Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Von elegant bis sportlich: Die besten Smartwatches für Android
Samsung Galaxy Watch Hardware Samsung 5 Min Lesezeit 258 Kommentare

Von elegant bis sportlich: Die besten Smartwatches für Android

Update: Neue Modelle

Smartwatches sind bei vielen Nutzern im Alltag angekommen und haben sich bewährt. Der Markt ist inzwischen ziemlich voll mit den Geräten und es stellt sich die Frage: Welches Modell ist denn wirklich geeignet? Update: Wir haben neue Modelle hinzugefügt.

Springt zum Abschnitt:

Bevor wir Euch die besten Smartwatches vorstellen, solltet Ihr ggf. Euren Handyvertrag überprüfen oder überlegen ob das alte Smartphone überhaupt noch kompatibel mit den Smartwatches ist. Letzteres könnt Ihr mit einem Blick auf die entsprechende Companion-App der Smartwatch herausfinden, während Ihr für ersteres am besten einen Blick auf den Handyvertrag Vergleich werft. 

Die beste Allrounder-Smartwatch: Huawei Watch 2

In Sachen Eleganz kann die Huawei Watch 2 nicht mit der ersten Generation mithalten, doch das versucht sie auch gar nicht. Mit dem Kunststoffgehäuse und dem sportlichen Look richtet sich die Smartwatch vor allem aktive Menschen, die eine Uhr für den Sport und den Alltag suchen. Dafür bringt sie mit dem Extra-Button, der einen von zahlreichen Trainings-Modi starten kann, und vielen Sensoren alles mit. GPS, Bluetooth, Pulsmesser, WLAN, sogar NFC ist eingebaut, da gibt es wenig auszusetzen.

AndroidPIT huawei watch 2 3547
Die Huawei Watch 2 mit vielen Sport-Features / © AndroidPIT

Die Huawei Watch 2 hat jedoch nicht nur Sport-Funktionen zu bieten, sondern viele weitere Vorzüge. Dazu gehören das aktuelle Betriebssystem Android Wear 2.0, der optionale SIM-Slot für Nano-SIM-Karten, der die Eigenständigkeit der Uhr weiter verbessert, Mikrofon und Lautsprecher zum Telefonieren und der Standardanschluss für gängige Uhrenarmbänder. Die Huawei Watch 2 ist dabei nicht zu teuer, sondern bereits ab 300 Euro in der WLAN-Version erhältlich.

Huawei Watch 2: Technische Daten

Akkukapazität: 420 mAh
Display-Größe: 1,2 Zoll
Bildschirm: 390 x 390 Pixel (326 ppi)
Android-Version: Android Wear
Benutzeroberfläche: Stock Android
RAM: 768 MB
Interner Speicher: 4 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon Wear 2100
Anzahl Kerne: 4
Max. Taktung: 1,1 GHz
Konnektivität: LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Die schönste Wear-OS-Smartwatch: Emporio Armani Connected

Geschmack ist bekanntlich ziemlich subjektiv, doch mit der Emporio Armani Connected ist sich die AndroidPIT-Redaktion einig: Das ist die schönste Smartwatch auf dem Markt. Der Hersteller, der zur Fossil-Gruppe gehört, steckt die übliche Hardware samt Pulsmesser und der aktuellsten Version von Wear OS in ein schlankes Gehäuse aus Edelstahl mit einer drehbaren Krone - die auch als Scrollrad fungiert - und zwei Knöpfe, die sich frei belegen lassen.

AndroidPIT Fossil Group 8163
Die Emporio Armani Connected ist eine echte Schönheit. / © AndroidPIT by Ira Efremova

Emporio Armani bietet die Smartwatch mit Armbändern aus Kunststoff, Leder und Metall an. Die Uhr selbst gibt es in Silber, Grau und Schwarz. Wer sich das italienische Flair ans Handgelenk holen möchte, muss mindestens 369 Euro ausgeben.

Die Uhr für Schwimmer: Samsung Gear Sport

Die aktuellste Sport-Smartwatch des koreanischen Unternehmens unterscheidet sich nicht viel von der vorherigen Gear S3, in der Tat fehlt es sogar an einigen der Sensoren, die der ältere Bruder besitzt. Auf der anderen Seite ist die Samsung Gear Sport dank der Widerstandsfähigkeit gegen Wasser bis zu 5 ATM Druck und den Programmen für Schwimmer am besten für Wassersport geeignet.

samsung gear sport
Die Samsung Gear Sport ist wasserdicht. / © AndroidPIT

Die Gear Sport ist auch perfekt für Outdoor-Enthusiasten dank GPS und Schrittzähler. Ihr könnt Eure Schritte und die Wetterbedingungen überwachen und dabei die Lieblings-MP3-Dateien wiedergeben, ohne Euch auf Euer Smartphone verlassen zu müssen. Das Betriebssystem ist Tizen OS.

Samsung Gear Sport: Technische Daten

Abmessungen: 42,9 x 44,6 x 11,6 mm
Gewicht: 50 g
Akkukapazität: 300 mAh
Display-Größe: 1,2 Zoll
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 360 x 360 Pixel (302 ppi)
RAM: 768 MB
Interner Speicher: 4 GB
Anzahl Kerne: 2
Max. Taktung: 1 GHz
Konnektivität: NFC, Bluetooth 4.2

Die beste Smartwatch mit Tizen: Samsung Galaxy Watch

Wie bei der Gear Sport kommt auch bei der Galaxy Watch Samsungs eigenes Betriebssystem Tizen zum Einsatz. Den Wechsel von Gear zu Galaxy begründet Samsung damit, dass die Galaxy Watch schließlich zu den Connected Devices zähle und "Galaxy" nicht mehr einzig für Android-Geräte stehe. Sei es wie es sei, die grundsätzlichen Bausteine der Smartwatch bleiben gleich: Die drehbare Lünette als Bedienelement neben dem Touchscreen gibt es nur bei Samsung, Tizen als System ebenfalls.

AndroidPIT samsung galaxy watch 46 digital crown
Tizen als Betriebssystem und die drehbare Lünette zeichnen die Samsung-Uhren aus. / © AndroidPIT

Die Galaxy Watch gibt es in zwei Größen - 42 und 46 Millimeter - und wahlweise mit und ohne LTE-Konnektivität. Die Internetverbindung über LTE wird mit einer eSIM realisiert, die Kunden haben die Wahl zwischen Telekom und Vodafone, andere Provider stehen nicht zur Verfügung. Die Samsung Galaxy Watch kostet ab 309 Euro.

Samsung Gear Sport: Technische Daten

Abmessungen: 42,9 x 44,6 x 11,6 mm
Gewicht: 50 g
Akkukapazität: 300 mAh
Display-Größe: 1,2 Zoll
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 360 x 360 Pixel (302 ppi)
RAM: 768 MB
Interner Speicher: 4 GB
Anzahl Kerne: 2
Max. Taktung: 1 GHz
Konnektivität: NFC, Bluetooth 4.2

Die beste Smartwatch für Sportler: Fitbit Ionic

Fitbits Smartwatch hat uns nicht mit ihren intelligenten Funktionen wie Sprachbefehlen oder innovativen Interaktionsmethoden beeindruckt. Aber was uns überzeugt hat, war die hervorragende Akkulaufzeit der Fitbit Ionic in Verbindung mit der unglaublichen Anzahl an Fitnessprogrammen.

Wenn Ihr auf der Suche nach einer Smartwatch seid, die mehrere Tage im Einsatz durchhält und über fortschrittliche Fitness-Features verfügt, kann die Wahl nur auf Fitbits Newcomer fallen.

AndroidPIT fitbit ionic 3489
Die Fitbit Ionic hält extrem lange durch. / © AndroidPIT

Die beste Hybrid-Smartwatch: Nokia Steel HR

Hybrid-Smartwatches versuchen, den größten Schwachpunkt der reinen Smartwatches auszubügeln: Die Akkulaufzeit. Es gibt Uhren, die mit normalen, nicht aufladbaren Batterien mehrere Monate durchhalten. Die haben aber auch kaum "smarte" Funktionen. Die Nokia Steel HR ist anders. Ihr Akku schafft etwa 25 tage im Normalbetrieb, im Stromsparmodus sind danach noch einmal 20 Tage möglich. Und die Steel HR kann eine ganze Menge, sogar den Puls messen. Sie hat ein kleines, rundes Display im Ziffernblatt und kann so mehr Informationen darstellen als die meisten Hybrid-Uhren.

AndroidPIT nokia stel hr 7241
Die Nokia Steel HR sieht sehr elegent aus. / © AndroidPIT

Praktisch außerdem: Nokia bietet die sehr elegante Steel HR in zwei Größen und verschiedenen Farbvarianten an. Da sollte für jeden Interessenten das passende Modell dabei sein. Der Preis liegt bei rund 180 Euro.

Beste Akkulaufzeit: Huawei Watch GT

Eine Smartwatch muss jede Nacht ans Laderät? Nicht die Huawei Watch GT! Bei dieser Smartwatch reicht es, alle zwei Wochen mal das Ladegerät hervor zu kramen, und das sogar bei dauerhafter Herzfrequenzmessung. Der Clou: Die Watch GT arbeitet nicht mit Wear OS von Google, sondern einer eigenen Software namens LiteOS. Die hat zwar viel weniger Funktionen, erledigt das, was sie kann, aber problemlos.

huawei watch gt 02
Die Huawei Watch GT hat eine extrem lange Akkulaufzeit. / © AndroidPIT

Die Huawei Watch GT wird über den Touchscreen und zwei Knöpfe bedient. Die Uhr wird mit zwei verschiedenen Armbändern - Leder oder Kunststoff - und in zwei Farben - schwarz und silber - angeboten. Und das beste daran: Die Watch GT ist nicht einmal besonders teuer.

Habt Ihr Android-Wearables? Welche haltet Ihr für die beste Android-Smartwatch? 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

258 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Na ja, die Nokia Watch ist ja schön, hat auch gute Funktionen. Aber man lese mal die Rezensionen auf Amazon. Reichlich Beschwerden über beschlagenes Display. Das gleiche Problem hatte ich nach einer gewissen Zeit auch. Sah übel aus. Habe sie daher abgegeben.


  • Ich hatte verschiedene Uhren mein Smartphone ist ein iPhone XR die Apple Watch wollte ich nicht weil sie kein rundes Display hat da testete ich die Huawei Watch 2 die Pulsdaten und Schlafanalyse wurde angezeigt das war super aber das Display war mir zu klein, die Ticwatch Pro schönes Display aber Pulsdaten nur im Minutentaket und mit anderen Fitnessprogramme wollte sie nicht funkt. Und wlan immer Abbruch sowie jeden Tag zum Laden das kann nicht sein Werbung 5 Tage verbunden mit iPhone XR nächster Test Samsung Gear s3 frontier Pulsdaten schlafanalyse funkt. Und als Dreingabe Anrufe Annahme und Anrufe tätigen mit der Uhr super.


  • tox vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Habe grade meine Samsung S3 bekommen.
    Die Uhr geht zurück. Man mags nicht glauben, aber sie ist mit meinem Samsung-Tablet nicht kombatibel. Schwache Leistung.


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Hallo tox, herzlich willkommen bei AndroidPIT! :)
      Das ist wahrlich verwunderlich, sind die Uhren ja praktisch mit allen Android-Geräten kompatibel, wenn ich nicht irre ab Android 4.4. Welches Samsung-Tablet nutzt du denn?


      • tox vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Wenn man lange genug sucht, findet man die Antwort bei Samsung (und in den entsprechenden Foren).

        Kann leider keinen Link einstellen.

        Die Uhr ist zu KEINEM Samsung-Tablet kombatibel, egal mit welchem Android.
        Ich nutze mein Tablet als Telefon mit aktuellem Android, es ist mir völlig schleierhaft was Samsung hier treibt.


  • Die Productspecs zur Galaxy Watch fehlen leider noch, stattdessen sind die der Gear Sport zweimal da.


  • Wenn ich brav bin, bekomme ich morgen die Ticwatch C2. Zumindest auf den Bildern und in Kombination mit Funktionen und Preis gehört sie aus meiner Sicht in die Aufzählung


  • hatte schon ALLE Smartwatches durch.egal ob Samsung oder Huawei.akkulaufzeit Katastrophe.
    hab mit vor ca 2monaten eine garmin fenix 5plus gegönnt.die Akkulaufzeit ist unschlagbar.hält locker über 3wochen.


  • bni vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Hallo Androidpit-Macher schaut mal über den Tellerrand. Garmin, Polar und andere Hersteller haben Smartwatches mit Akku Laufzeiten von denen ihr immer noch träumt.

    Tommy


  • Sorry, aber bei der besten Akkulaufzeit liegt ihr falsch. Die Amazfit Bip hält über 1 Monat.


  • Bekomme die Ticwatch Pro zu Weihnachten...


  • Habe mir die Galaxy Gear 3 Classic geholt ( neben Huawei Watch Classic 1 hatte ich vorher die schönsten Watch für mich ) bin total zufrieden . Akku Laufzeit ca.3 Tage . Alles funktioniert perfekt . Kann nur sagen würde ich jeder Zeit wieder kaufen. Allerdings kaufe ich mir sowas immer gebraucht. Habe sie mir 3 Monate alt mit Rechnung und Verzichtserklärung ( ist enorm wichtig wegen Garantie ) für 110 Euro gekauft.


  • Ich habe mir die Fossil Q Explorist 4 zugelegt und bin eigentlich sehr zufrieden. Das OS (Wear OS) läuft absolut rund. Nur der Akku könnte besser sein. Aber dank Schnellladetechnik ist der Akku ruckzuck wieder voll. Und gut sieht sie auch aus.


  • Leider habe ich die Erfahrung gemacht: die perfekte Smartwatch gibt es nicht.

    Man muss immer Kompromisse eingehen. Entweder nimmt man einen Fitnesstracker/Sportuhr, hier ist meist der Akku gut, aber die Smartwatch-Funktionen rudimentär. Oder eine Smartwatch, dann sind aber meist die Fitnessfunktionen beschnitten oder nicht korrekt.

    Hab aktuell die Galaxy Watch in rosé gold hier, optisch ein Träumchen, tolles Diplay, Benachrichtigungen kommen sofort an (im Gegensatz zur Ionic), Bedienung mit der Lünette komfortabel.

    Leider hält der Akku gerade mal 1,5 Tage, d.h. doch jeden Tag ans Ladegerät.

    Schritte werden erst ab 15+ gezählt, Etagen bei mir gar nicht.... Hallooooo, das ist doch nicht die erste Watch von Samsung 🙄 warum ist die Software so dermaßen unausgereift?

    Und dafür 300 € aufwärts zu verlangen (je nach Modell) ist frech...


    Aber schön ist das Teil schon 🤩


    • Ich hab auch die Galaxy Watch in der 46mm Variante. Deine Probleme mit der Software kann ich nur teilweise nachvollziehen. Etagen werden bei mir ziemlich akkurat erfasst. Dass die Schritte erst ab 15 zählen ist zwar nervig, machen aber viele Hersteller ähnlich um Fehlzählungen zu vermeiden. Eine Einstellung um das änderun zu können wäre allerdings wünschenswert.
      Mit der Akkulaufzeit der kleineren Version ist Samsung ja allerdings von Anfang an ziemlich offen umgegangen und hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass der Akku nur maximal zwei Tage hält. Meine 46mm Watch muss ich etwa alle 5-6 Tage ans Netz hängen, in Anbetracht der Funktionen halt ich das für einen guten Schnitt.
      Finde auch den Preis in Anbetracht der vielfältigen Funktionen (Fitness ist ja auch sehr vielfältig vorhanden) nicht zu hoch gegriffen. Klar, günstiger wünscht man es sich immer, aber wenn man eine wirklich gleichwertige Uhr sucht findet man auch nichts bedeutend günstigeres.


  • A. K.
    • Mod
    vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Seit es Pebble und Sony am Smartwatchmarkt nicht mehr gibt, sind Smartwatches für mich total uninteressant geworden.


  • Tim vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ich nutze auch nach mittlerweile fast vier Jahren immer noch die G Watch R, was man vor allem an der Akkulaufzeit merkt, da die mittlerweile nur noch knapp über einen Tag hält ^^
    Aber wirklich einen Nachfolger finde ich nicht... Ich mag die Samsung-Uhren wegen dem Design, der Bedienung (Lünette) und vor allem der wesentlich besseren und effizienteren Software gegenüber Wear OS, aber die Gear-Watches funktionieren halt nur mit Samsung-Geräten zu 100% und davon habe ich aktuell keins und plane vorerst auch nicht, mir wieder eins zu holen.
    Wear OS ist totaler Müll und die Apple Watch (auch die Series 4) ist hässlich. Hm ^^

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern