Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 19 mal geteilt 38 Kommentare

Bringt Newkia den Nokia-Androiden unserer Träume?

Aus NO mach NEW: Während sich Nokia immer dagegen wehrte, ein Android-Smartphone herauszubringen, gründet der frühere Nokia-Singapur-CEO Thomas Zilliacus eine Firma mit dem provokanten Namen “Newkia” und möchte uns ein Android-Smartphone in Nokia-Qualität bescheren.

Newkia logo
© AndroidPIT

Thomas Zilliacus hob Newkia an dem Tag aus der Taufe, als Nokias Handy-Sparte für den Spottpreis von 7,2 Milliarden Dollar an Microsoft ging. “An dem Tag ist Nokia in Finnland gestorben”, sagt er. Nokia stelle zwar die besten Telefone der Welt her, aber Microsoft bringe ein gewisses Image-Problem mit sich: “Entwickler finden es cooler, für iOS und Android zu programmieren.” Außerdem fehle es Windows-OS an Entwickler-Umgebung, Apps und Diensten.

Newkia möchte das Wissen und die Technik von Nokia nutzen, um Weltklasse-Smartphones zu bauen, auf denen Android läuft - wogegen sich Nokia immer gewehrt hatte. Zilliacus hat vor, dazu aktiv Mitarbeiter von Nokia abzuwerben in der Hoffnung, dass viele andere den Deal mit Microsoft als das Aus für die Firma ansehen.

Schon in einem Jahr möchte Newkia ein erstes Gerät herausbringen, wobei der Termin davon abhängen wird, wie schnell man Investoren findet und Mitarbeiter anwerben beziehungsweise abwerben kann. Die Firma soll ihren Sitz in Singapur haben und den asiatischen Markt beliefern, aber Zilliacus plant ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Finnland und schließt einen Marktstart in den USA und anderswo nicht aus.

Newkia Thomas Zilliacus
Thomas Zilliacus, Gründer von Newkia. / © Android Authority

Thomas Zilliacus war über 15 Jahre bei Nokia beschäftigt, sieben davon als CEO in Singapur für die Region Asien-Pazifik. “Mit dem richtigen Produkt kann man schnell bedeutende Marktanteile gewinnen”, sagt er und nennt als Beispiel das chinesische Unternehmen Xiaomi. Mit Newkia will er etwas “Neues, Aufregendes und Anderes” anbieten - das Smartphone, von dem viele schon geträumt haben?

Was haltet ihr von Newkia und dem Vorhaben?

19 mal geteilt

38 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Na ja, es gibt leute die kaufen Produkte weil sie das persönliche Bedürfnis abdecken, gut und bezahlbar sind. Und es gibt die Apple-Sekte und ähnliche Ableger. Nur weil irgendwas verwandt mit Nokia zu tun hat soll sich damit ein Marktanteil erzeilen lassen der ernst zu nehmen ist? Die simple Anlehnung an Nokia kann man nicht wirklich als Innovation oder Revolution im Smartphone Bereich bezeichnen. Na ja, solange ich mein Geld da nicht investieren muss ...

  • SXS 09.09.2013 Link zum Kommentar

    Go Zilliacus! Kick some ass!
    NOKIA wasnt my first mobile phone... but hell, i remember my first NOKIA phone.
    I had it for years, no matter the market and technology evolution.. It just didnt get old. Until the day i've had enough of it, and i threw this old piece of shit into the garbage bin... Because with all the torture i've made it suffer as a "kid", it was working... and working...and working. I thought, FUCK... It started to be a really frustrating situation because i wanted a new phone, but i had to wait until the one i had dies and then i would get a new one. So after i "burried" my dear old buddy in honnor, i ran the very same day into the store and i've bought my second NOKIA phone... And daaamn, life was sweet.
    All my life my religion had the following view: never in my life i'll have anything else than NOKIA, and i still live with an unfullfilled dream of a N900.
    Look at me now... Writing this into this Android forum, with my beloved Galaxy S II. Its crazy how things change.
    So... Newkia? Gimme a release date! You'll damn sure have me back on the boat.

  • Wenn NewKia genau wie Nokia Monoblock Geräte mit eingebauten Akku herstellt, sind die Smartphones für mich jetzt schon tabu. Außer Samsung baut kaum einer noch Smarthones mit austauschbarem Akku, sehr schade.

  • An alle, welche die Idee von Zilliacus als laecherlich bezeichnen oder bereits jetzt zum Scheitern verurteilen. Wie erfolgreich so etwas sein kann hat Steve Jobs nach seinem Aus bei Apple mit der Gruendung von NeXT (gemeinsam mit ehemaligen Apple-Mitarbeitern) gezeigt. 1998 war Apple kurz vor der Pleite und NeXT 400Mio. Dollar Wert. Klar, Zilliacus ist nicht Jobs, aber mit den richtigen Leuten, den richtigen Investoren, und den richtigen Ideen sollte es zumindest moeglich sein ein erfolgreiches Produkt auf den Markt zu bringen. Der Firmenname allerdings ist schon etwas gewagt. Aber, wer nichts wagt, nichts gewinnt!

  • Das wird ein Rohrkrepierer

  •   26

    tja wollen mal sehen was dabei rauskommt, wenn microsoft nen bissel grips im kopf hätte, aber des haben se ja nicht , sah man schon mit steve balmer bei win vista, der gröste scheiß auf erden. die müsten neben win phones auch android herstellen, dann könnten die sich nen stück vom kuchen nehmen aber so ??
    ich hoffe das microsoft mit ihren sch... telefonen das zeitliche segnet aber so was von.
    und 41 megapixel sensor auch der gröste humbug.
    der sensor kann noch soviele pixel haben qualitative kommt der niemals an einen vollformat sensor ran, aber wenn viele so blöde sind und meinen, je mehr pixel desto besser, sollen die leuts halt dumm sterben, meinen segen haben die.

  • Nette Idee! Wenn er den 41 MP Sensor verbaut, hat er mich. ;)

  • Nokia ist (oder war) neben Samsung meine Lieblingshandyfirma. Mein erstes Handy war von Nokia. Mal sehen wie sich ,,Newkia,, entwickelt.

  • Windows ist ja eigentlich nicht so schlecht... aber mir fehlen da ein Haufen Apps... naja und ein Note 2 gibts ja bei Windows auch nicht, weil kanns mir auch kleiner nimmer vorstellen^^

  •   26

    ich wünsche der neuen firma viel Glück. der größte witz ever ist doch allein schon das man mit nem Windows Phone nicht mal ne vpn Verbindung herstellen kann.ein Armutszeugnis sonder gleichen.

  •   26

    kann man sagen was man will . ich gehe jede wette ein das Nokia sich damals verpflichten musste keine Android Geräte zu bauen. sonnst hätte Microsoft wohl nicht sovielt geld da rein gepumpt. und die Aussage damals vom ceo das man keine solche Geräte bauen würde nur weil samsung so stark ist war doch voll die verarsche..

  • Sehr gut, wurde aber auch höchste Zeit! Nokia und Android kann ja nur zusammenpassen :-)

  • Schwachsinnige Idee ^^ und ich wette das wird sofort untergehen.

  •   14

    Der Typ sieht so aus, als würde er sich mit dem Geld der Investoren absetzen und wir hören nie wieder etwas von "Newkia"... Sorry, aber das waren meine ersten Gedanken, als ich das Foto von ihm sah...

  • Find ich gut, ohne die bescheuerte Win8 Oberfläche wäre jedes Lumia ein ziemlich starkes Teil.. Hoffentlich hauen die keinen an WP8 angelehnten Herstelleraufsatz drüber, dann werd ich Fuchsteufelswild..

  • jaa jaa, alle verwöhnt, und war auch mit nokia sehr zufrieden.

  • Mein erstes Smartphone von Nokia mit Touchbildschirm und kompletter Tastatur war das schlechteste, was ich je hatte. Da war mein allererstes Handy von Siemens besser.

  • Teile die gleichen Gedanken wie @Chris. Wenn der Einstieg schon so billig, durchschaubar ist, kann ich mir auch keine andere geartete Qualität vorstellen. Kann ich nicht ernst nehmen.

  • @Chris L.
    so wird es kommen.. niemand wird je sagen: guck mal, mein neues newkia.. peinlich..

  • na endlich... wurde auch langsam zeit

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!