Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ich liebe Android! Ehrlich! Aber es gibt etwas, was mich immer wieder zur Verzweiflung bringt: die Lebensdauer meines Akkus!

Ja, ich weiss! Ich tue unserem kleinen Freund „Android“ natürlich Unrecht. Denn er kann ja nun wirklich nichts dafür. Es sind die Hardwarehersteller. Aber dennoch frustriert es, wenn man merkt, dass die Akku-Ladezeit des Handys eher der einer Eintagsfliege gleicht.

Ein echter Energiekiller ist dabei Bluetooth, da es quasi immer an ist. BTCall ist ein App, die genau hier ansetzen will, und dabei helfen möchte Energie zu sparen und so die Akkulaufzeit unseres Handys deutlich zu erhöhen.

Wie, und ob das überhaupt mit BTCall gelingt, lest Ihr hier.

Musst Du ständig Datemvolumen sparen oder kannst Du vollgas streamen?

Wähle sparen oder streamen.

VS
  • 1262
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    sparen
  • 1165
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    streamen

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.2.0 2.8.4

Funktionen & Nutzen

BTCall ist eine App, die Bluetooth bei jedem Anruf an-, und dann gleich wieder ausschaltet, sobald das Gespräch beendet ist. Der Nutzen von BTCall liegt damit klar auf der Hand: Ist Bluetooth nicht dauerhaft an, wird weniger Energie verbraucht. Wird weniger Energie verbraucht, hält Euer Akku länger. Diese App ist aber damit natürlich nur für die User sinnvoll, die oft mit Headset telefonieren.

Es gibt über das Drücken der Taste „Menü“ die folgenden Optionen:

  • Status: zeigt ein paar (sehr technische) Details meines Bluetooth-Statuses an
  • Einstellungen:
    - Call Type: hier kann definiert werden für welche Art von Anrufen Bluetooth aktiviert werden soll (Nur ankommende oder alle Anrufe)
    - Device Type: Auswahl zwischen „None“ und „BlueTooth“
    - Sprache auswählen: Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch
    - Anrufkontrolle aktiv: es wird überprüft ob derzeit ein Call aktiv ist, um das Ein- und Anschalten von Bluetooth zu aktivieren
  • Über: klar, hier gibt es Infos zum Entwickler
  • Hilfe: eine sehr ausführliche Hilfe, die allerdings in Englisch geschrieben ist

Fazit

Das war kein Langzeittest! Eine absolute Statistik darüber, wieviel Batterieleistung mit BTCall eingespart wird, gibt es von daher freilich nicht. Das Programm selber hat aber einwandfrei funktioniert, und die Bluetooth-Funktion jederzeit richtig ein-, und wieder ausgeschaltet.

Lediglich beim ersten Mal blieb Bluetooth zunächst an. Nach einem Aus- und Einschalten des Telefons funktionierte es aber dann letztendlich.

Da man davon ausgehen kann, dass ein Telefon deutlich weniger Strom ohne  Bluetooth-Funktion verbraucht, ist der Nutzen auf jeden Fall gegeben.

Bildschirm & Bedienung

Das Programm läuft nach der fertigen Einrichtung zu jederzeit im Hintergrund. Was mich gefreut hat: die (spärlichen) Übersetzungen waren allesamt richtig! Das allerdings ist mittlerweile eine erwähnenswerter Zustand.

Eine grafische Leistung ist es sicherlich nicht. Aber bei einem Programm, das im Hintergrund läuft, muss auch nicht sehr viel mehr erwartet werden.

Gesamtfazit

Ein gutes, hilfreiches App für alle Headset-Telefonierer, die Energiebewusst leben und telefonieren wollen.

Speed & Stabilität

BTCall funktionierte beim Test einwandrei und ohne Abstürze. Lediglich einmal wurde Bluetooth nicht korrekt beendet. Nach einem neuen Hochfahren des Telefons funktionierte es dann aber einwandfrei.

Preis / Leistung

BTCall kannst Du kostenlos aus dem Market herunterladen. Bitte beachte, dass dieser Link nur aus dem Android Browser funktioniert.

Screenshots

BTCall demo BTCall demo BTCall demo BTCall demo

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo,
    ganz am Anfang der Besprechung wird gesagt, Bluetooth sei quasi immer an.

    Habe von technischen Dingen wenig Ahnung, aber der Satz kann doch so nicht stimmen, oder? Wieso ist denn Bluetooth immer an? Kann das jemand bestätigen? Wenn ich es nicht aktiviere, ist es doch nicht an. Ist das einfach nur schlampig ausgedrückt und müsste lauten: BT ist immer an, wenn ...?

    Gruß
    Friedrich

    • naja, wenn man BT ausmacht ists aus...

      Ich zum Beispiel hab im Auto eine BT Freisprecheinrichtung die ich auch recht viel nutze. Da es sehr praktisch ist wenn das Handy sich selbst mit der Freispricheinrichtung verbindet wenn ich mich ins Auto setze habe ich BT eigentlich immer an.

      Das ist auch der Grund warum mir eine Anwendung wie BTCall nichts bringt weil dann ja standardmässig das Handy nicht mit dem Auto verbunden ist und ich z.B. nicht übers Lenkrad wählen kann weil die Verbindung ja erst beim Wählen aufgebaut würde. :)

      Interessant stell ich mir das halt schon vor wenn man viel mit einem BT Headset arbeitet. Aber dann auch nur wenn zwischen Rufaufbau und abnehmen tatsächlich das Pairing abgeschlossen ist.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!