Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Gesponsert 1 mal geteilt 20 Kommentare

Black Friday: Lebenslange Lizenz von Sygic GPS Navigation so günstig wie nie zuvor

Eine der bekanntesten Navigationslösungen für Euer Android-Smartphone feiert mit Euch gemeinsam den Black Friday. Ab dem 22. bis zum 30.11.2016 bekommt ihr ab 16,99 Euro eine lebenslange Lizenz von Sygic GPS Navigation, inklusive der vielen Funktionen wie Head-up-Display, Offline-Karten, Dashcam Aufzeichnungen und vieles mehr.

Als treue AndroidPIT-Leser hört Ihr natürlich nicht zum ersten Mal von der GPS Navigation & Maps Sygic Anwendung, welche es neben Android auch für iOS und Windows Phone gibt - doch unter Garantie von dem günstigsten Preis für eine lebenslange Lizenz anlässlich des Black Friday am 25.11.2016. Denn dann bekommt ihr im Sygic E-Shop oder dem Google Play Store, Sygic GPS Navigation ab 16,99 Euro anstelle der üblichen 49,99 Euro.

sygic 2
Lebenslange Navigationslösung ab nur 16,99. / © Sygic

3D-Offline-Karten von TomTom

Dafür dürft ihr euch dann zu dem Kreis von knapp 150 Millionen Nutzern der weltweit ersten GPS-Offline-Navigation zählen. Für die Bereitstellung der 3D-Offline-Karten ist kein geringerer als TomTom verantwortlich. TomTom hat einen hervorragenden Ruf und sorgt für regelmäßige kostenlose Kartenupdates.

Die Funktionen der lebenslangen Lizenz sind derart umfangreich, dass wir Euch diese für einen besseren Überblick einmal auflisten:

  • Navigation mit Sprachanweisungen (TTS)
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen
  • Mobile Radarkamera bzw. fest installierte Blitzer
  • Benzinpreise
  • Fahrtenbuch
  • Parkplatzvorschläge mit Informationen über Verfügbarkeit und Gebühren
  • Spurassistent
  • Point of Interest
  • Head-up Display
  • Dashcam
  • Offline Karten und Kartenaktualisierungen
sygic 3
Hol dir jetzt alle Sygic navigation Features zum einmaligen Preis. / © Sygic

Sygic GPS Navigation mit Traffic Option

Wem das noch nicht reicht, bekommt anstelle der 79,99 Euro für 24,99 Euro das Traffic Paket zu der Premium Version dazu. Diese bietet eine schnellere Streckenführung durch alle 2 Minuten aktualisierte Echtzeitinformationen über mögliche Staus und der Verkehrslage.

Sicherheit durch das Head-up Display

Einen besonderen Fokus möchten wir aber noch einmal die Head-up-Display-Funktion richten. Gerade bei Nachtfahrten, wo die gesamte Aufmerksamkeit des Fahrzeugführers aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse im Straßenverkehr gefordert ist, projiziert Sygic GPS Navigation alle wichtigen Informationen auf das Sichtfeld der Windschutzscheibe. So kann sich dieser voll und ganz auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren und ist nicht durch den Blick auf ein separates Display abgelenkt.
Das HUD funktioniert bei Nacht ohne jegliches Zubehör: einfach den entsprechenden Modus auswählen und das Smartphone sicher auf dem Armaturenbrett platzieren.

Effizient Kosten sparen

Auch die Offline-Blitzerdatenbank sowie die Echtzeit-Informationen zu den günstigsten Benzinpreisen in der Nähe haben schon so manchen Geldbeutel geschont.
Wie oft ist man in einer fremden Gegend unterwegs und kennt nicht die Standorte der fest installierten Blitzer? Sygic GPS Navigation kennt über 50.000 der Rotlichtkameras, überprüft die Durchschnittsgeschwindigkeit und warnt rechtzeitig. Mit Hilfe der Online-Datenbank lassen sich sogar Echtzeit-Warnungen von mobilen Blitzern und Polizeikontrollen anzeigen.

 

Alles in allem ist Sygic GPS Navigation dank der dynamischen Spurführung, der übersichtlichen TomTom 3D-Karten und der gut verständlichen TTS-Sprachanweisungen inklusive der Straßennamen eine der besten Navigationslösungen am Markt, was auch die durchweg guten Bewertungen im Google Play Store bestätigen.
Angesichts des Black Friday Rabatt (22/11 - 30/11) von 70 Prozent der lebenslangen Lizenz ist Sygic GPS Navigation durchaus eine Empfehlung wert.

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Weiß jemand, ob die aufpreispflichtige Traffic-Funktion der sehr guten von TomTom entspricht oder sogar identisch ist?

  • Da HERE (Go) immer mehr verschlimmbessert wird, habe ich gestern die Premium Version für Europa mit Traffic gekauft.
    Hat alles eig. problemlos geklappt (abgesehen davon, dass Pay Pal zwar angeboten aber nicht angenommen wird.
    Seit gestern bin ich dabei das Navi-system kennenzulernen.

  • Habe Sygic , Navigon , Copilot und TomTom getestet und bin bei TomTom geblieben ist für mich die Beste Software . Bei Handywechsel überhaupt kein Problem es neu zu installieren. Bei Copilot muß ich immer ein neues Passwortes anfordern weil das alte nicht mehr erkannt wird und ich jedes mal die Nachricht bekomme das es falsch ist . Navigon ist leider sehr leise bei Bluetoothausgabe. Sygic war auch nicht schlecht aber hatte teilweise Abbrüche ist denke ich aber mit Updates behoben worden hatte es vor ca.2 Jahren gekauft und dem Käufer meines damaligen Handys mit übertragen.

  • Okay, die Meinungen gehen ja schon auseinander...wie oft. Eine Frage: ich habe ein neues Telefon, das momentan noch eine andere Nummer hat...Anbieterwechsel. Wenn ich nun Sygic runterlade - was muss ich dabei beachten, dass es auf meinem neuen Smartphone (Samsung) auch geht?

  • Kann vor Sygic nur warnen. Ja, die Navigation ist gut. Nur hält die lebenslange Lizenz nur bis zum Smartphonewechsel. Danach nur noch Probleme. Der Kundenservice reagiert zwar, nur die App bekam ich nicht mehr zum Laufen. Weder auf dem neuen, noch auf dem alten Smartphone. Navigon ist genauso gut bzw. meiner Meinung einen Tick besser und das gibt's bei Amazon Underground kostenlos.

  • Danke für den Artikel und auch danke für die hilfreichen Kommentare. Habe seit TomTom auf dem iPhone keine wirklich gute Navigation für Android gehabt. HereGo, maps.me, usw. sind einfach nicht so gut/brauchbar. Werde das Angebot hier nutzen.

  • habe auch nur sehr gute Erfahrungen mit Sygic - wer gerade eins kaufen möchte, schlagt zu.... habe mehr bezahlt aber nie bereut - vorher tomtom ewig auf Palm, dann Android,bitte nicht mehr für mich und Here hat mich leider schon ein paar mal in die Pampa geschickt.
    Ich habe immer ein mulmiges Gefühl, wenn so eine App so rausgehauen wird, hoffentlich brauchen die nicht um Teufel komm raus Geld um liquide zu sein - bitte bleibt noch am Leben Sygic für meine Lifetime-Lizenz....

  • Dirk vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Gilt das auch für die LKW Version oder nur Auto Navigation?

  • ich nutze sygic auch schon lange und habe mir bei der letzten Aktion die weltweite Lizenz gegönnt. wird man zwar niemals brauchen, aber egal.

  • Marco vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    auf wie viel Geräten kann man das gleichzeitig nutzen?

  • Habe Sygic schon lange...
    KAUFEN!

  • Hallo, Du musst Dir aber eigentlich nicht das gesamte Kartenmaterial für Europa installieren. Selbst für einen Außendienstmitarbeiter sollte es relativ leicht zu planen sein, welche Karten er im Moment tatsächlich benötigt und er sich bei Bedarf am besten per WLAN herunterlädt und er wird wohl hoffentlich nicht ganz unverhofft in San Marino aufwachen. Alle nicht benötigten Karten kannst Du bedenkenlos löschen und erst wieder bei Bedarf installieren, Du hast ja eine lebenslange Lizenz erworben.

    Viele Grüße - Steffen

  • M.P.R. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Kann man die Daten auf die SD Karte auslagern?

  • Viddi vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Wie viel Speicherplatz muss denn zur Verfügung stehen, wenn ich z.B. die DACH-Karten offline nutzen will? Oder sagen wir gleich die komplette EU...?

    • DACH: ca. 800MB.

      • Viddi vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Danke! Das sind dann ca. 1GB weniger, als bei Here WeGo. Umgerechnet müsste dann EU statt 10GB (Here) ca. 4GB haben. Bei kleinen Speichern ohne SD-Karte durchaus ne Überlegung wert. Zudem Live-Blitzerwarnungen und Livetime-Updates. Für den Preis echt OK (wer weiß, ob Here immer kostenlos bleibt, wenn AudiBMWDaimler damit das Beta-Stadium verlassen.)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!