Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 22 Kommentare

CyanogenMod: Vorerst kein CM 12 auf Android-L-Basis

“L is for Later”, heißt es in der jüngsten Meldung aus dem Hause CyanogenMod. Auch wenn der Preview-Code von Android L im AOSP gelandet ist, wartet man noch mit der Implementierung. Ein CM 12 lässt also noch auf sich warten.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
441 Teilnehmer
AndroidPIT Nexus5 CyanogenMod Boot
Gekommen, um zu bleiben. CM 11. / © AndroidPIT

In der weisen Voraussicht, dass sich noch etliches an der Grundlage von Android L verändern kann, wird das Team hinter dem Custom-ROM CyanogenMod zunächst die Finger von dem Code lassen. “Niemand außerhalb von Google weiß, wie viel Veränderung das bedeutet”, heißt es weiter.

Ein weiterer Grund für die Zurückhaltung ist, dass Android L noch gar nicht wirklich als Entwicklungsplattform taugt. Grundlegende Funktionen wie ein “Alles löschen” Button bei den Benachrichtigungen fehlen noch, sodass eine Anfertigung eines eigenen Aufsatzes noch mit etlichen Stolperfallen gespickt ist. Dennoch werde man aber die weitere Entwicklung von Android L beobachten, um etwa Kompatibilitäts-Einbußen zu bisher unterstützten Geräten zu antizipieren oder Lücken wie die oben beschriebenen auszumachen und zu schließen.

Sobald ein finaler L-Release verfügbar wird, werde man sich daran setzen, eine CM-Variante zu veröffentlichen, die auf keines der gebotenen Features verzichtet. Indes wird weiter an den monatlichen Builds von CM 11 gearbeitet. Schon nach dem amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli soll M8 den Einzug in die CyanogenMod-Smartphones halten. Er wird auf Android 4.4.4 basieren und wieder einige Bugs schließen. Sobald dies geschieht, werden wir Euch natürlich über weitere Details informieren.

Top-Kommentare der Community

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Bin seid dem das eine Firma wurde total gelangweilt und entäuscht davon. Früher fand ich es klasse und dauernd kamen neue super updates. Aber schon lange hat sich da nicht mehr ricgtig etwas getan. Läuft auf meinem s4 echt bescheiden. Akkuverbrauch mies, Cam Mies, ohne ende fehlende optionen.

    Auf meinem N7 finde ich es auch sehr bescheiden. Haut mich echt nicht mehr vom Hocker

    Mit Cm ist mein s4 wie mein s2 die Unterscheiden sich garnicht so richtig in der Nutzung, die Mehrleistung kommt nicht zum tragen. Dann hätte ich auch mein s2cweiter nutzen können und mir das s4 spardn können.

    Den mehrwert hat das s4 mit dem Tw.


    • Die Probleme mit dem S4 kommen zu stande da Samsung die Treiber nicht freigibt (OpenSoure). Daher müssen die Entwickler andere (freie) Treiber benutzen welche allerdings nicht immer alle Gerätefunktionen unterstützen.
      Beschwerden dich bei Samsung! ;)


  • CM muss ja auch erst mal die Final Version von CM 11 heraus bringen.

    Die ersten inoffiziellen Ports gibt es aber schon auf XDA.


  • Hallo Frank K.

    vielen Dank für Deinen äußerst sinnvollen Beitrag und für Deine vorwurfsvolle Behauptung.
    Habe ich in meinem Beitrag geschrieben, daß ich keinen Penny zahle ?
    Habe ich behauptet, die Entwickler wären mir etwas schuldig ?
    Habe ich behauptet, ein Anrecht auf eine CM Version zu haben ?
    NEIN !
    Ich habe mich lediglich darüber geäußert, daß nicht einmal ein Kommentar dazu abgegeben wird. Wenn ein Nein zu hören ist, wird das anstandslos von mir akzeptiert.
    Im Übrigen ist die Währung bei uns seit ein paar Jahren der Euro und Cent, nur so nebenbei.
    Wieder so ein Daherlaberer und Falschbehaupter, aber auch solche muß es geben.....


  • Was kommen muß, wird auch kommen.
    Ich persönlich wäre ja schon froh, wenn ich eine halbwegs aktuelle Version
    für mein Galaxy Tab 3 10.1 P5210 bekommen würde. Im Forum bei CM wird jedoch
    dieses Thema totgeschwiegen und ich muß mich wie viele Andere auch mit Stock-ROM
    herumschlagen.

    Warum nur ??


    • Weil die Entwickler dir nichts schuldig sind und du keinen Penny zahlst. Du hast kein Anrecht auf eine CM Version. Ein bisschen mehr Dankbarkeit für die Arbeit wäre wohl angebrachter als das ständige Gemecker. Wenn du unbedingt auf deinem Tablet CM willst, dann bastel dir dein eigenes inoffizielles Build.


    • Wenn dein Tablet nicht erwähnt wird, liegt es doch auf der Hand, dass es nicht dabei ist. Es gibt weltweit ein paar mal mehr als zwei verschiedene Androidgeräte auf dem Markt, da ist keine Antwort auch eine Antwort :)

      Da ist es auch gar nicht so falsch gewesen dir gesagt zu haben, dass du dich damit zufrieden geben oder dir dein eigenes Android basteln solltest, immerhin arbeiten die nicht für uns, da kannste dir deine "warum nur?"-Fragen sparen.


  •   20

    Ich habe auf meinem Nexus 7 (2012) CM11 manuell geflasht, ich war so begeistert, das ich es zwei Tage später auch auf mein N5 gezogen habe, leider (aus Unwissenheit/Bequemlichkeit) per Installer... Lesen bildet bekanntlich und inzwischen weiß auch ich, dass man via Instaler keine Nightlies bekommt. Angeblich werden M-Builds automatisch ota eingespielt. Kann das jemand bestätigen, der über den Installer gegangen ist? Sonst würde ich jetzt ein community build drüber bügeln.


    • Ich hatte die erste Nighlty von CM11 auf mein GNex via Installer draufinstalliert bekommen. Problem war, dass darüber aber noch keine Cyanogen-Updates installierbar waren (der Menüpunkt hat einfach gefehlt bei Einstellungen). So musste ich den M7 Build nochmal manuell flashen.


    • Ja nur M Builds


  • Also CyanogenMod hat sich für mich inzwischen als einziges OS für mein Smartphone etabliert. Freue mich schon auf L mit den nützlichen CyanogenMod Features


  • Ich weiß das hat nichts mit dem Thema zu tun Muss aber mal fragen

    Wann kommen die Updates für den Chromecast
    Das man den Bildschirm casten kann
    Und nicht im gleichen WLAN sein muss
    Für mich wa das 2 Beste von der Entwickler Konferenz (Android L war das beste )

    Finde es auch schade das das AP nie erwähnt hat oder habe ich da etwas nicht gelesen ;)


    • Project Tango wurde auch gezeigt und man konnte sogar reichlich testen was die Geräte können usw. das wurd' bei AP auch noch nie erwähnt :D


  • Kann man nur hoffen, dass CM trotzdem weiter entwickelt wird


  • Ich bin ebenfalls gespannt :)

    "Schon nach dem amerikanischen Unabhängigkeitstag am..."
    Wie gut das es an diesem Tag weltweit nur einen Feiertag in einem bestimmten Land gibt, sonst hätte der Autor sie belangreicherweise auch noch für die deutschlandfeiernden erwähnen müssen :p

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!