Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
9 mal geteilt 7 Kommentare

Deus Ex GO durchgespielt: Starke Fortführung der GO-Reihe

Deus Ex GO ist der dritte Teil der GO-Spielereihe. Ziel des rundenbasierenden Puzzle-Spiels ist es, brettspielartig angelegten Levels zu durchstreifen. Dabei stehen dem Deus-Ex-Agenten Adam Jensen Gegner und Hindernisse im Weg. Macht das Spiel wirklich Laune und ist es gelungen? Wir haben den Story-Modus durchgespielt und uns eine Meinung dazu gebildet.

Hello Motorola oder Hello Moto?

Wähle MicroTAC oder Moto Z.

VS
  • 1738
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    MicroTAC
  • 2804
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z

Deus Ex GO: Aufbau und Besonderheiten

Deus Ex GO verfügt über 53 Level aufgeteilt in sieben Kapitel, die durch eine Story zusammengehalten werden. Die Story wirkt insgesamt recht flach, besteht sie doch hauptsächlich aus wenig einfallsreichen Versatzstücken der Art: Verrückter Milliardär sponsert Waffenforschungen, Geheimdienste verdächtigen ihn, Forschungsergebnisse an die chinesische Regierung zu verkaufen und ein Agent gerät in ein Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen. Ich musste geradezu ein wenig schmunzeln, als zwischenzeitlich die chinesische Regierung klischeehaft ins Spiel kam.

ANDROIDPIT deus ex 6
Los geht's: Die Story von Deus Ex GO ist nur rudimentär / © Screenshot: ANDROIDPIT

Während der Level tauchen hin und wieder kurze Dialoge auf, die die Geschichte voranbringen. Diese Zwischensequenzen erscheinen immer, wenn das entsprechende Level gespielt wird und lassen sich nicht abbrechen. Schade, denn viele Level musste ich mehrfach spielen, um die minimale Zuganzahl hinzubekommen.

ANDROIDPIT deus ex 2
Ein Computer-Terminal, über das Ihr das Geschütz oder die rote Bodenplatte unter Kontrolle bekommen könnt. / © Screenshot: ANDROIDPIT

Neu für die GO-Reihe sind die Hack-Leitungen. An Computer-Terminals könnt Ihr einige Elemente der Level hacken und so zum Beispiel automatische Geschütze übernehmen oder Bodenelemente für den Durchgang freischalten. Einige Gegner kappen die Hack-Leitungen, was Ihr in einigen Levels gewinnbringend einsetzen könnt.

ANDROIDPIT deus ex 3
So sieht die Hack-Ansicht aus: Ihr legt Leitungen über das Spielfeld. Der Gegener wird gleich die Hack-Leitung zertrampeln. / © Screenshot: ANDROIDPIT

Es gilt, jedes Level erfolgreich zu durchschreiten - im Idealfall mit so wenig wie möglich Zügen. Die minimale Anzahl an Zügen seht Ihr links unten am Bildschirm. Schafft Ihr das, erhaltet Ihr für das Level den Goldstatus. Habt Ihr alle Level eines Kapitels im Goldstatus abgeschlossen, gibt es ein Google-Play-Games-Reward. Aufgrund der verschiedenen Hindernisse und Gegner ist dieser Goldstatus nicht immer leicht zu erreichen. 

Deus Ex GO: Schwierigkeitsgrad ist überschaubar

Der Schwierigkeitsgrad von Deus Ex GO ist vor allem für geübte GO-Spieler überschaubar. Vor allem die ersten zwei Kapitel sind schnell durchgespielt und weisen kaum echte Herausforderungen auf. Bei einigen kommt immerhin ein echtes Puzzle-Gefühl auf, der offensichtliche Weg ist in diesen Leveln nicht der schnellste. Erst Kapitel sechs und sieben waren stellenweise herausfordernd.

ANDROIDPIT deus ex 7
Eines der schwereren Levels / © Screenshot: ANDROIDPIT

Jede Woche gibt es ein neues Event-Kapitel, für das jeden Werktag ein Level freigeschaltet wird. Somit gibt es laufend neue Inhalte. Die bis jetzt erschienenen Event-Level stellen aber ebenfalls keine große Herausforderung dar.

Die Grafik von Deus Ex GO ist ansehnlich, allerdings ist die Farbgestaltung recht eintönig, denn die meisten Level kommen farblich in Blau-, Beige- oder Grautönen daher. Die Animationen der Spielfiguren sehen dafür aber schick aus. Problematisch ist, dass sich das Spiel manchmal schon dann beendet, wenn ich das Display ausschaltete. Ein eventueller Fortschritt in einem Level ist dann weg - was mir zum Glück nicht passiert ist, weil ich immer aufgepasst habe, nicht an entscheidenden Stellen zu unterbrechen. Ein echter Akkuschoner ist Deus Ex GO ebenfalls nicht - mein Galaxy S7 erwärmt sich spürbar und der Akkuverbrauch ist deutlich.

ANDROIDPIT deus ex 9
Ein Blick auf das aktuelle Event-Kapitel, Level 1 / © Screenshot: ANDROIDPIT

Deus Ex GO: Fazit nach 53 Levels

Gerade die ersten beiden Kapitel sind ziemlich einfach, später gibt es immerhin ein paar Herausforderungen. Um alle 53 Levels im Goldstatus zu beenden, habe ich ungefähr 4 bis 5 Stunden gebraucht und die zwei kostenlosen Levelhilfen in Anspruch genommen (weitere Hilfen gibt es als In-App-Kauf). Das habe ich aber danach eigentlich immer bereut, denn ich hatte dann immer das Gefühl: "Mist, da hätte ich auch so drauf kommen können". Meist hilft es, das Level noch einmal genau zu betrachten und jeden einzelnen Zug auf Alternativen zu überprüfen.

Spaß macht das Spiel trotzdem. Deus Ex GO ist eine tolle Fortführung der GO-Reihe. Fans der GO-Reihe können also Deus Ex GO bedenkenlos ausprobieren - für 4,99 Euro ist Deus Ex GO derzeit aber kein Schnäppchen. Wer das Spielprinzip nicht kennt, kann bei Hitman GO oder bei Lara Croft GO einen Einstieg wagen. Die älteren Spiele der Reihe sind etwas günstiger zu haben.

Habt Ihr Deus Ex GO ausprobiert? Oder gebt Ihr Puzzlespielen wie diesen lieber den Laufpass? Schreibt Eure Meinung in die Kommentare.

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!