Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
25 mal geteilt 61 Kommentare

CyanogenMod Installer ab sofort im Play Store verfügbar

Der CyanogenMod-Installer macht das Leben einfacher, zumindest für alle Android-Nutzer, die schon immer mal ein Custom-ROM ausprobieren wollten, bisher aber den Aufwand scheuten. Ab sofort ist der Installer im Play Store verfügbar.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 9353
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4390
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
Cyanogenmod11 cut
 © CyanogenMod

Custom ROM installieren: einfach wie nie

In der letzten Zeit tut sich einiges bei dem mittlerweile zu einem Unternehmen angewachsenen Entwicklerteam. Nachdem mit dem Oppo N1 das erste Smartphone mit einer vorinstallierten Version von CyanogenMod vorgestellt wurde (zur Meldung), war ab Anfang Oktober der CyanogenMod-Installer in einer Beta-Version verfügbar. 

Nico hat ihn bereits getestet und ist zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen: "Die Zeitersparnis ist enorm, weil der ganze Prozess so gut wie vollautomatisch abläuft. Der Installationsvorgang ist nahezu narrensicher und zudem noch äußerst komfortabel."

CM-Installer: ab sofort im Play Store

Jetzt hat der Installer die Beta-Phase verlassen und ist ganz offiziell im Play Store verfügbar. Für die Installation von CyanogenMod auf Eurem Smartphone benötigt Ihr aber nicht nur die Companion-App von Google Play, sondern ebenfalls einen Windows-Installer, Ihr braucht nämlich zumindest bisher einen Windows-PC mit Windows Vista, 7 oder 8.

Noch ein wichtiger Hinweis: Derzeit ist der Installer nur mit einigen Geräten kompatibel, darunter die Nexus-Reihe von Google sowie einige Samsung-Geräte. Wenn Ihr den Installer ausprobieren wollt, stellt aber vorher sicher, dass Euer Smartphone auch unterstützt wird. Außerdem solltet Ihr unbedingt ein Backup Eurer Daten machen, bevor Ihr loslegt. Bei der Installation werden nämlich all Eure Daten gelöscht.

Schaut zur Sicherheit vor der Installation noch mal ins CyanogenMod-Wiki. Falls etwas schief geht, wendet Euch an das CM-Forum oder sucht in unserem Forum nach Hilfe.   

Hier eine Liste der bisher unterstützten Geräte (Stand: 13.11.2013):

  • Galaxy Nexus (maguro, toro, toroplus)
  • Nexus S (crespo, crespo4g)
  • Nexus 7 (grouper, tilapia)
  • Nexus 7 - 2013 (flo)
  • Nexus 4 (mako)
  • Nexus 10 (manta)
  • Galaxy S2 (skyrocket, hercules, i9100, i9100g)
  • Galaxy S3 (i9300, d2att, d2spr, d2tmo, d2usc, d2cri, t769)
  • Galaxy S4 (jfltexx, jfltespr, jfltecan, jfltecri, jfltecsp, jfltetmo, jflteusc)
  • Galaxy Note (n7000, quincyatt, quincytmo)
  • Galaxy Note 2 (t0lte, n7100, t0lteatt, t0ltetmo, i900)
  • HTC One (m7ul, m7tmo, m7att, m7spr)

61 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Weiß jemand ob es das cm auch bald für htc one s gibt?

  • @Johannes funzt alles mein Handy kommt auch in den Flash Modus aber dann sagt mir CyanogenMod ich bräuchte ein anderes USB Kabel es könnte keine Verbindung zu meinem Samsung galaxy Note 2 aufgebaut werden ? drauf habe ich die letzte Testversion 4.3 open Asia

  • Servus, hab die Installation mit meinem S3 gestern ausprobiert. Installation hat tadellos funktioniert. Es gibt aber eine große Schwäche: Ich habe von meinen Apps ein Backup mit Helium gemacht, mein Eindruck ist, dass Cm einen Konflikt mit dieser App hat. Die App verlangt beim Wiederherstellen der Apps Superuser-Rechte. Die Folge wenn man diese dauerhaft gewährt sind ständige Abstürze. Ich musste mindestens 20 mal Akku raus und wieder rein bis ich mein Gerät wieder richtig einsatzbereit hatte. (noch ein persönlicher Eindruck von mir: die Kameraapp hat Samsung schöner und besser hingekomme, würde mir diesbezüglich Nachbesserungen seitens CM wünschen.)

  • Wie interessant, dass jetzt der Installer kommt, wo Samsung das OTA-Update auf 4.3 gestoppt hat... ;-) CM10.1.3 hat bei mir bisher keinerlei Probleme gemacht. :P

  • Ich hab die App gleich mal getestet, nachdem sie released wurde. Aber ich habe jetzt ein Problem: mitten beim Flashprozess sagt der Installer, dass er nicht mehr mit meinem Note 2 kommunizieren kann. Jetzt kann ich es nicht mehr hochfahren und bleibt beim Cyanogenmod-Männchen hängen. Kann mir vllt. jemand helfen? Soll ich mit Odin nochmal manuell flashen?

  • CM und die Note Serie von Samsung beißen sich, da die Note Serie um alles Funktionen beraubt wird, die es zur Note Serie machen!
    Für Note Nutzer die Wert auf die S-Pen Funktionen legen also absolut nicht zu empfehlen!

  • Last doch einfach die Finger von so einem Müll! In 3Foren sind alle Anleitungen die gebraucht werden um zu Flashen. Darüber hinaus auch die links und bei Fragen und Probleme auch Hilfe.

    Ich finde den Weg von CM nicht gut. Zumindest nicht so...

  • Moin Moin,
    habs gestern mit meinem Note 2 probiert. Es ging wirklich gut, aber ... meine Speicherkarte wird seitdem nicht mehr im explorer angezeigt, die Verbindung zum PC findet nur noch ueber die Kameraverbindung statt und es gibt im gegensatz zu frueher, keine Option direkt ins RecoveryMenue neu zu starten.
    Die Einstellungen in CM sind echt auf wenige geschrumpft. nun war die letzte die ich je genutzt hatte, die 7er auf meinem Milestone.
    Ich hatte echte Probleme wieder eine andere ROM drauf zu bekommen. Erst ueber eine erfolgreiche Installation des Clockworkmod TWRP konnte ich auf mein PhoeniX 14 Backup zugreifen.
    Hat mich einige Stunden gekostet.

  •   2

    Wie ist das mit den Google Apps? Installiert der CM Installer diese auch?

  • Der S Pen funktioniert wohl (man kann schreiben), aber die ganzen Software Gimmicks wohl nicht http://forum.cyanogenmod.com/topic/65159-does-note-2-stable-release-support-s-pen-stylus/

  •   4

    Ich hab das Teil gerade mal gestartet. Ich finde es für Anfänger ehrlich gesagt nicht besonders toll.
    Am Anfang wird ewig irgendwas geladen (loading Operating System...)
    Ich hätte als Anfänger aangst, dass es bereits irgendwas macht. Und Wenn es dann soweit ist, dass man CM installieren kann, fehlt noch iwie nen Link auf die WiKI Seite oder so etwas, wo man halt mehr Infos bkeommt.
    Und generell finde ich hätten die noch so nen "Advanced" Butonn bauen können, um für "Fortgeschrittene" auch noch etwas zu haben, wo sie die CM Version auswählen können.
    Und bei mir ging es auch erst, als ich USB Debugging angeschaltete habe. Das stand da auch nirgends und ein Anfänger wird da evtl. nicht drauf kommen.
    Naja meine Meinung und Erfahrung.

  • wie immer wird hier nur unwissender Müll geschrieben... man sollte das gelesene auch verstehen. Der CM installer übernimmt alles; root, bootloader. man muss weder was flashen noch rooten, das übernimmt alles der pc installer und die app

  • lol wollte es mal ausprobieren habe ein Galaxy S3 das in der liste steht aber mir wird angezeigt das mein Gerät nicht unterstützt wird ?

  • habe ich dass richtig verstanden: Wenn ich auf mein laut Liste unterstütztes Galaxy Note 2 jetzt CM aufspiele, dann kann ich den Stift überhaupt nicht mehr benützen? Außer zum Schreiben brauch ich den nicht, also die Erkennung des Stifts ohne Display Kontakt wäre mir egal, aber komplett well ich eigentlich nicht darauf verzichten...

  • Von wegen, cm für alle... Die meisten Phones werden gar nicht unterstützt, wie z. B. das Gt-i9105p.

  • Ich hab ein HTC one woher weiss ich denn genau welches? Ob m7ul, m7tmo..... Usw

  • Auch von mir nochmal die Frage: Weiß jemand ob der Stift vom Note unterstützt wird?

  • Wieso werd ich jetzt zum PlayStore weitergeleitet wenn ich die Seite get.cm aufrufen will??

    • Eigenartig - eigentlich sollte man auf der beta-download-Seite mit dem Download-Link des CyanogenMod Installer landen....

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!