Das Smartphone oder Tablet dient dann als zusätzliche Plattform, mit der der Android-Gamer ins Spielgeschehen eingreifen kann. So ist es mit Hilfe der Companion-App zu Watch Dogs unter anderem möglich, einem Spieler Hindernisse in den Weg zu stellen oder ihm die Polizei auf den Hals zu hetzen.
  • Companion App als Nachrichtendienst und Manager-Hilfe: Ab und zu muss ein tapferer Held auch mal eine Pause einlegen, um zum Beispiel seine Waffen zu ordnen, oder um sich mit anderen Kämpfern auszutauschen. Diese Kommunikation kann mitunter auch über eine App laufen. Mit der Companion-App von FIFA 15 ist es außerdem möglich, neue Mitspieler zu kaufen.

Companion-Apps für Android: Nichts ist für die Ewigkeit

Viele Companion-Apps funktionieren übrigens nur dann, wenn sich der Spieler mit dem Hauptspiel verbindet. Oder anders gesagt: die freigeschalteten Extras haben ohne das Hauptspiel keinen wirklichen Wert. Nicht unerwähnt lassen wollen wir, dass der Ruf von Companion-Apps nicht der allerbeste ist. Vor allem die App zu Assassin's Creed Unity sorgte für Empörung, da man bestimmte Inhalte im Hauptspiel nur durch die Companion-App freischalten konnte. Dass die App nicht frei von Fehlern war, sorgte für noch mehr Unmut. Ubisoft hat auf die Kritik immerhin reagiert und jetzt ist es auch ohne die App möglich, Waffen und Extras freizuschalten.

Wie bei den “normalen” Android-Spielen auch, erscheint leider nicht jede Companion-App für Geräte mit dem Google-Betriebssystem. So mussten Android-Gamer auf die hervorragende Companion-App zu Mass Effect 3 verzichten - die gab es exklusiv für Apple-Smartphones und Tablets. Mit der konnten Fans noch mehr in das SciFi-Universum von BioWare eintauchen, auch hatten Entscheidungen in der App Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf im dritten Teil der Weltraumsaga. Die Mass Effect 3 Datapad App steht im iTunes-Store mittlerweile nicht mehr zur Verfügung und dieses Schicksal droht so ziemlich jeder Companion-App. Wenn ein Spiel für Konsolen oder PC also schon etwas älter ist, wundert Euch nicht, wenn die Companion-App im Play Store fehlt.

ACUnityCompanionApp
Die Companion-App zu Assassin's Creed Unity sorgte für viel Ärger / © Ubisoft

Die besten Companion-Apps für Android

Hier möchten wir Euch einige der zurzeit besten Companion-Apps für Android vorstellen. Diese Liste wird natürlich regelmäßig erweitert.

Just Cause 3: WingSuit Tour

Die passende App zur einfach spaßigen Zerstörungsorgie Just Cause 3 ist kein wirkliches Spiel, sondern eher ein “Vorführraum”, der Euch heiß auf das Videospiel (PS4, Xbox One, PC) machen soll. So könnt Ihr Held Rico Rodriguez bei einigen seiner Einsätze begleiten, bei denen sehr viel in die Luft fliegt. Dem Zuschauer bleibt es dabei selbst überlassen, ob er den Blick auf Rico richtet oder sich einfach umsieht und die tollen Explosionen genießt.

Das ist ein durchaus kurzweiliger Spaß, etwas mehr holt der Android-Gamer aus der kostenlosen App heraus, wenn er stolzer Besitzer einer VR-Brille ist. Im VR-Modus sehen die Schießereien und die waghalsigen Flugmanöver von Rico einfach noch einen Tick schöner aus. Wer es etwas ruhiger mag, schaut sich einfach bestimmte Orte auf der Insel an und genießt die Grafikpracht.

Keine Frage: Just Cause 3: WingSuit Tour ist nicht wirklich gehaltvoll, wer aber wissen will, was ihn bei Just Cause 3 erwartet, sollte die App einfach mal ausprobieren.

just Cause 3 App
Die App macht richtig Lust auf die geniale Zerstörungsorgie. / © Square Enix
Just Cause 3: WingSuit Tour Install on Google Play

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain - Companion App

Der Mega-Hit Metal Gear Solid V: The Phantom Pain ist ein hervorragendes Schleichspiel, das in einer sehr großen und fast völligen offenen Spielwelt angesiedelt ist. Um sich dort zurecht zu finden und nicht in die falsche Richtung zu laufen, muss der Spieler ab und zu auf seinen sogenannten iDroid schauen. Dort kann er Routen festlegen, oder sich Unterstützung in Form eines Hubschraubers holen.

Damit das Spiel nicht ständig unterbrochen wird, lohnt es sich die passende Companion-App auf sein Android-Gerät herunterzuladen. Die App verbindet sich dann einfach mit dem Hauptspiel und schon kann der Spieler sich voll auf die Action konzentrieren und viele wichtige Einstellungen ganz leicht über sein Tablet oder Smartphone regeln.

Zum Prolog-Spiel Metal Gear Solid V: Ground Zeroes gibt es übrigens auch eine sehr gute Companion App, bei der ebenfalls eine Übersichtskarte zur Verfügung steht und ihr außerdem Eure Truppen in der Mother Base verwalten könnt. 

MGS Companion App
Durch die Companion-App hat der Spieler die Übersichtskarte immer im Blick. / © Konami
MGS V: THE PHANTOM PAIN Install on Google Play METAL GEAR SOLID V: GZ Install on Google Play

Star Wars Battlefront Companion

Electronic Arts und Dice haben zum atmosphärischen Multiplayer-Shooter Star Wars: Battlefront auch eine sehr gute Companion-App für Android veröffentlicht. Die setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Infos rund um Battlefront und Statistiken sowie einem Spiel namens “Base Command”.

Ganz klassisch informiert Euch die kostenlose Apps über alles Wichtige und Neue, was es zu Star Wars Battlefront gibt. Über die Companion-App sind Sternenkrieger also stets darüber informiert, welche neuen DLCs (Herunterladbare Inhalte) bald anstehen und wie sie bei den Schlachten noch erfolgreicher losballern.

StarWarsBattlefront
Auch der Multiplayer-Shooter hat eine Companion-App spendiert bekommen. / © Electronic Arts

Die Star Wars Battlefront Companion App dient außerdem dazu, sich mit Freunden via EA Origin zu verabreden, auch erhaltet ihr Einblick in die Spielstatistik. Dort sieht man, welcher Rang und Extras schon freigeschaltet wurden.

In der App bietet aber noch mehr und zwar das Spiel “Base Command”. Hier gilt es auf einer kleinen Map angreifende Feinde wie Sturmtruppen, At-ATs und TIE Fighter zurückzuschlagen. Gefechte laufen dabei rundenbasiert ab, neue Einheiten sowie Spezialangriffe werden wie bei einem Kartenspiel neu gezogen und dem Spieler zur Verfügung gestellt.

Star Wars Battlefront Companion App
Bei Base Command könnt Ihr neue Extras für das Hauptspiel freischalten. / © EA, ANDROIDPIT

Es gilt dann taktisch klug seine Einheiten aufs Feld zu führen und auf die Angriffe der Feinde zu reagieren, damit die eigene Basis keinen Schaden nimmt.

Die Regeln hat man innerhalb weniger Runden verstanden und auch wenn Base Command nicht mit einem Strategiespiel wie XCOM: Enemy Within (Test) vergleichbar ist, bietet es doch genügend Anreize, um es immer mal wieder hervorzuholen.

Durch erfolgreiche Partien wird der Spieler nämlich mit Credits belohnt, die er in neue Sternenkarten investieren darf. Die kommen ihm nicht nur bei Base Command in der Companion-App zugute, sondern auch in Star Wars Battlefront. Wer also keine Zeit hat, um mit seiner PS4, Xbox One oder PC in die Kämpfe einzugreifen, kann mit der Companion-App nette Extras freischalten.

SW Battlefront Companion Install on Google Play

Call of Duty: Advanced Warfare

Call of Duty: Advanced Warfare führte einige neue Spielelmente in das Call-of-Duty-Universum ein, die das Gameplay deutlich veränderten - besonders im Multiplayer. So können Soldaten dank futuristischer Technik höher springen oder schneller laufen. Auch die Singleplayer-Kampagne ist durchaus interessant und spannend, was nicht zuletzt am coolen Gastauftritt von Kevin Spacey liegt.

Wer auch unterwegs auf dem Laufenden rund um Call of Duty: Advanced Warfare bleiben will, schaut in der kostenlosen Companion-App vorbei. Auch hier habt Ihr stets den Überblick über Erfolge im Multiplayer-Modus und was Ihr schon alles freigeschaltet habt. Auch ein Minispiel bietet die Companion-App an, nämlich Clankriege. Hier schickt Ihr entweder allein oder zusammen mit Freunden Einheitem los, um wichtige Punkte auf einer Karte einzunehmen. Dadurch werden Extras freigeschaltet, die Ihr natürlich auch im Hauptspiel verwenden dürft.

Ebenfalls mit dabei ist die Kommandozentrale, die als Anlaufstelle für Verabredungen mit Euren Teamkameraden dient sowie ein netter Emblem-Editor, bei dem der Spieler ein Wappen entwerfen darf. Das darf der eigene Soldat dann natürlich auch bei den Multiplayer-Partien von Call of Duty: Advanced Warfare verwenden.

Call of Duty: Advanced Warfare Install on Google Play

Fallout Pip-Boy

Als echter Fan von Fallout 4 holt man sich natürlich auch die passende App. Die hört auf den Namen Fallout Pip-Boy und ist ein durchaus hilfreicher Begleiter für das Hauptspiel. So ist es möglich, mit Hilfe der App durch die Menüs, des Inventars oder die Statistiken von Fallout 4 zu scrollen. Das ist aber nicht einfach nur ein netter Gag, sondern mit der App kann der Spieler auch aktiv in Fallout 4 eingreifen.

Will man beispielsweise ein Item herauswerfen, kann der Gamer das ganz leicht über die App machen. Das dürfte vor allem den Spielern gefallen, denen die Menüs zu kompliziert und verschachtelt sind. Mit Fallout Pip-Boy muss man auch nicht das Menü im Spiel aufrufen.

Die Companion-App bietet aber noch mehr, denn mit Ihr ist es auch möglich, die Holoband-Minispiele auf dem Android-Gerät zu zocken. Wer außerdem in Besitz der Fallout 4 Pip-Boy Edition ist, also den passenden Pip-Boy-Aufsatz fürs Handgelenk hat, kann mit der App noch tiefer in die Fallout-4-Welt eintauchen. Zumindest sieht es sehr cool aus!    

Fallout Pip-Boy Install on Google Play
Fallout4 PIPBoy Edition Content11
Wer den "Wearble Pit-Boy" hat, kann noch tiefer ins Fallout-Universum eintauchen. / © Bethesda

Far Cry 4 Arena Master und Far Cry 4 Arcade Poker

Wer im gelungenen Open-World-Shooter Far Cry 4 (PS3, PS4, Xbox One, Xbox 360, PC) keine Lust auf die Hauptstory hat, kann sich in der Arena austoben und dort gegen feindliche Soldaten und sogar wilde Tiere antreten. Genau um diese Kämpfe dreht sich alles in der gelungenen Companion-App Far Cry 4 Arena Master. Hier kümmert sich der Spieler um den Aufbau einer schlagkräftigen Truppe, bestehend aus Soldaten und Tieren wie Tigern, Leoparden oder Bären. Die schickt er immer wieder in die Arena, wo sie gegen feindliche Soldaten antreten und wodurch sie immer stärker werden.

Das Coole an der Companion-App ist, dass Ihr Eure Arena-Truppe anderen Far-Cry 4-Spielern zur Verfügung stellen könnt, die dann im Hauptspiel gegen sie kämpfen. Wer das nicht will, kümmert sich einfach um den Ausbau seines Geheges und züchtet immer bessere Gladiatoren heran.

Auch sehr gelungen ist eine weitere Companion-App für Far Cry 4 mit Namen Far Cry 4 Arcade Poker. Hier erspielt Ihr bei einer Mischung aus Pokerspiel und Puzzlespiel Geld, das dann im Hauptspiel zur Verfügung steht.

CompanionAppfarcry4
Far Cry 4 Arena Master: Ab in die Arena! / © Ubisoft, ANDROIDPIT
Far Cry® 4 Arena Master Install on Google Play Far Cry® 4 Arcade Poker Install on Google Play

Destiny

Die Companion-App zu Destiny (PS3, PS4, Xbox One, Xbox 360) ist der perfekte Begleiter für alle Anhänger des beliebten Ego-Shooters. Die App dient zum einen als Anlaufstelle für alle Neuigkeiten rund um das Ballerspiel der Halo-Macher, auch ist es möglich den Status seines Wächters abzufragen und mit anderen Destiny-Kämpfern in Kontakt zu treten. Wer also unterwegs ist, kann sich mit Freunden über die App verabreden und sich auf neue Einsätze vorbereiten.

Destinypic
Mit der Destiny-Companion-App seid Ihr immer informiert. / © Activision, ANDROIDPIT

Hier könnt Ihr Euch die Destiny-Companion-App herunterladen

PlayStation App und Xbox One Smartglass

PlayStation 4 und Xbox One sind mehr als reine Spielkonsolen. Über die Plattformen ist es möglich via Netflix und Amazon Instant Video Filme anzusehen, Spiele können über die jeweiligen Shops gekauft werden und natürlich lässt sich mit Freunden in Kontakt treten. Wer mal nicht vor dem Fernseher sitzt, kann diese Funktionen auch ganz leicht über die PlayStation App oder Xbox One SmartGlass abwickeln. Was die Apps auszeichnet, sind die einfache Bedienung sowie das übersichtliche Design, auch ist es mit beiden Apps möglich, das Smartphone oder Tablet als zweiten Bildschirm zu nutzen. Das Android-Gerät dient dann beispielsweise als Tastatur - sehr hilfreich beim Schreiben von Nachrichten - die PlayStation App ermöglicht es Euch außerdem, Spiele auf das Android-Gerät zu streamen.

PlayStation4app
Mit der PlayStation-App seid Ihr stets mit der PS4 verbunden. / © Sony
PlayStation®App Install on Google Play Xbox 360 SmartGlass Install on Google Play

Top-Kommentare der Community

  • Michael G. 13.09.2015

    Is das dein ernst? Ganz schön überheblich alle Menschen mit zocken als Hobby so herabzusetzen! Was hast du denn so tolles in deinem Leben erreicht was dich glauben läßt das du über so vielen anderen Menschen stehst die deiner Meinung nach nur noch willenlose Marionetten der gamesindustrie sind?

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Anno 2205 fehlt noch!

  • Das heißt Pip-boy....

  • lol...fehlen ja EINIGE Spiele hier...pff!
    Ein Bsp.: Titanfall

  • die Companion app für fallout ist da um das was auf dem pitboy angezeigt ist aug dem smartphone anzuzeigen. Dies wurde auf der gamescom übrigens presentiert un es LIEGEN INFORMATIONEN VOR. Liebes androidpit BITTE I FORMIERT EUCH MAL BESSER

  • Danke für den Artikel und für die Aufklärung.
    Zwar weder kenne ich die Spiele, noch würde ich meine Zeit dafür freiwillig opfern, aber es ist faszinierend und erschreckend zugleich, wie stark die Menschen von wenigen Spiel(e)machern
    manipuliert werden.
    Die reelle Welt wahrzunehmen und eigenes Leben in die Hand zu nehmen ist zweitrangig, Menschen, die möglichst lange in der künstlicher Welt der Spiele leben, sind besser steuerbar.

    • Ich spiele Videospiele seit über 20 Jahren. Und ich muss sagen das es einfach ein sehr guter Stresskiller ist. Es macht auch spaß online mit Leuten zu kommunizieren die das gleiche Hobby haben wie man selbst

    • Is das dein ernst? Ganz schön überheblich alle Menschen mit zocken als Hobby so herabzusetzen! Was hast du denn so tolles in deinem Leben erreicht was dich glauben läßt das du über so vielen anderen Menschen stehst die deiner Meinung nach nur noch willenlose Marionetten der gamesindustrie sind?

    • Ingalena, was machst du so in der reellen Welt, Verschwörungstheorien basteln?

    • Liebe Ingalena, eigentlich finde ich ja sowas traurig. Wahrscheinlich hast du nie als Kind gespielt, bist nie versunken in einem guten Buch der reelen Welt entflohen, hast bei einem Film nie alles um dich herum vergessen... Denn dann würdest du wissen wie abwertend und voller Vorurteile dein kurzer Kommentar ist. Aber das setzt etwas Phantasie und Emphatie vorraus, was ich jetzt bei dir einfach mal nicht vermute. Vielleicht gehst du ja auch so in "deiner reelen Welt" mit deinen Mitmenschen um. Ich weiss nicht, ich finde so ein Leben traurig.

    • Ein T.
      • Blogger
      30.11.2015 Link zum Kommentar

      Hallo Ingalena,

      was du schreibst ist Quatsch. Computerspiele sind ein Ausgleich. Sie geben die Möglichkeit sich abzulenken. Sie erzählen Geschichten und haben Storys. Wirklich gute Spiele können dich richtig mitnehmen, sodass du in ihre Welt versinken kannst. Andere Spiele bieten Kurzweil um Langeweile zu vermeiden. Genau das machen Bücher auch! Oder Theaterstücke, oder Filme. Natürlich lässt man sich davon auch beeinflussen. Manipulation und Beeinflussung sind aber zwei unterschiedliche Paar Schuhe.
      Wenn du so etwas nicht magst, dann ist das ok. Anderen Menschen zu unterstellen, sie würden deswegen willenlose Zombies ist nicht ok! Ich zB. begebe mich gern hin und wieder in eine Fantasiewelt, egal ob Buch, Spiel oder Film.
      Ich kann dir auch nur ans Herz legen es einmal zu probieren, bevor du veruteilst.

    • Okay... Nein

    • Ich könnte jetzt hier einen langen Text mit einer ausgeklügelten Argumentation verfassen... Aber den würdest du nicht verstehen, da du in einer realen Welt lebst :(

  • Finde das schon Nett.... Finde es aber eine Frechheit das manche Apps also Games nur fürs IPad Erscheinen.

    • Dann empfehle ich dir, die Entwickler dieser Apps anzuschreiben und dich dort zu beschweren. Du kannst dich auch bei FB, Google + oder Twitter hervortun und so Gleichgesinnte finden. Ruft eine Petition ins Leben, zu mehreren bewirkt man leichter etwas. Wende dich an Sponsoren oder Werbepartner der Spiele/Entwickler und tu deinen Unmut kund. Kauf keine Produkte mehr von diesen Werbepartnern und teile ihnen das auch mit. Du kannst einiges versuchen. Oder du kaufst dir einfach mal ein Ipad.

  • Das streamen mit der PlayStation App ist so nicht ganz richtig. Es geht nur zusammen mit der Remote Play App. Diese wiederum gibt es offiziell aber nur für Sony Geräte.
    Edit: Es heißt Assiassins Creed Syndicate!

46 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!