Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 29 Kommentare

Browsen ohne Internet-Verbindung: Cosmos macht's möglich

Mobiles Internet ist ein Segen, wenn man es denn auch nutzen kann. In Deutschland gibt es aber nach wie vor Regionen, in denen man von LTE oder 3G nur träumen kann, und in manchen Gegenden (und in allen Zügen der Deutschen Bahn) sind selbst EDGE und GPRS noch nicht flächendeckend verfügbar. Cosmos, ein innovativer Browser, ist die Rettung für alle ohne Netz: Er funktioniert per SMS und ermöglicht somit Surfen ohne Internetverbindung.

no internet 16x9
Kein mobiles Netz und trotzdem Browsen? Mit Cosmos geht das. / © ANDROIDPIT

Wie funktioniert Cosmos? 

Die Idee hinter dieser revolutionären App ist eigentlich ganz einfach: Nach dem Download von Cosmos gibt man einfach die URL der gewünschten Website ein. Cosmos kommuniziert per SMS mit dem Server und fragt den Quellcode der Seite an, dieser wird anschließend als komprimiertes Paket (ohne Bilder und anderem schmückenden Beiwerk) per SMS auf das Smartphone des Cosmos-Nutzers gesendet. Die App entpackt das Paket anschließend und zeigt die gewünschte Seite an, zumindest die Basis-Informationen.

cosmos browser screenshot
So sehen Websites in Cosmos aus. / © Fast Company

Mit seinem Ansatz zielt Cosmos natürlich nicht in erster Linie auf Nutzer in Deutschland, sondern eher auf Schwellen- und Entwicklungsländer, in denen der Netzausbau noch in den Kinderschuhen steckt. Aber auch hierzulande könnte die App nützlich sein - vorausgesetzt natürlich, man hat eine SMS-Flatrate. Cosmos ist im Google Play Store, allerdings ist die App mit keinem unserer Geräte kompatibel, offenbar also in Deutschland derzeit nicht erhältlich.

Via: Engadget Quelle: Cosmos, GitHub

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Adam D. 18.09.2014

    Magst du dieses Wort oder warum schreibst du das hier hin? Oder soll das ne Frage sein? Wenn ja, dann gewöhn dir mal an Fragezeichen zu benutzen.

  •   49
    Gelöschter Account 18.09.2014

    Lass ihn, manche haben es nicht gelernt in ganzen Sätzen zu sprechen 😀

  • Simeon S. 18.09.2014

    Eben nicht.
    Funkverbindungen können auch ohne Internet bestehen.
    Ich hatte das schon oft.

  •   21
    Gelöschter Account 18.09.2014

    Ich hab ihn verstanden !!!
    Aber vielleicht solltest du deinen Intellekt schärfen oder willst du dich nur aufspielen und ein auf Schulmeister machen ?

  • Dennis Apitz 18.09.2014

    Satzzeichen sind keine Rudeltiere. ;)

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern