Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 11 mal geteilt 11 Kommentare

Custom-ROM Xpert: Ein Hauch von Sony auf dem Galaxy Nexus

Ich bin immer auf der Suche nach neuen oder auch verrückten Custom-ROMs. CyanogenMod, AOKP oder auch Paranoid Android werden mir schnell langweilig und da muss ab und an einfach was Ausgefallenes her. Aus diesem Grund habe ich Xpert auf meinem alten Galaxy Nexus installiert und für Euch ausprobiert.

xpert galaxy nexus teaser
Sonys Xperia-Look macht auch auf dem Galaxy Nexus eine gute Figur! / © AndroidPIT

Installation

Xpert wird ganz einfach über die Custom-Recovery Eurer Wahl installiert. Dazu müsst Ihr das Custom-ROM und den Wallpaper-Patch herunterladen. Die beiden Dateien kopiert Ihr anschließend in einen Ordner Eurer Wahl auf das Galaxy Nexus und flasht die Daten anschließend über die Recovery, nachdem Ihr vorher einen Factory Reset gemacht und “Wipe cache” ausgeführt habt. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte vorher ein Backup machen. Mehr Infos findet Ihr bei den XDA-Developers.

Eindrücke

Auf den ersten Blick unterscheidet sich Xpert nicht großartig von Stock-Android. Der Assistent zur Ersteinrichtung ist gleich geblieben und auch der Lockscreen ist identisch mit Stock-Android. Nur die ausgetauschten Icons in der Benachrichtigungsleiste und die anders aussehenden Soft-Buttons deuten darauf hin, dass wir es hier nicht mit purem Android zu tun haben.

xpert galaxy nexus lock home
Lock- und Homescreen von Xpert. / © AndroidPIT

Direkt nach dem Entsperren werden die Unterschiede zu Stock-Android aber deutlich. Auf dem Homescreen findet Ihr Verknüpfungen zu den Sony-Apps Walkman, Album und Filme, und auch der Launcher wurde komplett ausgetauscht und bringt das gewisse Xperia-Feeling auf Euer Galaxy Nexus.

xpert galaxy nexus album widgets
Sony-Widgets und die Album-App / © AndroidPIT

Es wurde aber nicht alles komplett ausgetauscht. System-Icons sowie die Einstellungen haben sich nicht geändert, und auch Kamera-, Telefon- und SMS-App blieben unberührt. Xpert verwandelt Euer Gerät also nicht in ein Xperia-Smartphone, sondern kombiniert stattdessen gekonnt Elemente aus beiden Welten. Das geht aber nicht auf Lasten der Performance: Das ROM nutzt als Grundlage Android 4.2.2 und kann dadurch von Project Butter profitieren. Das sorgt für eine flüssige Bedienung ohne Geschwindigkeitseinbrüche.

xpert galaxy nexus apps auto
App-Übersicht und Automodus. / © AndroidPIT

Bugs/Fehler

In meinem kurzen Test mit dem Custom-ROM sind mir keine großen Fehler aufgefallen, aber ein paar Dinge sollten trotzdem nicht unerwähnt bleiben:

  • Es ist nicht möglich, das Design zu ändern. Möchte man das tun, quittiert der Xperia-Launcher seinen Dienst und startet neu.
  • Die Taschenrechner-App nutzt nicht die gesamte Bildschirmbreite. Das sieht zwar nicht besonders schön aus, hat aber keinen Einfluss auf die Bedienung.
  • Einige Symbole in der Statusleiste werden zu klein dargestellt oder überlappen sich. Auch hier gilt: Schön ist anders, das System wird aber nicht beeinträchtigt.
xpert galaxy nexus notizen rechner
Notiz-App samt Xperia-Tastatur und der nicht ganz bildschirmfüllende Taschenrechner. / © AndroidPIT

Fazit

Xpert ist trotz der kleinen Fehler alltagstauglich und ideal für alle, die Wert auf Stock-Android legen, gleichzeitig aber die Sony-Oberfläche schätzen gelernt haben. Wer keine Zeit und Lust hat, die Xperia-Extras manuell aus mehreren Paketen zu installieren, findet mit Xpert eine bequeme Komplettlösung.

11 mal geteilt

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab nen Tip für das S3:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2151217

    Mein S3 hat jetzt einen "Sony Touch", läuft sauber und schnell. Man kann die Zusatz Apps vorher wählen.
    LG

  • My1 02.05.2013 Link zum Kommentar

    danke Nico. und ernsthaft ihr schreibt gute Blogs.
    Übrigens noch ne kleine Blog empfehlung von mir.
    http://www.androidpit.com/samsung-swindles-45-of-the-s4-s-16-gigabytes
    hat ganze 13 Koommentare und wenn was im Englischen Pit mehr als 10 Kommentare hat ist es schon ne seltenheit, ich nehme an, das das ne lustige diskussion auslösen könnte...

  •   56

    In dem Fall empfehle ich es dir, die Wallpaper woanders herunterzuladen (z.B. bei den XDA-Developers) und dann auf dein Smartphone zu packen.

  • My1 02.05.2013 Link zum Kommentar

    ich wollte bspw. die Wallpaper Sammlung auf mein (deodexes) Stock von note 2 oder GTab2 7.0 Wifi (P3110) packen und wollte im wesentlichen fragen ob das so geht...

  •   56

    @Philipp Junghannß:

    Was genau meinst du?

    Standardmäßig sind nur die Wallpaper enthalten, die beim (Custom-)ROM mit dabei sind, du kannst aber natürlich auch aus anderen Quellen Wallpaper auf dein Telefon packen und dann übernehmen.

    Wenn du Xpert installierst, sind die Wallpaper, die beispielsweise bei AOKP dabei waren, weg.

    Ich hoffe, ich habe Deine Frage richtig verstanden.


    Viele Grüße!

  • My1 02.05.2013 Link zum Kommentar

    ja aber bitte zurück zum Topic:
    ich frag einfach nochmal in die Runde
    "kann man auch die Wallpaper sich zu zu jedem grade dagewesenen ROM draufziehen???"

  • Bei mir kam der neue Play Store letzte Woche in der Schule :D

  • Bei mir heute angekommen der neue Play Store.

  • My1 01.05.2013 Link zum Kommentar

    kann man auch die Wallpaper sich zu zu jedem grade dagewesenen ROM draufziehen???

  •   56

    @Pi. G.:

    Schau doch mal bei uns im Forum vorbei, dort ist deine Frage auch besser aufgehoben:
    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/490762/Google-Play-Store-Neuer-Play-Store

    Aber ja, der neue Play Store wird auch schon in Deutschland verteilt, allerdings kann es dauern, bis er bei allen Benutzern ankommt.


    Viele Grüße!

  • Sorry für off topic aber habt ihr auch schon den neuen play store? Habe gerade die App geöffnet gehabt da war der noch der alte. Dann hätte ich das Handy kurz weggelegt und bin wieder in den play store und jetzt ist es der neue mit dem weißen Design... Krass.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!