Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 84 Kommentare

Samsung Galaxy S6 vernichtet alle anderen im Tempovergleich

Samsung hatte bereit angekündigt, dass im Galaxy S6 ein neuer, schnellerer Flash-Speicher zum Einsatz kommen würde. Ersten Messungen zufolge lassen S6 und S6 Edge damit die gesamte Konkurrenz weit hinter sich.

samsung galaxy s6 front
Der Speicher im Galaxy S6 und im S6 Edge verkürzt Verzögerungen beim Start von Apps drastisch. / © ANDROIDPIT

Wie Ihr vermutlich schon wisst, steckt im Samsung Galaxy S6 jede Menge neue Technik, die S6 und S6 Edge nicht nur schnittig aussehen sondern auch pfeilschnell performen lassen soll. Eine der beiden Säulen dieser neuen Outperformer-Leistung ist der Prozessor, die andere ist der brandneue Flash-Speicher.

Auf ihm speichert Ihr üblicherweise Bilder, Videos, und – ganz wichtig – Apps. Und beim Starten dieser Apps werden jedes Mal eine ganze Menge Cache-Daten, Nutzerdaten und so weiter geladen, die bei laufender App ständig zwischen Flash-Speicher, RAM und Prozessor hin- und herjongliert werden müssen. In der Regel wird da der Flash-Speicher schnell zum Flaschenhals, da er die Daten zwar dauerhaft und in relativ großen Mengen speichern, aber nicht so schnell transportieren kann wie der RAM oder der Cache des Prozessors.

Daher hat Samsung die bisher weit verbreitete eMMC-Technologie beim neuen Flash-Speicher des Galaxy S6 und des S6 Edge eingemottet und kurzerhand UFS 2.0 entwickelt. Dieser Universal Flash Storage wurde schon Ende Februar von Samsung als sehr schnell beworben; doch nun gibt es endlich handfeste Messungen mit Androbench.

samsung galaxy s6 androbench 4
Zufällige Schreibvorgänge erfolgen bei jeglicher Interaktion mit Apps; immer wenn Ihr etwas speichert, verteilt sich die neue Information auf dem Flash-Speicher. Dieser Posten wurde bei den meisten Smartphones bisher vernachlässigt, wie man sieht. / © phoneArena.com
samsung galaxy s6 androbench 1
Schnelles, sequenzielles Lesen beschleunigt die Übertragung großer Dateien vom Galaxy S6 auf andere Geräte. / © phoneArena.com
samsung galaxy s6 androbench 2
Sequenzielles Schreiben erfolgt beim Kopieren großer Dateien oder bei Downloads. / © phoneArena.com
samsung galaxy s6 androbench 3
Zufällige Lesezugriffe sind das typische Szenario beim Starten einer App oder einer großen Bildergalerie. / © phoneArena.com

Einer der weiteren Vorteile von UFS ist, dass es simultan lesen und schreiben kann und eingehende Befehle priorisiert, sodass er sie effizienter abarbeitet. Im Alltag macht sich das mit einer enorm reduzierten Zahl an Rucklern bemerkbar.

Nun sind wir umso mehr gespannt darauf, das Galaxy S6 einem ausführlichen Test zu unterziehen und zu sehen, wie sich die neue Technologie tatsächlich im Alltag subjektiv bemerkbar macht.

Quelle: phoneArena.com

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

84 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Das ist ja voll Lächerlich, solch eine Grafik mache ich in 5 Minuten auf dem Laptop.


  • Toll, endlich laggt TouchWiz nicht mehr :)
    Ich seh trotzdem keinen Grund, mir das S6 zu holen.


  • Jedem das Seine, mir das Meiste! - ich brauche es nicht und ne Mindestlaufzeit von 2 Tagen bei normaler Nutzung wäre mal ne Nummer durch die ich hellhörig werden würde.


  • ich finde das galaxs s6 ist sehr schwach bon samsung was dir optik aussieht. guckt euch das IPhone6 an dann denkt ihr ihr habt auch das samsung in der hand. es ist kein unterschied zu srhem traurig :( ich finde aber das abgerundete display der hamma


  • Ich bin mit Samsung seit dem S4 durch....abgesehen davon, was bringt die Geschwindigkeit dem Nutzer !?!. Viel wichtiger wäre ein wechselbarer Akku und ein SD-Slot.


  • Keine Ahnung was für ein S5 da gemessen wurde. lch kann jedoch sagen das die Ergebnisse bei meinem sehr viel höher ausfallen als die dort angegebenen. Ergo gehe ich davon aus das diese Ergebnisse bei allen Geräten deutlich besser ausfallen als die abgebildeten.. Alles fake, wie immer wenn mal wieder beworben werden soll wie toll doch die neuen Geräte sind ...


  • irre grafiken, ich kann auch pc technik von diesem jahr mit welchem vom letzden vergleiche und werde die selben ergebnise haben. interresant wäre mal ein vergleich mit dem m9 z.b.


  • Sieht aus wie das S3, 4, 5. Uninteressant wie schnell.


  •   19
    Gelöschter Account 11.03.2015 Link zum Kommentar

    Ich freu mich drauf


  • ich frag mich allerdinhs warum in der Vergangenheit keine die herausstechende Performance des Z3 mal ausführlich gewürdigt hat. Da heisst es immer nur is ja kein riesiger sprung uum z2 et . aber hier sieht man wie weit vorraus das schon war und den meisten immernoch ist... wobei flash access Geschwindigkeit sicher nicht alles ist am smartphone...


  • s6 edge, oder note edge...
    egal wie schnell.
    hauptsache AMOLED Display und runde ecken (im bildschirm)
    *schwärm*
    androidPit : könntet ihr nicht mal eines der beiden verlosen ?
    ich würde ein heino lied auf dem potsdammerplatz singen, um an so ein teil zu kommen...


  •   14
    Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

    Samsung s6 , vernichtet auch die Preise aller anderen Konkurrenz .


  •   29
    Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

    samsung wird sauer geworden sein als das s5 nicht so an dir Decke ging und Leute samsung schlecht geredet haben.das haben viele dafon.ich werde es mir kaufen bin aber auch mit mein s5 zufrieden


  • Mensch Leute das ist schon ein tolles Phone!
    Auch wenn es zu teuer ist aber das sind die iehhhhphones auch. Auch das Design ist zwar edel aber nichts neues da ist ein Z3 finde ich genauso wertig und von letztem Jahr. Denen fällt nichts mehr ein.
    Trotzdem die die es sich gönnen viel Spaß damit.


  • Langweilig


  •   22
    Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

    erst sagt ihr galaxs s6 ist unnütz und
    es ist überflüssig und jetzt auf einmal
    ist es der "chuck norris" unter allen
    smartphones. p.s wartet noch ab
    was 2015 noch für andere modelle
    rauskommen

    Gelöschter AccountSilvan H.


    • Wie bist du auf Chuck Norris gekommen, weil die Zahlt 75 heute Chuck Norris wird?


      •   22
        Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

        ja genau deswegen ich hätte ja auch der ferrari oder porsche unter den smartphones sagen
        können kommt auf das selbe hinaus weil
        die sich immer wiedersprechen hier erst ist
        das s6 schlecht und heute aufeinmal wieder
        das beste


  • Was für ein super Titel... naja, Apit halt.

    btt: Klingt sehr interessant, hoffe das dieser Speed dann auch im Alltag bemerkbar ist. Erinnere mich noch gut, als ich meinen PC von HDD auf SSD umgestellt hab. :-)


  • bis jetzt eigentlich nur positives vom S6/S6 Edge gekommen. Ausser natürlich den nicht wechselbaren Akku und SD Slot.


  • Mit Statistiken kann man alles beweisen was man will und dadurch auch alles super aussehen lassen ☺


  • Und wieder ein weiterer interessanter S6 Artikel.


  • Und wieder ein weiterer unnötiger S6 Artikel...


  • Da sind wir ja mal gespannt auf den Hardcore Test. Soweit hat Samsung einen guten Job gemacht


  • Soso, das S6 vernichtet also die Mitbewerber im Tempovergleich. Das würde bedeuten, dass die Konkurrenzmodelle hinterher nicht mehr funktionsfähig existierten. Oder meint ihr eher "Samsung Galaxy S6 schlägt alle anderen vernichtend im Tempovergleich"?

    Wenn man Journalismus betreibt sollte man nicht nur Rechtschreibung und Grammatik beachten sondern auch die korrekte Anwendung von Phrasen. Und auf inhaltliche Korrektheit sollte man auch achten. UFS2 ist wie schon von Frank K. geschrieben keine alleinige Samsung-Entwicklung.


  • Wie sieht's hier mit einem Boost für Tests aus? gibt es hier sowas auch?


  •   50
    Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

    Ich bin auch erstaunt, dass die Google Phones auch hier massiv schlecht abschneiden, obwohl diese ja angeblich extrem krass optimiert sind und keine böse Bloatware enthalten^^


    • was hat denn ein bench mit realer performance zu tun ?
      bei identischer Hardware wäre der Vergleich sehr interssant.
      zumindest für dich.
      Es trudeln erste Kommentare im Internet, die auf der Messe waren und das S6 nicht schneller als ein n5 in Alltagssituationen läuft.
      Bis jetzt sind sie alle in realperformance dem n5 unterlegen. Zumindest was es kaufen gibt derzeit. Nicht mal n6 weil vollverschlüsselt.
      Aber das glaubst du ja sicher nicht.


    • Es sind hier ja nur reine Speicher-Benchmarks, also Zugriffe und Transferraten. Hat nicht viel mit Software zu tun, die man optimieren oder versauen kann.


  • Also mal im Ernst.

    Es hat ausreichend Power. Mehr als genug und das genügend.
    Es sieht auch sehr Edel aus und hat Funktionen die Jedermann gebrauchen kann.

    Wie sieht es aber mit dem Fingerabdrucksensor aus? Kann man seinen Daumen auch "schief" anlegen und tippen und somit entsperren?
    Oder muss der Daumen oder der Finger gerade draufgelegt sein?


  • Bääh lästige Werbung....
    Das S6 muss zwingend ein eRfolg werden, udn da samsugn ja eh einen enorm hohen Marketingetat hat wudenrt mich diese "Berichterstattung" recht wenig..


  • Beeindruckend ist das schon keine Frage was die Leistung betrifft wäre das ein echter Fortschritt gegenüber allen anderen Geräten. Jetzt bleibt zu hoffen das die Performance auch im Altag deutlich zu spüren ist und Samsung 2016 endlich ein schönes Smartphone auf den Markt bringt dann kann ich mir vorstellen auch mal ein Samsung zu kaufen.


  • Wozu geilt ihr euch an diesen Benchmarks auf?

    Trotzdem wird das Teil nach ein paar Wochen Gebrauch sich aufhängen, abstürzten, Apps nicht richtig darstellen, ruckeln...

    ...Smartphones könnten auch ein Intel i7 und 16GB Arbeitsspeicher haben, dennoch werden sie uns immer aufs Neue enttäuschen!

    Die Software muss was taugen, alles andere ist bullshit. Und hier ist bisher nur HTC auf einem guten Weg mit Sense.

    Und tschüss!


  • Dafür hat das S6 ein massives Display-Problem! Einfach mal in Google suchen..


    • Oh nein, die letzten 0,2 mm des Displays werden nicht erkannt.


    • Hab ich aus Curved Kommentaren kopiert:
      Gegenargument: Gerade beim S6 Edge ist es gut, wenn der Touchscreen im Rand-Bereich nicht durch das bloße Halten des Smartphones reagiert.


    • Der Test bei anderen Smartphones hat übrigens ergeben das dieser "Rand" so gewollt ist. Daher kein "Display-Problem"!


    • 1. was Frank K. sagt
      2. Das wurde bei Vorseriengeräten(!) festgestellt, nicht bei finalen Geräten..
      Die kommen erst in einem Monat auf den Markt, bis dahin kann noch eine ganze Menge passieren


    •   41
      Gelöschter Account 11.03.2015 Link zum Kommentar

      Wenn du schon Behauptungen aufstellst, dann bitte auch richtig. Dieser Rand macht durchaus Sinn... Andernfalls würde das edge reagieren, sobald du es nur festhält


  • Ist ja alles schön und gut. Aber wer braucht so viel Performance? Und wer soll es zahlen? Überlegt euch mal wo das hinführen soll. Über tausend Euro für ein Handy???
    Nix zu essen im Kühlschrank, die Kids in alten Klamotten, aber Hauptsache das Handy gewinnt den Benchmark-Sch...vergleich......


    • Jeder lebt in anderen Verhältnissen, manche leben von 1000€ einen Monat, andere geben das für ne Flasche Wein aus.

      Es wird niemand gezwungen über seinen Verhältnissen zu leben.

      Tim


    • Diese Aussage zum Handykauf..

      Und was sagst du zu einem Autokauf? Da gehts um 5-Stellige Beträge!


      •   22
        Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

        falsch!
        eher so......, bugatti mit 1001 ps kaufen und in Dänemark anmelden und nur dort fahren. viel spassssssss😊


  • .....jetzt echt? das smartphone das erst diese woche vorgestellt wurde ist schneller als das Nexus 5 !!! omg was für ein wunder!!! borr danke androidpit zum glück haben wir euch!

    Gelöschter AccountSergioGelöschter AccountMarcus J.


  • Die Diagramme sind zwar schön anzuschauen, aber was bringen mir die Werte, wenn gar keine Einheiten zu sehen sind?


    • Alles mb/s. Hätte man wissen können, hätte AndroidPIT aber genauso gut erwähnen sollen. Wahrscheinlich können sie mit den Zahlen selbst nichts anfangen.


      • Das ist mir auch klar. Allerdings kann jeder irgendwelche Zahlen ohne Einheiten hinklatschen und irgendwelche Schlüsse ziehen. Das ist nicht Sinn und Zweck von Statistiken..


  • Kennt jemand das Wallpaper von dem Bild? Sieht echt klasse aus !!!


    • soweit ich weiß ist das nur ein Bild aus einem Demo-Video, das in dem Moment auf dem S6 lief ^^ also kein Wallpaper oder so


  • gut zu sehen das samsung auch letztes jahr mit dem s5 stets schneller war wie die anderen flagschiffe anderer hersteller in 2014.


  • Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst erstellt hast...


  • Finde mein M8 ja schon schnell, aber die neuen Galaxys .........wow!


  • Praxiswerte und Benchmarks. Bin gespannt was Samsung auf der Pfanne hat.
    Dessen Hardware werden dann ja kommende auch haben.


    • hoffe du meinst mit kommende - Samsung Geräte... weil Samsung das
      entwickelt hat... also wirst du bei anderen Herstellern vergebens suchen...


      • Falsch. Toshiba und Qualcomm haben UFS 2.0 schon 2014 vorgestellt. An der Entwicklung waren viele Unternehmen beteiligt, unter anderem auch Samsung. Zudem gibt es keinen Grund, warum a) Samsung Electronics die Speicherchips nicht verkaufen sollte und b) andere Speicherhersteller die Produktion auch nicht bald aufnehmen werden. Samsung Electronics ist bestimmt nicht nur an dem Galaxy S6 interessiert. Der Konzern stellt Fernseher, Computer, Kühlschränke, Mikrowellen, SSDs, Nand-Speicher, SD-Karten, Staubsauer, BluRay-Player, Drucker und vieles mehr her. Bei dieser Firma geht es nicht nur um ein einzelnes Smartphone und diese Unternehmen haben wenig miteinander zu tun.

        Ich lese es zwar seit Jahren hier, aber wiederhole es lieber nochmal: Ein Konzern wie Samsung darf man nicht als einzelnes Unternehmen mit einem Chef sehen. Samsung muss die Chips genauso bei Samsung einkaufen wie Apple, Sony oder HTC. Die Chefs kennen sich untereinander wahrscheinlich auch nicht besser als sie Tim Cook oder Peter Chou kennen.


      • Frank, zu Deinem letzten Absatz:
        Richtig ist, dass die Mobile Division von Samsung Electronics Teile wie AMOLED-Display, SoC, NAND etc. bei den Schwester-Divisionen kaufen muss. Aber ich behaupte mal, dass der Preis intern verkauft nicht ganz so hoch ausfällt, als wenn sie nach Extern verkaufen.
        Und, doch, die Chefs von Samsung El. kennen sich sehr wohl sehr gut. Allein JK Shin ist Chef der Mobile Division und auch einer der CEOs von Samsung Electronics. Die anderen beiden CEOs stehen meines Wissens anderen Divisionen innerhalb S.E. vor.
        Bei den anderen Unternehmen innerhalb des Samsung-Gesamtkonzerns ist das sicherlich anders, da ist sicher mehr Distanz zwischen denen und S.E., allein schon räumlich...


  • das hört sich schon sehr gut an. bin auch auf einen ausführlichen test von euch gespannt. Klasse


  • nicht schlecht Herr Specht ;)

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern