Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
64 mal geteilt 121 Kommentare

China-Smartphones liegen im Trend

Die Zeiten haben sich geändert. Wie schon öfters, aber gerade wenn es um Smartphones geht, dreht sich die Uhr besonders schnell. Bis vor ein paar Jahren stellte sich nur die Frage, ob man sich ein Smartphone von Samsung, Sony, LG und HTC zulegt. Aber spätestens seit dem vergangenem Jahr rücken immer mehr chinesische Hersteller in den Fokus der Käufer. Wir wollten von Euch in einer Umfrage wissen, wie Ihr diese Entwicklung seht. Und so habt Ihr abgestimmt.

Auf welchen Speicher achtest Du mehr beim Smartphone-Kauf?

Wähle RAM oder Festspeicher.

VS
  • 4407
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    RAM
  • 3789
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Samsung, LG, Sony oder auch HTC: Das waren und sind immer noch Smartphone-Marken, die man besten Gewissens auch seinen Freunden empfehlen kann. Aber mit Huawei, Xiaomi und auch Honor drängen immer mehr chinesische Smartphone-Marken in den Fokus der Smartphone-Käufer. Diese locken häufig mit günstigen Preisen, immer besser ausgestatteter Hardware und sind auf dem Papier häufig zu echten Alternativen zu den Produkten von Samsung und LG geworden.

Auch in den Verkaufszahlen macht sich der Trend zu China-Phones bemerkbar, denn Huawei zählt mittlerweile zu den Top 3 der Smartphone-Herstellern, wenn es um reine Abverkäufe geht. Deshalb haben wir Euch in der letzten Woche gefragt, wie Ihr diese Entwicklung seht. Bei der Umfrage nahmen über 2.300 Leser teil. 77 Prozent von Euch begrüßen die Entwicklung und sehen in den China-Phones keine Bedrohung für den Smartphone-Markt, sondern sehen durch die Konkurrenz aus China eine Belebung und eine größere Vielfalt für den Endnutzer.

Umfrage Auswertung China Phones Mai 2016
China-Phones liegen bei Euch im Trend. / © ANDROIDPIT

Nur 23 Prozent der Befragten stehen der Entwicklung kritisch gegenüber und würden immer noch weiter zu den bewährten Marken wie Sony, LG HTC und Samsung greifen.

Sind Euch aktuell ein paar interessante China-Smartphones aufgefallen, die wir unbedingt für Euch testen sollen? Dann postet diese in die Kommentare und wir bemühen uns, diese schnellst möglich zu beschaffen und für Euch zu testen.

64 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Thomas Haseneder 22.05.2016

    Also wenn man ein gutes Chinaphone kauft von Xiaomi ( falls man LTE 20 verschmerzen kann ) oder Oneplus, dann soll mir mal einer zeigen wo man für annähernd das Geld von anderen Herstellern was bekommt, was ähnlich gut ausgestattet ist ? Mein Oneplus läuft seit vielen Wochen auf Marschmellow, wo einige Käufer der etablierten Topmarken noch munter warten können. Ich hab auch nicht die Bloatware Seuche oder einen Knox Counter der mich gängelt. Natürlich gibts in China auch ne Menge Schrott am Markt, aber es gibt ebenso wirkliche technische Leckerbissen, wo sich einige etablierte Hersteller mal was abgucken können.

  • Miranmao 21.05.2016

    Früher hatte ich ein Samsung-Gerät, und hielt Samsung auch für das Mass aller Dinge. Seit ca. eineinhalb Jahren habe ich aber ein Huawei Ascend Mate 7, und muss sagen, dass Huawei viel mehr ein Gefühl dafür hat, was der Kunde wirklich braucht und will. In EMUI sind sehr viele Funktionen bereits enthalten, für welche ich bei Samsung erst ne Fremd-App runterladen musste. Schade, dass immer noch viel zu viele Smartphone-User die Nase rümpfen, sobald es um China-Smartphones geht, aber die Zeiten scheinen sich zu ändern...

121 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das Innos D6000 wäre einen Test wert. Hat 6000mah Akku, bzw zwei Akkusit insg. 6k mah


    • Kann Dir nur davon abraten, habe es seit einigen Monaten, es wimmelt von Bugs und es gibt keine Updates... Das ist gleichzeitig ein Hilferuf: kann mir jemand Hinweise auf eine Anleitung für englischsprachige Updates geben? Komme mit dem was ich im Netz gefunden habe nicht zurecht.


  • mhm also ich bin von einem IPhone6 auf ein Huawei P8 gewechselt und kann sagen das ich zufriedener damit bin als ich mit dem Apfel-Phone jemals war


  • M R 24.05.2016 Link zum Kommentar

    Also : ich hab hier ein Xiaomi Note mit 64GB, daß nutze ich seit über einem Jahr. Es war nach vier Samsungs das beste Fone, das ich je als Android hatte. Updates regelmäßig; kein Draining, keine Probleme. Kosten : 1999 RMB. Jetzt liegt hier neben mit das neue LeTV Max 2 : Snap 820; tolles Gehäuse, Dualsim, schon zwei Updates in kurzer Zeit; Google Service Frame über den LeTV Store. Easy. Das Gehäuse ist top verarbeitet; IR ist drinnen; USB C der Standard. Kosten der 32GB Variante : 2099 RMB. Tolle Fingersensor Technologie. Was soll ich sagen ? Ich hab es bisher nicht bereut, in China direkt Telefone zu kaufen. Jeder hat seine Philosophie und seine Erfahrung. Just my comment.


  • Hier werden wohl Äpfel mit Birnen verwechselt uund wild gemischt. Beim Begriff "Chinaphones" oder "Chinakracher" denke ich nicht an Huawei/Honor oder Lenovo. Und werden Motorolas etwa so klassifiziert? Was den Herstellungsort betrifft wären denn fast alle voran Iphones so zu nennen. Ich verbinde omninöse Hersteller des dortigen Inlandmarktes ohne offiziellen Import mit dem Begriff. Eigentlich sind es Handelsfirmen im Verbund mit zweifelhaften Onlineshops. Nicht mal Importeure kann man die nennen. Ein Importeur sitzt (auch rechtlich) meist im Importland und erfüllt die dortigen Gepflogenheiten. Und das tun die nicht. Angefangen bei Warenrechten, technischen Standards. Dann halt Verkaufs und Kundenrechte. Widerruf, Gewährleistungen, Garantie, Produkthaftung usw usw. Nix davon hat man bei den Konsorten, ein rechtsfreier Raum ist das. Man stelle sich eine am Gesicht explodierende Batterie vor... Wer das atlantische Freihandelsabkommen anzweifelt sollte davon auf jeden Fall die Finger lassen. Habe es nicht getan und für ein sehr kurzlebiges Produkt, dann auch noch ein angebliches Servicecenter (reine Briefkastenadresse mit eventueller Weiterreichung nach China) insgesamt rund 300€ verloren. Wirre Webseite keine Rückmeldungen, keine Antworten. Tel-Nr. von Dland nach Espana verlegt. Letzte Möglichkeit bleibt Paypal wenigstens die rund 70€ zurück zubekommen. Selbst schuld sage ich da.


  • Ich hatte kurze Zeit ein Huawei P7 und war sehr angetan davon. Generell zeigt das ja auch den Trend, dass China Phones mittlerweile schon locker mit den Großen Brands mithalten können und wir dahingehend sicher noch einiges erwarten können. Im Moment habe ich ein Ulefone Power. Die Akkuleistung ist unglaublich gut, leider gibt es aber einige Ruckler und das System friert zu oft ein. Trotzdem - ein Handy, das mir locker 2 Tage und mehr durchhält ohne aufladen zu diesem Pries - da muss der Blick momentan Richtung China gehen und ich bin auf jeden Fall gespannt was da noch kommt.


  • Moritz
    • Mod
    • Blogger
    23.05.2016 Link zum Kommentar

    Ich bleibe auch aufjeden Fall erst mal bei Samsung. Von den chinesischen Herstellern gefällt mir huawei am besten.


  • Hatte das Samsung s4 2 jahre lang und jetzt das Samsung s6 seit einen jahr. Keine probleme und top schnelle handys! Kann gegen Samsung nichts schlechtes sagen. Einmal im s4 eine Platine intern kaputt gegangen und nach Abgabe ca 2 wochen später hatte ich mein handy repariert wieder. Kostenlos! Aber so ein china phone könnte ich mir vorstellen aus zu probieren! Weiss aber leider nicht welches :-(

    Gruss
    Julia


  • So ein China Handy kommt mir erst ins Haus wenn es wie Huawei/Honer auch hierzulande offiziell in den Läden verkauft wird. Den was man zum Beispiel bei OnePlusOne über den Support erfahren hat ist nicht sehr positiv. Was nützt einem ein Super günstiges Handy wenn man keine Garantie hat. Wenn das Gerät einwandfrei funktioniert ist es kein Problem. Aber es kann immer mal etwas bei der Technik versagen.


  • könnt ihr mal das A5 2015 und das A5 2016 vergleichen würde mich interessieren was da jetzt anders ist. Danke.


  • Nach Apple, HTC und Samsung habe ich nun ein Huawei P8. Sollte eigentlich nur ein Übergang sein, bis das S7 billiger wird. Aber ich denke ich bleibe dabei. So ein klasse Handy. Tolles Design, super Kamera und Emui ist wirklich liebevoll und benutzerfreundlich gestaltet.


  • Bitte wenn möglich das Lenovo ZUK Z2 Pro testen. Mit freundlichen Grüßen


  • meist eine subjektive Entscheidung
    Ich bin reseller für einige Hersteller aus China. Und mache auch die Services. In den Kommentaren ist ja schon zu erkennen, dass viele die Erfahrung haben, die NichtSamsungs und Apples und co sind technisch super ausgestattet und qualitativ echt gut. wer gegen China Smartphones ist, der sollte wissen, dass diese Geräte alle dort produziert werden und das deswegen ein erstklassiges Fertigung sind show dort besteht. Und daher ist die Kopie sozusagen meist besser als das Original. Da der riesige Werbeetat dabei entfällt, den Samsung und co betreiben damit die Händler und Telekomshops sagen ,wir empfehlen Samsung - kann auch ein anderes Preisgefuege sein.
    Wer zufiel Geld hat oder Selbstbewusstseins Probleme sollte aber ein teures Samsung und Co kaufen!


    • Richtig.
      Subjektiv.
      Es gibt eben Leute, die mit ihren Phones zufrieden sind, unabhängig vom Hersteller.
      Dein letzter Satz hat den Kommentar leider kaputt gemacht:
      "Wer zufiel Geld hat oder Selbstbewusstseins Probleme sollte aber ein teures Samsung und Co kaufen!"
      Und das nicht, weil du zu viel falsch geschrieben hast.
      Eher, weil du alles in Schubladen steckst.
      Solche "Reseller" braucht niemand.


      • Sorry, war nicht so krass gemeint, ich kenne leider einige, die kaufen sich ein Apple eben nicht weil Apple gut und teuer ist, sondern um zu vermeiden gesagt zu bekommen, was hast Du denn da für einen *******. Das wagt nun mal niemand über einen Apple zu sagen, wäre auch nicht richtig. (das war mit mangelndes Selbstbewusst sein gemeint. Und wer zuviel Geld auf der Tasche hat, ist sicher nicht falsch, dass der sich ruhig einen guten Apfel leisten darf.


      • Ich sage offen was ich von Apple halte. Nämlich garnichts. Allerdings vermeide ich dabei zu fäkalieren.


    • Kommt darauf an wie man "super ausgestattet" definiert. Da gibt es unterschiedliche Vorstellungen, unabhängig um was es sich handelt.


      • Super ausgestattet ist bei mir
        Android 5.1.1 minimum, 4GB RAM /32GB + extern 64GB möglich, DualSim +4G LTE, Smartphon mit 5.5" 1920x1200 , Sony Camera 13 oder 21mpx , OTA , OTG , Fingerprint, ... OctaCore 2GHZ


    •   40

      Huch dann habe ich ich ja auch Selbstbewusstsein s Störungen,habe mir nämlich ein iPhone 6s 64 GB geholt und ein Nexus 5x und das schlimme daran ist,ich habe bewusst nach diesem Modell gefragt ,also nach dem iPhone 6s ,im Telekom Shop .😂😂

      Und nun bezahle ich 48€ im Monat für das 6s 64GB und habe auch noch diese scheußliche Telekom am Hals ,zwei Jahre lang .🙄

      Krass was einige hier so äußern...🤔

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!