Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 34 mal geteilt 29 Kommentare

Connect-Netztest 2012: Die Telekom ist ungeschlagen

Die Zeitschrift Connect hat die Ergebnisse ihres Netztests 2012 veröffentlicht. Die Deutsche Telekom liegt immer noch an der Spitze, allerdings bietet Vodafone überraschend teilweise ein besseres Datennetz. O2 liegt in vielen Bereichen nach wie vor auf dem dritten Platz, schlägt jedoch Vodafone bei Telefongesprächen. E-Plus bietet zwar in Städten eine passable Sprachtelefonie, allerdings offenbart das Datennetz vor allem in ländlichen Gegenden große Schwächen. Kein Wunder also, dass E-Plus weit abgeschlagen auf Platz vier landet.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
303 Teilnehmer

Deutsche Telekom: Immer noch die Nummer 1

Nach wie vor ist die Telekom der Konkurrenz weit überlegen, nicht nur beim Telefonieren. Hier kommt O2 zwar teilweise an das D1-Niveau heran, allerdings nur in den Städten. Vor allem wegen der hohen Zuverlässigkeit ist das Telekom-Netz immer noch führend. Auch beim mobilen Datenverkehr kann man sich auf die Telekom verlassen. Wer möglichst überall ein gutes Netz zum Telefonieren und Surfen zur Verfügung haben will, der ist bei der Telekom gut aufgehoben.

Vodafone: Surfen hui, telefonieren pfui

Das Datennetz von Vodafone kann sich sehen lassen: Souverän hält der Düsseldorfer Netzbetreiber diesbezüglich den zweiten Platz hinter der Telekom. Bei Sprachverbindungen in Städten und im Umland wird allerdings nur eine Erfolgsrate von knapp 97 Prozent erreicht, auf den Autobahnen machen sogar sieben von 100 Gesprächen Probleme. Das führt noch nach O2 zum dritten Platz in der Kategorie "Telefonieren".

O2: Platz zwei bei Telefonie

Bei Telefongesprächen hat sich O2 direkt hinter der Telekom auf Platz 2 vorgekämpft. In Städten sind die Münchner fast so zuverlässig wie das D1-Netz, wenn auch die Sprachqualität nicht ganz mithalten kann. Bei der Smartphone-Datenübertragung in der Stadt muss der O2-Kunde aber im Schnitt ein knappes Drittel länger auf Vollzug warten als der Telekom-Nutzer. Wer kleine Transferschwächen auf dem Land tolerieren kann, bekommt bei O2 also ein verlässlich gutes Handynetz geboten,

E-Plus: Obwohl nicht schlecht, nur letzter

Den Ruf eines in den Städten verlässlichen Sprachanbieters kann E-Plus im Connect-Netztest bestätigen. Auf dem Land ist die Lage allerdings immer noch recht mau. Dort muss man damit leben, dass immer mal wieder nur schlechtes oder gar kein Netz zum Telefonieren zur Verfügung steht. Ähnlich sieht es beim Datennetz aus, hier steckt E-Plus immer noch in der Aufbauphase, kann weder mit Telekom, Vodafone noch O2 mithalten. Zwar ist das mobile Internet teilweise so gut wie das von O2, allerdings bei Weitem nicht so flächendeckend verfügbar. Auch hier ist man auf dem Land in manch einer Ecke mehr off- als online.

Die Ergebnisse des Netztests 2012 im Detail könnt Ihr folgender Grafik (Anklicken für große Darstellung) entnehmen oder direkt auf der Website von Connect nachlesen:

Abbildungen: Connect

Quelle: connect.de

34 mal geteilt

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Naja was das Heimnetz angeht....


    Diese dämlichen Telekom Fritzen schaffen es mir bei ner 16000 Leitung gerade mal 10 Kbits zu liefern!!!!!!!Sachmal gehts noch???????


  • Kleine Anektote von mir:

    Anruf von t-Mobile:

    t-Mobile: " Hallo, sie sind doch Jahrelanger zufriedener Kunde von uns, wir hätten da ein par neue Angebote. "

    Ich: " ersetzen sie mal 'zufrieden' mit 'gezwungenermassen' hier gibts nur T-Mobile. "

    ... Da war dan doch 2-3 Sekunden erstaunte Ruhe in der Leitung *g*


  • Im Raum Hamburg hab ich mit O2 häufig kein Netz, so auch bei uns im Haus an vielen Stellen. Das geht überhaupt nicht, deshalb wechsel ich jetzt zu Congstar. Hab es mit ner Prepaid Card getestet und überall Empfang und fast doppelt so schnelle Datensatz bei Edge und 3g. Nur noch 8 Tage, dann ist es endlich soweit.


  • Flo 03.11.2012 Link zum Kommentar

    Der wolfff der wohnt ja fast bei mir. Bei uns ist e plus wirklich nicht schlecht freunde von mir bei eplus beschweren sich nur selten über die netzabdeckung.


  • das mit Ländlichen Gegenden bei Base kann ich nicht bestätigen. mein netz in Solingen Burg (Dorf) ist bei Base wesentlich besser. Bei der Telekom keine chance hier vernünftig telen zu können. Und wie heist es so schön: Glaube keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast


  • Bin von T-Mobile zu Vodafone.... und schnell wieder zurück zu T-Mobile....

    Vodafone ist an vielen Orten unbrauchbar, T-Mobile geht eig. immer.
    Base und O2 sind reine Großstadttarife imo.


  • Insgesamt bin ich mit O2 sehr zufrieden ABER, auf der Autobahn ins Internet ist der blanke Horror, da geht so gut wie gar nichts-bekomme da jedes mal ne Riesen Krawatte.


  • @ Lukinator

    Das ist längst Geschichte.


  • Ich bin von o2 über die Telekom nach Vodafone gekommen und kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie das d2 Netz jedes mal so gut abschneiden kann. Es ist eine einzige Katastrophe. Ich habe mitten in Ruhrgebiet mit keinem Netz so viele Stellen an denen ich 0 Empfang habe. Anfangs dachte ich noch es liegt vielleicht am Handy, aber nach mehreren Tests steht fest, dass es an der Netzabdeckung liegt. Ich kann daher nur jeden raten, auf keinen Fall zu d2 zu wechseln. Ich warte auch nur die mindest Laufzeit ab und Wechsel dann wieder woanders hin!


  • Ich kann über Eplus nicht meckern. Auch bei meinen Eltern im finstersten Thüringen klappt Umts problemlos.


  • Ich komme vom Land und bin deswegen auch an die Telekom gebunden... Jedoch hat mittlerweile Vodafone Lte bei uns ausgebaut daher werde ich in 2-3 Jahren auch umsteigen wenn die telekom da nich nacharbeitet aber da bleibt ja noch Zeit...


  • #### Naja, ich wechsel jetzt auch von o2.weiß noch nicht wohin.
    Das aber nur wegen dem Datenverkauf. ####

    äh? hat O2 nicht gestern bekanntgegeben, sich doch von dem Programm zu distanzieren?


  • also ich bin als prepaid Kunde von o2 mit dem Internet und Telefonie total unzufrieden hatte davor o2 Vertrag da war das schon eine frechheit.
    Wen ich mache nochmal Vertrag dann Telekom


  • Also ich bin von O2 zu Telekom gewechselt und muss sagen dass man mit O2 in Gebäuden, sowie eigentlich fast überall(sogar jedes Kellerloch^^), Netz hat. telekom ist zwar zum surfen wirklich unschlagbar, aber was telefonieren angeht. nana... find ich nicht gut. Wenn ich in Gebäude geh hab ich fast kein Netz und telefonieren ist auch nicht gut^^


  • Im Erzgebirge gibt es Ecken ohne Dsl, Ergo müssen die Leute auf die teurere und sclechtere Variante UTMS zurück greifen.Folge ist dass Abend regelmäßig nichts mehr geht. Schlechtes Wetter schlägt auch bei Vodafone zu Buche und regelmäßige Komplett-Ausfälle bei UTMS sowie Telefonie. E-plus ist noch schlechter und Telekom auch. die können noch nicht mal für DSL sorgen..... Alles in allem helfen Test in Großstädten wenig. Die größten Probleme gibt es auf dem Land.


  • Die Testergebnisse sind im Endeffekt nicht für jeden individuell verwertbar. Ich kenne jemand der Tmobile hat und überall zufrieden ist - ausser daheim. Dort ist bei dem der Empfang (Telefonie) miserabel. Das ist dann auch für den Ars***.


  • Meck-VP natürlich ausgelassen. Habe privat D-1, dienstl. D-2. Bin täglich auf dem Lande unterwegs. Kann mit D-1 oft nicht telefonieren und habe dann auch kein Internet. Oft schaue ich dann auf mein D-2 Handy und sehe 4-5 Balken. In 2 Monaten wechsle ich dann privat auch zu D-2.


  • Also ich habe Base und Telekom beides im Allnet Tarif und beide sind im telefonieren und surfen fast gleich. Der Empfang ist bei beiden Anbietern gleich


  • @micha nach meiner Erfahrung kann man mit D1 und D2 ganz gut in MV leben ,die anderen sind recht schwach.


  • Da für mich der ungehinderte Datenstrom am wichtigsten ist, bin ich mit Vodafone immer noch gut bedient.

    Habe mich schon ein wenig über den Artikel bei spiegel.de geärgert, der den Eindruck erweckt, O2 hätte Vodafone in der Netzqualität überholt. Die unterschiedlichen Aspekte Daten und Gespräche sind dort ziemlich verschleiert.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!