Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Black Shark 2: Xiaomis Gaming-Smartphone steht in den Startlöchern

Black Shark 2: Xiaomis Gaming-Smartphone steht in den Startlöchern

Das Black Shark war Xiaomis erster Versuch die Herzen der Gamer für sich zu gewinnen. Und der Erfolg scheint groß genug gewesen zu sein, dass der chinesische Hersteller schon eine Weile am Nachfolger schraubt, der bald erscheinen soll.

Viel Speicher, ein großes Display, lange Akkulaufzeit und ein guter Sound sind einiger der Dinge, die ein gutes Gaming-Smartphone ausmachen. All das sind Eigenschaften, die bei Smartphones wie dem Razer Phone 2, dem Asus ROG Phone oder dem bereits erwähnten Xiaomi Black Shark, gefolgt vom Black Shark Helo zu finden sind.

AndroidPIT Xiaomi Black Shark 6714
Der Schwarzhai hatte einen 5,99 Zoll Bildschirm / © AndroidPIT von Irina Efremova

Wang Teng Thomas, Xiaomis Produktmanager, hat bereits über Sina Weibo bestätigt, dass das Unternehmen an dem neuen Black Shark 2 arbeitet. Auch hat er das neue Modell bereits in der Hand gehabt und etwas damit herumgespielt und kündigt "neue Wege für Gamer" an. 

Das Xiaomi Black Shark ist zwar erst seit November vorherigen Jahres in Europa erhältlich, wurde aber bereits im April 2018 in Asien vorgestellt. Das lässt vermuten, dass der Nachfolger dieses Jahr ebenfalls im April der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Die technischen Daten des Black Shark 2

Alles deutet bislang darauf hin, und alles andere wäre sonst auch sehr ungewöhnlich, dass das Black Shark 2 vom Snapdragon 855 angetrieben wird. Hinzu sollen mindestens 8 GByte RAM und ein 128 GByte großer Speicher kommen. Der Bildschirm, eines der wichtigen Merkmale eines Gaming-Smartphones, soll ein FHD+ Panel erhalten. Was den Akku betrifft, wird hier eine höhere Kapazität als die 4.000 mAh des Vorgängers erwartet. Als Betriebssystem kommt natürlich Android 9 Pie zum Einsatz.

Quelle: GSM Arena

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!