Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 26 mal geteilt 52 Kommentare

Datenschutz bei Android: Die nackte Wahrheit

Zugegeben, die Feststellung, dass durch den Android-Factory-Reset die Geräteinhalte anscheinend gar nicht wirklich verschwinden, ist erschreckend (zum Hintergrund). Der eigentliche Schock und die eigentliche Erkenntnis des heute erschienenen Sicherheitschecks von avast! liegt jedoch in der Art der Daten, die wiederhergestellt werden konnten.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1620
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2468
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
selfies germany teaser
© Jeffrey J Coleman, Shutterstock, Rynio Productions, Shutterstock, AndroidPIT

Weit wurde über den Test von avast! berichtet, eine Sache wurde dabei allerdings völlig übergangen. Klar, Sicherheitslücken tun immer weh und sind ein großes Thema. Die größten Defizite in diesem Land finden sich aber offenkundig nicht bei der Sicherheit von Android-Smartphones, sondern dem Stil und Selbstvertrauen männlicher Smartphone-Nutzer.

Wie war das gleich? Von den wiederhergestellten Fotos zeigten über 750 Bilder Frauen zwischen leicht bekleidet und nackt (übrigens laut avast! keine Selfies). Und über 250 Fotos zeigten männliche Genitalien (im Selfie-Format!). Und das Ganze auf gerade einmal 20 wahllosen Smartphones? Mit anderen Worten, jeder dieser Nutzer hatte durchschnittlich 37,5 potenzielle Schmuddelbilder seiner Frau, Freundin oder anderweitigen Gespielinnen auf seinem Telefon und 12,5 Bilder seines kleinen Freundes.

Bin ich der einzige, der das (insbesondere letztere Zahl) amüsant bis erschreckend findet? Nicht nur, dass ich selber noch nie auf diese Idee gekommen bin oder das Bedürfnis verspürt habe - vor allem habe ich offenkundig in unserer Umfrage “(Wie) benutzt Ihr Eure Smartphone-Kamera?” die wichtigste Antwortoption vergessen.

Also versuchen wir es noch mal ganz diskret: Wie und wozu benutzt Ihr Eure Smartphone-Kameras, werte Herren? Es bleibt auch unter uns.

Top-Kommentare der Community

  • asdf ghjk 09.07.2014

    Haha Stephan, als ich die Zahlen gelesen habe, hatte ich den gleichen Gedanken! :D

  • Patrick Peter 09.07.2014

    Da ich einen sehr dicken Bauch und einen total kleinen Schniedel habe, mache ich 2 mal am Tag ein Foto von ihm. Morgens nach dem Duschen um zu sehen, ob er auch schön sauber ist und abends vorm schlafen um zu sehen, ob er auch noch da ist. Zwischendurch mache ich ab und zu auch noch ein Foto von ihm, einfach so um mich an seinem Anblick zu erfreuen.........NICHT!!!!!

  • Björn N. 09.07.2014

    Ganz ehrlich... Wen überrascht es? ^^

    Internet is made for porn... Sexting ist so etwas von selbstverständlich für viele geworden, das ich nicht geschockt bin von der Statistik. ^^

    Ein paar Kumpels haben auch einen Hangout Gruppenraum in dem es weit unter Gürtellinie zu geht. Ihr wollt nicht wissen was da los war als einige entdeckt haben das man GIF Animationen versenden kann xD

  • Mugendon 09.07.2014

    Naja, 20 Smartphones und es waren 40.000 Bilder vorhanden. So ganz passt das sowieso nicht ^^

  • paganini 09.07.2014

    Wenn du Bilder von Männern und ihrem besten Stück haben möchtest dann viel Spaß ;-)

52 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Smartphone verschlüsseln auch die SD dann bleibt beim Reset nichts übrig (zumindest mit normalen Mitteln). Zudem kann auch niemand ohne crypto Angriff an die Daten wenn das Passwort hinreichend gut gewählt wurde.

  •   23

    IOS ist aber sehr Beschnitten und kann nichts!!!!

  •   23

    Ich mache mit meinem Handy immer Normale Fotos... Hausaufgaben und so :D

  •   26

    tja wenn ich mein iphone 5c(32gig) zurücksetze ist nix mehr drauf, aber was soll man sagen ist halt android was will man erwarten, nix halbes und nix ganzes!
    unsicher verseucht, und malware ohne ende!!

  • Pornos und Schmuddelbilder gibt's bei mir eher nicht, dafür haben wir reichlich Anschauungsmaterial in den Geräten die wir bekommen, wobei Diskretion stets gewährleistet ist.

  • Ich nutze meine Geräte überwiegendim Zusammenhang mit und für meinen Youtubekanal PsionparkVideo (wwww.youtube.com/ psionparkvide) und mache Videos über Android Smartphones und Tablet. Texte, Tabellenkalkulationen, Grafik- u. Videobearbeitung und dergleichen lassen sich überwiegend mobil erledigen und ersetzen die Arbeit am PC zu gut 80%. Was das Thema betrifft, kann ich die Ergebnisse weitgehen bestätigen. Geräte die uns bei PsionparkVideo zwecks Reparaturen, Einrichtungen und Rooting erreichen, spiegeln die Aussage im Grunde wieder.

  • Auf jeden Fall nicht für Gelfies (hab ich mir gerade ausgedacht, "Genitals Selfie', ich weiß nicht, ob es den Begriff schon gibt)... Auch nicht für Selfies. Nur für Fotos ohne Personen!

  • Sehr geiler Text, vielen Dank dafür, habe herzlich gelacht und mich über die zahlen auch etwas gewundert :D

    Was aber unbestritten ist: Kauft euch mal ne alte Festplatte bei ebay etc und lässt ne Datenrettung drüber laufen. Man wundert sich, was man noch so alles findet ;)

  • Mich wundert die alarmierend hohe Anzahl an Pimmel-Pics nicht im geringsten.

    Heutzutage schickt man einem netten Mädel.. äh, ich meine.. der geilen Bitch.. statt einem schüchternen "Öhm.. hallo, hihi." ja erstmal gleich eine Großaufnahme seiner voll fetten Ghetto-Nudel.

    Hach.. diese Generation ist ja so romantisch.. <3 :')

  • naa da bin ich doch froh das ich nur Videos habe und diese mit keepsafe verstecke :D

    • Videos mit Standbild? ;-)
      Mal im Ernst: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zahlen stimmen. Repräsentativ können sie ja bei den wenigen Leuten eh nicht sein. Brauchen nur ein paar Schwule mehr dabei sein als im Bevölkerungsschnitt und schon steigt aus naheliegenden Gründen die Zahl der Schniedelbilder. Ich persönlich habe weder das Eine noch das Andere auf meinem Handy. Wozu auch? Fremde Frauen gibt's im Netz, meine eigene zeige ich nicht her und mein Ding hab ich sowieso immer dabei.

  • Ich glaub ich hab einen Sack Reis gehört..

  •   32

    Lasst doch den Jungs ihre Wichsvorlagen ;-)

  • Mir käme auch nie in den Sinn irgendwelche Schmuddelbilder - von wem auch immer - zu machen. Wie verkorkst ist die Menschheit eigentlich? Wenn ich männlich wär, würd ich mich jetzt fremdschämen.

    • Laut Statistik ist der Mann immer an jagen 😉
      Aber man ist doch immer eine gewisse Zeit nicht angezogen am Tag und wenn es nur zum waschen ist. Da ist es meiner Ansicht nach bei aufgeklärten Menschen nicht ungewöhnlich auch dort Bilder zu machen. Selfies finde ich da schon nenn bisschen kran (auch die unanszößigen). Aber das ist meine persönliche Meinung.

      Übrigens wer sein Smartphone verschlüsselt ist sich sicher das die Daten gelöscht sind nach nem Reset.

  • Ist doch nichts neues das man die Daten wiederherstellen kann, deswegen wird bei mir auf Pc und Handys geschreddert und nicht nur gelöscht.
    Wenn ich einen Windows Pc unter Dos formatiere und Windblöd neu installiere kann ich alle gelöschte Daten zurrück holen. Wirklich weg ist es nur mit einer echten schredder Software die hunderte male löscht.

    Habe mir mal eine gebrauchte mmc Karte bei Ebay geholt, war recht amüsant.

  • Ich meine mir war es klar dass es solche Männer gibt die das tun. Soll bei uns in der Stadt auch passiert sein.
    Aber in diesem Ausmaße habe ich es noch nicht mitbekommen. Und es erstreckt mich. Vor allem nach den Zahlen. Stephan. Ich fühle mit dir.

Zeige alle Kommentare
26 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!