Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 18 mal geteilt 13 Kommentare

Das Mate 10 kommt mit Android Oreo

Gute Neuigkeiten! Das Mate 10 wird schon vom Start weg mit Android Oreo daherkommen. Huawei bestätigt dies in einem zweisekündigen Teaser auf Twitter. Damit gehören die Smartphones der Mate-10-Familie zu den ersten Huawei-Smartphones mit der jüngsten Android-Version.

Es ist immer wieder ärgerlich zu sehen, wenn neue Smartphones mit einer veralteten Android-Version auf den Markt kommen. Durch Googles rund fünfmonatige Preview-Phase neuer Android-Versionen sollten Huawei, Samsung, Sony und Co. in der Lage sein, zumindest rudimentäre Tests mit der neuen Software auf der kommenden Hardware durchzuführen.

Dass die Software zum Launch des Smartphones nie perfekt ist und Bugfixes bedarf, empfinden viele Kunden inzwischen als akzeptabel. Enthusiasten sehen es sogar als Zeichen, dass der Hersteller engagiert an seiner Ware arbeitet und eine gesunde After-Sales-Politik betreibt. Umso mehr ist man erfreut über folgende Meldung:

Implizit bestätigt Huawei, dass das Mate 10 gleich zum Start mit Android 8.0 Oreo ausgestattet sein wird. Das ist vor allem sinnvoll, da manche der Features sich nicht oder nur kompliziert mit einem schlichten Update von Android 7.0 auf 8.0 implementieren ließen. Dies gilt insbesondere für Project Treble, das das Partitionssystem verändert. Leider heißt das aber trotzdem nicht, dass Huawei Finessen wie Project Treble oder A/B-Updates unterstützt.

Mit Android Oreo kommen eine Reihe wichtiger Verbesserungen und Erweiterungen auf uns zu. Schriftarten und Icons werden austausch- und formbar, Icons bekommen Kontextmenüs, Bild-in-Bild und neue Bluetooth-Funktionen verbessern den Klang. Alles in Allem bietet die neue Version eine gute Grundlage für verbesserte Nutzererfahrung. Was Huawei mit der neuen EMUI-Version noch draufpackt, bleibt in Spannung zu erwarten. XDA-Developers seien unlängst an eine Vorschau gelangt; unsere Mate 9s stecken noch in der Warteschleife für die Oreo-Beta.

18 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu