Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 16 Kommentare

Bestätigt: LG V30 kommt nach Europa

Der deutsche Markt war für LGs V-Serie schon immer Stiefkind. Das LG V10 kam erst lange nach seinem ursprünglichen Release. Das LG V20 wurde überhaupt nicht bei uns gelauncht. Beide Geräte hatten jedoch auch hier großes Interesse hervorgerufen. Beim LG V30 traut sich LG endlich und bringt es zu uns; dies hat uns ein Insider jetzt bestätigt.

Endlich! Das LG V30 wird das erste der Serie, das quasi sofort nach Europa kommt. Ein Insider hat uns verraten:

"Ich kann bestätigen, dass der Nachfolger des V20 auf die meisten großen europäischen Märkte kommt."

Die Quelle von Android Authority wurde konkreter und sagte voraus, dass das LG V30 am 31. August in Berlin vorgestellt werde. Ab dem 15. September werde es in Südkorea und ab dem 28. September global verfügbar.

Die Freude auf das LG V30 könnte größer sein. Das V30 wird all das, was das G6 hat sein wollen; schließlich bekommt es mit dem Snapdragon 835 endlich den Top-Prozessor der Smartphone-Saison 2017. Glaubt man den bisherigen Leaks zum LG V30, wird das Gerät jedoch weniger interessant als die Vorgänger, die uns Europäern vorenthalten wurden.

AndroidPIT lg v20 0776
Sagt Tschüss zum zweiten Display. / © AndroidPIT

Was fehlt? Offenbar hat sich das V30 keinen austauschbaren Akku, und auch das als V-Serien-Markenzeichen berüchtigte Sekundärdisplay für App-Kürzel, Immer-an-Funktionen und Multimedia-Steuerung scheint dem Rotstift zum Opfer zu fallen. LG geht lieber auf Nummer sicher und baut ein Handy wie die meisten anderen.

Immerhin behalte man die robuste Verarbeitung nach MILSPEC bei und erlaube drahtloses Aufladen nach Qi-Standard. Die duale 13-Megapixel-Kamera aus dem LG G6 und der hochwertige Digital-Analog-Konverter aus dem LG V20 sollen ebenfalls auf dem Datenblatt des V30 auftauchen.

Im V30 steht das V für vorsichtig

Der Blick auf die bisher geleakten Daten des V30 macht mich stutzig. Machten die ersten beiden Modelle noch Hoffnung darauf, dass die V-Serie für besondere Alleinstellungsmerkmale in einem recht langweiligen Smartphone-Markt steht, steht das V im V30 allenfalls für vorsichtig.

Und damit setzt sich der Kurs fort, den LG mit der G-Serie schon eingeschlagen hatte. War das G5 noch ein Brückenschlag aus Tradition (austauschbarer Akku) und Innovation (Module), gab man mit dem G6 beides auf und ergab sich dem Mainstream. Die Nachfrage nach jenen Besonderheiten war offenbar nicht ausreichend.

Ob diese Rechnung jedoch auch für die zumindest in Europa neue V-Serie aufgeht, muss sich im Herbst zeigen. Vielleicht verspielt LG hier die Chance auf den bitter nötigen Neustart.

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Samsung S8: 1.4 µm pixel size + f/1.7
    LG G6/V30: 1.12 µm pixel size + f/1.6

    6.00 мм Zoll gegen 7.18 мм Zoll, die Fläche ist 24.7 мм2 gegen 17.3 мм2. Samsung kriegt noch ungefähr +30% mehr Licht als LG.


  • LG kann scheinbar nur Alles falsch machen. Man hat nun mal keinen Platz in der Monokultur der deutschen Provider, nicht die Gewinne von Samsung und somit auch weniger Möglichkeiten. Dass damit so gnadenlos umgegangen wird, ist lächerlich. Ich hatte einige Smartphones von LG, die immer etwas Besonderes zu bieten hatten zu einem moderaten Preis und nie Probleme. Habe jetzt das G5, 860 und wüsste nicht, was ich mehr brauchte.


  • tschüss LG. als Kunde sage ich nur zu LG, wie gnädig LG doch ist, endlich etwas bessere Hardware nach Deutschland zu liefern. ich bleibe aber bei den Firmen, die von Anfang an für Technik liefern.


  • Das V 10 war Interessant! Danach leider nur noch Mainstream.


    • Ich bin mit meinem V20 glücklich. Schade, das der Akku beim V30 nicht mehr austauschbar sein soll.


      • Finde sowohl das V10 als auch das V20 sehr gelungen und der kleine Screen oben ist echt ne feine Sache!!!

        Top das LG ein V30 nach Deutschland bringt!

        @HG
        Haben Sie das V20 bei EBay Deutschland gekauft in der B&O Dual Sim Variante? Hat der kleine Screen oben bei Ihnen Light Bleeding wenn Sie es im Dunklen betrachten?

        Danke für Info und MfG Mr. Android


      • es steht ja nicht Mal fest, ob es in Deutschland erscheint. Die Quelle sagt nur, dass es in den meisten europ. Ländern erscheint. Das schließt Deutschland nicht zwingend ein.


  • Das Problem zwischen "großes Interesse hervorgerufen" und dann wirklich kaufen. Ersteres bringt kein Geld in die Kasse. Kenne viele die damals das Nexus haben wollten als es dann rauskam war das Interesse weg und sie hatten ein Samsung.

    pit


  • Wenns so kommt wie das G6, dann steht V für Verschwendung von Materialien.

Empfohlene Artikel