Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Dark Mode und mehr: Alle neuen Funktionen von Chrome
Apps 2 Min Lesezeit 8 Kommentare

Dark Mode und mehr: Alle neuen Funktionen von Chrome

Der dunkle Modus ist immer noch in Mode, und der Chrome-Browser ebenso. Das neueste Update des beliebten Browsers von Google beinhaltet den Dark Mode für Windows 10 sowie Verbesserungen in der Privatsphäre. Das sind alle Neuigkeiten von Chrome 74.

Dunkelmodus aktiviert für Windows 10

Bereits im vergangenen Update profitierten MacOS-Anwender von der Möglichkeit, Chrome im dunklen Modus zu verwenden, und jetzt ist Windows an der Reihe. Der Unterschied besteht darin, dass Chrome nun auch erkennt, welchen Windows-10-Modus Ihr verwendet und sich direkt anpassen kann. Das heißt, wenn Ihr Windos 10 mit Dark Mode aktiviert habt, wird der Browser das gleiche tun, ohne es in den Einstellungen ändern zu müssen.

Verbesserter Inkognito-Modus

Der Inkognito-Modus von Chrome ist alles andere als Inkognito, im Grunde genommen ist das Einzige, wozu er dient, zu navigieren, ohne die Browser-History zu führen. Bisher konnten die von Euch besuchten Seiten erkennen, dass Ihr Euch in diesem Modus befindet, und diese Informationen für alles verwenden, was sie wollten. Jetzt wird Chrome in dem Versuch, die Privatsphäre seiner Nutzer zu verbessern, nicht zulassen, dass Websites diese Information erhalten. Was wir nicht sicher wissen ist, ob diese Verbesserung mit Chrome 74 oder im nächsten Update kommen wird.

chrome tips tricks COM Setup 5
Verbesserte Privatsphäre in Chrome. / © AndroidPIT

Multimedia-Tasten im PiP-Modus

Der PiP-Modus (Picture in Picture, Bild im Bild) ermöglicht es Euch, Multimedia-Inhalte in einem schwebenden Fenster anzuzeigen, während Ihr normal im Internet surft, ohne Angst zu haben, das Video beim Scrollen zu verlieren. Jetzt könnt Ihr mit den Multimedia-Tasten auf der Tastatur steuern, was bei diesem Floating Windows passiert. Wenn Ihr eine Tastatur mit Lautstärketasten oder Navigationstasten wie Pause oder Rücklauf verwendet, könnt Ihr diese im PiP-Modus verwenden.

Wenn Ihr wissen möchtet, welche Version von Chrome Ihr verwendet, öffnet einfach den Browser und geht zu Hilfe > Über Google Chrome. Und wenn Ihr die Version 74 von Chrome herunterladen wollt, geht einfach auf dessen Website.

Quelle: 9to5google

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hallo, habe Chrome Beta App installiert, wie bekomme ich den Dark Mode? In Windows 10 habe ich den Dark mode aktiviert, aber alle Webseiten und sogar viele Google Seiten sind immer noch hell. Sehr halbherzig gemacht und ziemlich frustrierend


  • Dark Mode..... 🙄.... Kleines nicht so bedeutendes Feature mit viel Werbung für nichts. Wenn es da ist, ist es da. Schön. Aber deswegen muss man nicht zig Berichte darüber schreiben. Der Dark Mode wird die Welt nicht revolutionärer machen.
    Nutzt dies lieber für tolle Neuerscheinungen bei Smartphones unter 200 Euro. Ständig liest man nur Mittelklasse und Oberklasse. Sorry, ist aber die Wahrheit.

    Wenn ich das Handy in Stand by Modus setze ist der Bildschirm auch dunkel.


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Ein Dark Mode gab es bisher bei Chrome nicht. Am Smartphone legen recht viele User Wert auf einen solchen Modus, weil er eben die Augen schont und bei Amoled-Bildschirmen Strom sparen kann, wenn der Modus denn richtig umgesetzt ist (eben schwarz, und keine Grau-Töne). Entsprechend berichten wir natürlich darüber :)
      Ich gebe aber gerne mal weiter, dass wir uns vielleicht mal ein paar mehr günstigere Smartphones angucken sollten :)


      • Sollte keine böse Kritik sein aber wenn ich so in den Newsletter zurück blicke, sieht man leider nur Mittelklasse, Oberklasse. Ich kann nur aus eigener Erfahrung jetzt sagen nach knapp 4 Wochen : lohnt sich das Huawei Y6 2019? Auf jeden Fall 👌😊. 149 Euro sind da gut investiert. Sogar vereinzelt 129 Euro. Display strengt nicht die Augen an und ist sehr hell bei der Sonne. Kameras machen tolle Bilder. Bei Nacht gibt es kein Unterschied zum S10... Bildrauschen hat man überall. Gehäuse ist sehr gut verarbeitet. Vorallem das amber Brown mit dem Kunstleder, was ich mir holte erinnert an das Note 3.Akku hält super durch den Tag und Spiele laufen flüssig. Lautsprecher Mono ist auch laut genug. Android 9 hat bei mir Launcher 10 bekommen. Alles bestens. Gesichtserkennung funktioniert auch im Dunkeln sehr gut.

        Wahr ich vorher kein Anhänger von Huawei, bin ich es jetzt.
        Zum Thema Dark Mode.... Geschmackssache. Ich erinnere mich an C64 Zeiten. Es gab ein Programm :Schwarzer Bildschirm mit grünen Buchstaben, sollte das programmieren mit Basic über Stunden erleichtern, auch zur Tageszeit.
        So neu ist das Thema nicht.


    • Wie es gibt Smartphones unter 200€?


  • Ich finde das irreführend mit den Bildern. Das ist doch ein Smartphone und man kann dort keinen Darkmode in Chrome aktivieren.,😂

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern