Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 4 mal geteilt 10 Kommentare

Das ist das zurzeit entspannteste Spiel im Google Play Store

Breath of Light war bis vor Kurzem exklusiv für Apple-Geräte erhältlich, mittlerweile steht das Puzzlespiel auch für Android bereit. Was diesen Titel auszeichnet und warum es sich dabei um das aktuell entspannteste Spiel im Google Play Store handelt, erfahrt ihr im Test.

Der neueste Acht-Kern Kirin 960 Prozessor ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 33
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 69
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Ich liebe actionreiche, nervenaufreibende Spiele. Zurzeit kämpfe ich mich mit Geralt von Rivia durch The Witcher 3: Wild Hunt und obwohl es hier zahlreiche ruhige Momente gibt, muss ich die meiste Zeit doch hochkonzentriert sein, um nicht von Monstern gefressen zu werden. Ruhephasen darf ich mir auch nicht bei Clash of Clans oder Boom Beach erlauben. Breath of Light ist da eine nette und vor allem entspannte Abwechslung.

Ein ruhiges Spiel für ruhige Stunden

In Breath of Light steuert der Android-Gamer keinen mutigen Helden oder taffen Soldaten, sondern einen Lichtstrahl, den er von einer Blume in eine  andere Blume umleiten muss. Klingt komisch, ist aber so. Damit das Licht auch das Ziel trifft, gilt es magische Steine in einem bestimmten Winkel anzuordnen. Die Schwierigkeit besteht bei späteren Levels darin, dass die Distanzen zu den Blumen länger werden und der Spieler so mehr Steine platzieren muss. Wobei die “Schwierigkeit” im Auge des Betrachters liegt, denn besonders fordernd ist Breath of Light nicht.

Selbst wer nur wenige Erfahrungen mit Puzzlespielen hat, wird Breath of Light für Android nach wenigen Stunden beendet haben. Einen großen Wiederspielwert hat der kostenpflichtige Titel (3,26 Euro. Stand: Mai 2015) leider nicht, da die höheren Schwierigkeitsgrade das Spiel auch nicht wirklich fordernder machen.

BreathofLight2
Breath of Light: Das stressfreie Spielerlebnis. / © Many Monkeys Development

Für diese Erfahrung zahlt man gerne

Warum der relativ hohe Preis (in Apples App Store kostet das Spiel aktuell übrigens nur 0,99 Euro) dennoch in Ordnung geht, liegt schlicht an der tollen, tiefenentspannten Spielerfahrung, die einem Breath of Light bietet. Neben dem relaxten Gameplay ist es auch die schlicht hervorragende Kombination aus angenehm ruhiger Musik und einem minimalistischen, aber auf seine Art auch schönen Grafik-Stil.

Man sollte natürlich etwas für ruhige Spiele übrig haben, um ihn genießen können und für Action-Freaks ist der Titel von Many Monkey Development auch sicher ungeeignet. Wer aber schon vom Spieltempo und dem Stil eines Monument Valley begeistert war, ist hier genau an der richtigen Adresse.

BreathofLightAndroid3
Feines Spiel mit Licht und magischen Steinen. / © Many Monkeys Development

Fazit

Stress, Sorgen, völlig fertig von unserer schnelllebigen Welt? Einfach eine Runde Breath of Light spielen und alles wird gut! Ein Allheilmittel gegen Stress ist der kostenpflichtige Titel natürlich nicht, aber wer einfach mal runterkommen will, sollte sich das Puzzlespiel zulegen. Bleibt noch zu hoffen, dass die Entwickler einige schwerere und hoffentlich auch kostenlose Inhalte nachliefert, denn bislang ist das Breath of Light für Android etwas zu einfach. Kenner von Puzzlespielen werden es wohl schon nach wenigen Stunden durchhaben.   

  • Getestet mit: Nexus 9
  • Preis: 3,26 Euro (Stand: Mai 2015)
  • Spieler: 1
  • Erforderliche Android-Version: 4.0.3 oder höher
  • Größe: 33 MB
  • Systeme: Android-Tablets, Android-Smartphones
Breath of Light Install on Google Play
4 mal geteilt

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!