Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Apps der Woche 4 Min Lesezeit 8 Kommentare

5 Android-Apps, die diese Woche einen Blick wert sind

Der Play Store ist voll von Anwendungen. Da es damit nicht unbedingt einfacher wird, seltene Perlen zu finden, bieten wir Euch regelmäßig unsere Top 5 der neuen App der Woche. Hier sind die Apps, die unsere Redakteure und unsere Community für Euch gefunden haben.

TYDR - Track Your Daily Routine

Die App TYDR stammt direkt von der Technischen Universität (TU) Berlin und wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts entwickelt. Der praktisch Nutzen: Sie informiert den Nutzer darüber, was man tagtäglich so alles mit dem Smartphone macht. Wie viel Zeit verbringt man damit? Wie viele Selfies macht man pro Tag? Welche App wird genutzt?

tydr app de ap 01
TYDR liefert zahlreiche Informationen über das Nutzungsverhalten und den Nutzer selbst. / © TU Berlin

Aber die Anwendung geht über das hinaus, was beispielsweise Google mit Digital Wellbeing bietet. Denn die App analysiert auch das Verhalten und liefert Antworten dazu, wie gesellig, gewissenhaft oder offen man ist. Denkt auch daran, den Fragebogen innerhalb der App auszufüllen, die TU wird es Euch danken.

  • Größe der App: 6,1 MByte
  • Kompatibilität: Android 5.0 oder höher
  • Preis: Kostenlos

TYDR - Track Your Daily Routine im Google Play Store herunterladen

Star Trek Fleet Command

Gute Nachricht für alle Fans: Am 29. November ist ein neues Star-Trek-Spiel im Google Play Store erschienen. Dabei handelt es sich um ein Rollenspiel, das Strategie und Kampf-Geschehen im Star-Trek-Universum kombiniert. Von der Konfrontation über die Rekrutierung bis hin zum Bau gibt es reichlich zu tun!

Die Bewertungen im Store sind im Allgemeinen sehr positiv, aber einige Puristen des Franchises sind enttäuscht. Aber macht Euch doch am besten selber ein Bild, kostet ja nix.

  • Größe der App: 110 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.4 oder höher
  • Preis: Kostenlos mit In-App-Käufen

Star Trek Fleet Command im Google Play Store herunterladen

StorySign

Kinder mit Hörverlust haben meist Probleme beim Lesen lernen und genau dafür hat der chinesische Hersteller Huawei die App Storysign entwickelt: Die Anwendung bietet nicht nur das Buch "Where is Spot, my little dog?", sondern übersetzt auch sofort Bücher mit Hilfe der künstlichen Intelligenz in die Gebärdensprache, um gehörlosen Kindern beim Lesenlernen zu helfen.

Eine tolle Idee, finden nicht nur wir, sondern auch gemeinnützige Organisationen wie die European Union of the Deaf und The British Deaf Association.

  • Größe der App: 39 MByte
  • Kompatibilität: Android 6.0 oder höher
  • Preis: Kostenlos

StorySign im Google Play Store herunterladen

Siralim 3 (Monster Taming RPG)

Die App Siralim 3 ist zwar genaugenommen nicht von dieser Woche, ist aber deswegen nicht minder eine Erwähnung wert. Es handelt sich um ein RPG, in dem ihr über 700 Kreaturen jagen, einfangen und für Euch kämpfen lassen könnt. Ich klassischer Pixel-Grafik kämpft Ihr dazu noch gegen Bosse, andere Super-Gegner, erkundet Dungeons.

Der Preis von knapp 5 Euro scheint zwar zunächst etwas hoch, dafür, dass Ihr nicht wisst was Euch erwartet. Aber wenn es Euch nicht gefällt, gibt es ja noch die zweistündige Rückgabefrist im Play Store. Aber wer die Vorgänger mochte, wird auch hier glücklich werden.

  • Größe der App: 200 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.0 oder höher
  • Preis: 4,99 Euro

Siralim 3 im Google Play Store herunterladen

Migrate - custom ROM migration tool (unveröffentlicht)

Wie der Name der App schon verrät, geht es bei Migrate lediglich darum, alle Eure Daten (Apps, Anrufprotokolle, SMS usw.) von der alten ROM bei einer neuen ROM wiederherzustellen. Und damit ist die App auch nichts für den Otto-Normalverbraucher, sondern für Bastler, denen Begriffe wie Root, Bootloader, Flashen und Custom-Recovery keine Fremdwörter sind. 

migrate custom rom 3
Lass dich da nicht hineinziehen, wenn du nicht weißt, was du tust. Migrieren

Die App Migrate ist noch im Beta-Stadium und kann daher noch Bugs aufweisen und zu Problemen führen. Weitere Informationen, wie eine FAQ und das Changelog findet Ihr bei den XDA-Developers.

  • Größe der App: 12 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.2 oder höher
  • Preis: Kostenlos

Migrate im Google Play Store herunterladen

Haben Sie diese Woche interessante Anwendungen entdeckt?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • TYDR sieht imho sehr interessant aus! Interessanter wäre, ob die TU Berlin die gesammelten Daten in irgendeiner Form verarbeitet?


  • Storysign hat mich interessiert aber leider ist die App in meinem Land (DK) nicht verfuegbar schreibt Google Play. Na toll :-(

    Gibt es irgendwo die apk?


  • Für mich waren diesmal ein paar Sachen dabei, die ich mir definitiv mal ansehen werde. Vielen Dank dafür.

    StorySign finde ich eine großartige Idee, falls es gut funktioniert. Könntet ihr darüber vielleicht mal größere Artikel bringen? Ich finde, solche Apps sollten ruhig mehr in den Fokus rücken und nicht nur als Nische in der Versenkung verschwinden.

    H G


  • "seltene Perlen"

    😂😂😂😂

    Das ist ironisch gemeint oder? 😉


    Die Frage am Ende des Artikels ist mal wieder typisch für einen übersetzten Artikel, genauso wie die Fehler im Text.


    • Such du doch mal ein paar Neuerscheinungen raus, die du für Perlen hältst und poste sie dann hier. Ich denke, alle hätten mehr davon als von Gemecker.

      Frk


      • Wirkliche Neuerscheinung sind die wenigsten Apps hier. Meist sind sie schon 1 bis 2 Monate alt, warum also der Name "[...] unsere Top 5 der neuen App der Woche." [sic]

        Eine interessante App ist beispielsweise https://play.google.com/store/apps/details?id=com.av.android.radionator Darüber gibt's auch einen Thread im Forum.


      • Also ein bis zwei Monate würde ich schon noch als neu bezeichnen. Dein Link funktioniert übrigens nicht, man muss den Punkt am Ende weglassen, das aber nur am Rande. Jetzt sind halt Geschmäcker verschieden, deine vorgestellte App ist zum Beispiel für mich nicht interessant. Heißt das jetzt, die App ist schlecht, schon gar keine Perle? Soll ich mich jetzt über den "Schrott" aufregen, den du da vorstellst? Du siehst, wo das hinführt ;)

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern