Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Du liebst Herausforderungen und bist deswegen begeisterter Spieler von simplen Spielen, die aber dennoch oder sogar gerade deswegen eine hohe Schwierigkeit haben? Falls diese Beschreibung auf dich zutrifft solltest du dir unseren Testbericht von "Das unmögliche Spiel" durchlesen!

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22994
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 19003
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.5.2 1.5.3

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy Note 2
Android-Version: 4.1.2

Nach dem Start des Spiels wirst du zunächst gebeten, eventuell laufende Musik zu pausieren oder das Spiel ohne Sounds zu spielen, was aber nicht unbedingt empfehlenswert ist, da die Musik für das Spiel maßgeschneidert ist.

Ist das erledigt, so kann das eigentliche Spiel beginnen. Tippe dafür im Hauptmenü einfach auf Start und wähle das erste Level aus, das sich Fire Aurora nennt. Ziel des Spiels ist es durch Springen einen Parkour zu bestehen, ohne dabei auf Dreiecke oder schwarze Felder zu treten.

Dabei geht es auf- und abwärts, indem du Treppen steigst und hinunterläufst. Das sieht ersteinmal leicht aus, bis man bemerkt dass manche Stufen nicht an der korrekten Position sind. So muss man seine Sprünge gezielt einsetzen.

Eigentlich soll das Level gemeistert werden, ohne dabei einen Fehler zu machen, was jedoch gerade am Anfang quasi ein Ding der Unmöglichkeit ist. Aus diesem Grund darfst du gnädigerweise auch den Practice Mode aktivieren, indem du eine Flagge setzt, zu der du zurückkehrst, wenn du einen Fehler machst. Ansonsten musst du von vorne beginnen. Für ungeduldige Spieler ist Das unmögliche Spiel so sicherlich nicht geeignet ;)

Hast du das erste Level zumindest im Übungsmodus geschafft, so wird das zweite Level freigeschaltet, dass sich von den Spielelementen her aber nicht vom ersten unterscheidet.

Durch bestimmte Aktionen kannst du Medaillen gewinnen, beispielsweise indem du 500 Versuche hintereinander startest und das Spiel dabei nicht beendest. So kannst du deine Hartnäckigkeit unter Beweis stellen.

Falls du wissen möchtest, wie gut du dich machst, kannst du unter dem Menüpunkte Stats Statistiken über dich anzeigen, beispielsweise die Anzahl deiner Sprünge und dein Fortschritt im Practice Mode.

Fazit

Das unmögliche Spiel ist ein Spiel für hartnäckige Spieler mit starken Nerven und viel Ehrgeiz. Wer Herausforderungen sucht, dem sei dieses Spiel empfohlen!

Bildschirm & Bedienung

Die Grafik des Spiels "Das unmögliche Spiel" ist leider etwas verwaschen, da das Spiel für ältere Geräte entwickelt wurde. HD Optik lässt sich hier nur vergeblich suchen, was den Spielspaß in diesem Fall aber nicht weiter trübt.

Die Bedienung des Spiels ist simpel: Du springst, indem du auf den Bildschirm tippst.

Speed & Stabilität

Das unmögliche Spiel läuft schnell und stabil.

Preis / Leistung

Das unmögliche Spiel ist für 0,71 € im Play Störe erhältlich. Für diesen fairen Preis gibt es natürlich auch keine Werbung.

Screenshots

Das unmögliche Spiel! Das unmögliche Spiel! Das unmögliche Spiel! Das unmögliche Spiel!

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!