Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 456 mal geteilt 622 Kommentare

Die besten Android-Smartphones 2016

Welches Smartphone ist das richtige für Euch? Wir haben in diesem Artikel eine Liste der besten Android-Smartphones zusammengestellt und aktualisieren sie ständig. Ihr findet Top-Smartphones für unterschiedliche Kategorien: Fotos, Akkulaufzeit, Preis-Leistungs-Verhältnis oder Gesamtpaket. Update: Googles Pixel schieben sich auf Platz 1.

Springt direkt zum Abschnitt:

Kamera Preis Akkulaufzeit Kompakt Tempo

Die beste Android-Smartphone Google Pixel (XL)

Für wen ist das Google Pixel (XL) das beste Android-Smartphone? Innovationsfreunde, die Technologie von morgen nutzen wollen, kaufen Googles Smartphones. Es gibt sie in zwei Größen. Beide haben eine gute Kamera, lange Akkulaufzeit und einen intelligenten Sprachassistenten.

AndroidPIt google pixel XL 9818
Google Nexus ist tot, lang lebe Google Pixel. / © AndroidPIT

Günstigstes Angebot: Google Pixel XL

Bester Preis

Aber nicht nur der Sprachassistent ist bei den Google Pixels verlockend, sondern auch die Kamera. Laut DxOMark soll die Kamera aktuell die beste am Markt sein. Leider fehlt der optische Bildstabilisator und erste Nutzer beschweren sich über unerwünschte Halo-Effekte in Bildern. So lange Google für den Halo-Effekt bei Bildern keinen Fix anbietet, können wir das Pixel und das Pixel XL nur für Nutzer empfehlen, die ein innovatives Android OS suchen.

Außerdem muss man aktuell noch mit gesalzenen Preisen leben, denn das Pixel kostet je nach Speichergröße 759 und 869 Euro, während das Pixel XL mit 128 GB die Tausend-Euro-Marke überspringt.

Das Smartphone mit der besten Kamera: Samsung Galaxy S7

Was macht das Galaxy S7 zum besten Android-Smartphone? Ästheten, deren Smartphone Spritzwasser aushalten muss; Gelegenheitsspieler und Vielfotografierer greifen zum Galaxy S7 oder zum größeren S7 Edge.

AndroidPIT Samsung galaxy s7 4
Das Galaxy S7 ist das beste Android-Smartphone in der Kategorie Kamera. / © ANDROIDPIT

Das Galaxy S7 ist in unseren Tests das Android-Smartphone mit der besten Kamera. Zwar hat es nicht die elektronische Stabilisierung in 4K-Videos wie die Pixel, jedoch hat es einen optischen Bildstabilisator in allen anderen Aufnahmen. Das reduziert die Zahl verwackelter Aufnahmen und sorgt für scharfe Ergebnisse. Wer das wasserdichte Gerät in den Händen gehalten hat, weiß, wie hochwertig es sich anfühlt und wie schnell und flüssig ein Smartphone arbeiten kann. Der Akku hielt in unserem Test trotz starker Nutzung einen ganzen Tag lang durch. Der größte Kritikpunkt ist der mit 32 GByte knapp bemessene interne Speicher, den Ihr immerhin zum Speichern Eurer Fotos per MicroSD-Karte erweitern könnt.

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy S7

Bester Preis

Im Galaxy S7 werden schnelle Hardware-Komponenten verwendet. Besonders die Gaming-Performance ist auf hohem Niveau. Passende Software-Optimierungen machen es zu einem Gamer-Utensil. Dessen Performance wird nur vom erheblich jüngeren OnePlus 3T oder dem Googel Pixel übertroffen.

AndroidPIT samsung S7 epic citadel 1271
Die Grafikleistung des Galaxy S7 ist überragend. / © ANDROIDPIT

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Honor 8

Was macht das Honor 8 zum Preis-Leistungs-Helden? Honor verbaut schnelle Huawei-Hardware und verpackt sie in hochwertigem Design. Lange Akkulaufzeit, Dual-SIM und eine gute Kamera runden das Angebot ab.

AndroidPIT Honor 8 2610
Das Honor 8 ist kompromisslos gut und dafür preiswert. / © AndroidPIT

Das Honor 8 hat im Test beeindruckt. Das Gerät macht äußerlich und technisch einiges her und hält lange durch. Dank der guten Kamera punktet es auch im Bereich Lifestyle. Für unter 400 Euro bekommt Ihr kein besseres, neues Smartphone.

Günstigstes Angebot: Honor 8

Bester Preis

Noch zu teuer? Verpasst nicht den Cashback-Deal, mit dem Ihr hundert Euro sparen könnt.

Das Smartphone mit dem besten Akku: Huawei Mate 9

Für wen ist das Huawei Mate 9 das beste Android-Smartphone? Das Mate 9 ist für Nutzer geeignet, denen die Akkulaufzeit beim Smartphone am wichtigsten ist.

AndroidPIT huawei mate9 0188
Dual-SIM kann der Langläufer Mate 9 auch. / © AndroidPIT

Schon der Vorgänger war durch den leistungsfähigen Akku und einer Laufzeit von 1,6 Tagen ein ausdauerndes Smartphone. Das Ende 2016 vorgestellte Dual-SIM-Smartphone Mate 9 knüpft an die Leistung seiner Vorgänger an. Darüber hinaus hat das Mate 9 eine komplett überarbeitete Software. Diese setzt auf Machine Learning, um langfristig hohe Performance zu erhalten. So soll verhindert werden, dass sich das Mate 9 nach einem oder zwei Jahren Nutzung langsamer anfühlt als am ersten Tag.

Das Huawei Mate 9 hat eine gute Kameraausstattung. Dank Leica-Dual-Kameras werden Bilder mit Gegenlicht oder bei Dämmerung richtig gut. Der Fokus-Effekt sorgt für interessante Aufnahmen im Nahbereich, der besonders Porträts hervorhebt.

Günstigstes Angebot: Huawei Mate 9

Bester Preis

Das beste Kompakt-Smartphone: Sony Xperia Z5 Compact

Für wen ist das Sony Xperia Z5 Compact das beste Android-Smartphone? Das 4,6 Zoll kleine Xperia Z5 Compact ist für Nutzer geeignet, die für einen kompakten Formfaktor keine Kompromisse bei der Ausstattung eingehen wollen.

ANDROIDPIT best XPERIA Z5 COMPACT 1
Nur Sony baut vernünftige Kompakt-Smartphones mit Android. / © ANDROIDPIT

Sonys Kompaktklasse war von Anfang an nicht wie die anderen Mini-Ableger der aktuellen Top-Smartphones konzipiert. Compact steht für Top-Technik in einem kleineren Gehäuse, bei der im Vergleich zum großen Vorbild kaum Abstriche gemacht werden. Das Xperia Z5 Compact verwendet neben derselben Hardware auch dieselbe gute Kamera wie das Z5.

Günstigstes Angebot: Sony Xperia Z5 Compact

Bester Preis

Alternative zum Sony Xperia Z5 Compact

Der einzige ebenbürtige Konkurrent zum Sony Xperia Z5 Compact wäre das 4 Zoll große iPhone SE. Da dies jedoch keinen MicroSD-Slot bietet und nicht wasserdicht ist, birgt es auch Nachteile gegenüber dem Sony-Flaggschiffchen.

Günstigstes Angebot: Apple iPhone SE

Bester Preis

Das schnellste Smartphone: OnePlus 3T

Für wen ist das OnePlus 3T das beste Android-Smartphone? OnePlus übertrifft sich mit dem OnePlus 3T selbst - und die Konkurrenz gleich mit. Wer gerne spielt, viele Anwendungen parallel laufen lässt und Dutzende Apps installiert, wird die überragende Performance des OnePlus 3T brauchen.

AndroidPIT oneplus 3t 1330
Schnell laden, Schnell spielen, Schnell starten: Das OnePlus 3 T. / © AndroidPIT

Das OnePlus 3T ist in etlichen Tests das schnellste Gerät. Die dafür nötige Ausstattung ist frei von Kompromissen und mit 6 GByte Arbeitsspeicher ist das Smartphone unübertroffen. Die restliche Ausstattung fällt leider gewöhnlich aus: Ihr könnt keine Speicherkarten einstecken, die Akkulaufzeit ist nur so mittel und auch Display oder die Kameras reißen keine Bäume aus. Dafür kostet das OnePlus 3T rund 100 Euro weniger als ein Galaxy S7.


Der Artikel wurde aktualisiert und hat mit dem Google Pixel (XL) einen neuen Spitzenreiter.

456 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Milan Reen vor 4 Monaten

    ihr vergesst, immer und immer wieder das ZTE Axon 7!!!!

  • Frank Si. vor 5 Monaten

    Das ist aber nicht sehr objektiv!
    Erstens ist ZTE kein unbekannter Hersteller(geh mal in nen Saturn Markt) und warum sollte sich ein Smartphone Laie nicht genau deswegen auch mit ner preisgünstigen aber gleichwertigen und teilweise sogar besser ausgestatteten (Stereo Lautsprecher, 2 super Audio Chips, Dolby Atmos, mehr interner Speicher) Alternative anfreunden können?! Im Internet Zeitalter ist es doch wirklich keine Kunst mehr, sich eingehend über Produkte zu informieren! 😉

  • Frk vor 5 Monaten

    Wo ist denn das S7 ein Statussymbol? Jeder Heinz, der eine Vertragsverlängerung bei irgendeinem Anbieter macht, bekommt das Ding hinterhergeschmissen, das ist mainstream und hat nix mit Statussymbol zu tun.

  • Tim vor 8 Monaten

    "Wer gerne spielt, viele Anwendungen parallel laufen lässt und Dutzende Apps installiert, wird die überragende Performance des OnePlus 3 brauchen."
    Haha, gerade wer viele Anwendungen parallel laufen lässt, sollte, solang er sich keine Custom Rom installiert, das OP3 meiden...
    Theoretisch das schnellste Phone, in der Praxis aber nicht, weil es schon nach einer Hand voll Apps im RAM alles neu lädt.

622 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Im Großen und Ganzen ist in meinen Augen das S6 Edge plus in allen Bereichen unter den Top 3, mit seiner QHD Auflösung, 16 MP Kamera und optischer Bildstabilisator, Exynos 8-Kern prozessor, 4GB Ram, 3000 mah Batterie (hält bei mir, bei normaler benutzung, etwas länger als einen Tag) , das schöne Edge und vom Design her kaum übertroffen. 😄👌 fand ich besser als das S7 Edge.

  • Aladan vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bleibe dann doch beim HTC 10, welches für mich einer der besten Kompromisse aus Sound, Kamera, Akku, Display, Speicherplatz und nativer Oberfläche ist. ;-)

  • Ernsthaft? Warum habt ihr nicht einfach einen neuen Artikel gemacht... Warum? Die ältesten Kommentare die ich fand, bevor es mir zu blöd wurde, am Handy zu scrollen, sind von 2014. Warum macht man sowas?

  • Felipe vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Es lebe das Oneplus 3T für immer und ewig

  • Bis auf die Kamera überzeugt mich das Lenovo P2. Das hat endlich mal einen vernünftigen Akku und auch der Rest ist gehobene Mittelklasse. Ist halt nicht Mainstream genug. Aber für um die 300 Euro findet man derzeit nichts besseres

  • Google Pixel eure Nr.1
    Wird derzeit auch meine sein, aber dafür kostet das Gute Stück ordentlich.
    Natürlich ist immer das Gerät die jeweilige Nr.1, die meinen Erwartungen am nächsten kommt. Nexus 6p sehe ich aber immernoch mit ganz weit oben.

    Mein Wunsch wäre ein Phone mit einem gleichwertigen OS das nicht von Google und aus Europa kommt. Aber leider haben wir Europäer nichts auf der Pfanne.
    Sehr schade. Also werde ich weiterhin gezwungen sein auf ein US Produkt zu setzen um dabei zu sein.

    Ich habe die letzten Wochen wieder mal versucht mich mit IOS zu arrangieren. Aber meine Gewöhnung an Android ist derart stark ausgeprägt, dass das wohl eher nix wird derzeit. Alleine schon keinen zurück Button zu haben nervt total. Aber grundsätzlich finde ich IOS auch sehr gut. Ist aber halt anders.
    Mal sehen was kommt. Ich halte mir alles offen zwischen iOS und Vanilla Android.
    Grundsätzlich bin ich aber derzeit weniger interessiert 750 bis 1000 Euro auszugeben.
    Also gibt es kein Gerät das wirklich meine derzeitigen Erwartungen erfüllt.

    • Mogwai vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Kaspersky hat ein eigenes und angeblich sicheres OS rausgebracht,was aber wohl ehr nichts für s Smartphone,sondern für PC gedacht ist.

      Soviel dazu "wir Europäer" haben nichts auf Tasche .

      Das Pixel ist leider viel zu teuer und bietet momentan kein vernünftiges P/L Verhältnis, zum noch bestehenden 6P Nexus.

      • ähm.. Tom meint, dass Europäer bei Smartphone-Betriebssystemen nichts auf der Pfanne haben.
        und du konterst mit einem PC-System von Kaspersky.

        finde den Fehler... ^^

      • Mogwai vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Finde den Fehler,das genau solche Hersteller mehr drauf haben sicher ,wie ne eigene Oberfläche auf dem eigentlichen OS und Smartphone drauf zu klatschen und jedes Herdentier findet es gut .

        Merkste wat ?

        Ach sorry wenn dir das um die Ecke denken etwas schwer fällt,ich schreibe auch gerne etwas langsamer ,das es dann auch bei dir ankommt mal. 😏

      • du laberst komplett am Thema vorbei und merkst es nicht.

        setzen, 6. wiedersehen

  • Pixel auf der 1 versteh ich jetzt auch nicht so ganz.
    die Kamera ist auf Augenhöhe mit anderen HighEnd-Geräten, könnt ihr aber wegen einem Bug nicht empfehlen. der Akku ist gut, aber nicht der beste. das Design ist rückseitig mutig, aber an der Front nicht zeitgemäß und der Assistent ist momentan im deutschsprachigem Raum kein Mehrwert zu GoogleNow.
    einzig die Performance von purem Android in Kombination mit aktueller Hardware ist unschlagbar.
    da seh ich ein Galaxy S7, OP3(T) oder gar ein Huawei P9 (und jetzt auch Mate 9) im Vorteil

    • Sarah vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Sehe ich auch so. Wäre es als HTC-Gerät erschienen, hätte es längst nicht so einen Hype gegeben, selbst mit Stock-Android nicht. Aber ein so teures Smartphone von Google muss einfach was ganz besonderes sein.

  • Jede Woche (oder so) eine neue Bestenliste... Das beste Grät ist doch immer noch das, womit der jeweilige User am besten klar kommt und das nach seiner subjektiven Meinung eben das kann, was er mag. Ob das OP3T nun besser ist als das OP3 oder schneller als alle anderen, vermag ich nicht zu beurteilen.... Was mich hieran stört ist, dass das 3er noch kein halbes Jahr auf dem Markt war, bevor es zu Gunsten des 3T eingestampft wurde. Das Pixel XL wurde meines Wissens von Google noch immer nicht (zumindest das 128er) an den Exklusivpartner (Telekom) ausgeliefert .... wird aber kräftig beworben und getestet. Das P9 Mate wurde gerade vorgestellt und befindet sich wohl justament am Markt. Die Akkulaufzeiten kann man vielleicht an Hand der Werte des P8Mate ableiten, aber objektiv testen ??? Im Übrigen lade ich mein P8Mate im schlechtesten Falle jeden dritten Tag und da hat es meist noch um die 40-50 % .
    Im Rahmen eines Testberichtes fände ich es wünschenswert, wenn z.B. auch auf die Empfangs- bzw. Sendeleistungen eingegangen würde. (Hier hat aus meiner Sicht gesehen z.B. das OP3 gegenüber dem P8 MATE ziemlich die Nase vorn.)
    Natürlich kann man hingehen, und sucht sich bei jedem sogen. Flaggschiff das Top-Schmankerl heraus und hebt das hervor.. einige Hersteller versuchen das dann auch zusammen zu bauen, was aber irgendwie scheinbar abstimmungsmäßig nicht so ganz funktioniert. Wäre ja auch langweilig, denn dann hätten die Tester nichts zum Testen und die Benutzer nichts zu Meckern.... oder doch?
    Aber wie Eingangs geschrieben: Der Benutzer entscheidet, was für ihn das Beste ist.

  • Ich habe ein Axon 7,Eins was auch Preisgünstig etwas Taugt

  • Pixel auf 1? Dass ich nicht lache. Mag ja im Großen und Ganzen ein gutes Gerät sein, aber gerade dem S7 Edge kann es nicht das Wasser reichen. Innovationen sehe ich da nicht Eine. Gehäusedesign innen wie außen iPhone-like 3 Jahre alt, viel zu groß und dick für das was drin ist. Aber was will man erwarten wenn man sich bei HTC etwas aus der Schublade greift statt selber zu entwickeln. Der Akku ist nur Mittelmaß und Der des XL's hält nichtmal nennenswert länger als beim Normalen, obwohl das definitiv der Fall sein müsste.
    "Laut DxOMark soll die Kamera aktuell die beste am Markt sein"... Ich denke ihr solltest euch ein eigenständiges Bild der Kamera machen, denn es gibt auch Tests die etwas anderes sagen. Sie ist sicher sehr gut, aber nicht die Beste. Aber egal, am Ende ist das sowieso alles sehr subjektiv.

  • Smartphone mit bestem Akku ist klar: Xiaomi Redmi 4......

  • Tim vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    1. Pixel. "Innovationsfreunde, die Technologie von morgen nutzen wollen, kaufen Googles Smartphones"
    Und seit wann sind die Google-Geräte bitte innovativ? Das einzig innovative (vielleicht) am Pixel ist der Assistent, aber der funktioniert aktuell schlechter als Google Now. Tolle Innovation. Und in den meisten anderen Bereichen hängt es allen Flaggschiffen hinterher. Kein Wasserschutz, keine Stereospeaker usw.
    Aber ja, es gibt noch etwas innovatives und einzigartiges am den Pixel-Geräten:
    Das XL hat, wenn man die Onscreen-Tasten mit einberechnet, ein schlechteres Oberflächenverhältnis, als ein iPhone 7 Plus. Das hat noch kein anderer Hersteller geschafft

    2. Mate 9. "Schon der Vorgänger war durch den leistungsfähigen Akku und einer Laufzeit von 1,6 Tagen ein ausdauerndes Smartphone."
    Seit wann sind denn 1,6 Tage bitte viel? 1,6 Tage heißt für mich, ich muss es trotzdem jede Nacht aufladen, weil ich sonst am nächsten Tag irgendwann Nachmittags einen Alublock mit mir rumschleppen darf.

    3. 3T. Da kann man genau das gleiche Schreiben, wie damals beim 3... Wer viele Anwendungen parallel nutzen will, sollte eben nicht zu dem Ding greifen.
    Und mit 439€ ist es auch nicht gut 100€ günstiger, als ein S7. Das gibt es aktuell nämlich für 399 bei Samsung selbst. Und das S7 für 499. Ebenfalls bei Samsung oder bei Mediamarkt in der Farbe weiß. Und für den Preis sind die beiden mMn die bessere Alternative

    • Moritz vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Warum müsste ihr immer herummmeckern? :/
      Ihr könnt eure Meinung abgeben, aber es kommt einem oft so vor, als würden hier welche sich einfach Wichtigtun wollen oder sie haben nichts besseres zu tun, als unter jedem Bericht herum zumeckern was die Autoren besser machen könnten. 😣

  • Mogwai vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Und wo ist der Ausstauschbare Akku beim 1000€ teuren Pixel ? Wird doch sonst überall angeprangert ?

    Bestes Beispiel gerade beim iPhone 6s ,wo eine bestimmte Charge Probleme hat damit.

    Hier ist aber so,das es genug Stores gibt und diese dort kostenlos getauscht werden.


    Das zeigt doch wieder deutlich,wie wichtig es wieder ist ,den Akku tauschen zu können.

    Aber nur ein Google Store,der momentan in der USA existiert,sehe ich schwarz dafür.

    Warum wird dieses Thema, so ignorant behandelt?

  • Moin, leider hat das Lenevo ZUK Z2pro auch kein gehör gefunden.
    Schade, eigentlich ein sehr gutes Handy.

  • guten Abend!
    Ich habe seit es Android gibt echt so manches Teil gehabt! Bis zum S5 die Samsung Gerate!! Seit dem Huawei G7 bin ich dabei geblieben, habe das Mate 8 und es ist für mich das Teil momentan! Erst wollte ich das 6p nehmen, bin froh das ich das Mate 8 nahm, schön gross, lange on, und die Full HD Anzeige reicht völlig aus, alle Spiel laufen und mit Android Nougat bald noch besser!!?! Bin gespannt.. Meine Meinung, darüber kann man nicht streiten!! ;-)
    schonen Abend noch..
    Gruss.. Micha

  •   9

    Für mich ist es das LG G5. Super schnelle Performance dank 4GB RAM und Snapdragon 820. Geniale Kamera mit Weitwinkelobjektiv, der Lautsprecher ist auch um einiges besser als bei den anderen Mitbewerbern. Und allen voran, Modularität sowie Quickcharge 3.0 und das trotz austauschbarem Akku und man kann den Speicherplatz auf bis zu 2,0 Terrabyte erweitern !!

  • CHIP Online‎ - vor 2 Tagen
    Nächster Schock: Samsung Galaxy S7 Edge explodiert.
    Und dann an diesem Morgen solch eine Samsung Werbung (bestes Android) !
    Das zum Einen, ansonsten ist meine Idee , in Zukunft die Überschrift zu ändern das Wort "besten" grundsätzlich nicht mehr zu erwähnen. Sicher die Besten, was Sponsoringeinnahmen betrifft, aber das ist ja sicher nicht das was wir wissen wollen, oder drüber diskutieren könnten.
    Vielleicht schreiben: AndroidPits Top Favoriten 2016 (aus der Sicht von .... aus dem Hause Android Pit).

  • Hector vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Wäre das mit dem Lautsprecher beim S7 Edge nicht dann wäre es wohl das beste gewesen und erneut ist der einzige Kritikpunkt nur der fest verbaute Akku!!! Warum wird das ZTE Axon 7 hier nicht erwähnt???

  • Mogwai vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Axon Elite ist immer noch ein interessant es Gerät ,sowie auch das Axon 7.

  • Guten Abend, ich denke mal das beste Smartphone ist das, mit dem man klarkommt und zufrieden ist, eigentlich Banane welcher Hersteller auf dem Gehäuse steht.
    Ich persönlich nutze das s7 edge und bin super glücklich damit. Ich mache viele Fotos von meinem Sohn, die sich wirklich sehen lassen können, allerdings würde ich nie mit einer Kamera rumlaufen, passt nicht in meine Umhängetasche ^^
    mein Handy habe ich im Gegensatz immer am Leib. lg und schönes Wochenende

    • ja , das Beste ist das , wie Du es schreibst.
      Die sogenannten Besten in allen Medien, das sind Aussagen, die von Sponsoren vom Rahmen her gefordert werden und sind nicht das was von ihnen behauptet wird. Deine Aussage trifft zu..
      das beste Smartphone ist das, mit dem man klarkommt und zufrieden ist, eigentlich Banane welcher Hersteller auf dem Gehäuse steht. - ich ergänze - und was dem Budget für solche Käufe des Einzelnen entspricht.

  • Ganz klar das LG G5 ist das beste Smartphone 2016 finde ich!!

  • ihr vergesst, immer und immer wieder das ZTE Axon 7!!!!

  • Hahah da sind gute händys dabei ich habe ein Samsung galaxy s7edge und ich bin sehr zufrieden aber ich kann jetzt mein vertragverlängern lassen bis aus ÖsterreichWien und ich steh leider nicht auf 5'2 zoll Händys wegen dem such ich eins das was 5'5zoll hatt oder mehr

  • Da das OP3 genauso viel kostet wie das Honor 8 müsste der Preisliestungssieg auch an OP3 gehen.

    • Das stimmt nicht ganz, denn das OP3 kostet fast 100 € mehr. Es steckt hinter der Preispolitik von One Plus immer die noch vorhandene Verknappung des Angebots, die den UVP noch vor dem Release ansteigen lässt. Der Straßenpreis liegt deshalb höher als der Herstellerpreis (siehe Amazon, knapp 500,- €). Selbst bei ebay gibt es kaum Angebote. Und unter dem UVP liegen die Preise alle nicht. Dies machte Google seit Jahren mit seinen Nexus-Geräten ebenso. Die übrigen Hersteller beginnen mit Mondpreisen, die sich nach unten einpendeln, mal abgesehen vom iPhone, das recht preisstabil auf dem Markt ist.

      Das Honor 8 wird nach etwas Zeit auf dem Markt auch im Preis sinken, hat gegenüber dem OP3 fast überall sehr gute Specs, aber keine einzelnen Spitzenwerte. Im Alltag ist es aber ein besonders schönes, außergewöhnlich gestaltetes und wertiges Gerät. Es macht Spaß, es immer wieder in die Hand zu nehmen. Zusätzlich gibt es einige Möglichkeiten, die man bei anderen Geräten so nicht findet, angefangen beim Fingerabdrucksensor, der gleichzeitig weitere Aktionen ausführen kann (z.B. Fotos machen, Apps starten, Bilder scrollen). Das OP3 hingegen ist vom Outfit her nicht hässlich, aber auch nichts Besonderes. Es gibt zig Geräte, die so aussehen. Die Geschwindigkeit des OP3 ist schon super, aber in der Praxis bedeuten diese Millisekunden kaum etwas, weil die Mehrzahl der vorhandenen Apps die Leistung nicht mal im Ansatz abfragt. Da ist der Akku schon bedeutsamer und das Gesamtpaket des Gerätes. Spieler werden sich aber freuen, vor allem, wenn sie eine Powerbank zum dauernden Laden mit sich herumtragen.

  • Smartphones werden überbewertet.
    Was nützen einem 6gb RAM bei mittelmäßiger Akkulaufzeit? Leistung braucht Leistung! Gamen, Musik und Fotografie kann jedes andere "Nicht Smartphone" besser. Für Bilder gehe ich mit meiner Spiegelreflex aus dem Haus, Musik gibt mir mein Heimkino und Gaming? Ich bitte euch dafür hat fast jeder nen guten PC. Ich brauche kein Statussymbol oder nen goldkackenden Esel. Ich schreibe und telefoniere und surfe. Dafür 700€ ausgeben? Nope. Das wichtigste ist wie praktisch ein Handy ist. Für einfache Aktivitäten in guter Geschwindigkeit reicht nahezu jedes Billighandy aus. Akkuleistung 2 Tage oder mehr. Mehr braucht kein Mensch..^^

  • Mogwai vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Nun liest man von erneuten Akku Problemem beim Note 7

    Laut Wall Street Journal ist von Temperaturproblemen und einem schnellen Verlust der Ladung die Rede, teils sogar während des Ladens. Samsung bestätigte zwar einzelne Beschwerden von Kunden, widersprach aber der Ansicht, dass es sich um ein verbreitetes Problem handle. Es betreffe nur einzelne Geräte, die durch die Massenproduktion zu erklären seien. Überdies handle es sich nicht um ein Problem mit den Akkus. Davon unabhängig hat Samsung den erneuten Beginn des Verkaufs in Südkorea um drei Tage auf den 1. Oktober verschoben, um zunächst das Austauschprogramm abzuschließen.

    Das ist Bitter

  • Tino vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Muss sagen das S7 ist schon eins der besten Smartphones top Leistung gute Ausstattung schickes äußeres. Die Kamera ist hervorragend. Nur der Lautsprecher könnte besser sein.

  • Martin vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bevorzuge Samsung alleine schon auf Grund des geringen SAR Wertes.

  • Frk vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Wo ist denn das S7 ein Statussymbol? Jeder Heinz, der eine Vertragsverlängerung bei irgendeinem Anbieter macht, bekommt das Ding hinterhergeschmissen, das ist mainstream und hat nix mit Statussymbol zu tun.

  • Thomas vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Alter Artikel wieder aufgewärmt. Gab's zuerst glaub ich im Februar. Da schon von den "besten" Geräten 2016 zu sprechen ist mehr als fragwürdig? ... Außer man weiß genau, dass nun nichts neues mehr kommt von den Herstellern.... So ein Artikel gehört ans Jahresende oder halt ne andere Überschrift.

  • Das S7 als bestes Smartphone würde ich jetz nicht unbedingt bezeichnen. Hab häufig Abstürze. Bildschirm wird schwarz und Bild baut sich neu auf. Bei einer Bekannten ging das so weit, dass das S7 komplett tot war und nur noch getauscht werden konnte.
    Vom Display bin ich ebenfalls enttäuscht. Habe Streifen im Display, die man gerade beim Scrollen mit hellen Hintergrund sieht. Einfach störend. Die gibts häufig bei Amoled-Displays, jedoch war es bei keinem meiner vorherigen Geräte so ausgeprägt. Desweiteren habe ich am oberen Rand einen störenden lilafarbenen Farbsaum.
    Die Performance ist für die verbaute Technik auch miserabel. Manchmal stockt es was teils soweit geht, dass ohne ersichtlichen Grund alles stockt. Sogar Tastatureingaben sehr verzögert angenommen werden.
    Dazu kommt noch das total empfindliche Displayglas. Wegen den Rundungen an der Kanten gibts keinen geeigneten Displayschutz. Trotz Hülle und überaus vorsichtiger und ordentlicher Behandlung habe ich Kratzer im Display. Das schon nach gerade mal 4 Monaten. Absolut nicht alltagstauglich.
    Bin wiegesagt sehr enttäuscht vom S7. S3 und S5 waren Meilensteine.
    Hatte zwischenzeitlich mal das A5 (2015).
    Trotz Mittelklasse keine Ruckler, keine Aufhänger oder Abstürze. Nichts dergleichen.
    Das S7 hat Samsung ordentlich verbockt. 👎

    • Takeda vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Ich sage ja immer rohes ei, die Qualität läßt bei Samsung auch sehr nach, bestes Beispiel Note 7

      • Das stimmt ! Auch bei teuren TVs sagen mir Verkäufer ich solle lieber panasonic nehmen weil samsung einfach nur suckt. Der macht 600€ weniger gewinn aber er verkauft lieber keinen scheiss

      • Habe das S 7 und 55 Zöller von Samsung läuft perfekt zusammen. Den Unterschied von 600 Euro wird man bestimmt am Bild und an der Qualität merken.
        Fernen bieten die immer die Flimmerkisten an die raus müssen .

    • Niklas vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Ich weiß ja nicht, aber all diese von dir erwähnten Kritikpunkte treten wohl bei über 95 Prozent nicht auf! Das Display ist genial und wurde zum Start zum besten ernannt, so wie die Kamera. Durch den Speicher war es lange Zeit eines der schnellsten Geräte, unabhängig von der CPU. Auch Ruckler und Hänger der Tastatur könnten bei Leibe nicht bestätigt werden. Vielleicht hast du ein Montagsgerät erwischt, denn ich kann zu 100% behaupten und sagen das keines deiner genannten Probleme bei mir noch nie aufgetreten ist.

      Das Galaxy S7 ist sehr wohl ein Bomben Gerät und hat für mich den Platz an der Spitze verdient. Klar die anderen Geräte sind teils nicht weniger gut, dennoch wenn man mal von Apple und dem IPhone absieht hat Samsung bei den meisten Kunden sehr wohl eine Art Stauszeichen.
      Hier jetzt die Akku Probleme des Note 7 mit rein zu ziehen ist ebenfalls sehr unfair. Ich behaupte, ohne es aber jeh getestet zu haben, das dass Note 7 ein exzellentes Gerät ist. Gut verbaut und tolle Hardware steckt unterm Gehäuse. Klar die Akku Geschichte ist mehr als blöd oder ungünstig verlaufen, aber jetzt wo Sie das Problem in den Griff bekommen, wird das Note 7 ein Bomben Gerät. Und ich kann mir nicht vorstellen, das Samsung so ein Fehler erneut passiert. Jeder Herstellers hat mal mit einem Hardware Defekt zu Kämpfen und Samsung ist nicht der erste Herstellers, welcher Probleme mit den Akkus hatte. Klar das Ausmaß ist größer weil das Gerät viel beliebter ist als so manch anderes und daher auch öfertes gekauft wird von den Kunden. Es gab bei anderen Herstellern auch mal Probleme mit den Ladegeräte und ja auch hier wurden Menschen verletzt.

      Ist zumindest nur meine Meinung zu diesem Thema.

      Gruß

      • Du hast dir eben selbst widersprochen.

        "Ich kann zu 100% sagen, dass keines der Probleme bei mir noch nie aufgetreten sind."

      • Hmm ja gut. In meinem Umfeld sind halt 2 Geräte von einem solchen Fehler betroffen. Meins und das meiner Bekannten, was letztendlich einen Totalausfall hingelegt hat. Hatte ja auch gesagt, ICH würde es nicht als bestes Smartphone bezeichnen wegen meiner Erfahrung damit. Trübt halt den Spaß. Würde dir sicher auch so gehen, wenn deins Mucken machen würde.
        Hatte mich mal in Foren belesen. Bei einigen kommt es ohne ersichtlichen Grund zu Blackscreens und dann Neustart. Das hab ich ja noch nicht mal. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. 😆

      • Zum besten ernannt, von wem? Das ist klar dass jeder hersteller sich von seiner goldenen Seite präsentiert und nur das beste "hat". Genauso verhält es sich mit all diesen gefälschten statistiken in alle richtungen. Der Konsument glaubt das alles

    • johi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Haben andere Smartphones keine macken?

  • Das Axon 7 habt ihr wohl vergessen?

  • Warum wird hier das Galaxy J7 (2016) nicht erwähnt? Für den Preis ca. 300 Euro ein Super Handy.

  • HTC wird vermutlich was neues bringen. Keine Tasten , Steuerung durch Berührung des Rahmens . Übrigens bin mit meinem Nexus sehr zufrieden. Kein Artikel hat so viele Kommentare wie Samsung .

  • Uwe vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich hatte bislang auch kein einziges Problem mit meinem Edge S7. Keines der Probleme. Der Akku ist ne Wucht, genau wie das Display. Dazu sauschnell, wasserdicht. Induktives laden und eine mega Kamera die fantastische Fotos schießt mit einem sauschnell Fokus.

  • Wie immer, und ich weiß wirklich nicht warum vergesst ihr hier das ZTE Axon 7!!!

    • Jan_G vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Wenn sich der Ottonormalverbraucher beim Lesen des Namens denkt: "Was ist das?" dann passt es nicht in den Artikel. Die Normalen Leute, die auf diese Seite kommen, um sich Rat zu holen welches Smartphone für sie am besten ist, wollen keine Experimente mit unbekannten Herstellern machen, und die, die sich mit Smartphones gut auskennen, brauchen diesen Artikel nicht, um ihr neues Smartphone auszusuchen.

      • Das ist aber nicht sehr objektiv!
        Erstens ist ZTE kein unbekannter Hersteller(geh mal in nen Saturn Markt) und warum sollte sich ein Smartphone Laie nicht genau deswegen auch mit ner preisgünstigen aber gleichwertigen und teilweise sogar besser ausgestatteten (Stereo Lautsprecher, 2 super Audio Chips, Dolby Atmos, mehr interner Speicher) Alternative anfreunden können?! Im Internet Zeitalter ist es doch wirklich keine Kunst mehr, sich eingehend über Produkte zu informieren! 😉

      • Mogwai vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ich bin sehr zufrieden mit meinem ZTE Axon Elite ,zum Preis von 260€ .

        Und es gibt Rom Support dafür ,ich weiß nicht wie es hier bei Samsung mit Hauseigenen Exynos CPU aussieht ,wohl ehr düster .

      • Frank hier hat absolut recht. Zte ist mittlerweile ein Gobal Player und von den Verkaufszahlen weit vor z.B. HTC. Das Axon 7 (habe selbst eins) ist ein hervorragendes gerät und mehr als konkurrenzfähig. Daher eindeutig kein Experiment. Frage mich ernsthaft warum APit das hier durchgehend weglässt.

  • Falls jemand interessiert ist am Honor 8. Bei Saturn gibt es aktuell online ein Bundle Angebot mit Honor 8, Cover und SanDisk Micro SD 128 GB für insgesamt 399 Euro.

  • Takeda vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Nach dem s5 und Note 4 kamen bloß noch einweghandys von Samsung. Die unibody Handy müssten eine neuen Namen bekommen einwegphone denn was anderes ist es nicht mehr.

  • "Bestes Smartphone" soll das S7 sein? Das ein Witz. Mag sein, dass es gute Specs hat, aber das allein macht kein Smartphone aus. Vorallem ein Display das schon bricht, wenn man es nur falsch ansieht, ist nichts in einem Top Smartphone. Es gibt zahlreiche Smartphones die besser sind als das S7. Aber hier merkt man wieder: nur weil es eine Marke ist, ist es Top.
    Das ist das selbe wie beim iPhone 7. Es ist ja ein so gutes Gerät. Aber nicht wegen der Technik, die Android Hersteller schon 2014 verbaut hatten, sondern weil da Apple drauf steht. Nur weil es eine Marke ist, ist es nicht automatisch gut. Siehe das explodierende Note 7....

    • Tobi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      ich hatte selbst zweifel, aber habs dann doch gekauft, weils einfach billiger war...war ne gute Entscheidung, kenne keine Kritikpunkte... wieso soll denn das Display so schnell brechen?! Leider ist es mir selbst schon runtergefallen, hat die Stürze bis auf zwei kleine Dellen im Rahmen sehr gut überstanden, wenn es bei dir also so schnell kaputt gegangen ist, tuts mir leid, aber das Pech kann jedem passieren...mein vorheriges Nexus 4 hatte übrigens einen Produktionsfehler und ist ohne Sturz gesprungen und wurde ersetzt, ich kenne das Problem also.
      Zum Vergleich mit dem iPhone: die kann man doch nicht vergleichen, außer bei der Kamera...denn welchen Vorteil bringen die 6 gb ram dem op3? Es läuft flüssig, bei Spielen und auch im normalen Gebrauch, muss aber dafür besser gekühlt werden, ios läuft eben einfach bei schlechterer Hardware genauso gut wie Android, das mehr Ressourcen braucht, es bleibt aber ein Topgerät

    • Was soll das denn? Erstens sind die explodierenden Akkus nicht Samsungs Schuld, sondern die des Akkuherstellers. Auch sonst ist das S7 einfach top, in allen erdenklichen Belangen. Design, Kamera, Power, Funktionalität, Handlichkeit und Performance. Einfach perfekt.

      • Uwe vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Es sind immer die dran schuld, die das Ding verkaufen. Samsung ist auch dran schuld, wenn der Akku hoch geht, weil er 1. selbst von Samsung gefertigt wird und 2. Samsung die Verantwortung trägt, logischerweise. Wenn bei einem Auto der Keilriemen reißt, dann machst du auch den Autohersteller verantwortlich und nicht die Firma, von dem der Keilriemen gebaut wurde. Samsung ist für alles verantwortlich, was in dem Handy steckt. Samsung kann sich höchstens intern mit den Herstellern zusammen setzen und die Probleme, falls vorhanden, klären.

      • Kramold vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        :D "Erstens sind die explodierenden Akkus nicht Samsunsg Schuld, sondern die, des Akkuherstellers." Das nenn ich mal ein Eigentor. :D Der Akkuhersteller war nämlich Samsung selbst.

      • Andi R. vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Dumm das Samsung die Akkus selbst baut...

      • Nun ja, ein Drittel der Akkus waren von Samsung selbst...

    • was für ein Geschwätz.... “es gibt zahlreiche Phones die besser sind“ welche denn? welche haben den ein besseres Display und eine bessere Kamera? bei welchen Phones ist denn der Speicher schneller? sag mal, welche Phone bieten ein besseres Gesamtpaket?

  • sorry aber das ist doch ein witz? Dieser artikel wird seit 10 monaten fortlaufend aktualisiert. also ist "die besten 2016" falsch. Dann schon eher "Die aktuell besten Smartphones".

  • Samsung S7 das BESTE?? ICH HATTE das Teil und wurde heftig enttäuscht wie immer bei Samsung!! Der Akku grauenhaft, nach einer Woche ruckeln ohne ende und öfter frohr es ein!!
    Beim zweiten das gleiche, bei meiner Frau auch und auch bei meinem Bruder!
    Haben jetzt alle das ZTE AXON 7 und das schlägt das S7 um Längen!!
    Zuk Z2 ist auch besser als das S7 nutze es als zweitgerät.

    • Ich habe ein Kollege, der hat was ganz ähnliches gesagt, es wird auch sehr warm und der akku verliert dan im sek takt die prozente. Auch berichtet er über plötzliche risse im display. Also er ist von dem gerät auch nicht witklicht überzeugt

    • Völliger Quatsch das S7 ist ein absolut ausgereiftes Technik
      Kunstwerk geh mal auf YouTube und schau dir mal die Vergleiche der beiden Phones an . Da wird das ZTE aber um Längen vom S7 abgeledert. Habe mir das Zte auch angeschaut ist ein gutes Gerät aber es gibt immer einen im Leben der mehr drauf hat und das ist in dem Fall das S7.

    • Was schreibst du da für einen Sch***? Das S7 ist eindeutig das Beste, in allen Kategorien stellt es neue Rekorde auf. Du hast da wohl eine Montagsversion erwischt...

    • Is klar........

    • Nun ja, das S7 ist ein geniales Gerät, woher denn dieser Hass? Obwohl ich doch selbst das Zuk Z2 Pro nutze, aufgrund von mehr Speicher, besserem Gehäuse etc.

  • Kramold vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Bestes Preis/Leistungs-Smartphone 2016: Moto G (2015).

  • Nad vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Also bei mir wird es nach dem v10 jetzt dann das v20 .. Ich denke da macht man nichts falsch... Über das v10 hat man nicht wirklich etwas schlechtes gehört... Und wenn man sich so umschaut ist es auch eins der wenigen Handys das direkt wieder verkauft wird...

  • ist unglaublich aber HTC hat es echt geschafft vom Gesamtpaket in Sachen Fotoqualität Samsung endlich wieder zu schlagen.

  • das Xiaomi mi 5 fehlt in der Liste es ist mit 360€ das günstigste auf dem markt was das Galaxy s7 überbietet

  • Samsung Galaxy S7, das Beste vom Besten. Das ich nicht Lache!!! Für den Preis das dieses Smartphone kostet, bekommt man ein LeTV Max 820 und ein Xiaomi Mi5 und spart immer noch 100 Euro. Also bitte überlegt einmal, bevor ihr solch ein Kommentar abgibt. Das Beste vom Besten. lol lol lol!!!!!!!!

    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Höre du lieber auf Müll zu schreiben ^^
      Das LeTV Max 820 kostet bei Ebay 320€, das Mi5 kostez ebenfalls 299. Und seit wann kostet ein S7 719€? Das teil kriegst du für 550...

    • Thom vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Naja Hauptsache etwas geschrieben....

    • Mein Gott, das S7 ist das Beste, bleib mir weg mit deinen Chinabombern... Die können ein HighEnd-Gerät einer etablierten Marke bei bestem Willen nicht schlagen. Außerdem, wo kostet das S7 denn 719€? Das wäre ja sogar teurer als der Startpreis! Hab meins für 450€ 4 Monate nach dem Release bekommen, DAS ist einmal ein gutes PreisLeistungsVerhältnis!

      • Nun, doch können sie. ZUK Z2 Pro oder Xiaomi Mi5, Xiaomi Mi Mix alles Handys vor denen sich ein S7 verstecken sollte, nicht umgekehrt. Da sie in Deutschland aber nur als Import zu haben sind und teilweise kein LTE Band 20 unterstützen haben sie in der Bestenliste für Deutschland dennoch nix zu suchen.

    • So nun mal zu den Preisen.
      Habe 2 S7 gekauft nagelneu eins für 320 und das andere für mein S6 und 20 Zuzahlung. Das S6 hatte ich für 320 gekauft . Warum soll ich einen Golf fahren wenn ich fürs gleiche Geld einen Porsche kriegen kann.

  • Die Updates beim Moto G3 halten sich in Grenzen. Ich habe ein Update auf 6.0 erhalten und das war's wohl. Ich habe keinen Vertrag und auch kein Branding. Mein Nexus 7 ist da schon weiter.

  • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    "Wer gerne spielt, viele Anwendungen parallel laufen lässt und Dutzende Apps installiert, wird die überragende Performance des OnePlus 3 brauchen."
    Haha, gerade wer viele Anwendungen parallel laufen lässt, sollte, solang er sich keine Custom Rom installiert, das OP3 meiden...
    Theoretisch das schnellste Phone, in der Praxis aber nicht, weil es schon nach einer Hand voll Apps im RAM alles neu lädt.

  • Emilio vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Also ich Finde, wenn das OnePlus 3 hier als das schnellste Androidhandy betitelt wird, hat es (meiner Meinung nach) auch den Titel als bestes Preis- Leistungs Smartphone verdient, da es einfach nur halbsoviel kostet wie ein S7 Edge oder ein HTC 10...

    Und noch eine kleine Korrektur: Das Z5 hat ein 5.2 Zoll Display und nicht wie im Text geschrieben nur 5.1

    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      ein S7 kostet um die 550€, ein S7 edge knapp 600.
      "Halb so viel" stimmte schon nicht, als das OP3 gerade vorgestellt wurde...

      • 330 Euro sind fast die Hälfte, man muss nur wissen wo man es Bestellt.

      • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        330 sind de Hälfte von 660. Das sind 110€ mehr als das S7 kostet. Das ist nicht "fast die Hälfte", nach wie vor nicht.

      • Das verstehe ich jetzt nicht? Wenn er das Smartphone für 330 Euro kauft und du sagst man bekommt das galaxy S7 für 550€? Die Hälfte bedeutet 275. Und nicht 110€ mehr wie das S7 kostet Bla Bla Bla.

        Aufjedenfall kommt seine Rechnung schon hin. Du gehörst nur zu den Menschen die wohl anders denken als es der Otto Normal Verbraucher tut

      •   44

        das verstehst aber du nicht das das sind 110 euro , mehr wie das s7 wert ist kosten tut es natürlich einiges mehr

      • So hat er das aber nicht geschrieben. Er redet klar von Kosten nicht von Wert.

        Klarer ausdrücken

      •   44

        ich bin aber nicht von dem ausgegangen was er geschrieben hat. das s7 ist höchstens 400 euro wert kosten tut es aber 550 euro , das sind 150 euro mehr als es wert ist
        nur im vorliegenden fall redet tim vom s7 und rene vom edge
        und wenn 330 euro 110 euro mehr sind wie das s7 kostet würde das s7 nur 220 euro kosten
        interessenten können sich vielleicht bei tim melden!
        und genaugenommen giebt es keine smartphones die mehr wie 400 euro wert sind. kosten tun sie alle mehr

      • Gegen wir einmal von der Einführung dieser Phones aus, kostete das S7 649 - 699 Euro, das LeTV 239 - 299 Euro und das Mi5 309 - 349 Euro in der billigsten Variante. Je nach Händler. Kauf man diese direkt beim Hersteller und nicht über einen zwischen Händler auch in China, hat man nochmals 10 - 13% weniger Kosten. Jetzt der Zoll und Verpackung, für mich waren es 11% der Ware. Ich habe insgesamt 17 Phones so Gekauft und verkaufe sie weiter. Auch hier in der Schweiz gibt es schon Offizielle Verkaufsstelle von Xiaomi, aber die verlangen rund 120 Euro mehr als ich.

      • 330€ ? Wo ?

      • Was genau möchtest du den wissen? Welches Smartphone? Welche Ausstattung? usw. Bitte um genaue Angaben.

      • Thom vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Er bezieht sich auf die Aussage 330€ also vermutlich auf das Op3. So war es aus deiner Aussage herauszulesen. Oder nich?

      • Ja ich meine das op3

      • Und du maßt dich also an den Wert von Smartphones festzulegen?...

  • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    2014-2015 war definitiv ein besseres Smartphonejahr. Und die Jahre davor sowieso. 2016 kam bisher nur noch schwacher Einheitsbrei heraus. Die sogenannten hochwertigen Smartphones nähern sich immer mehr den billigen Chinateilen. Smartphones des neuen Jahres sind wohl nur noch für den Moment gebaut, und nicht mehr für die nächsten 2 bis 3 Jahre.

    • Nur wenn man so dämlich ist zu glauben,, jedes neue Handy kaufen zu müssen.
      Selbstverständlich sind aktuelle Neuerungen (Entwicklung ist wenn überhaupt schleichend, der Begriff "Innovation" oft fehlinterpretiert) nur marginal, es sei denn, Du wartest auf den eingebauten Toaster.

      Fortschrittlicher wäre es moderne Akku Technologien zu verwirklichen und durch effiziente Anpassung der SW, Defragmentierung des verwurschtelten Androids usw. darauf verzichten zu können, die Hardware immer weiter hoch zu schrauben.
      Deswegen für mich nur Nexus, mindestens 2-3 Jahre am Stück topaktuell oder gemoddet bis ins Nirwana oder die Russen einmarschieren.

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Nur wem interessiert schon das Modden und zusammenflicken einer Fremdfirmware? Außerdem funktioniert ein Smartphone auch noch mindestens 2 jahre nach dem letzten Update. Irgendwann nach langer Zeit muss man damit rechnen das bestimmte Apps einfach eine Aktuelle Firmware benötigen. Also Firmwaraktualität ist sicher das kleinste Problem.

        Tim

      • Du hast gerade selber Deinem vorherigem Kommentar widersprochen 😉.

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Nein, du hast ihn falsch verstanden. Ich hab es nicht auf die Updates bezogen sondern aufs Design und Verarbeitung.

      • Kollege von mir hat gerade Update auf Note 4 (Tkom) bekommen, wie lange ist Android 6 her?
        Lächerlich bei einem Top Handy solange warten zu müssen.
        Laut diversen Diskussionen, auch hier im Forum, scheinen Updates doch ein nerviges Problem für viele zu sein.

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Bei meinem Note 4 kam das 6.0 Update auch erst vor 3 Wochen. War mir aber egal, da es mit Lollipop auch sehr lief. Geduld sollte man als Erwachsener schon haben, vor allem wenn man weiß das das Update 100% kommt.

      • Der Punkt ist wohl weniger die Geduld, als vielmehr die Tatsache, dass die Updates nicht zeitnah ausgeliefert werden können, was wiederum weitestgehend der Fragmentierung des OS und der Anzahl verschiedener Devices, sogar innerhalb eines Modells geschuldet ist.
        Hier nur mal als Beispiel für das Note4:

        SM-N9100(Qualcomm Snapdragon 805)——[China]——{SIM1:TDD-LTE+FDD-LTE+WCDMA+TD-SCDMA+GSM;SIM2:GSM}SM-N9106W(Qualcomm Snapdragon 805)——[China Unicom]——{TDD-LTE+FDD-LTE+WCDMA+GSM;SIM2:GSM}SM-N9108V(Qualcomm Snapdragon 805)——[China Mobile]——{TDD-LTE+TD-SCDMA+GSM;Roaming:FDD-LTE+WCDMA}SM-N9108W(Qualcomm Snapdragon 805)——[China Mobile]——{SIM1:TDD-LTE+TD-SCDMA+GSM;SIM2:GSM;Roaming:FDD-LTE+WCDMA}SM-N9109W(Qualcomm Snapdragon 805)——[China Telecom]——{SIM1:TDD-LTE+FDD-LTE+CDMA;SIM2:GSM;Roaming:WCDMA+GSM}SM-N910A(Qualcomm Snapdragon 805)——[USA AT&T]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910C(Samsung Exynos 5433)——[Asia,Europe,South America]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SCL24(Qualcomm Snapdragon 805)——[Japan AU]——{FDD-LTE+WCDMA+CDMA+GSM}SC-01G(Qualcomm Snapdragon 805)——[Japan Docomo]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910F(Qualcomm Snapdragon 805)——[Europe]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}
        SM-N910FD(Qualcomm Snapdragon 805)——[United Arab Emirates]——{SIM1:FDD-LTE+WCDMA+GSM;SIM2:GSM}SM-N910FQ(Qualcomm Snapdragon 805)——[Turkey]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910G(Qualcomm Snapdragon 805)——[Singapore,Sri Lanka,India]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910H(Samsung Exynos 5433)——[Asia-Pacific]——{WCDMA+GSM}SM-N910K(Samsung Exynos 5433)——[Korea KT+]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910L(Samsung Exynos 5433)——[Korea LG+]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910P(Qualcomm Snapdragon 805)——[USA Sprint]——{TDD-LTE+FDD-LTE+WCDMA+CDMA+GSM}SM-N910R4(Qualcomm Snapdragon 805)——[USA US.Cellular]——{FDD-LTE+CDMA}SM-N910S(Samsung Exynos 5433)——[Korea SKT]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910T(Qualcomm Snapdragon 805)——[USA T-Mobile]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910T1(Qualcomm Snapdragon 805)——[USA T-Mobile]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910U(Samsung Exynos 5433)——[HongKong,Taiwan,Australia,New Zealand,Chile]——{TDD-LTE+FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910V(Qualcomm Snapdragon 805)——[USA Verizon]——{FDD-LTE+WCDMA+CDMA+GSM}SM-N910W8(Qualcomm Snapdragon 805)——[North America]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}SM-N910X(Qualcomm Snapdragon 805)——[Demo Test]——{FDD-LTE+WCDMA+GSM}

         

         

      • @Peter
        Ich habe was falsch verstanden...?
        Deine Worte:

        ".... Smartphones des neuen Jahres sind wohl nur noch für den Moment gebaut, und nicht mehr für die nächsten 2 bis 3 Jahre. "

        ".... Nein, du hast ihn falsch verstanden (Anm. : den Kommentar) . Ich hab es nicht auf die Updates bezogen sondern aufs Design und Verarbeitung."

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Sehr gut rauskopiert oder abgeschrieben 👍

      • Natürlich kopiert , oder glaubst Du ich wäre so bekloppt das alles selber zu schreiben?

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Das Updates nicht zeitnah ausgeliefert werden ist ja schon lange bekannt. Aber für viele ist zeitnah leider sofort und am besten gestern schon als heute. Wenn ich fix weiß für mein Gerät kommt das Update, dann lehn ich mich entspannt zurück und warte auch Monatelang. Somit hat der Hersteller auch genug Zeit ein ordentliches Update auszuliefern. Aber nur weil zb. das Note 4 das Update viel später als andere bekommen hat werd ich bestimmt nicht nervös oder gar sauer.

      • Alles gut, und ich kauf mir 'n Nexus..

      •   40

        @Peter

        Woher hast Du den diese Weisheit ,das Smartphones auch noch nach zwei Jahre danach funktionieren ?

        Ich kenne es vom Nexus so ,das es ein Jahr danach noch höchstens relevante Sicherheits Updates gibt ,womit Lücken soweit geschlossen werden. Was hast Du da für ein Smartphone ,eines der Superlative ?

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Kaikiste, es ist keine Weisheit sondern Tatsachen, weil es sogar noch genug Smartphones gibt die nur noch mit Android 2.3 laufen. Wo es schon seit mindestens 3 Jahre keine Updates mehr gab. Aber das größte Problem sind einige Apps die mindestens Android 4 voraussetzen. Als gutes Beispiel das Note 4. Das hat mit Android 6 wohl das letzte Update bekommen. Muss man es jetzt gleich weggeben? Bin mir sicher das man es locker noch bis 2018 problemlos verwenden kann.

      • Mein S5 hat auch nach zwei Jahren super funktioniert und sogar Android 6.0. bekommen. Also hat Peter durchaus recht.

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        aber wegen der Sinnhaftigkeit ist es weniger bekoppt?

    • Sie sind günstiger nicht billiger.

  •   40

    Kein Nexus 5x dabei, oder generell Nexus.... hmm ,AP ich verliere langsam den Glauben an euch und die Wertigkeit eurer Artikel !!!

    Ihr berichtet von Sicherheitslücken und wie gefährlich sie sind ,aber kürt Smartphones als das Beste ,wo die Hersteller ewig brauchen diese zu schließen....??🤔

    Was ist los mit Euch ?

    • Sag ich doch

      •   40

        Bin ich etwas enttäuscht drüber,ich dachte hier wird endlich mal wieder etwas mehr Qualität auf/in die Artikel gelegt und nicht so angefangen wie bei Computerbild !!

        Computerbild" Bestenliste Smartphones "......!!!

        Dann seit aber wenigstens so fair zu erwähnen ,das bei Samsung auch nur die aktuellen Flaggschiffe schnelle Updates bekommen und davon profitieren .Alles andere dauert dort genauso lange immer noch !!

        Und somit kann ich auch gleich mein Apple iPhone 6s , als das Beste Smartphone betiteln ,auch wenn es aus der Kategorie Android raus fällt. ;)

    • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Schnelles Sicherheitslücken schließen machen ja noch kein gutes Smartphone aus. Außerdem ist das etwas was extrem überbewertet wird.

      Tim

      •   40

        Da irrst du jetzt aber gewaltig lieber Peter, wenn Du mal schaust bei Google Juli Patchday ,was genau geschlossen wurde !!

        Und ich glaube kaum das dass überbewertet ist ,aber jedem das seine .😉

    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Stimmt... Die Hersteller brauchen ewig, um die Sicherheitslücken zu schließen. Aber halt, hat nicht Samsung schneller den Juli-Patch angekündigt, als Google? Doch. Und heute wird er für die aktuellen Geräte auch ausgeliefert.

      Note 5, Juli-Patch, heute installiert...

      Warum sollte das Nexus 5X hier gelistet werden? Es ist nicht das schnellste Gerät und auch sonst nichts besonderes

      •   40

        Ahja und deswegen muss ich mir jetzt und sofort ,ein Note 5 kaufen ja ?

        Zu welchen Vorzügen den ....?

        Das Note kostet mehr als doppelte wie ein Nexus und wirklich mehr kann man damit auch nicht machen .

        Und als normal sterblicher Bürger ,braucht nicht jeder High Ende Hardware .

        So nun nochmal was für Vorzüge genau soll es mir bieten ?

        Um dir nur ein Beispiel zu nennen,es reicht für den Normal Gebrauch sogar ein BQ x5 Android ,oder mit Cyanogen OS ,um damit alle alltäglichen Aufgaben zu erledigen was dein Note auch nicht besser kann .

        Weil Samsung jetzt einmal schneller gepatcht hat wie Google bei einem Gerät gerade mal *Respekt* ,ist es also was besonderes?

        Etwas dünn dein Vergleich und mit nichts wirklich zu vergleichen Tim .

      • Lass es sei, er ist ein Samsung Jünger, er versuchte mich schon zu Dissen.

  • Wollte vom S6 64 GB auf S7 umsteigen. Bin dann los und S7 angeschaut. Bin Ottonormalverbraucher. Internet , Mails mal ein Video schauen , Navigation(Tomtom) und Musik hören und noch WA das wars .Spielen auf dem Smartphone tue ich nicht. Habe dabei kaum einen Unterschied von der Geschwindigkeit festgestellt und so habe ich mir das S7 gespart. Gab für mich nur ein Vorteil IP 68 Zertifizierung .

  • Frage an Mod:
    Warum finden die "Nexen" keine Erwähnung, auch wenn der Launch Ende 2015 war?

    Chip zu schwach?
    Kamera mies?
    Aktualität nicht so wichtig?
    Performance miserabel?
    Preis/Leistung geht gar nicht?

    Das einzige Mittel, den Irrtum zu vermeiden, ist die Unwissenheit (😉).
    Jean-Jacques Rousseau
    (1712 - 1778)

    • Eric Herrmann
      • Staff
      vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Ich halte das Nexus 6P subjektiv auch für das beste Handy. Doch der Spritzwasserschutz, das schnelle Aufladen, das überlegene Design und das höhere Arbeitstempo sprechen deutlich fürs S7. Und dank der monatlichen Sicherheitsupdates sind die teuren Galaxys genau so sicher.

      Ich könnte aber eine Kategorie "für Modder" einziehen. Da gehören Geräte der Marken Nexus, BQ, Oppo, OnePlus oder Wileyfox definitiv rein.

      • An das modden bei Nexus habe ich auch gedacht, hab's aber weggelassen, weil ich den Eindruck habe, dass viele Leute - damit meine ich jetzt mal ausschließlich die Leute, die sich auch aufs modden verstehen - doch schon ein Phone "out of the box and ready" haben wollen.

        Eine Kategorie "Modding Phones", oder so ähnlich, wäre mal 'ne klasse Sache.
        Insbesondere die sogenannten "China Phones" haben da so ihre Tücken, nicht zuletzt wegen der MT SoC's.

        Wer da Interesse oder Probleme hat, kann ja mal hier rein gucken:

        www.chinamobiles.org/

        Würde mich für die Leute hier freuen, so was mal zu realisieren!

        Edit:
        Schnelles laden geht beim Nexus auch.
        Habe das N6P eben in ca. 30 Minuten von 30% auf knapp 80% geladen.
        Überlegenes Design? Wtf? 😠
        Und bei Regen telefonieren ist auch kein Problem. Auch Handys ohne IP Dingens gehen nicht gleich unter. Ist aber, zugegeben, ein Vorteil.

      • Fataler Irrtum -
        Nicht für das nexus braucht man eine neue Kategorie
        Für die veränderten Androiden die allgemeinen OS-Systemstandards nicht entsprechen.
        Also stimmt ja alles wenn kein nexus dabei ist

        Wie bei Regen telefonieren? Kopfhörer-Buchse unten? Bei meiner regnet's oben immer rein
        😉

      • Bezog sich auf die Chinateile.
        Telefonieren im Regen - dann hab ich halt Glück gehabt. Hat mich aber auch vor x-Jahren nicht gejuckt, da hat kein Mensch über Wasserdichtigkeit diskutiert.
        Hatte diesbezüglich noch nie irgendwelche Probleme.

      • Peter vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Beim s7 von einem überlegenen Design zu sprechen ist ungefähr so wie die österreichische Fußball Nationalmannschaft als Europameister zu feiern.

  • Also..., ich gehe an die Geschichte beste Smartphones bezogen auf das S7 mit ganz unwohligen gemischten Gefühlen an die persönliche individuelle Bewertung ran.

    Vom Grundsatz für mich persönlich ist das Galaxy S7 sicher ein Smartphone nicht von schlechtesten Eltern... ich denke als Galaxy S7 Besitzer darf ich mir erlauben auch kritisch betrachtend, das S7 vorzunehmen.

    Über Schnelligkeit, Verarbeitung, den Kundenwünschen nach externen Speicherplatz schaffend... sowie Wasserdichtigkeit, dem Design wünschend... steht dem S7 nicht so leicht ein anderes etwas nach wobei hier, persönliche und individuelle Bedürfnisbefriedigung nicht außer Acht gelassen werden dürfen, bei mir zb. die Kameraleistung und da, schneidet meiner persönlichen Meinung nach, das S7 ganz klar mit mangelhaft ab was, der Auswurf eines Bildes betrifft.
    Sowas schlechtes habe ich lange nicht mehr gesehen und wünschte mir die Qualität des S6 in Bezug auf Kamera zurück.

    Ansonsten bin ich wahrlich zufrieden.

    In vielen Punkten bei der Bewertung unterschiedlicher Geräte ist es das Niveau auf Michelin Sterne Ebene um es gastronomisch auszudrücken denn auch das hat etwas mit Feingeschmack zu tun..., wohlgleich eine Auszeichnung mit dem Bib Gourmand, Samsung ganz sicher nicht punkten dürfte, gewöhnliche Smartphonebesitzer werden viele Sache, wozu ich mich auch zähle, nicht mal bemerken, die unterschiedenen Bewertungskriterien, im üblichen Gebrauch festzustellen.

    Der Markt mittlerweile ist breit gefächert und jeder Hersteller baut auf individuelle Schwerpunkte auf, was eine Bewertung einzelner Geräte um so schwieriger macht.

    Worauf soll sich der Markt konzentrieren? Verschiedene Wege die begangen werden, werden aber mit dem Risiko von Umwegen, gar Abwegen begangen.
    Welche das sind, bestimmen wir Verbraucher, mit ganz einfachen individuellen Bedürfnissen die ein jeder an sein Smartphone stellt.
    Das wiederum macht die ganze Geschichte wieder interessant, danke AP das ihr uns mit euren Artiteln dabei unterstützt.

  • Thom vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    S7 edge
    Im übrigen ist es sehr wohl möglich apps auf die SD zu schieben. Nicht alle (Systemapps) aber viele.

  • Wieso finden hier Geräte wie das UMI Touch / UMI Super keine Erwähnung? Preis-Leistungsverhältnis ist wohl nirgends besser, als beim UMI Super.

  • Mag sein, daß das Mate 8 den stärksten Akku hat, deshalb ist es aber nicht automatisch "..für Nutzer geeignet, denen die Akkulaufzeit beim Smartphone am wichtigsten ist". Denn nur ein Wechselakku ist ein guter Akku!

  •   40
    KaiKiste vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Das Beste vom Besten ,auf guten Weg schon wieder zu veralten,weil bald wieder was besseres rauskommt 😏

    Samsung kurbelt doch schon, an eine Neues Model rum wieder .

  • Thomas vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    kommt da nichts mehr, oder was veranlasst dazu jetzt schon "das beste" aus 2016 zu küren?

    •   44

      dieser artikel ist flexiebel und anpassbar. ab nächsten januar heisst er für ein jahr die besten androidsmartphones 2017.
      danach für ein jahr die besten androidsmartphones 2018.usw. und immer inklusive alte kommentare

  • vamp_ire vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Habe das Xiaomi Mi5, das ist ob jeglicher Hinsicht einfach nur Top!

  • Für mich definiert sich das "beste" Smartphone durch a) ein beeindruckendes Preis/Leistungverhältnis, b) aktuelle Software bzw. Auswahl an Custom ROMs, c) SD-Kartenslot und d) großem Wechselakku. Da mir das ganze Paket unmöglich von einem Hersteller unter den Top5 geboten wird, werde ich immer öfter bei Xiaomi, Lenovo und Honor fündig. Das sind derzeit für mich die Hersteller der "besten" Smartphones gemäß meinen Kriterien.

  • Das beste an den neuen besten Handys von 2016 ist, dass sie dafür gesorgt haben, dass die besten Handys von 2015 langsam aber sicher in Richtung 400 Euro und darunter gedrückt werden.

  • Superwolf vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich hatte ein LG G3 und kaufte vor kurzem ein handliches Z5 Compact. Leider sind die Fotos mit dem Z5C ziemlich beschissen. Rauschen extrem, da kann jede kleine Knipse bessere Bilder machen. Aber sonst ist das Teil einfach nur geil. Klein und schnell.

    Edit:
    wenn ausreichend Licht vorhanden ist, macht die Kamera doch ansehnliche Schnappschüsse. Aber mehr ist es leider dann auch nicht.

    • Meene Frau hat och das z5c und das macht krass geile Bilder gucke mal das de weißt wie du nen handy einstellst wäre klug zu wissen wie man es einstellen muss musste es auch einstellen vorher war es auch nicht so besonders aber jetzt op das Handy

  • Ich gehe davon aus Ihr habt noch nie mit dem Z5 Fotos gemacht oder? Die Qualität ist ne klasse schlechter als beim S7. Habe beide Geräte und kann es mit Sicherheit sagen....Das Sony rauscht nur, subjektiv empfinde ich die Qualität sogar schlechter als beim G4....

    • Peter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Das g4 macht in bestimmten Situationen sogar bessere Fotos als das s7. Habs selbst mit einem Kollegen der das s7 hat getestet. Vor allem die mehr Megapixel und die starke Leistung bei der Langzeitbelichtung bringen dem g4 hier Vorteile.

  • Felipe vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Das massivste Smartphone : Motorola Moto X Force

  • Fritz F. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Samsung Galaxy S7 Masterrace.
    P. S: dieser Daumenring ist einfach nur hässlich 😨

  • Micha vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Findet euch damit ab! Samsung ist die Spitze der Android Smartphones! Und das zu Recht!

  • Das beste smartphone für fotos das z5? XD
    Der war gut das z5 hat unter allen flagschiffen die schlechteste kamera. Die sollen mal ne bessere software machen einen ois noch dazu und bitte sony diese irrsinnig hohen megapixel reduzieren wie es die konkurrenz macht damit es nicht so schnell rauscht. Und warum ist der automatikmodus denn immer auf 8mpx eingestellt das ist doch quatsch

  • Rainer S. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Nachdem ich jetzt fast jedes inne Hand hatte, sag ich nur noch Nexus 6P.

  • Norbz vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    und wieder wird die gesamte PenTile Thematik totgeschwiegen <3

    Und kommt mir bitte nicht mit WQHD, oder 4K im S8, im aktuellen S7 sehe ich die Effekte der Diamandstruktur auch auf 40cm Entfernung locker, obwohl ich sie gerne ignorieren würde. Das S2 konnte RGB - damals führte Samsung stolz und in aller Öffentlichkeit Super Amoled Plus ein - das einzige Mal, wo diese Technik erneut zum Einsatz kam, war im Note 2 - Seitdem haben wir wieder PenTile in folgenden Modellen: S3, Note 3, S4, Note 4, S5, Note 5, S6, S6 Edge, S6 Edge+, S7, S7 Edge usw usf
    Wenn mein Interner Speicher 150mb/s schafft, wieso sollte ich dann einen Micro-USB 2.0 Port im 800€ teuren Handy haben? Weil Zubehör, das irgend ein Bobo vielleicht kaufen will, sonst einen 2€ Adapter bräuchte? Mei schlimm!

    Samsung braucht wohl noch ein paar Jahre, um zu seinen alten Stärken zurückzukommen. Aktuell gehen sie ja schnurstracks den Apple weg: Alles auf Design & Marketing setzen, Innovationen rausnehmen & flach halten, um für zukünftige Geräte noch Neuerungen parat halten zu können. Siehe SD-Slot, Wasserdichtigkeit, Wechselakku, PenTile, rausstehende Kamera, Micro-USB 2.0 .......
    Ich bin enttäuscht von Samsung, aber noch viel mehr von der gesamten Presselandschaft: dort sprechen nämlich jedes Jahr weniger Menschen ehrlich dieses Thema an. Und nein, es gibt gewisse Menschen, die den Unterschied noch immer erkennen - das war 2012 schon so mit 720p, und ist 2015 mit 1440p nicht anders gewesen. 2016 lass ich hier mal außen vor, immerhin haben wir die gleiche Auflösung im handy wie letztes Jahr ;P

    •   44

      lieber ein gutes PenTile Display als ein verblasstes amoled Display

      • Norbz vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        amoled ist PenTile?
        PenTile ist amoled?
        das Galaxy S2 hatte ein amoled Display mit RGB Anordnung?

        Ein PenTile Display an sich kann gar nicht so gut sein wie ein Pendant mit RGB Subpixelstruktur. Ich hatte einige Modelle durch - und bleibe jetzt bei LCD, bis Amoled Marktreif genug ist.

      •   44

        nein amoled verblasst mit der zeit pen tile hällt länger darum ist mir pen tile lieber als amoled

      • Norbz vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        nochmal: PenTile = AMOLED. heutige AMOLED Displays = PenTile.
        ich hatte 2010 das HTC Desire mit AMOLED Display und PenTile Matrix. guess what: im darauffolgenden Jahr war die Uhr in der Statusleiste eingebrannt. Danach ein Galaxy S2 mit Super AMOLED Plus (Plus stand damals extra für die RGB Standardmatrix und wurde von Samsung selbst als riesiger Fortschritt gegenüber sämtlichen PenTile Displays vorgestellt!)
        PenTile wird einfach eingesetzt, weil es billiger zu produzieren ist. die Kurzlebigkeit der Grünen Subpixel hat man offensichtlich längst hinter sich gebracht, siehe Galaxy Note 2 mit 720p RGB AMOLED.
        Der Konsument erfährt in der "Fachpresse" sowieso nicht mehr, dass ein 800€ teures Galaxy S7 Edge PenTile verwendet, die auf 40cm Entfernung bei gewissen Menschen noch für sichtbare Farbränder und nicht-homogene Farbflächen sorgt.

      •   44

        Merkmal von AMOLED-Displays sei, dass die Bildqualität mit der Zeit verblasst, weil die Leuchtkraft der Subpixel nachlässt. Bei den blauen Subpixeln läuft dieser Vorgang schneller ab. Displays mit PenTile-Matrix seien hier im Vorteil,
        verstehe zu wenig kann nur nachplappern was geschrieben ist.
        http://www.giga.de/smartphones/samsung-galaxy-s3/news/samsung-galaxy-s3-pentile-matrix-fuer-laengere-display-haltbarkeit/

      • Pentile ist doch nur die Anrdnung der Farben. OrganicLED sind sie alle.
        SuperAMOLED auch , nur in RGB Anordnung.

        Bin Alter Samsung Fan. Bin aber fahnenflüchtig auf ips lcd und Vanilla.

      • Wäre auch glücklicher wenn Nexus wieder auf IPS schwenken würde, nicht zuletzt wegen der Ablesbarkeit bei Sonnenschein.

        Btw:
        Wo ist eigentlich der geblieben, der bei Pentile immer was von Augenkrebs verklickert hat..... wie hieß der gleich.....

  • Erst einmal ein hallo in die Runde


    Ich habe einen handy Tick und dadurch habe ich ständig ein neues handy in besitz.
    War aber bis vor kurzem eingefleischter Samsung fan.
    Durch eimen dummen zufall kahm ich zu einem z3.hatte auch schon z3 Compact z5 Compact ich war sehr positiv überrascht von der Schnelligkeit des Handys und dem Empfang. Was ich bei Samsung echt bemängeln muss sony gegenüber ist der Empfang egal welches handy ob Note 3 note 4 oder s6 note 3 Neo alle schon bessen. Muss erwähnen das ich am Waldrand wohne und jedes mal wenn ich ein Samsung hatte habe ich empfangs Probleme.
    Zum thema bestes handy auf dem markt will ich mich ein juser hier anschliesen samsung macht eigentlich nur noch Design und lässt sich das sehr gut bezahlen.aber wors auch mal daran gedac wenn ein Display wechsel ansteht das da 200 euro berappt werden müssen ! Großes mankp bei Samsung für mich empfang und preis Leistungs Verhältnis!tum thema sony habe ich ein handy oder eine Digitalkamera mit der man telefonieren kann ein z5 mit 5,5 zoll wäre ein Knaller für mich und zu guter Letzt das handy wo ich mega erstaunt war und betitze ist das huawei mate8 und das huawei mate s huawei wersteht es Design und Technik zu vereinen und für einen akzeptablen preis anzubieten keine empfangs Probleme ansprechendes menü gute kamera schnelles arbeiten guter kunden Support !!!
    Als schlusswort das alles ist nur meine persönliche Meinung !

  • Xiaomi mi5 pro???

  • Ich finde den Artikel schon interessant.
    Jeder potenzielle Phonekäufer muss individuell selbst schauen welche Ansprüche er/sie befriedigt haben möchte und dann entscheiden welches Modell genommen wird.
    Hier kann und wird aus einer kleinen Auswahl, einige Vorzüge genannt und kann durchaus als Entscheidungsvorlage dienen.
    Das selbstverständlich die Topmarken genann und aufgezeigt werden ist doch okay, es ist nunmal aktuell das SG S7 raus, dann darf auch dieses Gerät gerne genannt werden ebenso wie 0815 Geräte genannt werden sollten da sie für viele Kunden das ausreichenste Smartohone mit ihren Ansprüchen sind.

  • Wenn man einige Buchstaben von androidpit.de umstellt und einige austauscht..... DANN STEHT DA SAMSUNG!!!

  • Wieder mal ein Beitrag sponsored by Samsung.

  •   40

    Ich warte dann mal auf das Erste faltbare Smartphone ,das wäre mal wieder eine Innovation für mich ,aber so ist es nur spröder Technikstillstand und die langsame Stagnierung der Hersteller.

    Ich hoffe es kommt nicht jedes Jahr, so eine öde Reihe von Smartphones raus ,wo nur neue Prozessoren verbaut werden und die Grafik und allgemeine Leistung nur ein bisschen aufgehübscht werden und mehr kommt dann nicht mehr.

  • Ich verstehe nicht warum Samsung schon wieder das angeblich beste Smartphone sein soll. Es hat sich zum Vorgänger nicht wirklich viel verändert. Eigentlich sollten sich alle Hersteller mal mehr Zeit nehmen ein neues Premium Smartphone auf den Markt zu bringen. Es wird mittlerweile wirklich langweilig, ist nicht wirklich was neues. Deswegen lasst euch Zeit und bringt mal was wirklich neues raus

  •   44

    ich hatte am samstag das s7 in der hand,da muss man ja mit sekundenkleber noch bleiplatten hintendrauf kleben damit man etwas in der hand hat.
    viel zu leicht, zu dünn und keine usb 3 buchse nichts für mich.

  • Mir ist es egal welches Phone angeblich das Beste ist .
    Es gibt so viele Testseiten mal ist das Gerät von Firma X und
    dann wieder Gerät von Firma Z u.s.w vorne. Die verdienen doch alle Geld mit dem pushen der Tests für ein Gerät.
    Wenn ich ein neues Phone brauche gehe ich in einen Laden schaue mir 2 - 3 Geräte an und entscheide dann fertig.
    Nach Tests gehe ich nie sondern was mir gefällt.

  • Apit-Artikel sind zeitlos und können deshalb immer wieder gelesen werden. Wie ein guter, alter Film, den man immer wieder gerne hervorholt :)

  • Wo finde ich die Neuigkeiten in diesem uralten, aufgewärmten Artikel? War es nicht mal üblich gewesen, neue Inhalte im Teaser zum jeweiligen Artikel anzukündigen und farblich zu markieren, um es dem Stammlesern Eurer Übersichtsartikel das schnelle Auffinden der neuen Informationen zu ermöglichen?

    Viele Grüße - Steffen

  •   20
    RCH 09.03.2016 Link zum Kommentar

    Mal wieder...ein Artikel der Sinn freier nicht sein kann. Oder wie stelle ich mich als Redakteur möglichst bescheuert zur Schau. Oder wie erzeuge ich als Redakteur möglichst viele Kommentare durch weglassen, Ungenauigkeiten in der Recherche und Äusserung meiner eigenen subjektiver Meinung.
    Autsch. Das tut echt weh. Ok, andere Publizierungen in anderen Magazinen und/oder Webseiten sind auch nicht besser. Aber hiermit schießt Ihr den Vogel komplett ab.
    Könnt Ihr das Gewicht der guten/schlechten Artikel mal von 20/80 zu 80/20 wechseln?
    Und Euer Redaktionsziel sollte sein, so wenig wie möglich emotionale Kommentare pro Artikel zu bekommen.
    Am besten Ihr passt noch die Entlohnung daran an. Dann könntet Ihr doch glatt besser werden.

  • und als nächstes kommt bestes Smartphone 2017: g6, s8, und mehr. hahahaaaa

  • War nicht gestern noch das G5 besser/kompromissloser, laut Androidpit?

  • Was für eine völlige naiv vertrotteler Artikel is das? Z5 is nicht wirklich besser als das z3 nur wals neu is. Same Samsung edge, es gibt fast keine Alternative zum z3c p/l Verhältnis top und 2,5Tage Akku,

  • Was das beste Smartphone ist muß jeder für sich selber Entscheiden. Das wo drinsteckt interessiert sowieso fast niemanden mehr, es geht nur noch um die Optik und wieviel Megapixel die Kamera hat. Ich hatte schon sehr viele Smartphones von verschiedenen Herstellern und ich persönlich bin total von LG begeistert. Die bringen wirklich bei jedem top Smartphone immer wieder Erneuerungen raus, man sieht es beim G5. Aber das muß jeder für sich entscheiden. Deshalb sind solche Diskussionen was das beste ist total der Schwachsinn, liegt im Auge des Betrachters und Benutzers

    •   44

      Deshalb sind solche Diskussionen was das beste ist total der Schwachsinn
      in diesem punkt stimme ich dir nicht zu. es kann schon sinn machen darüber zu diskutieren.

      • Sinn macht es in bestimmter Weise sicher, sonst wären die Foren ja so gut wie überflüssig 😂. Ich finde es bloß immer lustig wie sehr sich viele immer auf ein Produkt oder einen Hersteller fixieren. Mich interessiert wie es in der Hand liegt, was der Akku taugt, und ob die Kamera das hält was sie verspricht. Welcher Prozessor oder Grafikchip verbaut ist in den top Smartphones, juckt mich eigentlich wenig. Weil im normalen Gebrauch oder beim zocken fällt das sowieso nicht mehr auf. Was alle Hersteller besser machen müssten ist das reine Android nicht so überladen mit ihren hauseigenen apps, brauch kein Mensch dafür gibt es ja den Playstore. Mittlerweile gibt es ja auch Hersteller wo noch nicht so bekannt sind, aber es besser machen. Aber wie gesagt muß jeder für sich selber Entscheiden

  • Für mich ist Xperia Z5 als Gesamtpaket am besten...

  • Es ist gerade mal Mitte Februar 2016 und es wird schon über das beste Android Smartphone 2016 gesprochen.
    Es ist noch nicht einmal der MWC 2016 vorbei, die neuen 2016 Modelle sind nicht einmal vorgestellt und getestet.
    Das Smartphone Jahr beginnt eben erst Ende Februar mit dem MWC.
    Das ist wie Sommerferien und Schulbeginn ;-)
    Also meiner Meinung nach noch etwas zu früh um über die besten Android Smartphones 2016 zu philosophieren.
    warten wir doch noch ab was uns noch so schönes geboten wird.

  • Bestes gesamt Paket 📦 LG G4

  •   40

    Die Besten sind immer noch Apples IPhone und Samsung ,was anderes gibt es ja kaum noch . 😄😄

    • Nur weil das die meisten haben heißt es noch lange nicht dass das die besten sind ...

      Ich würde mit keinem von beiden glücklich werden ;)

      •   40

        Mir ist 6s IPhone 64gb ganz angenehm , was ist aber nun das Beste 😏

        In einer Smartphone Zeitung namens Android ,ist es auf Platz1 das Samsung s6 , Sony Z5 und das IPhone 6s ,In der Kategorie Smartphones ab 400€. 👍

        Jeweils mit sehr gut bewertet 1,1 und 1,2.

        Bei den Phablets ist es das Samsung s6 Edge plus/Note 4 und IPhone 6s Plus .

        Bei dem Compakten das huawei p8 lite,Sony z3c und Huawei g8.

      •   44

        das ist so wie mit den filmkritiken! dort sind auch die filme mit den besten kritiken die schlechtesten filme und umgekehrt

      •   40

        Wenn man danach geht, ist es eh umsonst ,eine Diskussion wie über AV Programme .

    • Ähm nö...!! Apple und Samsung sind nicht immer die besten Phones... Habe das Z3 und finde nichts zum nörgeln... Min 3 tage akkulaufzeit im Drittelmix und ließe sich mit dem Stamina Mode 3 noch um einiges Strecken, im Notfall bis 4 Wochen (dazu schreibt der Herr des Artikels hier nämlich nichts...!!!) Der Sony eigene Player ist eine eigene Welt... Da kommt keine andere Firma ran... Die Kamera und das Display sowieso... Gegenüber Apple volle Freiheiten was die eigenen Musikdownloads betrifft oder Datentransfer via Sony - zum Rechner direkt... Und das schlichte Design gefällt mir am besten... Wasserdicht sowieso... Und das Gewicht vom z3 ist Wertigkeitfühlend und sorgt für festen Sitz auf der Hand... Der sehr gute Support ist Weltweit bekannt und belobt... Sony bekommt von mir 10 Punkte +...

  • Wieder mal umsonst die App geöffnet. Schade.

  •   44

    da hat es unter einem artikel mit dem titel Die besten Android-Smartphones 2016
    kommentare von 2014.
    ist das zurück in die zukunft?

  • Ich denke auch, man sollte warten bis die ersten Neu-Geräte auf dem Markt sind.

  • Es kam 2016 noch keine einziges Gerät von einem namenhaften Hersteller auf den Markt...wieso dann in der Überschrift "Die besten Smartphones 2016"? Ist mMn. etwas unpraktisch vormuliert.
    Vllt. eher "Die zurzeit besten Smartphones" oder so.....

  • Was das beste Smartphone ist muss jeder für sich selber rausfinden, jedes hat seine vor und Nachteile. Es interessiert nicht viele was drinsteckt, schick muss es sein und bei vielen teuer. Ich bin ein absoluter Technik freak und habe schon so ziemlich jeden Hersteller ausprobiert, bin beim LG g4 hängen geblieben und sehr zufrieden damit. Aber das beste Smartphone ist es sicher nicht, probiert einfach aus was euch gefällt und womit ihr klar kommt nur das zählt.

  • Ich hatte das Sony Xperia Z3+ und jetzt seit November 2015 besitze ich das Sony Z5 beide Smartphones sind sehr gut, vorher hatte ich ein IPhone S4 das zwar gut ist aber der Akku relativ schwach, dann wechselte ich auf Samsung Galaxy S4 das war der Reinfall überhaupt ich hatte es noch keine 24 Std. musste ich es zur Reparatur geben, die Elektronik ist ausgestiegen, danach war hatte ich es 2 Monate bis es erneut ausstieg, so durfte ich gottlob wechseln und ich habe damals viele postive Meinungen gelesen im Internet über Sony Handys und so wechselte ich auf Sony Z3+ und war mehr als überrascht, tolles Produkt, leider stieg dann im 2. Jahr der Lautsprecher aus und so wartete ich dann bis ich mir das Xperia Z5 leisten konnte und bin damit auch wieder sehr zufrieden.. Für mich gibt's wohl nur noch Sony Smartphones, denn IPhone ist schlichtweg viel zu teuer, Samsung Galaxy genauso für das was es ist..das erste Samsung Galaxy GT1900
    war echt der Burner, danach hat man qualitativ nur noch schlechtere Handys produziert bei Galaxy...deshalb hoffe ich, dass Sony so weiter arbeitet wie bislang..dann bin ich Stammkunde :-)

    • Kann man so nicht sagen habe einen Bekannt der ist 2× mit Sony Phone reingefallen einmal nach 2 Monaten Display defekt dann 3 Monate später war das Austauschgerät auch defekt würde es als Pech bezeichnen und nicht sagen das Sony schlechte Geräte baut.

  • Iphone is vs. Android: sehr Interessant einige Posts hier. Bis zur gegenseitige Zerfleischung. Ich bin selber Android Fan, Apples ist mir zu teuer, bin auch gebunden an ITunes. Aber schon Interessant das die "Überläufer"( ohne Bewertung ) zu Apple hier noch so viel schreiben?!?!?

  • Beim Z5 ist ein Fehler. Es steht Für wen das LG G4 ist statt Sony Xperia Z5

  • Für mich ist es das Huawei Mate S.

  • Und unter 400 € gibt es da noch das HTC One M7/8 .

  • Das Beste ist immer noch das Blackberry Priv

  • Lachhaft. Ich mecker wirklich nicht oft über die Artikel hier. Aber dieser... Dann besser nen anderen Artikel wieder hochpushen. Aus welcher Quelle stammt denn diese "Bestenliste"?

  • Na ja - dieser Artikel ist mehr als lückenhaft. Dann besser garnichts schreiben.
    Außerdem widerspricht er sich mit den anderen Berichten von AP.

  • Warum wird eigentlich das Note 4 nie erwähnt ?
    In der Summe der Vorteile schlägt es noch immer jedes aktuelle Top Smartphone und ist aufgrund des nicht wirklichen Erscheinen des Note 5 immer noch top aktuell

    • Weil nichts recherchiert wird, sondern einfach drauf los geschrieben...

      •   44

        nein weil "Das Note 4 wurde am 3. September 2014 im Rahmen der IFA Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt " und der titel "Die besten Android-Smartphones 2015" lautet.wer hat schlecht recherchiert und einfach darauf los geschrieben?

      •   20
        RCH 27.12.2015 Link zum Kommentar

        Genau. Journalismus sollte man lernen, dann würde hier auch nicht immer darüber geschimpft.

    • Bin mit meinem Note 4 ebenfalls noch sehr zufrieden. Allerdings sollte man die 32 GByte Version wählen, da 16 GByte in heutiger Zeit schnell knapp werden. Auch das Android wird von Samsung hier zu Lande noch weiter gepflegt.
      Schade, dass es das Note 4 nicht mit 64 GByte gibt.
      Das Note 5, das es hier ja ohnehin nicht gibt ist mit fest verbautem Akku und ohne SD-Slot als Nachfolger des Note 4 m.E. nicht geeignet.

      • Das note4 gibts hier in deutschland nur mit 32 es gibt keine 16er version. Im ausland gibts nich die 64er variante denn hier in deutschland werden nur öde standardgeräte verkauft

    • Omg.
      Wells ein Samsung ist und damit ein No Go.

    • Besitze seit 14 Tagen das Note und gebe dir Note A++++++!

  • Aha, das G4 wurde rausgenommen und dafür das Z5 doppelt reingepackt.

  • Ich bin absolut überzeugt vom Galaxy S6! Habe mich lange dagegen gesträubt wegen dem Akku und keine SD mehr aber ich bereue es nicht. Hatte davor lange das Note 4 und war mehr als zufrieden damit. Da es das S6 für 540€ in der 128GB Version gab musste ich einfach zuschlagen. Und es ist einfach unfassbar schnell. Nicht zu Vergleichen mit dem Note 4 was ja auch wirklich kein schlechtes Gerät ist!

    • Cool, jo das S6 ist top,

      habe mir ein Z5 zugelegt :D^^ ist Geschmackssache und welche Technik man bevorzugt.

      Ich finde das S6 und das Z5 sind indiskutabel die zwei besten Geräte 2015

    • @Tim die selbe Erfahrung habe ich auch gemacht. Habe Note 4 und s5 das s6 läuft viel besser.
      Das ganze ist so drastisch das es nun dauernd bei mir mitm note4 zu Fehleingaben kommt weil ich es gewöhnt vom s6 zu schnell bedienen will.

      Das Note 4 ist sicherlich nicht schlecht, trotzdem ist das s6 eine andere Liga und das obwohl es viel kleiner ist.

    • Also das note 4 kann mit der Geschwindigkeit mithalten mit einem s 6 . Das S 6 ist ein Tick schneller aber nicht so schnell um da umzusteigen auf ein s6 !! Also ich finde dafür das dass note 4 schon seit 2014 draußen ist , ist der unterschied der Performance zum s6 nicht der Rede wert .
      Bin stolzer note 4 besitzter und werde nach dem note 4 wenn er mal sein Geist aufgibt wieder das note 4 holen 😉

  • Das Xperia Z5 wird zu einem LG G4? Waaaaas?

  •   40

    Das schlimme ist dabei die Geräte werden technisch schlechter ,aber im Preis höher ,wie es HTC mit dem A9 praktisch zeigt.

    Und da wundert man sich noch ?

  • Übrigens ist das OP2 seit ein paar Tagen ohne Invite zu bekommen. So die offizielle Mitteilung von Oneplus auf Facebook

  •   40

    Gibt es kaum welche ,das einzige was mir einfällt wäre das LG g4,Huawei Mate 7/8, S ,ansonsten ...nur Lumia 950/xl ,HP Win Phone und Windows 10 mobile -Öko Wunder .😁

    Und gibt schon bald das nächste grosse Update/Redstone ,mit kostenlosen Adblock für den schnellen Edge Browser.

    Der Rest kaum zu gebrauchen ,viel zu kleiner Akku und Laufzeiten ,teils kein Wechsel Akku und SD vorhanden,für mehr internen Speicher zahlt man bei Anbieter wie Samsung, gut das doppelte drauf .

    Und dann diese leeren Updateversprechen ,Seitens der Hersteller.. Es ist ein Update geplant ...pffff

    Kann mir gestohlen bleiben , ich ziehe jetzt die Ökoschiene durch und bin ganz zufrieden damit .

    • @Kai hmm das s6 hat einen kleinen Akku aber trotzdem je nach user bis zu 7h Display on wo viele geräte auch mit größeren Akku kläglich dran scheitern.

      Tja und die Updates sind Top, die Firmware vom s6 wurde mehr als 12 mal seit erscheinung überarbeitet. Erst am 25 September kam ein update jetzt am 03.12 hatte ich wieder eins, die Software Pflege ist Spitze.
      Stagefright wurde schnell geschlossen, es kamen wieder neue stagefright löcher aber die wurden genauso binnen 4 wochen zu gemacht. Da können sich viele Hersteller eine Scheibe von abschneiden.

      • 7 Stunden DO Zeit? Wie schaffst du das? Bei mir ist nach etwas mehr als 3 Stunden schluß. Bin überhaupt nicht zufrieden damit.

  • Genau wegen solcher Geräte wie Oben herrscht gähnende Langeweile im Handyregal.

  •   18

    Ich bin dieses Jahr komplett rübergewechselt zum Apple Ökosystem. Iphone 6s gekauft und ein Macbook Pro 2015, nun folgt die Apple Watch und dann bin ich ganz gut ausgestattet, mit einfach funktionierender Hard und Software. Es läuft einfach und bereue UND VORALLENDINGEN vermisse einfach nichts. Android kann mir ziemlich gestohlen bleiben. Egal auf welchem Gerät, ich hatte echt viele und bin ein Smartphone Junkie aber wirklich nie... hat mich ein Gerät so umgehauen wie das Iphone. Es läuft einfach flüssiger als alles andere.

    • wems gefällt in einer immer funktionierenden Diktatur zu leben und wer nichts mitbestimmen will ok

      •   28

        ... und Google ist natürlich völlig anders .....

      •   32

        Ja!

        Nur mal 3 Punkte für Android:
        - nahezu beliebige Anpassungsmöglichkeiten
        - Apps aus beliebigen Quellen installierbar
        - verschiedenste Geräte in allen Größen und für alle Geldbeutel

      •   18

        Was hat der Endkunde denn davon ? Das ist doch nur was für die Freaks die auf solchen Seiten posten. Mehr als das Hintergrundbild anpassen wird doch kein normaler Bürger. Apps aus beliebigen Quellen installierbar ist doch genauso wenig ein Kaufgrund. Ich habe doch den Store und dieser ist auch noch dazu absolut sicher. Wozu also irgendwelche Apps aus dem Internet laden oder sonstwo und dann ein verseuchtes Gerät zu haben.?

        Verschiedene Größen gibt es bei Apple auch. Die vielen Modelle haben doch viel eher den Nachteil das keines der Android Geräte wirklich hundert prozentig flüssig läuft.

      •   32

        Du schließt offenbar von Dir auf Andere...
        Meine Frau ist jetzt wirklich kein Technik-Freak, nutzt aber selbstverständlich Launcher, Icon-Packs und animierte Wetter-Wallpaper...

        Wozu ist die Installation von unbekannten Apps gut? Echt, das verstehst Du nicht? Dadurch sind alternative Appstores möglich und ich meine damit legale wie z. B. der Amazon-Appstore oder die Humble Bundles. Durch alternative App-Bezugsquellen gibt es einen Wettbewerb, der sich positiv auf die Preise in den Stores auswirkt. Bei Monokulturen wie iOS muss der von Apple vorgegebene Preis bezahlt werden. Wettbewerb gibt es nur indirekt über die steigenden Marktanteile von Android.

        Apple hat alle Größen? Apple verkauft 4", 4.7" und 5.5". Das wars. Ich hätte aber gern ein Gerät mit 5.2" Display...

        Mit der albernen Apple-Watch will ich gar nicht anfangen, da lobe ich mir meine Pebble.

        Du wirst mich nicht überzeugen und ich will Dich gar nicht überzeugen, nur zu ein paar Aussagen meinen Senf dazu geben.
        Also, viel Spaß mit deinen Geräten.

      •   32

        Ach ja, Nexus Geräte ab dem Nexus 4 laufen sehr wohl flüssig...

      •   18

        Dafür heulst du aber ganz schön extrem rum. Das muss ich halt mal dazu sagen ;) @User0815

        Der nächste möchte dann 4,65 Zoll oder was ? Kann halt nicht für jeden was dabei sein. Muss es auch nicht, daher kann ja jeder Kunde frei wählen. Ich habe lediglich MEINE Vorteile bzw. Beweggründe für meinen Wechsel geäußert, was danach folgte war halt typisch für die Android Welt. Rumgeweine bis zum geht nicht mehr, dabei habe ich nichts wildes gesagt. Atmet mal alle tief ein und wieder aus. Muss sich doch keiner auf den Schlips getreten fühlen, danke.


        Edit:

        Achja, viel Spaß mit deinen verpilzten Geräten.

      •   18

        Ja klar, nicht aber so toll wie die Iphones. Das war meine Behauptung und ist MEIN Eindruck. Nichts anderes habe ich äußern wollen.

      •   32

        Ach, ich finde wir sind hier ganz nett mit Dir umgegangen, was Dich offenbar ärgert, so dass Du jetzt ausfallend wirst. Niemand hat sich vor Dir und Deiner tollen Leistung verbeugt!

        Wo hat hier jemand rumgeweint? Deine Firma liefert nicht das was ich möchte, also kaufe ich etwas Anderes. Wo ist das Problem. Auf Argumente antwortest Du lediglich mit: "Braucht niemand!". Also was solls...
        Weinerlich war eher Dein Beitrag: "Selbst mit einem S6 bin ich nicht klar gekommen..."

        Aber komm, deshalb bist Du doch eigentlich hier, jetzt sprich es schon aus:
        IHR SEID DOCH ALLE BLOSS NEIDISCH!!!!

        Dazu gibt es einen schönen (teilweise etwas unverständlichen) Videobeitrag auf mobilegeeks...

        Und Tschüsss...


        P.S.: Bei Dir sind Maden serienmäßig fest installiert, dann doch lieber leckere Pilze!

      •   18

        Ich halte meine Arme für dich offen, wenn du magst komm, ich werde dich fest in den Arm nehmen. Du scheinst echt Minderwertigkeitskomplexe zu haben, tut mir leid für dich. Selbst WENN "meine" Firma liefern würde was du magst dann würdest du es nicht nehmen, gibt es ja schließlich nicht geschenkt ;)

        Mir völlig wurst wie du es aufnimmst, rede bitte nicht von "wir" denn "ihr" seid nicht eine Gemeinschaft sondern habt lediglich die selbe Vorliebe für ein bestimmtes Betriebssystem. Ich weiß nicht seit wann das so wichtig ist, ist ja wie HSV vs Werder. Komm mal runter mein kleiner.

      •   32

        "Du scheinst echt Minderwertigkeitskomplexe zu haben, tut mir leid für dich."

        Ähm, wer ist doch gleich für viiiiel Geld komplett zu Apple umgezogen und muss das in einem Android-Forum herum posaunen?
        Sprich lieber mit Deinem Therapeuten!


        "gibt es ja schließlich nicht geschenkt ;)"

        LOL! Ja, genau, darum geht es Dir doch...

      •   18

        ("\_(*.*)_/") sie sind immer noch offen.

      • Richtig.

        Android ist indiskutabel interessanter weil umfangreicher, flexibler, freundlicher für ernsthaft interessierte Nutzer an der Software. Die Geräteauswahl ist zudem ein wahrer Traum.. Es macht so Spaß die große Auswahl =) !

        Apple/ios ist eine überteuerte Gefängniszelle!

      • Tjoa und gerade das Mac book, bei Musikern kann ich es noch verstehen, bei einem Zicker wie mich absolut unbrauchbar, mein 900€ Asus Nootebook mit 16gb ddr4 ram m, i7 hq und geforce 960 macht ein doppelt so teures Mac Book total nass.

    • ait 13.12.2015 Link zum Kommentar

      Julian,
      im März hatte ich das iphone 6 für 2 Wochen,habe es wieder abgegeben trotz meines 5K iMac und Apple TV!

      Muß dir leider sagen das es in der alltäglichen Bedienung absolut nicht an die Geschwindigkeit meines damaligen Z3 Compact incl.genialem Nova Launcher herankommt,es ist unfassbar langweilig,es besitzt quasi null Personalisierungsmöglichkeiten,Akku ebenfalls eher bescheiden,es ist weder Staub noch Wasserdicht und zu guter Letzt ist es nicht sonderlich handlich.

      Das damalige Z3 C sowie mein derzeitiges Z5 C funktionieren ebenfalls tadellos,gibt wirklich keinerlei Probleme.
      Auch beim übertragen von Medien auf den Mac ist das System "Sony-Bridge" wunderbar.

      Alles in allem,bestimmt kein langweiliges iphone. :-)

      •   18

        Ich würde ja sagen jedem das seine. Ich habe in Apple jetzt meine Zufriedenheit gefunden. Ich empfand kein Android Gerät als so zuverlässig wie das Iphone. Geschmackssache würde ich sagen. Nicht einmal das Galaxy S6 konnte mich zufrieden stellen.

      • Apple haben sicher sehr gute Geräte. Sind was Kamera und Software angeht immer ganz vorn dabei. Wäre da nur nicht das riesengroße Manko des Akkus,der leider nur unterdurchschnittliche Laufzeiten zulässt, und noch dazu fix verbaut ist. Dann noch keine SD Karte.So deswegen nie eine Kaufoption.

      •   40

        So dachte ich auch,mitunter sehen sie schick aus so weit stimmt es auch ,aber für mehr Speicher zahlt man sehr viel drauf ,bei solchen Geräten.

        Eine gute 128GB SD, bekommt man teils schon ziemlich günstig .

        Geräte wie das Neue Lumia 550 ,mit Wechsel Akku und SD bis 200GB ,HD Auflösung 4,7"und 313ppi, bekommt man schon für günstige 119€ im Angebot bei Aldi Süd,auch wenn es kein High End Gerät ist.

        Dazu NFC, LTE

      •   18

        Das sind alles keine Argumente gegen das Iphone. Speicher bekomme ich genug, bis zu 128 GB. Kostet was, klar, welches Smartphone nicht. Der Akku hält bei mir länger als der, des S6.

        Dafür habe ich ein Ökosystem das deutlich flüssiger und zuverlässiger läuft, keine verpilzten Apps und wenn man sich nicht doof anstellt dann fängt man sich auch keine Viren ein. Mit dem Iphone kann man auch einfach um Welten besser telefonieren als mit jedem Android Gerät. Ich weiß nicht ob es an der Bauart liegt, am verbauten Mikro oder was auch immer, das ist mir aber immer wieder aufgefallen.

      •   40

        Was denkst du was Windows mobile ist ,richtig ein Ökosystem und wo bekomme ich bei Apple Geräte für 119€ ? 😀

        Oder in der Mitteklasse ein 640 xl LTE Dual Sim für ~200€?

        Habe noch kein I Phone mit dual sim gefunden,wäre mir auch neu und wenn das keine Argumente sind!!!

        Das einzige was Apple hatte war das 5c und das war gelinde gesagt Murks .

        Mit meinem 640 xl bin ich sehr zufrieden ,3100mAh Akku passt schon gute 15 Stunden Laufzeit im W Lan im Dauersurfen Habe ich damit schon locker geschafft und hab mir doch glatt, auch noch einen neuen Akku bestellt.
        Nur der interne Speicher könnte mal knapp werden,da aber alle Apps,Bilder und Videos auf SD landen ,hat auch das noch Zeit ,bis zum Neukauf eines Gerätes und wen ich ihm sage er soll mir nicht unaufgefordert Apps aktualisieren,dann passiert das auch nicht,ohne das ich davon weiss .

        Spart etwas Datenvolumen unterwegs .

        NFC ,LTE habe ich auch alles ,aber NFC habe ich bisher noch nicht gebraucht ,wer weiß vielleicht ändert sich das ja mal.

        Und technische gesehen ,ist dein I Phone 6 einem 950 Lumia schon lange unterlegen ,Kamera ,wie auch Prozessor und Ram und Speicher+ Speichererweiterung mittels SD .

        Das einzige was hier noch besser wäre ,ist die Haptik vom IPhone ,da kränkelt MS etwas mit seiner Plastik ,aber sonst gäbe es leider auch kein Wechsel Akku beim Lumia ,wenn das anders wäre.

      •   18

        Ich habe hier von Android vs IOS gesprochen, war ein großer Fan von Windows Mobile aber wenn man ehrlich ist, ist dieses Betriebssystem garnicht nutzbar für Leute die auch Apps benötigen. Es gibt soooo viele Apps nicht und extremst viele Apps sind dann irgendwelche schlecht gemachten Drittanbieter Apps, abgekupfert und mies programmiert. Lieblos halt.

        Da nützt auch eine tolle Kamera nichts. Die Sprachqualität und die Verarbeitung bei den aktuellen Flaggschiffen lässt auch zu wünschen übrig. Windows Mobile hängt weit hinterher.

        So ein billig Lumia kannst du doch auch garnicht mit einem Iphone vergleichen, dein Lumia hat oftmals nicht einmal ein richtiges Headset beiliegen oder so ein richtiges murks Ding. Das Ökosystem Windows ist auch nicht ansatzweise so weit wie das Ökosystem Apple's. Microsoft plant da zwar vieles aber das gilt es erstmal fertig zu stellen UND dann ist noch die Frage ob es überhaupt so gut hinhaut wie bei Apple. Selbst wenn es dann eines Tages mal so weit ist, dann hat es gerade einmal aufgeschlossen. Bis dato gibt es einfach kein schönes Windows Mobile Smartphone.

        Das Lumia 930 war schön aber untauglich da der Lautsprecher mies war, nicht einmal der Wecker war zu gebrauchen. Die Akkulaufzeit war ok aber auch nichts besonderes. Es gibt häufig Bugs, diese müssen dann durch viele Updates wieder glatt gezogen werden und und und...

        Der Appstore bei Windows Mobile ist auch eine reine Enttäuschung. Ich habe bis vor kurzem noch voll drin gehangen. Surface 3 + Ultrabook mit Windows 10 + Galaxy S6 und schon mehrere Windows Phones. Nichts konnte mich zufrieden stellen. Das Surface war sowas von eine pure Enttäuschung... das hat mir echt den Rest gegeben.


        Edit:


        Lass den Preis mal außen vor, jeder gibt das aus was er für richtig hält. Meinst du, du willst nur 120 Euro ausgeben dann ist das so, meinst du das es ruhig 1000 kosten kann dann ist es auch so. Das kannst du nicht als Vor/Nachteil anpreisen.

        Gibt auch Geräte für 40 Euro, diese sind doch deswegen keine guten Geräte.

      •   40

        In mom ja,ja ja ich gebe schon keine 599€ oder 699€ aus,weil mir das 950 noch nicht so zu sagt haptisch und ein I phone mir viel zu teuer ist für das Geld was es mir bieten kann ,ausserdem finde ich diese Verzahnung zu ITunes, einfach nur schrecklich .


        Win 10 mobile ist ausserdem noch in der Beta und immer noch nicht voll produktiv einsatzbereit,das kannst du so auch nicht begründen,den du wirst ja von MS extra darauf hingewiesen,das Du es wenn installierst, auf eigene Gefahr benutzt ,dafür ist es eben noch eine Preview.

        Also kann nicht sagen ,meine beiden -640 und xl haben eine wunderbare Sprach Qualität ,dann lag es höchstens an dein Gerät selbst ,das es defekt war ?

        Warum kann ich es nicht mit einem I Phone vergleichen ,ein 640xl ?

        Kann dein IPhone was anderes,was ein billiges Lumia nicht kann hmm..?

        Telefonieren ,SMS ,Surfen und E Mail abfragen,Messenger benutzen ,Videos und Musik hören,Office Aufgaben erledigen ??

        In moment etwas dünn deine Argumente,was du hier vorgibst und sie verpuffen so ziemlich ,den hättest du dich intensiv mal mit dem neuen Win mobile 10 auseinandergesetzt ,würdest du die Fortschritte sehen.

        Bis auf die fehlenden Apps,aber das labbert mittlerweile schon jeder nach und wenn man ihn fragt ja,was fehlen dir den für Apps ,kommt er in stottern .

      •   18

        Ja, kann es und zwar deutlich schöner und deutlich einfacher. Alles top und easy beim Iphone, dazu kann ich mir sicher sein immer schnell Updates zu erhalten und jede erdenkliche App zu erhalten und das in einem wunderschönen Design. Der Support bei Apple ist einfach auch eine ganz andere Hausnummer und für all das zahle ich dann gerne auch ein paar Euro mehr. Übrigens kostet ein Lumia 950 XL nicht wirklich weniger als ein Iphone 6s.

      •   40

        Updates bekomme ich doch beim Windows mobile auch ,sogar direkt von MS geliefert als Preview Tester .
        Das nächst grössere Update win10, was bald folgt ist das Redstone Update ,so wie es bei WP 8.0,8.1 ,8.1 update 1 und 2 war.


        Sogar die spezifisch eigenen Apps die nur von MS stammen und natürlich die aus dem Store ,werden frei Store aktualisiert.

        Ganz schlechtes Beispiel grade ,mit den Updates .

        Meine Apps werden fast täglich aktualisiert von MS ,manchmal ist es sogar schon fast zu viel was da miteinmal reinkommt.

        Soll das ,der grosse Unterschied sein nun ,das ich fast 1000€ für ein Apfel bezahle und ich angeblich besseren Support bekomme?

        Ich erhalte zugesichert bis 2018 für mein Lumia Updates von MS ,das sind gute 3 Jahre und ich habe es ausgeliefert bekommen mit WP Denim,bis 2018 ist diese Phone was ich hier habe ,Museumsreif und auch dein 6s wird es bis dato nicht mehr schaffen ,die aktuelle Software,mit der bis dahin alten Hardware zu stemmen ,bestes Beispiel dafür ,war damals mein 3GS IPhone.,da brauchst du mir echt nichts erzählen von,das war zum gegen die Wand schmeissen langsam ,dann nur noch.😏


        Und nein das 950 kostet 599€ und das XL kostet 699€ beide haben 32GB Speicher und SD ,die Hardware unterscheidet sich hier allerdings bei beiden minimal.

        Der Support ist so toll bei Apple ,das erstmal der Store selbst gehakt wurde und eine Menge Apps da drin verseucht wurden,echt sauberer Support.😀

        Wie willst du sowas den abwehren ,wenn der Store dir vorgibt,alles was sich da drin befindet sei sicher?

        Kannst du Zaubern ?

        Nun bin ich gespannt !!

        Das ist nicht ausgedacht von mir ,oder um dich zu ärgern hier ,sondern Tatsache ,das es vorgefallen ist.

      • ait 14.12.2015 Link zum Kommentar

        Julian,
        das S6 würde mich ebenfalls nicht zufriedenstellen,das ist auch nicht so zuverlässig wie ein Z3 C oder Z5 C,vom Akku ganz zu schweigen.
        Qualitativ und Software Homogen ist Apple unantastbar,das war es aber auch schon.
        Gehe mit dir sogar eine 500 Euro Wette ein,das Z5c hat einen besseren Empfang und eine bessere Gesprächsqualität!

      • Komisch gerade die Iphones sind seid eh und je mit das schlechteste in Empfangs und Sprachqualutät.

      •   32

        Apple und MS bauen gute Geräte.
        Und ja, iPhones bieten zurzeit eine gute Gesprächsqualität.

        Aber mal ehrlich, wen interessiert heute noch die Gesprächsqualität? Zumal man dann auch ein entsprechendes Netz bei der Telekom braucht und der Gesprächspartner ein Gerät mit ähnlicher Gesprächsqualität im Telekomnetz haben muss. O2- und E-Netz machen dann wenig Sinn.
        Interessant ist heute doch eher die mobile Internetverbindung und da sind iPhones unteres Mittelmaß.
        Akku und Kamera sind auch nur Mittelmaß. Das Ökosystem ist ok, aber eine teure Monokultur.
        Leistungstechnisch ist das iPhone sicherlich schneller als alles andere, was aber mit WhatsApp, Facebook und all den anderen ach so wichtigen Apps keinerlei Unterschied macht.
        Bildschirmgrößen und Auflösung sind zwar ok, aber von vorgestern (das S3 aus 2012 hatte die gleiche Bildschirmgröße und Auflösung wie das 6S). Kabelloses Laden und andere interessante Dinge sucht man bei Apple vergebens...
        WinPhones sind für mich ein riesen Flop, da es praktisch keine Apps gibt. Wer mit Bordmitteln auskommt, für den ist es aber eine Option.
        Updates gibt es bei Android auch, auf Nexus Geräten inzwischen monatlich (ich habe Android 6.01, Patchlevel 1.12.2015).
        Viren und Malware fängt man sich auf Android auch nicht ein, wenn man in der Lage ist, die brain.apk zu nutzen.

        Was iPhones und Win-Smartphones gleich ist: sie sind einfach nur langweilig. Wenig Anpassungsmoglichkeiten, keine alternativen Launcher und Apps nur aus einer Quelle. Für wenig versierte Nutzer mag das ein Vorteil sein, ich finde es einfach nur sterbens langweilig und das bei Apple auch noch zu einem völlig abgedrehten Preis.

      •   18

        Ich bezog mich mit den Updates auf die Apps, diese bekommen regelmäßig und als erste überhaupt Updates. Früher als Android und früher als Windows sowieso. Bei Windows Mobile bekommst du schon allein keine Updates, da einfach viele der Apps fehlen, die sind einfach nicht verfügbar. Da nützt mir die tollste Kamera nichts, wenn das Gerät nur eingeschränkt nutzbar ist.

        Zwischen 699 Euro und 799 Euro ist nun kein großer Unterschied mehr, damit ist dein einziges Argument doch bereits ausgehebelt. Der Windows Store hat in einer Tour Probleme, zeigt gerne mal die Updates nicht an und die Suche (im Store selbst) ist einfach grottig.

        Ein weiterer wichtiger Punkt bei Apple ist das Zubehör. Nirgends gibt es eine solche Vielfalt, so eine große Auswahl von Produkten.

        Das Zusammenspiel zwischen den Apple Produkten ist für mich das wichtigste und war für mich der Kaufgrund schlechthin. Es funktioniert einfach.

        Bei Microsoft stehst du immer nur vor leeren Versprechungen, letztlich war es ja auch schon wieder ein mega Coup das man die OneDrive Kunden so enttäuscht hat. Man macht aus 1 Terabyte ganze 5 GB Cloud Speicher (o.ä. wenig). Microsoft weiß also wie man Leute von sich wegtreibt.

      •   18

        Mag ja angehen das der Empfang besser ist aber die Sprachqualität unter gleichen Bedingungen ist mit nichten besser. Beim Z3c habe ich Augenschmerzen bekommen, beim Iphone komischerweise nicht. Obwohl beide von der Auflösung beieinander liegen. Augenschmerzen = Ermüdungserscheinungen.

      •   18

        So ein Quatsch. Die Sprachqualität war schon immer sehr gut.

      •   18

        Also ich hatte in den letzten Jahren sämtliche Flaggschiffe, hab da echt viel Geld investiert und war mit keinem so zufrieden wie mit dem Iphone. Das fing beim Galaxy Nexus an und zog sich über nahezu alle Hersteller bis jetzt zum S6 und S6 Edge. Nun hab ich eingesehen das Apple einfach besser ist und meine Konsequenzen gezogen. Ich kann jeden von euch verstehen, garkeine Frage.... Android hat aufjedenfall Vorteile aber diese Vorteile sind für MICH einfach nicht wirklich wichtig. Das rooten und individualisieren macht man mal, nach kurzer Zeit hat sich das aber erledigt und dann ist es auch Alltag und nur noch langweilig. Auf Updates wartet man in der Regel auch ewig bei Android, ganz gleich welcher Hersteller. Wenn ich mir vorstelle das die neueste Version von Android gerade einmal auf 0,5 % der Geräte läuft da wird einem ja schwindelig. Meinetwegen sind es jetzt ein paar Prozentpunkte mehr, das ist jedenfalls ein richtiges Trauerspiel.

      •   40

        Was für ein schmaarn Julian ,klar erhalten win Phones auch App Aktualisierunge !!

        Was hat MS mit den fehlenden Apps zu schaffen ,wenn keiner welche entwickeln will.

        Dann wende dich damit mal an die Hersteller/Entwickler selbst .

        Das mit der cloud Speicherung hat sich erledigt von MS Seite aus ,wurde wieder aufgehoben,also keiner verliert hier was .

        Und jeder kann so gut wie völlig Problemlos auf Win 10 upgraden ,wenn er das möchte.

        Und schon hast du ein aktuelles OS ,inklusive schnellem Browser und alle wichtigen On Bord Apps.

        Und wenn du es nur zum surfen nutzt dein IPhone ,whats app ,video schauen ,was für Apps fehlen dir dann beim WP?

        Willst du hier nur dein IPhone schön reden ,oder warum bist du dann hier angemeldet?

        Du haust hier eine Kerbe nach der anderen ,aber wirklich begründen kannst du es nicht !! :-)

        Dafür brauche ich kein 800-1000€ teures IPhone ,das kann jedes Handy ausm Kaugummi Automaten auch für 60€'und sogar besser .

        Selbst mein P8 wird am Ende mehr Leistung bringen ,wie dein jetziges IPhone6 und das ist noch nicht mal voll High End ,hat.aber genügend Kraftreserven, inklusive genug Ram .

        Und kostet mal grade die Hälfte von deinem Apfel.

        Zwar fehlt auch hier der wechselbare Akku ,aber Design ist echt schick und Updates ist wie überall noch sehr rar,aber es wurde ja Besserung versprochen und angeblich existiert auch schon eine Beta ,vom Android 6 zum testen dafür und die Lücken wurden gefixt.

        Am Ende muss doch jeder selbst sehen womit er am besten klar kommt ,ob nun IOS ,WP und Android spielt keine Geige und auch ein IPhone hat seine Macken . ;-)

        Ich sag nur ITunes Verzahnung!!

      •   18

        Bin Vodafone Kunde und kann mich nicht beklagen, bei allen anderen Geräten vorher, hatte ich stets das Gefühl ein Rauschen auszumachen und habe ungern telefoniert. Mit dem Iphone ist es mir nun völlig Wurst ob ich lange Telefonate über Smartphone oder Haustelefon führe. Das ist einfach eine Gefühlssache auch, das Iphone passt einfach blendend zum Ohr. Hört sich doof an aber es fühlt sich dort einfach "richtiger" an als die anderen Geräte. Mein empfinden.

        Ich nutze mein Smartphone hauptsächlich zum Surfen, Emails, Kommunikation. Spiele eher weniger und wenn dann kleine Spiele, ich zocke nicht wie ein wilder darauf herum. Macht mir keinen Spaß, egal ob auf großem oder auf kleinem Display. Großer Vorteil bei Apple ist halt auch die Backup Fähigkeit, die bekommt man von Haus aus nicht auf ein Android Gerät.

        Bezüglich des Akkus:


        Ich habe am Abend meistens noch 40 - 50 % da mein Gerät im Standby kaum etwas verbraucht. Mein S6 musste ich nach wenig Nutzungszeit schon nach 8 h Arbeit wieder aufladen. Bei gleichem Nutzungsverhalten komme ich mit teils 80 - 90 % von der Arbeit. Wie gesagt kein gezocke, lediglich Facebook, Whatsapp, hin und wieder was bei Youtube gucken oder googlen.

        Letztlich reichen die meisten Akkus bis zum Abend und dann werden sie wieder aufgeladen, da macht es keinen Unterschied ob ich Abends dann mit 30 Prozent oder mit 15 Prozent wieder zurückkehre.

        Kabelloses laden werde ich persönlich erst wieder nutzen wenn das Gerät darüber genauso schnell lädt wie über Kabel. Habe es bei meinen Android Geräten mehrfach genutzt und das war nie zufriedenstellend.

        Die Brain.apk nützt dem 0815 Bürger reichlich wenig wenn er die Option bekommt Apps aus dem Internet auf sein Smartphone zu laden. Der denkt dann natürlich das ist so gewollt und passt schon.