Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 9 mal geteilt 18 Kommentare

Blackphone: Smartphone mit Sicherheitsfokus kann vorbestellt werden

Vor einem Monat berichteten wir das erste Mal über das Blackphone, ein Smartphone, das sich als abhörsicher darstellt und dem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis nach NSA-Affäre und Co. Rechnung trägt (zur Meldung). Nun geht das Gerät offiziell an den Verkaufsstart.

blackphone teaser
Das sicherste Smartphone der Welt? / © blackphone

629 US-Dollar ist der Preis der Sicherheit, zumindest wenn es nach Silent Circle und Geekphone geht, den Machern des Blackphone. Der Hersteller verspricht:

"Blackphone - weltweit das erste Smartphone, für das Datenschutz und Kontrolle wichtiger als alles andere ist. Wichtiger als die Anbieter. Wichtiger als Werbung. Blackphone verändert das Umfeld der persönlichen Kommunikation grundlegend."

Zu diesem Zweck ist die Android-Basis des Systems mit dem Aufsatz PrivatOS und einer ganzen Reihe vorinstallierter Sicherheits-Apps ausgestattet. Für mehr Informationen, schaut Euch hier unseren ursprünglichen Artikel zu dem Gerät an. Die technischen Daten sind teils noch nicht endgültig, können sich also noch verändern. Inwiefern das mit der sofortigen Vorbestellbarkeit zu vereinbaren ist, ist nicht ganz klar. Hier geht es zur Bestellung.

blackphone teaser
© blackphone

Technische Daten

System Android + PrivatOS
Display 4,7-Zoll-HD-IPS-Display 
Prozessor Quad-Core, 2 GHz
RAM 2 GB
Interner Speicher 16 GB 
Kamera 8 MP (hinten), 1,3 MP (vorne)
Konnektivität Bluetooth 4.0, 802.11n WiFi, GPS, HSPA+, LTE
Preis 629 Euro (UVP)

Via: TechChrunch Quelle: Blackphone

9 mal geteilt

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Und wird binnen weniger Tage geknackt sein. Denn gerade das Statement man verkauft ein "absolut sicheres" Smartphone lockt die Hacker und Experten nur so an! Und schwupps wird dieses mittelmäßige Einsteigergerät null komma null bringen und wertlos. Es gibt keine 100 %ige Sicherheit, aber kapieren Hersteller nicht denn mit solchen Aussagen will man aktuell eine Marktlücke stopfen die viel Geld bringt.

  • so ist es Freunde

  •   26

    Wie sind den die abmaße des phones ?
    Wenn ich lese was von 4,7Zoll und einen dicken rahmen oben sehe.
    Also die hardware macht schon was her und wenn noch die sicherheit wirklich mit an board ist kann mann für den Preis echt nichts sagen.
    Ich frage was passiert wenn mann auf das Phone Facebook und co installiert ist dann das ganze sicherheit weg oder ? ^^

    •   58

      Wo bitte macht die Hardware schon was her?

      - Ein schwarzes Smartphone irgendwo zwischen iPhone 3G und Nexus 4 angesiedelt,

      - mit eher mittelmäßigen Techspecs,

      - mit dem kompletten Google-Paket unter der Haube,

      - gefertigt wie alle anderen Smartphones in China,

      - bei dem uns eine US-amerikanische Firma irgendwas von wegen Datensicherheit erzählt

      - und deshalb einen geradezu lächerlich abgehobenen Preis aufruft...

      Da macht mich rein gar nichts an.

  •   58

    Ich würde keiner US-Firma glauben, die mir etwas von Datensicherheit erzählt.

  • Lol gehe auf die Webseite, Sicherheits Zertifikat der Webseite ist nicht vertrauenswürdig.

    • Was soll an dem Zertifikat nicht vertrauenswürdig sein? Zum einen wurde es von "GeoTrust Inc." validiert. Zum anderen war das Ziel des Zertifikats wohl eher die Verwendung von 128bit AES zu ermöglichen, wofür die Validierung nicht notwendig ist/wäre.
      Nur um sicherzugehen, dass wir über das selbe Zertifikat reden, hier der sha1 Fingerabdruck: 78:1B:D7:9D:32:A9:A0:9A:F0:0C:3E:58:BF:E3:E5:2A:99:5B:03:CF

  • Hört sich gut an und macht nen schlanken Fuss.

  • Ohne Gapps mit "Sicherheit" (Schenkelklopfer)

  •   51
    XXL 24.02.2014 Link zum Kommentar

    Wenn die es mit der Sicherheit halbwegs ernst meinen, dann dürfte definitiv kein Google-Dienst darauf laufen;-)

  • Hat was...

  • erinnert mich so n bisschen an mein nexus4 optisch

  • Das Teil sieht ja mal richtig schlicht und elegant aus.

    •   51
      XXL 24.02.2014 Link zum Kommentar

      Naja, wenn ich auf meinem Phone eine schwarzen Hintergrund hätte, würde es nicht viel anders aussehen;-)

      • Welches Gerät hast du denn? Kenne kaum Geräte die eine lückenlose und ununterbrochene schwarze Front haben.

  • Wer fertigt das?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!