Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 16 Kommentare

BlackBerry KEYone: So kommt Euch das Display entgegen

Beim BlackBerry KEYone scheint etwas in der Produktion schiefgelaufen zu sein. Etlichen Nutzern geht das Display flöten. In einem Gänsehaut-erregenden YouTube-Video zeigt der professionelle Smartphone-Zerstörer Zack Nelson alias JerryRigEverything, wie er das KEYone zerkratzt und verbiegt bis auch ihm das Display abfällt. Dabei kommt zum Vorschein, dass das BlackBerry-Gerät einen eklatanten Konstruktionsfehler aufweist.

Das Display des BlackBerry KEYone wird von nichts im Gehäuse gehalten. Kein Kleber, keine Spange, nichts. Lediglich der Rahmen und eine Steckverbindung mit der Platine halten das Display im Gehäuse, doch diese beiden Punkte werden durch leichte Erschütterung gelöst - einem Bericht zufolge sogar gänzlich ohne. Dies hat bei Dutzenden Besitzern zur Folge, dass sich das Display ohne Ankündigung vom Smartphone verabschiedet.

Der Hersteller der BlackBerry-Smartphones TCL Communication hat grundsätzlich keine Fehler beim Design und der Materialwahl fürs KEYone begangen. Leider ist ihnen bei der Qualitätssicherung das Detail mit dem losen Display offenbar komplett durch die Lappen gegangen. Geräte andere Hersteller nutzen starke Klebstoffe, die die Displays in ihrer Position halten. Beim KEYone hingegen solltet Ihr eine Hülle holen, die die Displaykanten umgreift.

Langfristig muss der Hersteller die Geräte zurückrufen und durch optimierte Modelle austauschen. Doch noch hat sich BlackBerry nicht zu dem mehrfach auftretenden Vorfall geäußert. Für akute Support-Anfragen solltet Ihr euch mit BlackBerry Mobile in Verbindung setzen. Das geht telefonisch Montag bis Samstag unter 0800 6271 070 von 9 bis 21 Uhr.

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Alles schön und gut. Mir ist es passiert, das Display ist rausgefallen und die Verbindung ist abgerissen. Ich habe bereits an BlackBerry geschrieben und bin gespannt ob das Gerät ausgetauscht wird. Was aber viel schlimmer ist, ist die Tatsache, dass ich nicht mehr an meine Daten (Bilder) komme. Neues Gerät schön und gut aber die Bilder sind dennoch weg.


    • Bilder, von denen es kein Backup gibt, waren nicht wichtig.


    • Hallo Oliver,

      habe nun selbiges Problem. Was hat BlackBerry bei Dir gemacht? Wäre super, wenn Du mir Deine Erfahrungen mitteilen könntest.


  • Nicht dramatisieren, bei Samsung mit dem Note 7 war es schlimmer. Jeder der dieses Problem hat, bekommen ein neues ohne diesem Fehler. Ich sehe es nicht als großes Problem.


  • Der selbe YouTube Kanal hat auch schon das Priv und DTEK zerstört. Bei allen Geräten hatte ich keinerlei Probleme. Totaler Quatsch. Die wenigen KeyOne User die betroffen waren bekommen neue Geräte!


  • BlackBerry Mobile hat schon darauf reagiert. Sehr schlecht wieder recherchiert hier bei Androidpit. Bin echt enttäuscht. Ich hätte hier mehr erwartet. Naja die Hauptsache Werbung und Klicks generieren.


    • Hätte auch BB reagiert ohne dass dieses Theme im Netzt hochgekocht ist?

      Die hätten wohl eher gesagt... "Ist kein Produktionsfehler in der Fertigung und Pech gehabt beim 600€ Device!" 😶


  • Moritz Deussl
    • Mod
    • Blogger
    10.06.2017 Link zum Kommentar

    Sehr ärgerlich für BlackBerry.

    MaWe


  •   40
    Gelöschter Account 10.06.2017 Link zum Kommentar

    Schade eigentlich, denn Blackberry hätte es wirklich verdient gehabt wieder einen guten Einstieg zu haben. Jedenfalls hätte ich es Ihnen gegönnt. Handy scheint ja trotz alledem gut anzukommen, was mich wiederum sehr freut. Endlich mal von der Masse etwas abheben, alleine das hat ein dickes Lob verdient. Mal machen, was nicht jeder hat👍


  • C. F.
    • Blogger
    10.06.2017 Link zum Kommentar

    Wenn ich mir so die stark zerkratzte Tastatur anschaue, kann von sachgemäßem Umgang mit diesem BB wohl nicht mehr ausgegangen werden. Also kein Wunder, daß einem da früher oder später Teile entgegen kommen.


  • So kommt man zumindest nicht aus der Versenkung...


  • Autsch. Gerade BB kann sich sowas erlauben.. /s

Empfohlene Artikel