Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
13 mal geteilt 36 Kommentare

Clever Dialer: Anruferkennung und viel mehr

Die große Stärke Androids ist die Individualisierbarkeit auf vielen Ebenen des Betriebsystems. Dem Nutzer ist es möglich, die verschiedenen Facetten an seine speziellen Anforderungen anzupassen. Hier kommt auch unser heutiger Testkandidat ins Spiel. Zwar ist die googleeigene Dialer-App für die Grundbedürfnisse ausreichend, doch es herrscht deutlich Luft nach oben. Für anspruchsvollere Nutzer bietet Clever Dialer eine sehr gute Alternative an. Ob die Anwendung im Testzeitraum überzeugen konnte, erfahrt Ihr in unserem heutigen Testbericht!

Ein 5,7 Zoll Quad HD Bildschirm ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 144
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 116
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Pro

  • Anruferkennung sehr potent
  • Restaurantbuchungen direkt aus der App heraus
  • Bewertung von Telefonaten hilft der Community

Contra

  • Leitet für Restaurantreservierungen in den Browser weiter
  • Anruferkennung funktioniert manchmal nicht (selten)
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 4 5.1.1 Nein 1.7.2 1.15.2

Funktionen & Nutzen

Fast jeder Nutzer dürfte nervige Spamanrufe oder wiederholte Anrufe von unbeliebten Nummern kennen. Clever Dialer liefert hier eine komfortable Lösung, um dieses ständige Problem der Neuzeit zu beseitigen. Da die Anwendung sozusagen am Eintrittstor für eingehende Anrufe ansetzt, kann Clever Dialer durch die geschickte Anruferkennung ungewollte Anrufe blockieren, ohne dass der Nutzer im Geringsten belästigt wird.

Die Anruferkennung klingt dabei im ersten Moment nach einer sehr einfachen und simplen Lösung, doch dahinter verbirgt sich ein sehr komplexes und mächtiges Werkzeug. So werden - sofern möglich - unbekannte Anrufer identifiziert und somit dem Benutzer gemeldet. Weiterhin werden unbekannte Rufnummern, also beispielsweise Werbehotlines, erkannt und bei Anrufeingang auch gekennzeichnet. Dies funktionierte im Testzeitraum bei Anrufen von zwei großen Telekommunikationsunternehmen reibungslos und ersparte nervige Diskussionen während der Arbeits- und Freizeit. 

CD1
Das Tutorial der App führt gut in die Funktionalität ein. / © Clever Dialer

Nachdem die nervenden Übeltäter identifiziert wurden, können Nummern auch auf eine Blockierliste gesetzt werden, womit zukünftigen Anrufen vorgebeugt wird. Eine sehr komfortable Funktion, insbesondere für all jene, die von solchen Nervtötern regelmäßig belästigt werden. Doch auch Spamanrufer sollten an dieser Stelle erwähnt werden, die schnell einmal durch Kostenfallen die Telefonrechnung nach oben treiben. Vor diesen Fallen warnt Clever Dialer erfolgreich. Doch wie funktioniert diese Anruferkennung? Clever Dialer erkennt mittels Internet und Telefonbuch die verschiedenen Nummern und kann dadurch diese Sucherei dem Nutzer abnehmen. Als neue Funktion wurde vor Kurzem noch die Möglichkeit eingeführt, Anrufe zu bewerten. Bedeutet im Klartext, dass die Nutzerschaft von Clever Dialer die Möglichkeit erhält, nach stattgefundenen Telefonaten diese zu bewerten. Somit profitiert die gesamte Nutzerbasis. 

CD2
Eine beispielhafte Suche im Heidelberger Raum. Bei einigen Restaurants konnte direkt aus der App reserviert werden./ © Clever Dialer

Doch Clever Dialer bietet nicht nur bei eingehenden Anrufen einen Funktionszuwachs im Vergleich zum vorinstallierten Dialer. Auch bei ausgehenden Telefonaten kann der Umfang unseres Testkandidaten überzeugen. Zum Beispiel die Anzeige von anstehenden Geburtstagen, wenn diese eingetragen sind. Im Testzeitraum hat diese Funktion die ein oder andere peinliche Situation erfolgreich verhindert. 

Weiterhin bietet Clever Dialer auch die Möglichkeit an, in der Nähe befindliche Restaurants oder Arztpraxen zu lokalisieren und anzurufen. Ein kurzes Wehwehchen oder der kleine Hunger werden damit mit wenigen Eingaben therapiert. Hier wird auch angeboten, direkt Reservierungen zu tätigen (Weiterleitung in den Browser), wobei an dieser Stelle die Datenschutzrichtlinien sehr wichtig sind. Denn egal wie komfortabel eine Funktion ist, wenn dies im Austausch mit den eigenen Daten geschieht, muss eine erneute Beurteilung der Nützlichkeit erfolgen. Bei Clever Dialer wird implizit darauf hingewiesen, dass die Daten der Nutzer nicht weitergegeben werden und der Datenschutz respektiert wird.

CD3
Das Ziffernblatt fügt sich gut ins Gesamtdesign des Systems ein. / © Clever Dialer

Jedoch gibt es auch bei Clever Dialer noch die ein oder andere Stellschraube, die zum Positiven bewegt werden kann. So ist die Nummernerkennung im Testzeitraum zwar zuverlässig gewesen, doch nicht alle eingehenden Anrufe wurden erkannt. Woran dies lag war nicht ganz ersichtlich. Weiterhin dauert der Start der App auf dem Nexus 4 relativ lange, wobei hier zur Verteidigung das Alter des etwas betagten Nexus 4 angeführt werden kann.

Bildschirm & Bedienung

Clever Dialer kann auch in den Kategorien Design und grafische Präsentation punkten. Die Anwendung lässt sich einfach und intuitiv bedienen und die Farbgebung der Anwendung ist angenehm und fügt sich gut ins Gesamtsystem ein. Lediglich eine stärkere Auswahl an verschiedenen Farbtönen wäre wünschenswert, um den Dialer an das eigene Farbschema des Smartphones anzupassen.

CD4
Per Wischgeste kann die Seitenleiste eingeblendet werden. Die Einstellungen bieten Platz zur Personalisierung. / © Clever Dialer

Speed & Stabilität

Die Anwendung ist, bis auf den erwähnten Start, sehr performant und ist auch nicht abgestützt.

Preis / Leistung

Clever Dialer ist kostenlos im Play Store verfügbar und wird laut Angabe der Entwickler auch immer kostenlos bleiben.

Abschließendes Urteil

Clever Dialer stellt zum vorinstallierten Dialer eine gelungene Erweiterung dar. Die Anruferkennung kann absolut überzeugen, Spamanrufe werden erfolgreich geblockt und die Funktionen bei ausgehenden Anrufen runden das Gesamtpaket ab. Zwar werden manche Nummern nicht erkannt, doch das schmälert die Testleistung nur geringfügig.

Insgesamt ist Clever Dialer einen näheren Blick auf alle Fälle wert. Besonders im Angesicht der kostenlosen Verfügbarkeit und der kontinuierlichen Weiterentwicklung, die in den letzten Monaten immer wieder gelungene Funktionen hinzugefügt hat.

Top-Kommentare der Community

  • Diesel 15.07.2015

    Ihr zahlt mit eueren Daten

    Valido GmbH ist ein Marktforschungsinstitut und deshalb ist die App umsonst, das sollte man dazu sagen.

    "Online-Marktforschung
    valido bietet Ihnen mit einem breiten Methodenspektrum eine große Auswahl an Marktforschungsinstrumenetn wie bspw. Attitide & Usage-Grundlagenstudien, Werbewirkungsforschung, Analyse von Zielgruppenpotenzialen, Sortimentsoptimierung, Image-Analysen, Markenpositionierung u.v.m."

  • Lucas 14.07.2015

    Aha: Aktuelle version 1.6, getestet: 1.7.2

36 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Liebe Leute, hinter CleverDialer steckt die VALIDIO GMBH - nicht die VALIDO GMBH, dass sollte man wissen. Denn diese beiden Unternehmen haben nichts (!!!) miteinander zu tun. Vielleicht erst mal richtig lesen und aufpassen...und DANN ERST mit wilden Beschuldigungen kommen!

  • Nun mal Butter bei die Fische!
    Ihr habt den Dialer ja angeblich ausführlich getestet.
    WIE GENAU HABT IHR DAS GEMACHT? Das wäre doch mal interessant.

    Wie habt ihr insbesondere überprüft, ob Werbe- und Spam-Anrufe erfolgreich geblockt werden?
    Habt ihr dazu sämtliche Werbetreibende und alle Spamanrufer persönlich darum gebeten, euch mal unter einer ganz bestimmten Mobilfunknummer anzurufen?
    Ich meine, um die Funktion wirklich testen zu können, müssten die einschlägigen Werbe-Nervensägen und Spamanrufer auf dem Gerät anrufen, mit dem der Dialer gerade getestet wird. Sonst könnte man das ja überhaupt nicht testen.
    Das stelle ich mir jedoch verdammt schwierig vor. Spamanrufer haben sich noch nie bei mir gemeldet und Cold Calls habe ich auch seit etlichen Jahren nicht mehr erhalten. Aber AP schafft es, gleich zahlreiche solcher Anrufe ausgerechnet auf dem Testgerät zu erhalten? Wow! Erstaunlich. Bin fürchterlich darauf gespannt, wie das Testverfahren für die Leser/innen erläutert wird. Vielen Dank im Voraus!

    Und "Spamanrufer die durch Kostenfallen die Telefonrechnung nach oben treiben"? Aaaah ja!
    Wie das denn nun wieder? Wenn man angerufen wird und selber nicht weiter agiert, zahlt man keinen Cent!

    • Denke mal es ist eine kluge App Werbung.
      Die App verhindert Spam Anrufe haha... und dabei holt ihr euch den größten Schnüffler aufs Smartphone.
      Ladet euch die App runter und ihr macht den Bock zum Gärtner.

      • Kluge Werbung? Sowas gibt es doch gar nicht ;-)

        Würde es sich bei diesem Artikel tatsächlich nur um eine App-Promotion handelt, dann wäre das sog. "redaktionell getarnte Werbung", die gem. § 4 Nr. 3 UWG verboten ist. Sowas würde AP doch niemals machen, oder???

      • Natürlich nicht wissentlich 😇

      •   44

        diesel diese app ist von valido nicht von facebook oder watsapp

    • Anonymous
      • Mod
      16.07.2015 Link zum Kommentar

      Dann möchte ich mal als Tester dieser App Stellung dazu beziehen. Bei AndroidPIT haben wir keine dedizierten Testgeräte nur für App-Tests, das bedeutet, dass teilweise unsere normalen Arbeitsgeräte verwendet werden. Ich persönlich habe leider das "Glück" regelmäßig von solchen Anrufen belästigt zu werden. Keine Ahnung, wie die Werbetreibenden an meine Nummer gekommen sind, aber 2-3 Anrufe pro Woche sind keine Seltenheit. Selbst mit Androhung von juristischen Schritten ist es nicht getan, da die Call-Center die anrufen ständig wechseln.

      Wenn man das noch paart mit einem neu abgeschlossenen Vertrag bei einem Telekommunikationsunternehmen und daraus folgenden Anrufen zur "Verifikation" und "Produktpflege", hatte ich knapp 6 Anrufe die ich so testen konnte. Ich möchte kein allgemeingültiges Urteil abgeben, aber das machen Tests generell nicht. Subjektivität ist da das Stichwort.

      Und die Masche von Spamanrufern ist, dass das Handy angerufen wird (alternativ wird eine SMS gesendet) und bei Rückruf kommt man dann in die Kostenfalle. Hätte ich vielleicht präzisieren sollen.

      Ich hoffe die Antwort hat etwas Klarheit verschafft.

      • Danke für die Antwort! *Daumen hoch*
        Zur "Masche von Spamanrufern": Sorry, heutzutage ist aber wirklich niemand mehr so blöd und ruft eine Mehrwertnummer zurück. Als das vor vielen Jahren eine neue Masche war, funktionierte das noch, aber mittlerweile dürfte in dieser Hinsicht jeder sensibilisiert sein. Und wer das immer noch nicht gerafft hat, hat es auch nicht besser verdient :-P
        Auf jeden Fall musst du irgendwann irgendwas falsch gemacht haben. So viele Werbeanrufe zu erhalten, ist jedenfalls nicht normal. Da bleibt nur eins: Rufnummer wechseln ;-)

    •   44

      zitatAls neue Funktion wurde vor Kurzem noch die Möglichkeit eingeführt, Anrufe zu bewerten. Bedeutet im Klartext, dass die Nutzerschaft von Clever Dialer die Möglichkeit erhält, nach stattgefundenen Telefonaten diese zu bewerten. Somit profitiert die gesamte Nutzerbasiszitat ende .allein das sollte schon reichen ich bekomme ein werbeanruf kenzeichne die nummer die landet bei allen nutzern der app in der blacklist dürfte nicht lange dauern das diese gauner niemand mehr erreichen

  • Anna S.
    • Admin
    • Staff
    15.07.2015 Link zum Kommentar

    Toll wäre, wenn man bestimmte Regeln definieren könnte. Z.b. wenn Nummer XY anruft, dann leite den Anruf weiter an Z oder wenn B anruft, dann lehne den Anruf automatisch ab etc..

    • Ja das wäre wirklich genial. Dann würde ich sämtliche Werbeanrufe an die Telefonseelsorge umleiten. :-)

      •   44

        ich bekam mal von ein und derselben nummer sicher 20 anrufe am tag habe rufumleitung so konfiguriert das jeder anruf nach einer gewissen zeit umgeleitet wird. handy genau beobachtet als diese nummer wieder anrief nicht abgenommen und der andere war mit der polizei verbunden.hat schlagartig aufgehört

  • Der Entwickler heißt aber validio GmbH, nicht valido. Und ist als Softwarebude im Netz zu finden.

    • Ein Buchstabe unterschied und noch dazu eine Dialer app ohne Werbung kostenlos ?
      Ein Schelm wer Böses denkt.
      Software Bude ? GmbH & Co. KG ?
      Und welch zufall beide aus Nürnberg.

  • Zitat: "So ist die Nummernerkennung [...] zuverlässig gewesen, doch nicht alle eingehenden Anrufe wurden erkannt".
    Sie ist also doch UNzuverlässig?!
    EDIT: es ist sehr geschickt, euren Text nachträglich zu verändern :D

  • Ihr zahlt mit eueren Daten

    Valido GmbH ist ein Marktforschungsinstitut und deshalb ist die App umsonst, das sollte man dazu sagen.

    "Online-Marktforschung
    valido bietet Ihnen mit einem breiten Methodenspektrum eine große Auswahl an Marktforschungsinstrumenetn wie bspw. Attitide & Usage-Grundlagenstudien, Werbewirkungsforschung, Analyse von Zielgruppenpotenzialen, Sortimentsoptimierung, Image-Analysen, Markenpositionierung u.v.m."

Zeige alle Kommentare
13 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!