Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 9 Kommentare

comScore Report zeigt: Samsung OEM und Android OS an der Spitze in den USA

Die neueste Studie von comScore MobiLens bringt es Schwarz auf Weiß: In den USA ist Android aufgrund seiner Belibtheit auf absolutem Höhenflug und damit auf der Beliebtheitsskala an erster Stelle. Was Android im Bereich OS vorlegt, macht Samsung im Geräte-Lager nach und platziert sich mit seinen Smartphones ebenfalls an erster Stelle.

Die amerikanische Studie, bei der mehr als 30.000 Leute während März, April und Mai 2011 befragt wurden, brachte zum Vorschein, dass fast ein Viertel der Handynutzer im Besitz eines Samsung-Gerätes ist und gut 2/5 aller Geräte mit Android laufen. Hier nun aber mal die Zahlen, die ja für sich selbst sprechen und eigentlich keiner weiteren Erklärung bedürfen:

Top Mobile OEMs
3 Month Avg. Ending May 2011 vs. 3 Month Avg. Ending Feb. 2011
Total U.S. Mobile Subscribers Ages 13+
Source: comScore MobiLens


  Share (%) of Mobile Subscribers
Feb-11 May-11 Point Change
Total Mobile Subscribers 100.0% 100.0% N/A
Samsung 24.8% 24.8% 0.0
LG 20.9% 21.1% 0.2
Motorola 16.1% 15.1% -1.0
Apple 7.5% 8.7% 1.2
RIM 8.6% 8.1% -0.5

 

Top Smartphone Platforms
3 Month Avg. Ending May 2011 vs. 3 Month Avg. Ending Feb. 2011
Total U.S. Smartphone Subscribers Ages 13+
Source: comScore MobiLens


  Share (%) of Smartphone Subscribers
Feb-11 May-11 Point Change
Total Smartphone Subscribers 100.0% 100.0% N/A
Google 33.0% 38.1% 5.1
Apple 25.2% 26.6% 1.4
RIM 28.9% 24.7% -4.2
Microsoft 7.7% 5.8% -1.9
Palm 2.8% 2.4% -0.4

Quelle: comScore

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   9

    ja da hast du recht denn jeder der mich kennt und mein smartphone auch kennt erst dank mir Android ich hab das im ernst gesehen und jetzt holt sich der 7. aus meinen bekannten kreis eins

    ohne mich wüssten die immer noch nicht was Android ist :)

  • Was ist mit Deutschland? USA kümmert mich nicht wirklich.
    Ich wünsche Android, dass die Welle auch über den Atlantik schwappt. In allen Zeitungen suggeriert man dem hiesigen Volk, dass Smartphone gleich Apple iPhone bedeutet.
    Ich schrieb, weil ich mich so darüber aufregte, an die Zeitung mit den großen weißen Buchstaben auf rotem Grund mal eine Email. Dort beklagte ich die schlechte Berichterstattung über Android und, dass ich anhand der Berichte um StreetView eine negative Kampagne gegen Google festgestellt habe. Schließlich rufen sie die Leser nicht dazu auf, sich auch gegen BingMaps zu wehren. Wobei dort die Möglichkeit zur Verschleierung seines Wohnsitzes schlechter gelöst war, als es bei Google der Fall ist.
    Sie antworten tatsächlich und erklärten sich selbst erst mal zu einer Boulevard-Zeitung. iOS würde auf Grund der Bekanntheit eher erwähnt, weil der Leser eher was damit anfangen könnte. Sie erklärten an einem Beispiel und ich zitiere: Wir würden im Sportteil auch öfter vom Segeln berichten, wenn das von den Lesern besser aufgenommen werden würde.

    Ich verstand, dass Android zu sehr Underground ist. Oder diese Zeitung zu wenig Ahnung hat.

    Und ich bleibe bei der Vermutung, dass sie Google schlecht reden wollen. Schließlich bilden doch sie deine Meinung.

  • Nokia ist in den USA doch schon lange unter ferner Liefen und als Billigmarke verschrien.

  • Leo 07.07.2011 Link zum Kommentar

    Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast ;D

  • ähh, bezieht sich die erste Studie nicht auf alle "Mobilen Geräte", also Bananen und die zweite auf Smartphones, also Birnen? Weil in 1 hat Apple 8,7 , in 2 26,6. Das können also nur unterschiedliche Gerätegattungen sein.

    Deshalb ist da auch HTC nicht dabei, da die ja nur Smartphones herstellen.
    Die Frage ist dann doch eher: Wo ist Nokia?

  • HTC taucht einfach nicht auf, fehlen ja auch ein paar prozent. kann man nur rätseln wo die da wären.

  • also wenn htc nicht vor motorola liegt, dann kann da was nicht stimmen...

  • seltsam, dass HTC nicht mal aufgelistet wird..

  • ich hätte eher auf HTC getippt …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!