Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

BlueStacks: Android-Emulator jetzt als Mac-Beta verfügbar

Verfasst von: Gelöschter Account — 28.12.2012

BlueStacks ist das beliebte Computerprogramm, mit dem Ihr Android-Apps auf Eurem PC ausführen könnt. Seit kurzem steht auch eine Beta-Version für Mac OS X zum Download bereit.

 

Bisher war BlueStacks für das Apple’sche Betriebssystem nur in einer Alpha-Version erhältlich, die lediglich ein paar ausgewählte Android-Apps ausführen konnte. Mit der jetzt veröffentlichten Beta-Version ändert sich das jedoch und Ihr habt Zugriff auf den kompletten Katalog mit mehr als 700.000 Android-Apps und könnt beliebte Programme wie Flipboard oder aber auch den Messenger von Google+ auf Eurem Mac ausführen.

Die Beta-Phase von BlueStacks für Mac hat genau wie das Windows-Pendant ein offenes Ende.

Zum Download geht es hier: BlueStacks für Mac (Beta)

(Titelfoto: nh/AndroidPIT, Apple Inc.)

 

Quelle: TUAW

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • 25

    @Hippo
    Warum sollen sich Mac User das nicht installieren ? Sehe da keinen plausiblen Grund. Ich werde es mal testen sobald ich Zeit habe. Denn ich bin Win , Mac und Android User.

  • nur mal so nebenbei... ich nutze sowohl ein MacBook (ich bin nämlich kein Windowsfreund) und ein Android Smartphone (ich hab nichts gegen das iPhone an sich... ich finde nur, dass Apple mit dem Schritt zu geschlossenen iOS einen Fehler begangen hat)... warum also sollte ich keine Interesse an einer Androidumgebung auf meinem Mac haben...

  • @ Comyu

    Also wenn du so denkst, darf man ja praktisch nur in geschlossenen Systemen arbeiten.
    iPhone + iPad + iMac?
    Android Phone + Android Tab + Linux?
    Windows Phone + Windows Surface + Windows Home?

    Jeder soll mit dem Arbeiten, was ihm gefällt...

  • Android braucht keinen Mac.Mac braucht keine Android
    Dafuer gibts Linux und Windows
    Mal ehrlich es werden wieder 1000 Bugs auftreten..

  • Das ist doch total unnötig, echte Mac User würden sich doch niemals sowas installieren. Dagegen wird ein desktop linux wie z. B. Ubuntu komplett ignoriert, obwohl Android auch auf Linux aufbaut.

  • *lol*
    Gibt's die Apps nicht im Appstore für den Mac?

  • dabei hat die Applefraktion doch eh fast alles aus dem playstore eh schon?! Andersherum wäre es sinnvolller, die Appleinhalte auf anderen Geräten zu emulieren, da fehlen ja leider doch noch sehr viele, weil sich Entwickler quer stellen (Fieldrunners auf Android ist zB ein WItz).

  • Zitat: Apple News???

    Warum nicht, gestern habe ich gesehen das macnotes.de über das neue Dock für das nexus 7 berichtet hat... ;)
    http://www.macnotes.de/2012/12/27/google-nexus-7-asus-verkauft-docking-station/

  • Apple News???

  • 112 MB für die mac beta ??

  • Super,

    viele Kollegen und ich, haben in diversen Posts bei BlueStacks darum gebeten eine Linuxversion zu bringen und was machen die Heinis, portieren es für Mac OS.
    Eine Linuxversion wäre um alles intelligenter gewesen..,,,,

  • @Schott Michael
    Es gibt sicher auch genug "eingebildete Appleuser", die über den Tellerand schauen können. Da nehmen die sich nichts, mit einzelnen Unterbelichteten aus dem Windowslager. ;-)

  • apple user benutzen was von android? Niemals! als würden sich die eingebildeten Appler irgendwas von der *anderen Seite* verwemdem.

  • Diese Meldung strahlt eine gewisse Ironie aus... ;)

  • Gibt es sowas auch für Apples App Store?
    Es gibt ein Spiel das es leider nicht für Android gibt, dass ich vor Jahren immer auf meinem iPod Touch gespielt habe und gerne wieder spielen würde. Gibt es leider nicht für Android.

  • Endlich :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!