Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 52 mal geteilt 21 Kommentare

Boom Beach: Cheats, Tipps, Tricks, Taktiken und Diamanten freischalten

Update: So erhaltet Ihr 60 Boom-Beach-Diamanten

Boom Beach von den Clash-of-Clans-Machern zählt zu den besten Strategiespielen für Android. Damit der Einstieg ins Free2Play-Spiel leichter fällt, findet ihr hier einige hilfreiche Tipps, Tricks und Infos zu Cheats. Bei den neuesten Tipps dreht sich alles um die Boom-Beach-Diamanten, die Ihr durch den Erfolg "Eroberer" freischaltet. 

Boom-Beach-Diamanten

Auch bei Boom-Beach sind Diamanten besonders wichtig, da sich mit Ihnen der Bau von Gebäuden und Truppen beschleunigen lässt. Wie Ihr an die begehrte Premium-Währung kommt, erfahrt Ihr hier:

Tipps zu Boom-Beach-Diamanten

  • Achtet auf die Karte (Archipel), denn dort tauchen in unregelmäßigen Abständen Truhen auf. Darin befinden sich oft mehrere Boom-Beach-Diamanten. Also Augen auf!
  • Bei Tauchgängen mit dem U-Boot kannst Du Boom-Beach-Diamanten finden. Bevor die Aufgabe startet, wird dir erfreulicherweise angezeigt, wie viele Boom-Beach-Diamanten du nach Beendigung der Mission erhältst. 
  • Auf der Karte (Archipel) in Boom Beach tauchen ab und zu Kisten auf, in denen sich Diamanten befinden. Also haltet die Augen offen! 
  • Meistere möglichst viele Erfolge und Sonderziele in Boom Beach, denn dadurch wirst du mit Diamanten belohnt. Zum Beispiel solche

Boom-Beach-Diamanten durch Erfolge freischalten

Boom-Beach-Diamanten: Erfolg "Befehlskette"

  • Verbessere bei Boom Beach das Hauptquartier auf Level 3, um 10 Boom-Beach-Diamanten freizuschalten.
  • Steigere bei Boom Beach das Hauptquartier auf Level 10, um 20 Boom-Beach-Diamanten freizuschalten.
  • Für 30 Boom-Beach-Diamanten müsst Ihr das Hauptquartier auf Level 10 verbessern.

Boom-Beach-Diamanten: Erfolg "Kriegskasse"

  • Verbessere bei Boom Beach ein Goldlager auf Level 2, um 10 Boom-Beach-Diamanten freizuschalten.
  • Um 20 Boom-Beach-Diamanten freizuschalten, müsst Ihr ein Goldlager auf Level 5 freischalten. 
  • Verbessere bei Boom Beach ein Goldlager auf Level 10, um 30 Boom-Beach-Diamanten freizuschalten.

Boom-Beach-Diamanten: Erfolg "Rohstoffe"

  • Um zehn Boom-Beach-Diamanten einzuheimsen, müsst Ihr beim Erfolg "Natürliche Rohstoffe" 5 Bäume und Felsen entfernen. 
  • Für 20 Boom-Beach-Diamanten gilt es beim Erfolg "Natürliche Rohstoffe" 10 Bäume und Felsen zu entfernen. 
  • Damit Ihr beim Erfolg "Natürliche Rohstoffe" an 30 Boom-Beach-Diamanten kommt, müsst Ihr 100 Bäume und Felsen entfernen

Boom-Beach-Diamanten: Erfolg "Eroberer" 

  • Damit Euch zehn Boom-Beach-Diamanten gutgeschrieben werden, müsst Ihr 5 Basen der Gegner zerstören
  • Für 20 Boom-Beach-Diamanten müssen 100 gegnerische Basen vernichtet werden.
  • Um 30 Boom-Beach-Diamanten zu verdienen, gilt es 1.000 gegnerische Basen zu zerstören.  

Tipps und Tricks zum Panzer in Boom Beach

  • Panzer können in Boom Beach sehr viele Treffer einstecken und sie verfügen auch über ordentlich Feuerkraft. Leider sind sie relativ langsam. Sie eigenen sich daher vor allem für den Schutz von Einheiten, die über wenige Lebenspunkte verfügen.
  • Platziert die Panzer in Boom Beach also beispielsweise vor Zookas. Mit diesem Boom-Beach-Tipp sollten zahlreiche EInheiten länger überleben.

Tipps und Tricks zum Schützenturm in Boom Beach

  • Platziert den Schützenturm möglichst weit hinten, da er über eine große Reichweite verfügt.
  • Um Schützentürme zu behindern und letztendlich auszuschalten, solltet ihr den Schützenturm in Boom Beach mit Schockbomben angreifen.

Tipps und Tricks zum Abfackler in Boom Beach

  • Der Abfackler ist eine hervorragende Offensiv-Einheit in Boom Beach, aber auch ein echter Team-Spieler. So bietet er vor allem Fernkämpfern wie den Zookas viel Schutz. Positioniert sie am besten hinter dem Panzer, damit sie länger ungeschützt ballern können.
  • Die Kanone des Verderbens in Boom Beach ist eine wirklich fiese Waffe. Da der Abfackler relativ viel einstecken kann, solltet Ihr ihn vorschicken, um die Kanone des Verderbens auszuschalten.
  • Falls ein Abfackler in Boom Beach kurz davor steht in die Luft zu fliegen, solltet Ihr ihn möglichst weit weg von Euren Truppen platzieren. Wenn er nämlich explodiert, kann er mitunter Eure Soldaten beschädigen. Diese nahende Explosion kann man natürlich auch zu seinem Vorteil nutzen und ihn kurz vor einer Explosion in die gegnerischen Truppen schicken.

Tipps und Tricks zu den Kampfeinheiten in Boom Beach

  • Schützen sind in Boom Beach vor allem in Gruppen stark, da sie allein nur wenig ausrichten können. Ihr solltet Ihnen aber auch immer stärkere Einheiten zur Seite stellen, damit sie nicht als schnelles “Kanonenfutter” enden.
  • Das Schwergewicht in Boom Beach entfaltet vor allem in Kombination mit einer Zooka seine volle Zerstörungskraft.
  • Die Zooka in Boom Beach ist eine besonders starke Einheit, die viel Schaden verursachen kann. Wie der Schütze sollte sie aber nie allein losziehen, sondern von anderen Gruppen abgeschirmt werden, da sie relativ wenig verträgt.
  • Der Krieger in Boom Beach eignet sich perfekt dafür, stationäre Geschütze wie Raketenwerfer und Mörser auszuschalten.

Hilfreiche Strategien

  • Greift von Eurem Boot aus immer zuerst die gegnerischen Türme mit Torpedos an. Da die Torpedos nichts kosten, könnt ihr ohne Bedenken draufhalten!
  • Die Wohnhütte in Boom Beach solltet Ihr zu Beginn unbedingt upgraden, um so schneller an Gold zu kommen.
  • Der richtige Einsatz von Sanitätern in Boom Beach kann eine Schlacht entscheiden. Achtet beim Einsatz der Ärzte aber stets darauf, dass sie nicht zu weit zurückfallen, da sie so schnellen Einheiten nicht mehr helfen können. Ungeschützt sind sie außerdem ein leichtes Ziel für Feinde.  
BoomBeach 2
Die besten Tipps und Tricks für Boom Beach. / © Supercell
  • Zu Beginn solltet Ihr Euer Hauptquartier in der Nähe Eurer Boote bauen, da es sich von dort leichter gegen Angreifer verteidigen lässt.
  • Es lohnt sich zu Beginn Diamanten in das Hauptquartier zu investieren, um es schnell aufzubauen. Danach solltet Ihr Diamanten dafür einsetzen, um Soldaten schneller zu rekrutieren.
  • Habt Ihr mehr Erfahrungspunkte, ist der beste Platz für das Hauptquartier in der Mitte der Karte. Von dort könnt Ihr dann starke Verteidigungsanlagen um das Hauptquartier aufbauen.

Cheats

  • Bislang gibt es noch keine Cheats für Boom Beach.
  • Haltet Euch von Angeboten fern, bei denen Euch kostenlos viele Diamanten versprochen werden und Ihr dafür Eure Kontaktdaten angeben müsst. Damit versuchen Betrüger an Euren Account zu kommen, um ihn dann zu verkaufen. 

Habt Ihr noch weitere Tipps, Tricks oder tatsächlich Cheats für Boom Beach, die wir vergessen haben? Teilt sie uns und der Community mit. Gerne nehmen wir sie dann auch noch im Artikel mit auf.

Boom Beach Install on Google Play
52 mal geteilt

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Was bitte ist an diesem Artikel großartig. Sicher hatte Herr Grund bei Boom Beach Erfahrungslevel 12 erreicht, als er diesen Schwachsinn schrieb. Solche Leute giebt es leider viele, die denken, wenn man 1 monat das spiel spielt, weiß man alles. Die Torbedos hab ich bis heute nicht gefunden und das HQ in die nähe der Boote stellen schützt auch nicht vor Angriffen. Wenn ihr voran kommen wollt und hilfe braucht, kommt zu den "Inselkrieger" da werden auch kleine unterstüzt, mit Tipps und Tricks.

  • Das war einen großartiger Artikel. Es hat mir sehr wirklich geholfen! Ich würde empfehlen auch diese Seite besuchen: cheatstipps.com für weitere Tipps und Tricks :) Das ist für mich in Ordnung!

  • Hi, wir sind ein 50er Clan und suchen dringend noch Patente Mitkämpfer! Am besten ab Level 50. Wir kämpfen regelmäßig und suchen Leute, die auch so im Spiel aktiv sind und Flaggen sammeln. Rege Beteiligung im Chat ist gewünscht. Suche nach "Strumpfhose" und werde Mitglied bei uns!

  • Mich würde echt mal interessieren wieviel Geld man für etwas so dahin gerotztes bekommt

  • Ich habe ein eigenes EK aufgemacht und wenn DU mitmachen willst, bist Du herzlich Willkommen

    EK Name: echte Boomer
    EK Kürzel: #2V8LQLRJ
    Spielername: Berni

  • Absolut traurig was ich hier lese........Ich sag nur Boom Beach Wiki

  • Verweist einfach auf Boom Beach Wiki anstatt hier irgendwas mit Cheats zu schreiben, Cheats sind eher Hacks und bedenklich.

  • Lasst doch endlich mal das Wort Cheats aus dem Titel!
    Es gibt sowieso keine cheats für die Spiele, die online gespeichert werden, da dann die Daten nicht mehr synchron wären und es einfach neu lädt.

  • Ich habe das Spiel jz schon 1 Jahr und mit euren Tipps wäre ich wahrscheinlich bei 250 Medaillen und nicht bei 665. Testet die Spiele doch mal ausgiebig! Für echte Tipps würde ich auf Boom Beach Wiki schauen.

    • Genauso ist es bei Clash of Clans auch! Der Autor schreibt nichts, was man nach fünf Minuten Spiel nicht schon selbst rausgefunden hat! Dazu kommt, was hier nicht so stark erscheint, die Vermutung, dass der Clash of Clans noch nie selbst gespielt hat!

      Das ist so oberflächlich!

      Ich wollte von Herrn Grund nichts mehr lesen, da er in meinen Augen alles andere als ein ernstzunehmender Autor dieser Sparte ist!

      Aber irgendwie macht es doch Spaß, seinen geistigen Dünnsinn zu lesen und immer wieder festzustellen, das Android Pit so sozial ist, und ihn damit seinen Lebensunterhalt verdienen lässt!

  • ich empfehle für den angriff eher schwergewichtler und zookas und am anfang die boom kanonen und raketenwerfer zerstören

  • Die Sanitäter gehören nicht in einen Artikel für Einsteiger, da man diese erst nach einigen Monaten freischalten kann.

  • Jan 15.05.2015 Link zum Kommentar

    Was für Torpedos?

  •   34

    Ich hoffe, das Dorf gehört nicht Stefan... Die Taktik das HQ schnell hochzuleveln ist absoluter Mist. Die Verteidigung mach ich ohne verluste platt und das obwohl mein Rathauslevel niedriger ist

  • Sehr schlecht, und wer Diamanten für schnellere Truppen verschwendet ist auch einfach nur dumm

  • Ist das einer dieser Spieletests der angeblich 2000€ kosten soll?
    Ich frage mich wirklich ob das spiel auch wirklich angespielt wurde..........

    Edit: dieser info Text steht über dem Artikel als info zum Verfasser:

    Stefan Grund ist nicht nur ein begeisterter Hobby-Gamer, der unzählige Stunden in der bunten Videospielwelt verbracht hat, sondern er schreibt seit 2006 auch als professioneller Journalist über die neuesten Spiele, Trends und Aufreger. Nach über neun Jahren bei den “Konsoleros” hat er bei AndroidPIT eine neue wunderbare Heimat gefunden und frönt hier ebenfalls seinen großen Leidenschaften: Spielen und interessierte Leser von seinen Abstechern berichten.

    unter diesem Gesichtspunkt muss ich sagen ziemlich mies geschrieben, da merkt man nichts von Leidenschaft.

    • Hi Sebastian. Auch wenn du das anders siehst, aber ich bin bei jedem Test mit Leidenschaft dabei, auch bei Boom Beach. Diesen Titel zocke ich übrigens auch privat sehr häufig ;)

      • Hey Stefan,
        Finde es erstmal toll, dass du die Kommentare zu deinem Artikel liest. Könntest du uns aber bitte verraten, wo man im Spiel diese kostenfreien Torpedos hat ("Da die Torpedos nichts kosten, könnt ihr ohne Bedenken draufhalten!")??? Die Sache mit den Dia-Kisten auf der Map steht oben übrigens auch gleich zweimal drin (gleich im ersten Absatz, erster und dritter Anstrich)... wirklich ausgefeilt und professionell wirkt der Artikel in Summe daher nicht.

    • Endlich einer, der genau den gleichen Eindruck hat, wie ich!

      Man denkt, hier wird ohne Kenntnis der Dinge über einen Sachverhalt geschrieben!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!