Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 39 mal geteilt 60 Kommentare

Hier ist ein Moto G mit besserer Hardware und monströsem Akku

Bluboo X550 - Hinter diesem kryptischen Namen verbirgt sich das jüngste Beispiel dafür, was technisch möglich ist, wenn Smartphone-Hersteller wirklich wollen. Und dafür, dass wirklich spannende Neuvorstellungen fast nur noch aus China kommen.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 23126
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 19156
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
Bluboo X550 hero
Das Bluboo X550 ist günstig, aber kein hässliches Entlein. / © Bluboo

Dieses Smartphones vereint den Preis eines Moto G (2014) (zum Test) mit besserer Hardware und einem Akku, der seinesgleichen sucht. Unfassbare 5.300 mAh stecken hier in einem 5,5-Zoll-Smartphone mit dem neuesten Android 5.1 Lollipop, einem 64-Bit-fähigen Octa-Core von MediaTek, 2 GB RAM, 16 GB erweiterbarem Datenspeicher und einer 13-MP-Hauptkamera.

Die Daten sind ordentlich für ein Mittelklasse-Smartphone, die Akkukapazität jedoch ist legendär. Nun hören wir die Kritiker sagen “diese China-Akkus taugen doch nichts”. Fehlanzeige, die Batterie des Bluboo X550 stammt von dem kalifornischen Unternehmen Amprius und unterstützt zudem auch noch Schnellladetechnologie.

Am 19. Mai schickt Bluboo diesen Android-Dauerläufer ins Rennen, auch international soll er im Online-Shop des Herstellers bestellbar sein. Der Preis vom Veröffentlichungstag bis zum 4. Juni soll bei lachhaften 149,99 Dollar liegen, danach steigt er sukzessive bis 169,99 Dollar.

Hat irgendwer Interesse?

39 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • TheRuppert 18.05.2015

    Dein Name scheint Programm zu sein.

  • Sven 18.05.2015

    man oh man, welch ein gehate hier... "nur 1280x720", "kein Highend", "Mediatek, nein danke..." genug gelacht. Wem das nicht reicht, kann gerne tief in die Tasche greifen und sich sein Traumphone holen und einfach mal Mund halten. Ich finde das Gerät für 149€ super. Akku: selbstredend, Auflösung: mir reichts, auch bei 5,5 Zoll, hab das Ding ja nicht 5cm vorm Auge und zähle Pixel. Zudem reicht bei der Auflösung dann auch der Prozessor vollends zu. 2GB Ram und Lollipop ab Werk sind auch toll und Dinge wovon mein MotoG nur träumt (immernoch kein Lollipop für das LTE ist echt ne Schande). Fazit: Für den Durchschnittsuser mehr als ausreichend. Für alle anderen die hier einen Taschenofen mit 4K Auflösung erwartet haben (ja, je höher die Auflösung, desto besserer Prozessor wird verlangt, desto mehr Strom wird verbraten) ... Pusteblume
    P.S. Schade eigentlich dass die Mehrheit immer nur auf die nackten Zahlen schaut. Solche Dinge wie, dass Megapixel bei Smartphones z.b nicht alles sind, und eine 8MP normale Kamera meist bessere Bilder macht als ein 21MP Smartphoneobjektiv will niemand war haben, weswegen solche Smartphones nie wirklich erfolg haben werden, da sie nicht auf der Werbelügenwelle "höher, schneller, weiter" mitschwimmen

  • blafasel 18.05.2015

    "... von MediaTek..."
    und schon ist es uninteressant.

  • DiDaDo 18.05.2015

    "CPU ist CPU da kommt es alleine auf die Rechenleistung an"

    Ääääh, ... nein.

  • Stephan Serowy 18.05.2015

    Ich fürchte, wenn du da derart grob rangehst, wird dir im Leben sehr viel Gutes entgehen, blafasel.

60 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Unfassbar gutes Alltagshandy!!! Wollte eigentlich ein inew l4, aber da es dieses nirgends mit Versand aus Deutschland gab, bestellte ich das bluboo von Efox, um es zu testen.
    Aus dem Testhandy wurde mein Haupthandy, weil einfach alles perfekt funktioniert. Die für mich wichtigsten Sachen sind GPS, Bluetooth, Kamera, Wlan+G3 Verbindungsqualität, Sprachqualität (Telefonie) und Akkulaufzeit.
    Da können sich die meisten Konkurrenten eine Scheibe davon abschneiden!!!
    Die Kamera macht gute Bilder, sogar Blitze ließen sich problemlos einfangen. Das hab ich noch bei keinem Handy erlebt :-).
    GPS-Fix dauerte max. 5 Sekunden, Navigieren funzt perfekt.
    Der Bildschirm zeigt knackige Farben, von der bemängelten niedrigen Auflösung merke ich nix.
    Gut finde ich, dass das Handy noch unter 15cm Länge aufweist, da sind die meisten anderen 5,5 Zöller doch größer.
    Das absolute Highlight ist, dass man sich keine Sorgen bzw. Gedanken um einen leeren Akku mehr machen muss.
    Ich als Vielnutzer hab gegen Mitternacht oft noch75% Akku. Das ist Wahnsinn!!! Vor allem für ein Smartphone, das keine150.- € kostet.,
    Absolut Empfehlenswert!!!

  • Bin China Spartphone Nutzer der ersten Stunde. Und die Entwicklung die diese Chinahandys in den letzten Jahren durchgemacht haben ist einfach nur erstaunlich.( kann mich noch an meine erste iPhone Kopie erinnern,oh Gott Katastrophe!!!)
    Diese Handys, gerade im Low-Budget Bereich bis 150 Euro, werden immer besser und sind in den meisten Fällen Konkurrenzlos im Vergleich zur Auslegware bei Mediamarkt und co.(zumindest was Preisleitung angeht).
    Wenn die hier in Deutschland im offenen Verkauf wären,zu den Preisen bei efox und comebuy, dann hätten Samsung und Co noch mehr Probleme.
    Auch Mediathek Prozessoren haben eine enorme Steigerung erfahren und werden immer besser.
    Nutze gerade eins mit 6582 und eins mit 6592 Prozessor und beide Handys laufen super im Alltagsgebrauch.
    Habe Auflösunngen zwischen qHD mit 4,5/4,7 und 5 Zoll gehabt und 720p mit 5 Zoll. Und ohne direkten Vergleich mit nem Full HD sahen alle Displays sehr gut aus,mein altes Razr Xt mit 4,3 Zoll und qHD sah da pixeliger aus!?
    5,5 Zoll mit "nur" 720 P Auflösung hatte ich noch leider nich nicht kann aber nicht wirklich verkehrt sein.
    Softwareseitig gibts immer mal n Ausreisser,(Kingsing S2,ojee lasst die Finger weg!)
    Aber generell laufen die neueren alle gut.
    Die Speicher Aufteilung ist manchmal echt nicht nachvollziehbar aber favholft dann Root und Link2sd weiter und schon ist diese Problem gelöst.
    Das größte Handicap solcher Handys ist meist die Kamera. Da hatte ich irgendwie erst eins das einigermaßen überzeugen konnte. Efox Value c6.
    Was vor über 1,5 Jahren unschlagbar n der PL war.
    Naja lange Rede kurzer Sinn bevor man hatet sollte man es erst einmal ausprobieren.
    Und dieses hier oder das Vkworld 6050 mit 6000mAh Akku werde ich definitiv ausprobieren.

    Hat jemand Infos ob diese beiden Handys dieselben sind vom RAM und Akku abgesehen?

  • Moin Moin,

    ich will mich nicht in die Diskussion zu der Performance der CPU einmischen, sondern habe andere Schwerpunkte und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiter helfen könnt.
    Ich habe aktuell noch ein HTC Sensation, langsam nervt mich aber die maue Laufzeit (trotz neuer Akkus und verschiedener Custom Roms) und ich hätte gerne einen größeren Screen. Die Performance ist dank Cyanogenmod 11 noch okay für ein Handy aus dem Jahr 2011, aber mit ca 15000 bei Antutu kein richtiger Knaller und langsam fängt es häufiger auch an zu mucken (glaube, dass die Hardware langsam nachlässt).
    Ich bin vom Sensation 256 ppi gewöhnt, hier beim x550 liegen die ppi ja ähnlich, daher wäre die Auflösung für mich kein Problem. Ich habe das Handy normalerweise 1-2 Handlängen vor dem Gesicht und kann beim Sensation keine Pixel erkennen. Klar würde ich wahrscheinlich eine höhere Auflösung im direkten Vergleich wahrnehmen, aber das ist nicht mein Hauptaugenmerk.
    Die Kamera ist wahrscheinlich ein wenig besser als beim Sensation, Ram sowieso fast 3x so groß, Akku ebenfalls ca 3x so groß im Vergleich zum Originalakku beim Sensation.
    Was mich jetzt noch beschäftigt ist die Möglichkeit zu rooten. Das Elephone P5000 (mit ähnlich großem Akku) scheint direkt gerootet zu kommen, weiß jemand wie es hier mit dem Bluboo x550 aussieht?
    Bloatware scheint ja wenig/nichts drauf zu sein, das nervt mich sonst extrem, wenn viel Mist installiert ist und man ohne root dann nicht viel machen kann, außer ein paar Apps zu deaktivieren...

    Beste Grüße, Lukas

  • Wie groß ist das Smartphone?

  • An sich ein tolles Gerät. Der MTK6735 sollte so um die 28k in Antutu bringen, was für die meisten Anwender ausreichend sein sollte. Was mich aber stört ist die Speicheraufteilung von 3,87 GB interner und 8,48 GB Phone Storage (s. 2:04 http s://www.youtube.com/watch?v=jiub33wBPjM) und keine durchgehenden 16GB (brutto).

  • Ich habe Full HD auf 40 Zoll und kann damit beim Fernseh ganz gut leben also warum soll nicht normal HD auf dieser Größe nicht ok sein? Und wenn ich ansonsten gut aufgepasst habe ist das auch sehr Akku schonend.

    • Setz dich doch mal genauso dicht vor deinen Fernseher, wie du dein Handy vors Gesicht hälst. Dann wirst du sehen, wie "schlecht" selbst Full HD eigentlich auflöst.

  • Ich habe full HD

  •   15

    Der Chip ist garantiert ein Octacore 8*1.7ghz.

  • klingt nicht schlecht nur stimmt was mit den Daten nicht...Ihr schreibt Octa-Core? bei allen Anbietern steht da ein Quad-Core und auch die Kamera hat keine 13 MP sondern nur 8 MP
    ist aber für den Preis dennoch eine Überlegung wert

  • Warum nicht einmal die Maße nennen? Sonst sind doch alle hier so mega geil auf ein gutes Oberflächenverhältnis und gerade bei 5,5 Zoll sind die Maße umso wichtiger. War Herr Sorowy bei der Recherche zu faul, auf die Bilder bei PhoneArena zu klicken und hat nur den Text übersetzt?

  •   26

    Schönes Smartphone aber leider viel zu groß für 2 handy.
    Das die Technische daten nichts sagen beweißen die Hersteller doch immer wieder gerne iPhone mit nur DualCore und 1GB Ram ist fast auf dem high-end performence von sgs6.
    Aber ich muss sagen das ist echt ein Super Smartphone. Ich glaube P/L gibt es nichts besseres auf dem Markt.
    Hoffe weiterhin das es gleichwerte Smartphones mit unterschiedliche Display größen angeboten werden für mich alles ü 4,7 Zoll nicht zugebrauchen.

    • "Das die Technische daten nichts sagen beweißen die Hersteller doch immer wieder gerne iPhone mit nur DualCore und 1GB Ram ist fast auf dem high-end performence von sgs6."

      Man sollte auch nicht a) verschiedene Prozessorarchitekturen miteinander vergleichen und b) ein System mit GarbageCollection mit einem ohne vergleichen. Android braucht von Natur aus mehr Arbeitsspeicher (2-3x) und DualCore sagt rein gar nichts über die Leistung aus. Es gibt i7-DualCore Prozessoren, die jeden ARM Prozessor weit hinter sich lassen.

  • Habe mir letztes Jahr das Bluboo X2 gekauft. 5 Zoll, HD Auflösung, 2GB Ram, 16GB Rom, Mediatek Octacore Prozessor, 13MP/5MP Cam, DualSim. Das ganze neu für knapp 120 Euro. War echt ein tolles Phone. Gute Cam, schnelle ruckelfreie Performance, echt tolles Display. War wirklich zufrieden mit dem Gerät. Leider war der Akku mit 1700mAh echt klein und man sah die Prozente nur so gen 0 purzeln. Habe mich dann wieder von dem Gerät getrennt.

  • Bei der vergleichsweise geringen Displayauflösung sollten wirklich erstaunlich lange Laufzeiten drin sein. Ich denke allerdings, dass 5zoll passender gewesen wären. Aber für den Preis...

  • man oh man, welch ein gehate hier... "nur 1280x720", "kein Highend", "Mediatek, nein danke..." genug gelacht. Wem das nicht reicht, kann gerne tief in die Tasche greifen und sich sein Traumphone holen und einfach mal Mund halten. Ich finde das Gerät für 149€ super. Akku: selbstredend, Auflösung: mir reichts, auch bei 5,5 Zoll, hab das Ding ja nicht 5cm vorm Auge und zähle Pixel. Zudem reicht bei der Auflösung dann auch der Prozessor vollends zu. 2GB Ram und Lollipop ab Werk sind auch toll und Dinge wovon mein MotoG nur träumt (immernoch kein Lollipop für das LTE ist echt ne Schande). Fazit: Für den Durchschnittsuser mehr als ausreichend. Für alle anderen die hier einen Taschenofen mit 4K Auflösung erwartet haben (ja, je höher die Auflösung, desto besserer Prozessor wird verlangt, desto mehr Strom wird verbraten) ... Pusteblume
    P.S. Schade eigentlich dass die Mehrheit immer nur auf die nackten Zahlen schaut. Solche Dinge wie, dass Megapixel bei Smartphones z.b nicht alles sind, und eine 8MP normale Kamera meist bessere Bilder macht als ein 21MP Smartphoneobjektiv will niemand war haben, weswegen solche Smartphones nie wirklich erfolg haben werden, da sie nicht auf der Werbelügenwelle "höher, schneller, weiter" mitschwimmen

    • Hallo Sven!
      Ich kann Dir nur recht geben!
      Ich finde das Teil für den Preis unschlagbar!
      Außerdem würde mich interessieren ob da nicht sogar ne 64GB SD-Karte reinpasst! Damit wäre der Speicher um 16GB höher als der vom gehypten Oneplus One.
      Und der Akku ist der Hammer!
      Gruss Peter

  • Klingt sehr interessant, einfach wegen dem riesigem Akku. Kann mir gut vorstellen dass das Teil bei normaler Nutzung 5-7 Tage hält, was schon extrem cool wäre.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!