Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 50 mal geteilt 33 Kommentare

Chrome Remote Desktop: Den PC vom Smartphone aus bedienen [UPDATE]

Mit Chrome Remote Desktop kann man schon länger von unterwegs aus auf den heimischen PC zugreifen. Die Anwendung, die es seit 2011 für Computer und Laptop gibt, hat jetzt einen mobilen Ableger bekommen. Wir zeigen, wie man Chrome Remote Desktop mit der Android-App richtig nutzt. Update: Einige User haben Probleme, die App zu nutzen, aber wir haben einen Workaround.

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 6704
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 9687
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody
chrome remote desktop teaser
© Google

Den eigenen PC von überall aus bedienen und jederzeit auf Dateien und Dokumente zugreifen: Das geht mit Chrome Remote Desktop schon seit 2011, allerdings nur von anderen Computern oder Laptops aus. Mit der Android-App ist der Remote-Zugriff jetzt mobil geworden. Um sie richtig nutzen zu können, müsst Ihr zuerst Euren Windows- oder Mac-Rechner für Remote-Zugriff einrichten. Dafür installiert Ihr die Chrome-Remote-Desktop-App aus dem Chrome Web Store. Danach erscheint die App im Bereich "Apps", wo Ihr auch die Schnellzugriffe auf Drive, Mail oder YouTube findet. 

chrome remote desktop apps
© AndroidPIT

Um den Remote-Zugriff zu aktivieren, öffnet einen neuen Tab und startet die Remote-Desktop-App. Klickt Euch durch die Warnmeldungen und Hinweise, dann im Feld "Meine Computer" auf die Schaltfläche "Jetzt starten" und anschließend auf "Remote-Verbindungen aktivieren". Jetzt müsst Ihr eine frei wählbare PIN eingeben. Merkt Sie Euch gut, Ihr werdet sie nachher noch brauchen! Um die Remote-Verbindungen zu aktivieren, ist anschließend eventuell die Eingabe eines Administrator-Kennworts erforderlich, dann ist Euer PC bereit. 

Stellt sicher, dass Ihr auf dem Smartphone mit dem gleichen Google-Account angemeldet seid wie am PC. Ladet die App aus dem Play Store und startet sie. Tippt jetzt auf einen der Computer, die in der Liste "Mein Computer" als online gekennzeichnet sind. Wenn die Verbindung hergestellt ist, solltet Ihr ein Abbild Eures Desktops auf dem Smartphone sehen. Jetzt habt Ihr kompletten Zugriff auf Euren PC und könnt ganz normal auf alle dort gespeicherten Inhalte und Dateien zugreifen.

[Update: 17.04.2014, 17:13 Uhr]

Einige Benutzer berichten davon, dass Chrome Remote Desktop bei ihnen nicht funktioniert. Das liegt an einem Bug des Google-Installers. Das entsprechende Paket sucht nur nach der englischsprachigen Gruppe “Administrators” und verweigert deshalb auf deutschen Systemen seinen Dienst. Es gibt aber einen Workaround:

  • Chrome Remote Desktop herunterladen
  • Eingabeaufforderung als Admin starten (rechte Maustaste -> “Als Administrator ausführen”)

Jetzt müssen folgende Befehle der Reihe nach eingegeben werden:

net localgroup Administrators /add
net localgroup Administrators <Kontoname> /add (Optional)

Nun kann die Chrome-Erweiterung, die im ersten Schritt heruntergeladen wurde, installiert werden und die Verbindung sollte nun hergestellt werden können.

Vielen Dank an caschy von Stadt-Bremerhaven.de für die Anleitung!

Chrome Remote Desktop Install on Google Play

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!