Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 mal geteilt 13 Kommentare

[Deal] Motorola RAZR bei Amazon für 299 €

motorola razr deal

Metallgehäuse und Gorilla Glass sind bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 39
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 12
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Nicht schlecht, der Preis von 299 €, den Amazon heute für das Motorola RAZR aufruft. Es gibt zwar noch weitere Motorola-Deals, aber diese scheinen lange nicht so attraktiv zu sein, wie der heutige Preis des RAZR.

Normalerweise muss man mindestens 40 € mehr für das aktuelle Motorola Flaggschiff auf den Tisch legen, günstiger als heute bei Amazon dürfte man das RAZR wohl aktuell nirgends bekommen. Wer das Gerät schon länger auf seiner Wunschliste hat, der sollte zuschlagen.

Quelle: smartdroid

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Lupo S.
    Ich verstehe deinen Ärger, denn er ist gerechtfertigt.
    Ich hatte auch das Milestone 1 und ähnliche Erfahrungen. Zudem löste sich dann auch noch die Tastaturmatte....
    Brauchbar wurde das Gerät erst mit CM.

    Das ich von Motorroller nicht geheilt wurde liegt einfach an den unverschämt überzeugenden Telefonen selbst.

    Das Defy benutze ich immer noch als besseren Garmin. Hier muß man auch sagen, dass die Software _wesentlich_ besser lief.
    Schon mit Eclair, Froyo mit Jit hat es noch einmal spürbar (z.B. Akkulaufzeit) verbessert.
    Jetzt läuft CM7 ;)

    Ja und nun zu meinem Razr ;) Es ist echt ein geiles Gerät, hat zwar ein paar SW Bugs, läuft aber trotzdem wie eine Sahneschnitte. Kein Vergleich zum MS 1.

    Jetzt habe ich mir auch die Autohalterung zugelegt und diese ich auch sehr solide und durchdacht.

    Aber wie gesagt, ich verstehe dich, mich aber auch ;)

  • die sollten lieber das Razr Macy rausbringen, warte schon die ganze Zeit darauf

  • hätt ichs geld würd ich sofort kaufen... müsste nur mein sim kleiner schnibbeln aber egal^^ sogar akku lässt sich bei dem ding wechseln falls der doch schlapp machen sollte :)

    von mir ein gefällt mir^^ und genug speicher hats auch für die apps... bei meinem wildfire ist der interne mind 500mb zu klein... weil gerade viele fette apps sich nicht auf sd karte schieben lassen...

  • Motorola ist gut und genauso wie alle anderen zwecks update usw. Ich hatte das flipout und das Milestone 2.das waren die besten Handys die ich bis dahin hatte. Die liefen spitze und der klang vom Player über gute Kopfhörer ungeschlagen bis jetzt. An mein HTC one s kommen sie aber nicht ran. Aber war sehr zufrieden damit. Nur weil man ein sonntags gerät hatte is noch gleich die ganze Firma scheisse.

  • das ändert doch nichts an der tatsache dass das razr ein gutes gerät
    btw ich war auch milestone besitzer und hatte nur 2 negativ punkte cpu und ram, ersteres konnte ich durch simples übertakten regeln hehe.
    ansonsten top gerät!
    das die update politik von moto unter aller sau ist stimmt allerdings, aber wer weiß vielleicht macht moto da genau so eine wende wie samsung seiner zeit, denn die spica und ersten galaxy modelle waren alles andere als gut

  • Ich war ein Stolzer Besitzer des ersten Milestone, welches im November 2009 auch ein Superknaller-Smartphone war.
    Aber nach zwei Jahren Stress mit der Softwareunterstützung seitens Motofail kommt mir kein Motorola mehr ins Haus.
    Ich könnte Bücher schreiben, was alles nicht richtig funktioniert bei diesem Scheißhandy!
    Die Knaller waren jedoch die selbständig selbststartende MP3 Funktion, die trotz Lautlosstellung einfach mal ein Lied abgespielt hat (klasse, bei einer Besprechung). Oder der Wecker, der anfangs schlicht nicht funktionierte. Oder die Flash-Fähigkeit, mit der Motofail geworben hat, jedoch erst 1,5 Jahre später, mit Froyo, auf die Handys kam. Froyo war aber auf dem Milestone so verbugt, dass das gesamte Scheißding einfach unbrauchbar war.

    Hinzu kommt die mangelhafte Hardware.
    Die goldglänzende Oberfläche vom Fotoknopf blätterte wenige Wochen nach kauf schon ab. Der An-/Aus-Knopf gab nach 1,5 völlig seinen Geist auf und der Akku hielt grade mal 2 Jahre. Der war bei dem Gerät zumindest austauschbar.

    Legendär war der monatelange Shitstorm der sich bei Facebooks Europa-Seite ergossen hat.
    Kaum hat Motofail irgendwas geschrieben, kamen hunderte Hassantworten von Motorola-Usern aus ganz Europa zurück.

    Mit meinem HTC davor und danach gab es solche Probleme nicht. Sogar mein uraltes Qtek (HTC) S200 von 2005 tut´s immer noch einwandfrei!

    Ihr könnt aber auch gerne google anschmeißen, unter dem Suchbegriff Motofail sollte das ein oder ander wiederfindbar sein.

  • Motorola ist eine gute marke, man hat kein recht sie als fail zu bezeichnen

  •   15

    Zum Thema Benchmark: Mein RAZR liegt in CF-Bench nur 300 Punkte hinter dem S2, ohne Custom ROM oder sonstwas dergleichen.

  • wieso motofail? ein freund hat das handy und es ist wirklich super, besonders für diesen preis.
    gut in benchmarks schneidet es nicht grade mit bestwerten ab aber diese dinger sind eh nicht aussagekräftig sondern gleichen mehr einem p****vergleich... im alltag läuft es genauso flüssig wie mein one x und die Verarbeitung ist über jeden zweifel erhaben!

    Nachtrag: zudem waren Motorola die ersten die das Potential eines Dockingmodes verstanden haben!

  • Immer nocht zu teuer für ein Motofail!

  • Des Ace kostet jetzt nichtmal 160 Euro.

  • Amazon ist schon was tolles. Kann mich noch an die Aktion erinnern, da gabs das Samsung Galaxy Ace für knappe 200 € :)

  • Schad, dass das Maxx noch nicht dabei ist :-)

1 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!