Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 Kommentare

das Android Market Bezahlsystem - Google Checkout

Wer es noch nicht wusste, Google hat ein eigenes Bezahlsystem:

Entertainment am Smartphone auf dem Klo ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1605
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2132
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Google Checkout

Und genau ein solches Checkout-Konto benötigt der zahlwillige Android User, wenn er Paid Apps aus dem Android Market herunterladen will.
Leider akzeptiert Google insgesamt nur sechs (6) verschiedene Abbuchungssysteme (3 Kreditkarten und 3 Debitkarten). Diese sind:
- VISA
- MasterCard
- AMEX
- Discover
- Maestro UK
- Solo






Wer also keine Kredit- oder Debitkarte der oben genannten Firmen hat, kann kein Checkout Konto anlegen.
Sehr oft wird spekuliert, dass Google PayPal als Abbuchungssystem akzeptieren wird/muss, da steht aber zumindest noch ein kleines Problem mit eBay (denen gehört PayPal) im Weg. Diese haben Checkout auf die Liste Ihrer verbannten Bezahlmethoden gesetzt.
Alles Aktuelle zu Google Checkout kann man in deren Blog nachlesen.

So lange Google aber keine anderen Bezahlmöglichkeiten anbietet bleibt wohl nichts anderes Übrig als eine Kreditkarte zu beantragen. Dazu noch das Stichwort Prepaid Kreditkarten bzw. virtuelle Kreditkarten - einfach mal danach googeln oder warten bis jemand einen Blogeintrag dazu geschrieben hat *mitZaunpfahlrichtungMichaelwink*

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!