Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten-Apps: Die SMS ist tot, lang lebe die SMS

Nachrichten-Apps: Die SMS ist tot, lang lebe die SMS

Die SMS hat es nicht leicht: Smartphone-Nutzer verschicken ihre Nachrichten viel lieber über Messenger wie WhatsApp oder Snapchat. Dabei hat die klassische SMS Vorteile, die auch von App-Anbietern genutzt werden können.

Springt direkt zur App:

Sind SMS noch relevant?

Die Zahl der versandten SMS-Nachrichten geht seit Jahren zurück. Im Jahr 2012 wurden noch 162,9 Millionen SMS täglich verschickt, mittlerweile sind es weniger als 39,8 Millionen. Tendenz sinkend. Trotzdem hat die SMS nicht ausgedient. Banken nutzen sie zum Beispiel, um TANs zu verschicken. Unternehmen wie Google und Paypal verschicken darüber ihre Codes für die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Denn im Vergleich zu Messengern wie WhatsApp hat die SMS Vorteile: sie funktioniert offline. Dienste wie Signal machen sich das zunutze und bieten sowohl die klassische SMS, als auch einen Messenger in einer App an. Andere sind nur für das Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten da. Ein Überblick.

Google Messages

Die App Google Messages ist auf allen Smartphones mit purem Android oder einer entsprechenden nahen Abwandlung bereits vorinstalliert. Alle anderen Android-Nutzer können sie im Play Store herunterladen. Die App ist einfach gehalten und bietet daher auch nicht den größten Funktionsumfang.

Android Messages Web 3
Google Messages bietet auch einen Web-Client. / © AndroidPIT

Besonders macht die App aber die Möglichkeit, darüber den RCS-Standard zu nutzten. Die Technik ermöglicht unter anderem Kurznachrichten, Chat, Gruppen-Chat, Videotelefonie und die Übertragung von Ortsangaben, Sprache und Dateien. Darüber hinaus gibt es einen Web-Client, um Nachrichten auch vom Browser aus schreiben und über das Smartphone senden zu können.

Signal

Signal ist ein Ende-zu-Ende-verschlüsselnder Instant Messenger. Der bei Datenschützern beliebte Überwachungsexperte Edward Snowden hat ihn empfohlen. Neben dem Internet-basierten Dienst beherrscht Signal auch das Senden und Empfangen von SMS. Aber natürlich werden die SMS beim Versand nicht verschlüsselt. Trotzdem gehört die Anwendung zu den aktuell besten SMS-Apps.

signal sms import
Importiert Eure SMS beim Start in Signal; aber nicht zweimal. / © ANDROIDPIT

Signal hat viele praktische Funktionen, die eine gute SMS-App ausmachen: Ihr könnt jedem Kontakt eine Farbe und einen Ton zuweisen, einen dunklen Modus aktivieren und Ihr könnt Benachrichtigungen ausklappen und die SMS schnell als gelesen markieren oder zum Beantworten öffnen. Falls Ihr am Computer sitzt, könnt Ihr die Desktop-App im Chrome herunterladen und per QR-Code aktivieren.

Was Signal besonders praktisch macht, das ist die Exportfunktion: Ihr könnt die in Signal geschriebenen und empfangenen SMS so exportieren, dass Ihr sie per SMS Backup & Restore auf ein anderes Smartphone oder in eine andere SMS-App übertragen könnt. Umgekehrt gilt dasselbe: Richtet Ihr Signal auf einem neuen Smartphone ein, könnt Ihr sowohl Signal-Backups als auch SMS Backup & Restore-Backups importieren.

Chomp SMS

Google Messenger erlaubt Euch schnelles Antworten, Signal nicht und Chomp fragt Euch einfach. So muss das sein. Das ganze Aussehen und Verhalten bei eintreffenden Nachrichten lässt sich bei Chomp frei konfigurieren. Damit bekommt Ihr erheblich mehr Kontrolle als in den anderen beiden Apps.

chomp sms settings
Ein Blick in die Einstellungen von Chomp offenbart das große Potenzial der SMS-App. / © ANDROIDPIT

Der Höhepunkt der Anpassungen sind die Themes. Zusätzlich könnt Ihr unter Eye Candy (Augenschmaus) weitere Details aktivieren. Darunter befinden sich Zählmarken in der Benachrichtigungsleiste und weitere Schmankerl. Ihr könnt auch einstellen, welche Buttons unter Benachrichtigungs-Popups angezeigt werden sollen, ob die Tastatur aufgeklappt werden soll, ob die Pop-ups nur bei gesperrtem Bildschirm auftauchen sollen und ob der Name angezeigt oder verborgen werden soll.

Allerdings gibt es bei Chomp SMS mittlerweile Werbung, die über Werbepartner wie Facebook, Amazon, Oath, MoPub und mehr ausgespielt wird. Wer die wieder los werden will, wird dazu aufgefordert zur Pro-Version zu greifen, die aktuell 2,24 Euro kostet. 

Textra SMS

Auch Textra SMS ist eine schnelle und optisch anpassbare App zum Empfangen und Versenden von SMS. Hier könnt Ihr aus über 100 Material Design-Themes und zahlreichen Farben für die Chat-Blasen wählen. Außerdem gibt es natürlich einen Dark-Mode, die Möglichkeit das Absenden von SMS zu Timen und eine automatische Video- und Bildkompression beim Senden der guten alten MMS.

textra sms app ap 01
Auch bei Textra könnt Ihr beim Design viel anpassen. / © Screenshot: AndroidPIT

Auch Textra SMS setzt auf Werbung, um etwas Umsatz für die Entwickler zu generieren. Doch hier wird nur gelegentlich eine Anzeige präsentiert. Aber auch hier kann man sich davon via In-App-Kauf davon frei machen.

Facebook Messenger

Die auf Eurem Smartphone vorinstallierte App gefällt Euch nicht, Ihr wollt aber auch keine zusätzliche SMS-App installieren? Dann ist für Facebook-Nutzer der entsprechende Facebook-Messenger eine mögliche Alternative. Denn mit dem könnt Ihr ebenfalls SMS senden und empfangen.

facebook messenger sms ap 01
SMS werden direkt in den Messenger integriert und geben sich farblich davon ab. / © Screenshot: AndroidPIT

Das Feature ist direkt in den Messenger integriert und lässt sich schnell aktivieren. Aufgelistet werden die SMS dann zwischen den normalen Chats und mit einem kleinen Icon markiert. Die hier sehr gewöhnungsbedürftige Farbe der Chats könnt Ihr aber in den Einstellungen ändern.

Schnelle Antworten, integrierter Messenger und Backup-Funktion: Signal ist unser Favorit. Der Dienst verbindet die neue Kommunikationsmöglichkeit per Messenger ideal mit den Vorteilen der klassischen SMS. Außerdem hilft er Euch mit seiner Backup-Funktion, SMS-Nachrichten auf ein neues Smartphone zu übertragen.

Wer es schlicht mag, sollte sich dagegen Google Messages anschauen. Nutzer des Facebook Messengers werden hingegen vielleicht mit der Integration in die Nachrichten-App glücklich.

Welche SMS-App nutzt Ihr? Greift Ihr immer zu der Eures Smartphone-Herstellers oder lieber die eines Drittanbieters?

Empfohlene Artikel

99 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich sende immer noch ab und an SMS und wenn ich einen Emoji sende, wird es nicht in eine MMS umgewandelt, ob dass jetzt an Google Messages liegt weiß ich nicht.


  • Das grundlegende Problem an der SMS, ist die Tatsache das ein gedankenloses Smiley sie in eine kostenpflichtige MMS umwandelt. Der Artikel erklärt das nicht und gibt auch keine Lösung wie man das verhindert. Wieder etwas zu kurz gedacht. Vielleicht überarbeitet ihr das noch nochmal. Der Anfang ist schon mal gut, ich habe jetzt Signal als Standard SMS-app gesetzt. Weiter so.


  • ich empfange seltsamerweise nicht alles SMS Nachrichten, wie auch der Empfänger meine


  • Wenn ich sicher gehen will, daß die Nachricht schnell ankommt, weil diese dringend ist, ich nicht sicher sein kann daß der andere gerade online ist, dann immer SMS!


  • I like iMessage!
    Kann live Bilder versenden, Videos, Sprachnachrichten und sehe, wann Nachrichten gelesen wurden.


  • Wenn du mal keinen Internetempfang hast. Ist es noch sehr hilfreich.


  • SMS hat Zukunft, Facebook Messenger eher nicht.


  • Da ich Facebook Totalverweigerer bin, gibt's auch kein Whatsapp. Und siehe da, Leute die mir wichtig sind (und ich ihnen), erreichen mich trotzdem. Und wenn es auch die gute alte SMS ist...


  • Alter Beitrag, neu aufgewärmt


  • Allein das mobile banking funzt ja nur mit einer SMS. Viele Autorisierungen laufen über SMS.


  • Nicht alle haben Wats A. Und Co. Ich Versende oft SMS obwohl ich wats a. Habe.


  • ...sie möge in Frieden ruhen


  • Bitte nicht schonwieder ein jahre alter post ausgegraben -.-


  • Die SMS ist tot, lang lebe die SMS? What? xD

    Dennis R.Gelöschter Account


  •   58
    Gelöschter Account 30.04.2016 Link zum Kommentar

    "Leider werden die SMS beim Versand nicht verschlüsselt."

    Was vielleicht daran liegen könnte, dass das SMS-Protokoll keine Verschlüsselung vorsieht...


  • C. F.
    • Blogger
    30.04.2016 Link zum Kommentar

    Ich nutze Threema, wire und Signal. Wer die ersten beiden nicht installiert hat, schickt eben SMS. Geht wunderbar.


    • Mit einem schreibe ich regelmäßig über Threema. Die anderen sind Totalverweigerer und bleiben bei WA.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Die haben bei mir dann Pech gehabt. Wenn ich die nicht erreichen kann, sage ich nur "lest eure SMS oder ladet euch zumindest einen anderen kostenlosen Messenger runter. Wetter-Apps habt ihr ja auch mehr als eine..."


  • Bekomme immer nur 1-2 SMS im Jahr ist die Einstellung fürs Internet von meinem Provider wenn ich mir ein neues Phone gekauft habe. Schreiben tue ich keine mehr.


  •   40
    Gelöschter Account 30.04.2016 Link zum Kommentar

    Ich kann mich kaum daran erinnern wann ich das letzte mal ne SMS geschrieben oder empfangen habe. Alles läuft bei mir per WhatsApp.
    Dennoch finde ich die SMS-Funktion für erhaltungswürdig, für die Menschen, die sich kommunikativ für den SMS-Weg entschieden haben weil sie zb. WhatsApp & Söhne ablehnen.


  • Leider kann man beim Google Messenger nicht sehen, wie viele Zeichen man bereits verwendet hat...


  • Ich schreibe aufrund der messenger so selten SMS das die vorinstallierten Apps vollkommen ausreichen Hangouts bietet dann nochmal ein paar Funktionen mehr


  • ....und was ist mit contacts+ app? da habe ich auch sms und kontakte und anrufe in einer app ohne jeweils rausspribgen zu müssen. ausserdem werden die Daten bei google gespeichert, und kann sie überall hin übertragen. bekomme sms sogar auf 2 handys gleichzeitig, wenn ich angemeldet bin. besseres gibt es nicht. für mich zumindest.


  • So schnell wird die sms nicht untergehen. Solange es noch Betriebe gibt, die Nachrichten per sms versenden, wird es die sms immer geben.


  • Ich staune immer wieder, was hier und in anderem Zusammenhang immer von Vertrauen gesprochen wird. Was schreibt ihr denn in 3 Gottes Namen in eure SMS, Whatsapp Messages pp.? Glaubt doch bitte nicht, dass sich auch nur ein einziger Mensch auf diesem Globus für eure Ergüsse interessiert.

    Zum Thema: ganz dumpf klackert's in meinem Kopf, dass es so etwas auch mal gab.


    • C. F.
      • Blogger
      30.04.2016 Link zum Kommentar

      Such doch mal im Internet nach dem Stichwort "Metadaten". Vielleicht wird Dir dann einiges klarer. Nur vorweg: es kommt nicht drauf an, wem Du inhaltlich was schreibst...


  •   13
    Gelöschter Account 02.01.2016 Link zum Kommentar

    Da unser Lieblings Messenger ab und zu mal einen Hänger haben, in letzter Zeit passiert das irgendwie öfter, greife ich schon mal hin und wieder auf die normale SMS zurück. Ich weiß auch nicht warum hier wieder so viele dagegen wettern, früher gab es nix anderes und alle waren zufrieden. Als es noch kein Whats App oder andere Messenger gegeben hat haben alle SMS geschrieben und im Grunde ist Whats App nix anderes nur aufgeputscht und mann kann Bilder und Filme versenden. Mache sind echt verbohrt.


    • Ja, aber warum sollte ich für Einzel-SMS zahlen oder einen Vertrag, der um eine SMS-Flat teurer ist, wenn ich Nachrichtendienste kostenfrei innerhalb meiner Datenflatrate (die ich mit dem Smartphone sowieso habe) nutzen kann?

      Was hat wirtschaftliches Denken mit Verbohrtheit zu tun?


    • Für 160 übertragene Zeichen ist sie halt viel zu teuer, ganz egal, ob man nun für jede einzeln 9 ct. bezahlt, oder für 300 Stück 5 €.
      Der große Vorteil ist natürlich, dass man wirklich jedes Telefon damit erreicht, selbst einfachste Handys und Festnetztelefone.


  • Für die paar sms im Jahr, die ich schreibe, reicht mir die sms App meines LG G3.^^


  • der Bericht ist so alt, das zu der Zeit noch SMS geschrieben wurden


  • Entschuldigt, aber warum werden uralte Berichte herausgekramt?


  •   54
    Gelöschter Account 31.12.2015 Link zum Kommentar

    Wow, ein historischer Bericht 😜

    Ich nutze die auf meinem Smartphone vorinstallierte SMS-App. Sie funktioniert wunderbar. Somit brauche ich keine weitere 😎

    WhatsApp zähle ich nicht zu den SMS-Apps, weil man bei WhatsApp viel längere Nachrichten (mehr als 160 Zeichen schreiben kann)

    H G


  • Leider hab ich jedes Vertrauen in private Dienste verloren. Außer threema.
    So bleibt der solide Google Messenger der seit Android 5 angeboten wird.
    Google weis sowieso alles. Also bleibe ich möglichst bei Google. So wird nicht alles von mir in die Welt gestreut.


  • was ist mit Dashdow SMS? ;)


  • Ich benütze den Google Messenger und finde ihn super


  • SMS was?
    Kenn ich nicht


  • Mein Gott, die Rechtschreibung von manchen hier ist ja unterirdisch. Habt Ihr jemals eine Schule besucht?


  • wusste gar nicht das es so viele SMS Apps gibt. Die Hauptfunktion von SMS ist einfach eine kurze Textnachricht zu schreiben. Und das hat ja jedes Smartphone dabei. Will man mehr, verwendet man Whatsapp.


    • SMS ist nicht überflüssig. Das Problem ist wem noch vertraut werden kann.
      Privaten SMS Apps ? Oder gar Whats APP ?

      Wer kein threema hat, den schreib ich SMS über die original Google APP. Oder einfach mal anrufen.
      Funktioniert


  • TextSecure ist wegen Verwendung von Google Diensten und des entfernen der SMS Verschlüsselung bei einigen Community Mitglierdern in Missgunst gefallen. Deshalb wurde SMSSecure https://play.google.com/store/apps/details?id=org.smssecure.smssecure als so genannter fork (Ableitung) entwickelt. Siehe auch
    http://www.heise.de/security/meldung/TextSecure-Fork-bringt-SMS-Verschluesselung-zurueck-2595471.html
    und
    http://de.wikipedia.org/wiki/TextSecure#Kritik

    Abgesehen davon verwende ich die GMX SMS app, da ich damit 50 kostenlose SMS pro Monat versenden darf und ich keine SMS-Flat besitze.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.gmx.mobile.android.sms

    Izzy


  •   49
    Gelöschter Account 02.05.2015 Link zum Kommentar

    Was ist eine SMS? ;-)


  • Ich habe heute mal wieder Joyn installiert und war total erschrocken wie es sich verändert hat. Sieht viel seriöser aus als früher.

    Der Dienst ist immer noch sehr interessant, da er keine Daten Berechnung hat und nach deutschen Datenschutz ausgelegt ist.


  • Muss mich BloodMagic anschließen, hatte einige SMS-Apps in Verwendung, auch handcent, bin schließlich auch bei chomp gelandet und ist allgemein unter die Top 3 zu reihen, für mich natürlich die Nummer 1 :-)


  • nutze text secure und bin sehr zufrieden damit. sicher, open source ....☆★☆★☆


  • Suche eine SMS App, bei der ich zu einer gelesenen SMS eine Erinnerung setzen kann.
    Kennt jemand so eine?

    Danke


  • Hallo, mal zwei Fragen betreff Hello SMS:

    1.:auf der Playstore seite steht bei hello sms "- Free SMS when your friends use hello too!" .. kann das schon jemand bestätigen? das wäre ja ne option...
    2.: unterstützt dualsim nicht.. was heist das? derzeit habe ich bei meinem dualsim eine Nummer zum sms versand hinterlegt - geht das dann mit Hello nicht, soll heissen "lost die jedesmal welche nummer sie nimmt? " ;)
    Danke für Antworten


  • Ich habe eigentlich alle oben erwähnten durch. Nutze schon sehr lange die Kaufversion von GoSMS. Ist seit längerer Zeit fast so zugemüllt und langsam, wie Chomp und Handcent. Disa könnte ich mal wieder testen. War mir in der ersten Beta noch zu buggy.

    Nutze derzeit

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2398801

    Im Moment noch parallel zu GoSms. Wird aber wohl meine neue Sms - App..


  •   8
    Gelöschter Account 30.07.2014 Link zum Kommentar

    Ein Freund sagte, er hätte schon das Facebook-Plugin für disa. Habt ihr eine idee wo ich das auch herbekommen. Disa ist die betse App!


  • Also abstürze konnte ich bei handcent nicht feststellen. Nutze den seit android 1.6.


  • wo finde ich die app DISA würde es mir gerne anschauen


  •   32
    Gelöschter Account 29.07.2014 Link zum Kommentar

    Aosp SMS APP die vom nexus4 (4.4.4) kommt und gut.
    Hangouts am n5 deaktiviert.
    WA Account gelöscht.

    Wen es interessiert - SMS Messaging (AOSP) im Play store

    Der Rest geht über Threema verschlüsselt raus. 🙌


  • QKSMS ist für mich die beste SMS-App. Ist zwar noch in der Entwicklung aber schon recht stabil. Material-Design und (bisher) recht minimalistischer Funktionsumfang sind für mich perfekt.


  • Nutze die Standard SMS App von Cyanogenmod. Auch wenn opisch nicht besonders mein Geschmack, macht sie ihren Dienst einwandfrei und besitzt die richtigen/nötigen Einstellungsmöglichkeiten. Eine andere App müsste mich "vom Hocker hauen" um sie ab zu lösen.


  • Whatsapp mit SMS-Funktion wär mal was :-)


  • Ich kann mich dem anschließen, ich nutze seit Anfang des Jahres Disa und finde die App einfach klasse. Ich Schreibe häufiger SMS da manche meiner Kontakte nicht immer Online sind. Außerdem ist es klasse, dass die Chats verbunden werden können, 1 Klick und die Nachricht wird statt als Sms über WhatsApp versendet.


  • Nutze seit Start der Beta die App ''Disa''. Eine Art Multimessenger der SMS und Whatsapp verbindet. Auf Wunsch sogar die Unterhaltungen zusammenfast und die Möglichkeit bietet in einer Unterhaltung den Service zu wechseln. Demnächst steht noch der Rollout des Facebook Chat Plug-In an. :)


  • Wer schreibt denn heute noch Sms?

    Gelöschter Account


    • zb wenn es wichtig ist und anrufen nicht geht. Wenn der gegenüber nicht ständig am Handy hängt und es im deepsleep ist kommt bei whatsapp nichts an.


      •   14
        Gelöschter Account 29.07.2014 Link zum Kommentar

        Was ist das denn für ein Mumpitz? Natürlich kommen Nachrichten an wenn das Handy im Deepsleep ist. Wenn es bei dir nicht der Fall ist, dann stimmt irgend etwas nicht mit deinem Handy oder ROM.


    • Faxgeräte sind auch heute noch in Verwendung. Es gibt Gründe, das sollte genügen.


  • Ja da muss ich auch vielen hier recht geben. Seit der WhatsApp Ära schreibt man kaum noch SMS und die Provider können einen mit den Gratis SMS auch nicht mehr so hinter dem Ofen hervorholen. Aber eine SMS-App mit Verschlüsselung ist schon nicht schlecht. Muss man sich mal mit befassen.


  • SayHey ist auch gut. Da kann man auch SMS Guthaben für einen geringen Preis kaufen.


  •   29
    Gelöschter Account 29.07.2014 Link zum Kommentar

    Für die handvoll Bestätigungs-SMS'sen reicht mir die Stock-SMS-App von CyanogenMod völlig aus.


  • für die 3 SMS im Jahr reicht mir hangouts :D


  • nutze GMX SMS (da ich damit 50 Frei SMS im Monat habe) und 8SMS wenn diese verbraucht sind. Schön wäre es wenn es eine Lösung geben würde nur eine SMS App haben zu müssen, die auf die GMX Free SMS Account zugreifen könnte und die Frei SMS "abarbeitet" und danach "normale" SMS versendet....

    btw GMX SMS (Vers 2.3) hat Probleme mit Android 4.4. Gesendete SMS werden nicht im Verlauf gespreichert und angezeigt (aber gesendet)


  •   16
    Gelöschter Account 16.11.2013 Link zum Kommentar

    Ich benutze seit einiger Zeit Messaging 7 auf dem Note 2, da ich die Stock-SMS in Aussehen und Funktionen unpraktisch finde (rein subjektiv natürlich). M...7 hat keine Werbung, hat mehr Einstellungsmöglichkeiten (Layout, LED, Pop-up ...) und funktioniert bislang gut.


  • Mir geht es wie Torsten. Wozu brauche ich für SMS noch eine weitere App, die mir dann möglicherweise Werbung einblendet, Geld kostet oder sonstige Probleme macht?

    @Dannyh: Das ist aber keine Begründung zum jetzigen Zeitpunkt. SMS-Apps gibt es schon etwas länger, als diese Info ;-)


  • @Torsten
    Unter KitKat gibts keine Standard-SMS-App mehr. Nur noch Hangouts - deshalb vielleicht Alternativen. ;)


    • Ach so, deshalb nutzen so viele Hangouts :) Ich bin seit Jahren nur mit Custom-Rom unterwegs (SlimRom), da gibt's die Nachrichten-App. Ich nutze jetzt aber auch schon ein paar Wochen Threema und TextSecure. Threema gehört natürlich nicht zur SMS Kategorie. Aber TextSecure hat mich als SMS Alternative doch überzeugt und ein paar Kontakte die nicht von WhatsApp zu Threema wechseln wollten haben sich wenigstens für TextSecure überzeugen lassen.


  • Alternative SMS-App? Die Notwendigkeit hab ich noch nicht verstanden :)

    mr t.Gelöschter Account


    • Benutzte einfach mal eine... Bei evolveSMS gibt es zb eine Backup Funktion, in Verbindung mit Pushbullet kannst du vom PC schnell mal Antworten und sie sieht einfach besser aus.

      Gelöschter Account


  • Ich benutze seit ca.7 Monaten,Sliding Messaging pro.Viele Einstellmöglichkeiten,emojis und und und.Da reizen mich die aufgelisteten sms apps nicht.


  • @Ahmed

    Super tipp mit Textra läuft wunderbar auf meinem neuen nexus 5!Bin mit Handcent überhaupt nicht mehr zufrieden,abstürze brobleme mit mms werbung usw usw


  • Bei 7 Zoll kommen die Grafik Aufteilungen gut rüber.


  •   14
    Gelöschter Account 15.11.2013 Link zum Kommentar

    Mir sind auch schon bei anderen App Tests/Empfehlungen aufgefallen,
    dass die wirklichen Top Produkte nicht ausreichend erwähnt werden,
    Textra-SMS fehlt hier komischerweise, hat auch schon 4.4 Support,
    und ist kostenlos & ohne Werbung…

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.textra


  • Muss ich Clemens recht geben, ist schon ziemlich komisch.


  • Entschuldigt bitte, wenn ich das jetzt einfach frei heraus sage und das eigentlich ins Forum gehört, aber eure Tabellen um z.B. Pro/Kontra gegenüber zu stellen sind in der App alles andere als gut. Entscheidet euch doch bitte für ein einheitliches gut strukturiertes Tabellenformat. Danke


  • Mir reicht Hangouts für die paar SMS. Der Rest geht eh über Whatsapp.


  • Da habt ihr mit ChompSMS aber einen der ganz grossen "Big Player" in dem Umfeld vergessen.

    - Nevermind, ist im Fazit erwähnt. Für mich die SMS App Nr. 1


    • Ja, wegen der 3 Sterne-Bewertung gab es hier nur eine Erwähnung. Letztlich ist es aber subjektiv.


      • 3 Sterne Bewertung? ChompsSMS hat 4,4 Sterne und wurde auch nicht erwähnt. Außerdem gibt es ein iPhone-Pendant namens BiteSMS (nur Jailbreak) und man kann sich das Guthaben übertragen lassen.


  • wow ich wusste garnicht und dass es soetwas gibt. Toller Artikel. Ich werde Sie mal testen :) Danke

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!