Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Deal: Kompaktes Smartphone für unter 400 Euro

Deal: Kompaktes Smartphone für unter 400 Euro

Unser Angebot der Woche ist das Sony Xperia XZ2 Compact. Das ist zwar nicht topaktuell, kann sich aber noch immer sehen lassen. Vor allem aber ist es kleiner als manch aktuelles Smartphone - was einigen von Euch sicher gefallen dürfte.

Sony hat sich nicht komplett von kompakteren Modellen verabschiedet, wie das Xperia 5 zeigt. Doch auch hier wachsen die Displays. Nicht allen Nutzern gefällt das, selbst wenn die Smartphones dank schmalerer Ränder nicht unbedingt größer werden.

AndroidPIT sony xperia xz2 compact 2655
Das Sony Xperia XZ2 hat ein gutes Display. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Das Sony Xperia XZ2 Compact hat seinen eigenen Anspruch schon im Namen und geht mit einem 5 Zoll großen Display auch wirklich als kompaktes Smartphone durch. Es ist nicht das neueste Smartphone, interessant ist es trotzdem. So beeindruckt das HDR-Display mit seiner Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel mit einer tollen Darstellung.

Die Ausstattung des Smartphones kann sich auch durchaus noch sehen lassen. Abstriche gegenüber den gleichzeitig veröffentlichten Sony-Flaggschiffen muss man nicht machen. Im Inneren arbeitet der Qualcomm Snapdragon 845, es gibt 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte internen Speicher. Den könnt Ihr mit einer microSD-Karte erweitern.

Darüber hinaus ist das Sony Xperia XZ2 Compact wasserdicht und hat einen 2.870 mAh großen Akku, der für die Größe des Smartphones durchaus angemessen ist. Bei der Kamera hat Sony gegenüber dem Vorgänger einiges verbessert. Kritisieren kann man durchaus, dass das hochwertig verarbeitete Smartphone keinen Klinkenanschluss hat und dass man das Schnellladegerät extra kaufen muss.

Sony hat Android 9 Pie für das Xperia XZ2 Compact veröffentlicht. Ob es auch das Update auf Android 10 geben wird, ist hingegen noch nicht bestätigt. Im Test hat uns das Smartphone gefallen und ganze viereinhalb Sterne ergattert:

Ursprünglich kam das Sony Xperia XZ2 Compact für 599 Euro auf den Markt. Aktuell könnt Ihr es für 369,99 Euro bestellen:

 

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Merlin vor 1 Monat

    Das Redmi hat 6,53 Zoll. Wie kommst du darauf das unter einem Artikel zu einem kompakten Gerät zu empfehlen?
    Unter einen Artikel über einen Smart schreibt man auch nicht, dass ein Dacia Duster auch empfehlenswert sei.

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Für mich viel zu kompakt. Ich habe gerne etwas mehr in der Hand.


  • nutze beruflich noch mein schön kompaktes xperia Z5c
    erstens weil es läuft, immer noch super Laufzeit...
    zweitens weil noch keine Sperre bei Aufnahme, welche ich oft als "Notizzettel" nutze, z.B. im Auto.

    Berichtigt mich, aber alles was höheres Android hat geht das nicht ohne Root,
    welches ich seit Umstieg auf Sony nicht mehr nutze.


    • Was meinst Du mit "Sperre bei Aufnahme"?`Man kann ein Smartphone so einstellen das es nur gesperrt wird, wenn man den Powerbutton drückt und/oder sich der Bildschirm abschaltet. Das Abschalten kann man unterbinden, z.B. mit dem Widget "Screen TimeOut Toggle" ( https://play.google.com/store/apps/details?id=mariustigan.ro.sleep ), man sollte dann natürlich ein Ladegerät anschließen wenn man es im Auto nutzt.

      Btw:
      Während der Fahrt nicht mit dem Fahrer oder Smartphone sprechen. 😉


      • sorry falsch ausgedrückt..

        ab Android 8 / 9 kann keine App mehr Telefonate Aufnehen, weil von Google die API gesperrt wurde.
        Das meinte ich.


      • Ist ja ohnehin nicht erlaubt, ohne Erlaubnis des Anrufers. 😉


      • Alte Diskussion.....

        Wenn aber alle (Kollegen ) Bescheid wissen,
        wieso wird es mir trotzdem verwehrt.... von google

        Ist sehr praktisch, als Merkhilfe, will man nicht missen, wenn erprobt.



      • Ich habe mehrere gute Apps, welche immer zufriedenstellend aufzeichnen.

        Das Problem ist, das google die Schnittstelle für eingehenden Ton gesperrt hat, in Android selbst.
        Deshalb aufzeichnung nur wenn auf Laut, über Mikrofon.

        Dah ilft auch keine neue App glaub ich.


      • Wenn ich im Auto zwingend eine Aufzeichnungsmöglichkeit bräuchte würde ich mir selber etwas bauen. Vielleicht ein Y-Kabel für das Mikrofon, und dieses an einen alten MD-Walkman, Minidisk gibt es ja heute noch. Oder vom Lautsprecherkabel abgreifen. 😉


  • Ich hatte das XZ2 Compact. Es war schön handlich und gut für die Hosentasche. Updates kamen immer regelmäßig. Aber die Kamera fand ich persönlich nicht so gut. Hätte Sony das mal hinbekommen eine spitzen Kamera in ein Compact zu bauen, wäre ich nicht gewechselt. Die neuen Sony Smartphones gefallen mir vom Format her nicht.


  • Mein XZ2 Compact hatte ein Schnellladegerät in der Box


  • Klingt toll. 👍 Auch zu empfehlen, das Xiaomi Redmi Note 8 Pro für 249€. Update auf Android 10 und sogar 11 geplant.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!