Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 mal geteilt 11 Kommentare

dailyme TV, Serien & Fernsehen: Moderne Unterhaltung

Smartphones haben sich in den letzten Jahren zu wahren Alleskönnern entwickelt. Besonders der Konsum von hochwertigen filmischen Inhalten ist bei den heutigen Bildschirmdiagonalen ohne Qualitätseinbuße möglich. Unser heutiger Testkandidat hat in den letzten Monaten einige Funktionen nachgelegt und verspricht einen noch besseren Eindruck zu hinterlassen. Ob dies dailyme TV, Serien & Fernsehen gelingt, erfahrt Ihr in unserem heutigen Testbericht!

Entertainment am Smartphone im Fitnessstudio ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 643
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1494
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Pro

  • Große Auswahl an Inhalten
  • Automatisches Herunterladen von Inhalten
  • Serien im Originalton

Contra

  • Kein Untertitel
  • Auswahl der Qualität nicht direkt im Video
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 4 4.4.2 Nein 13.09.08 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Der erste große Pluspunkt, auch gegenüber dem letzten Testbericht, ist direkt am Anfang der Nutzungszeit zu finden. dailyme TV, Serien & Fernsehen nimmt den Nutzer nämlich an die Hand und erklärt kurz und bündig wie die Anwendung genau funktioniert. Gut gelungen ist hierbei, dass der Nutzer direkt ein paar Sendungen auswählen kann, um direkt beginnen zu können. In der Anwendung ist es nämlich möglich verschiedene Sendungen zu abonnieren, die dann im Hintergrund heruntergeladen werden und somit für den mobilen Konsum zur Verfügung stehen. Diese Funktion ist sehr gut gelungen und lässt sich individuell einstellen. Beispielsweise ob nur im WLAN heruntergeladen werden soll und bis zu welchem Akkustand. Denn ohne restliche Batterie bringen auch die besten Sendungen nichts.

Seit dem letzten Jahr wurde jedoch nicht nur aus funktionaler Sicht nachgebessert, hier wäre die Instant-Play-Funktion zu nennen, die es im heimischen WLAN einfacher macht ohne vorherigen Download die einzelnen Folgen nacheinander zu genießen, sondern auch im Bereich der Inhalte konnte das dailyme-Team nachlegen.

Dailyme1
Die ersten Schritte sind durch das Tutorial einfach gestaltet. / © AndroidPIT

Besonders der Ausbau des BBC-Katalogs weiß hier zu gefallen und viele der Sendungen liegen im englischen Originalton vor, was manche Nutzerherzen höher schlagen lassen dürfte. Doch nicht nur ausländische Formate sind bei dailyme zu finden. Der vorhandene Katalog deckt ein breites Spektrum an Geschmäckern ab, beispielsweise Animes und neue Nachrichtenformate aus dem Hause Reuters, und dürfte für jeden Nutzertypus etwas bereithalten. Trotzdem ist der inhaltliche Aspekt ein Kriterium, das sehr subjektiv bewertet wird. Nutzer A geht beispielsweise im Katalog dailyme’s voll auf, wohingegen Nutzer B nur sehr selektiv Sendungen findet. Die Lösung dieses Problems ist es deshalb die vorhandene Vielfalt aktiv zu testen und zu bewerten. Die Varianz ist wie gesagt gegeben und selbst von Kritikern und Twitter hochgelobte Formate wie “Schulz in the Box“ oder “The Voice“ sind zu finden. Ein echter Geheimtipp!

Die große Stärke von dailyme TV, Serien & Fernsehen ist die Fokussierung auf das Wesentliche. Dem Nutzer werden keine Steine in den Weg gelegt und dies erkennt man auch an der neuen Benachrichtigungsleiste. Hier präsentiert die Anwendung Neuigkeiten rund um das Programm und informiert über neue Sendungen im Katalog. Diese Funktion ist auf der einen Seite subtil gestaltet und fällt nie negativ auf, ist aber auf der anderen Seite auch sehr informativ und nützlich.

Dailyme2
Der Katalog ist vielfältig und die beliebtesten Sendungen dürften viele Geschmäcker zufriedenstellen. / © AndroidPIT

Doch auch bei dailyme TV, Serien & Fernsehen gibt es noch kleine Verbesserungsmöglichkeiten. Seit dem letzten Testbericht wurde die Qualitätseinstellung der Videos verbessert und es ist möglich die gewünschte Qualität der Videos aktiv auszuwählen. Diese Funktion verbirgt sich jedoch in den Einstellungen und nicht, wie aus anderen Videoportalen bekannt, direkt unter dem Video. Auch wäre eine Rückmeldung der maximal möglichen Auflösung jedes Videos sehr nützlich, da anscheinend manche Programme nicht in sehr hochauflösender Qualität vorliegen. Dies ist, und das muss ganz klar gesagt werden, jedoch Kritik auf sehr hohem Niveau. Ebenso fehlen Untertitel für viele Sendungen.

Bildschirm & Bedienung

Die grafische Präsentation ist sehr übersichtlich und auch hier findet sich die erwähnte Fokussierung auf die wesentlichen Elemente. Das Design passt ins Android Gesamtsystem und die Bedienung per Wischgesten ist intuitiv und schnell zu erlernen.

Dailyme3
Die neue Benachrichtigungsleiste ist gut gelungen und informiert über neue Inhalte. / © AndroidPIT

Speed & Stabilität

Die Stabilität der Anwendung ist prinzipiell gut gelungen, wobei in einer Woche Testzeit dailyme TV, Serien & Fernsehen ein einziges Mal abgestürzt ist. Die Sendungen laden schnell und werden zuverlässig abgespielt.

Preis / Leistung

dailyme TV, Serien & Fernsehen ist kostenlos erhältlich und wird durch Werbeeinblendungen finanziert. Diese fallen im täglichen Gebrauch so gut wie nicht auf und dies dürfte das größte Kompliment für eine solche Anwendung sein. Lediglich die Einblendungen, die aktiv weggedrückt werden müssen, stören etwas den Arbeitsfluss, doch diese halten sich in Grenzen und sind sehr selten.

Abschließendes Urteil

dailyme TV, Serien & Fernsehen ist seit geraumer Zeit auf meinem Smartphone zu finden. In der letzten Woche habe ich wiederentdeckt, warum die Anwendung diesen Langzeitplatz innehat. Das Abrufen von einzelnen Sendungen ist gut gelungen, der Katalog der Inhalte wächst ständig und generell hinterlässt dailyme einen sehr guten Eindruck.

 

Die Applikation ist deshalb eine absolute Empfehlung und besonders das üppige Spektrum an Sendungen kann so besser bewertet werden. Schließlich beinhaltet der Katalog auch Topformate wie Germany’s Next Topmodel und Circus HalliGalli. Die Anwendung kratzt an der Bestbewertung und eine positive Tendenz ist erkennbar.

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also ich finde die App an sich auch klasse.
    Was aber definitiv nicht stimmt in dem Testbericht ist die Aussage über die Werbung. Die ist sehr wohl etwas nervig.

    Wenn ich die Sport1 Fußball Videos gucken möchte, die vielleicht ne Minute lang sind, kommt jedes mal Werbung, die manchmal sogar länger dauert als das Video selber. Das konnte man früher noch beenden oder in dem Ordner löschen, aber es geht mittlerweile nicht mehr.

    Ansonsten kann ich die App weiter empfehlen.

  • k11

  • Dailyme ist für mich deshalb so toll weil ich gerade in der Reha bin und man für den Fernseher extra bezahlen soll. Dank Dailyme kann ich Tagesschau & Co. Problemlos nachgucken ohne mich durch die Mediatheken der einzelnen Sender wühlen zu müssen.

  •   11

    Ich finde die App auch einfach klasse ;)

  • einfach super kein Tag mehr ohne dailyme TV,Serien & Fernsehen

  • Vor einigen Jahren, als ich abends noch pünktlich ins Bett musste war dailyme meine absolute Top App am Nokia 5800 :D
    (Heimlich im Bett Galileo&co. schauen statt schlafen)

    Als ich die App vor ein paar Monaten auch im Play Store entdeckte war ich sehr enttäuscht, häufige Abstürzte, weniger TV Formate und viel zu viel Werbung. Zusätzlich muss ich zugeben, bedarf für solch eine App habe ich gar nicht mehr.

    Wenn ich aber mal wieder 12 bin und abends nicht schlafen mag -> dailyme ich komme :D

  • Die Werbung fällt fast nicht auf? Ich hab noch nie ne app mit nervigerer Werbung gesehen

  • Also langsam denke ich bei daily me gibt's reichlich Geld für gefakte Testberichte

    • Anonymous
      • Mod
      02.05.2014 Link zum Kommentar

      Dann sollten doch 5 Sterne dort stehen oder? Und keine Nachteile. Dailyme ist eine sehr gute Anwendung, weil sie legal! viele Sendungen anbietet für die ich normal einen Kabel/Sat-Anschluss brauche.

  •   24
    TlM 30.04.2014 Link zum Kommentar

    Hallo, keine Chromecast-Unterstützung?

  • Für mich persönlich erst interessant, wenn es da auch die Sportschau gibt :)

2 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!