Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 12 mal geteilt 5 Kommentare

Cloud Chasers: Journey of Hope - Plötzlich bist Du auf der Flucht!

Die Flüchtlingskrise beherrscht zurzeit die deutsche Medienlandschaft und auch in Videospielen kommen Flucht und Vertreibung vor, jedoch behandeln eher wenige Spiele dieses heikle Thema. Ein neuer Titel, der sich damit beschäftigt, ist Cloud Chasers: Journey of Hope. Dieses Spiel erscheint schon bald für Android und hat das Zeug dazu, eines der besten und emotionalsten Spiele des Jahres zu werden.

Musik am Smartphone: Streamen oder immer vorher über W-LAN laden?

Wähle Streamen oder W-LAN.

VS
  • 730
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Streamen
  • 1326
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    W-LAN

Wenn es um Flüchtlinge und besonders die Aufnahme von Flüchtlingen geht, kochen die Emotionen schnell hoch. Aktuell ist es vor allem in Deutschland ein Wechselbad der Gefühle. Da werden Flüchtlinge mit Blumen, Applaus und viel Engagement von freiwilligen Helfern begrüßt, andernorts sind “besorgte Bürger” alles andere als froh darüber, dass Fremde zu ihnen kommen. Einen richtigen Weg, eine richtige Sprache zu finden, ist mehr als schwierig und nicht selten tappen selbst erfahrene Politiker mit unüberlegten Äußerungen schnell ins Fettnäpfchen - man denke an den skandalösen Spruch des bayerischen Innenministers im deutschen Fernsehen.

Dieser drohende Ärger ist es dann wohl auch einer der Gründe dafür, weshalb sich viele Entwickler davor scheuen, ein Spiel über Flüchtlinge zu machen. Es gibt dennoch Titel, die es schaffen, dem Thema ganz unaufgeregt und objektiv zu begegnen. Besonders das Indie-Spiel "Papers, Please" schafft es auf beeindruckende Art und Weise, ein Gefühl dafür zu bekommen, was es heißt ein Flüchtling zu sein. Auch wird die Sicht der anderen Seite behandelt, als die eines Grenzers, der über Anträge entscheidet.

Cloud Chasers: Journey of Hope könnte ebenfalls ein Spiel werden, das Spieler für die Thematik sensibilisiert. Der Spielspaß wird aber natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Auf der Suche nach einer besseren Zukunft

Ein klassisches Serious Game, also ein Spiel mit einem pädagogischen Anspruch, wird Cloud Chasers: Journey of Hope nicht. Die Geschichte und die Thematik Flüchtlinge ist den schweizern Entwicklern von Blindflug Studios aus Zürich aber ohne Frage sehr wichtig. Alles dreht sich um einen Vater und seine Tochter, die eine Sandwüste durchstreifen und auf der Suche nach einem besseren Leben sind.

Diese bessere Zukunft liegt direkt über ihnen, hoch oben in den Wolken. Um dorthin zu kommen, muss der Spieler schwierige Entscheidungen treffen sowie mit seinen Ressourcen gut haushalten. Auch gilt es das kleine Flugzeug wieder fit zu machen, damit die Reise nach oben gelingt.

Cloudchaser
Aus dieser Einöde wollen der Vater und seine Tochter entkommen. / © Blindflug Studios

Cloud Chasers: Journey of Hope lässt sich wohl am ehesten als Mischung aus Action-Adventure mit einer mittelgroßen Portion Rollenspiel und Strategiespiel bezeichnen. Diese Kombination zusammen mit der interessanten Geschichte macht schon viel Lust auf das Spiel. Hinzu kommt noch die wirklich schicke Grafik, die in einem sehr bunten Comic-Look gehalten ist.

Von der können sich Android-Gamer ab morgen (15. Oktober) selbst ein Bild machen. In Sachen Preis teilte uns Entwickler Blindflug Studios auf Nachfrage mit, dass Cloud Chasers: Journey of Hope 3,50 Euro kosten wird.

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!