Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 mal geteilt 7 Kommentare

Chat Heads: Facebook-Feature für WhatsApp nutzen

Mit den Chat Heads in der Messenger-App hat Facebook vielen Nutzern einen großen Gefallen getan: Unterhaltungen werden über ein Pop-Up in einem kleinen Kreis angezeigt und können jederzeit weitergeführt werden, ohne dass man die gerade aktive App verlassen muss. Seit Kurzem gibt es die App Chat Heads, mit der Ihr das selbe Prinzip scheinbar auch auf WhatsApp anwenden könnt. Ich habe sie für Euch ausprobiert.

chatheadsapp

Chat Heads soll nicht nur für WhatsApp, sondern auch bald für andere Messenger nutzbar sein, wie beispielsweise Line oder Viber. Bisher können mit der App neben dem Facebook Messenger auch SMS und WhatsApp-Nachrichten im Facebook-Chat-Head-Stil empfangen werden. Hört sich erstmal nicht schlecht an. Doch nach einem ersten Test muss ich leider sagen, dass die App mehr verspricht als sie derzeit halten kann.

Fehlende Chat-Bilder und grenzwertige Berechtigungen

Beim Versuchs-Chat wird mir enttäuschenderweise nicht einmal das Bild von meinem WhatsApp-Gegenüber angezeigt und auch die Berechtigungen, die hier eingefordert werden, erinnern mich schnell daran, dass die Diskussionen um den Datenmissbrauch von WhatsApp nicht grundlos geführt werden. 

chatheads
Trotz WhatsApp-Bild bleibt die Bubble leer. Schade. / © AndroidPIT

Die Nutzung von Chat Heads ohne Facebook-Synchronisierung war leider überhaupt nicht überzeugend, hier floppte nicht mal das Pop-Up regelmäßig auf, sondern die Nachricht wurde oft einfach nur in der Statusleiste angezeigt. Man muss also Facebook auf dem Smartphone installiert haben und angemeldet sein, um die App zu nutzen. 

Wenn man auf ein Chat-Head-Symbol tippt, öffnet sich aber kein Pop-Up-Fenster mit der WhatsApp-Nachricht, sondern die App wurde komplett geladen und füllt den gesamten Bildschirm aus. In die zuvor verwendete Anwendung ging es nur über die Zurücktaste mit einem umständlichen Abstecher in meine WhatsApp-Kontaktliste.

chatheads2
Mit Facebook-Synchronisierung funktioniert zumindest das Pop-Up. / © AndroidPIT

Bis jetzt noch keine "echte" Alternative

Im Gegensatz zu den Chat Heads der Facebook-Messenger-App bleibt die Chat-Blase auch nur einen kurzen Moment am Display und verschwindet, wenn man nicht innerhalb weniger Sekunden darauf reagiert. Verschieben lässt sich das Symbol nicht.

chatheads3
Wer antworten will, muss schnell sein, sonst ist der Chat Head gleich wieder verschwunden. / © AndroidPIT

Wer sich auf eine Facebook-Messenger-Alternative für WhatsApp gefreut hat, die den gleichen Funktionsumfang mitbringt, wird vielleicht erst einmal enttäuscht sein. Die Richtung ist aber schonmal nicht schlecht, denn mir gefällt die Einblendung von Kurznachrichten in Form von hübschen Pop-Ups, die sich über die aktive Anwendung legen, sehr gut.

(Titelbild: Google Play Store)

10 mal geteilt

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!