Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 41 mal geteilt 34 Kommentare

Benachrichtigungen der automatischen Sicherung von Fotos deaktivieren

Wer die Fotos-App von Google+ mit der automatischen Sicherung nutzt, wird das Problem nur zu gut kennen: Kurz nachdem man ein Foto geschossen hat, informiert eine Benachrichtigung darüber, dass das jüngst aufgenommene Bild der automatischen Sicherung hinzugefügt wurde. Das kann durchaus nervig sein, deshalb erklären wir Euch heute, wie sich die Benachrichtigung deaktivieren lässt.

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 9341
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 4947
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
nexus 5 google plus fotos app highlights teaser
© ANDROIDPIT

Die automatische Sicherung ist eigentlich eine tolle Sache, speichert sie doch auf Wunsch aufgenommene Fotos automatisch in der Google-Cloud auf Google+. Die gesicherten Bilder sind privat, können aber nach Gusto geteilt, heruntergeladen oder auch bearbeitet werden.

Wer nicht jedes Mal darüber informiert werden möchte, wenn ein Foto gesichert wurde, kann die Benachrichtigung darüber wie folgt deaktivieren:

  • Öffnet Google+ (die Fotos-App ist Bestandteil von Google+).
  • Tippt auf die drei Punkte oben rechts und wählt aus dem Menü Einstellungen.
  • Wählt unter Kontoeinstellungen Euer Google+-Konto aus.
  • Wechselt zum Punkt Benachrichtigungen.
  • Entfernt im Abschnitt Fotos den Haken bei Fotos aus der automatischen Sicherung hinzugefügt.
google plus benachrichtigungen einstellungen fotos automatische sicherung
So wird die Benachrichtigung bei Foto-Sicherungen deaktiviert. / © ANDROIDPIT

Das war es! Fortan solltet Ihr Ruhe haben, wenn ein Foto automatisch gesichert wurde.

Google+ Install on Google Play

Top-Kommentare der Community

  •   56
    Nico Heister 29.07.2014

    Hier geht es nur um das Ausschalten der Benachrichtigungen, nicht aber um das Deaktivieren der Funktion an sich.

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo Nico,

    irgendwie klappt das bei mir nicht.
    Die Bilder aus WhatsApp werden nach wie vor hoch geladen obwohl der Haken raus ist.

    Kann man das noch irgendwo anders einstellen?

    •   56

      Hallo Hans,

      werden die WhatsApp-Bilder denn in einem eigenen Ordner auf Deinem Smartphone gespeichert?

      Sonst öffne mal bitte die Android-Einstellungen, gehe zu Apps, wechsle zu "Alle", tippe auf Google+ und drücke dort auf Daten löschen.

      Damit wird die Google+-App komplett zurückgesetzt und Du musst Dich dort anschließend erneut anmelden. Gehe dann noch mal in die Einstellungen und schau nach, ob der Haken noch entfernt ist und probiere es dann noch mal erneut.


      Viele Grüße!

  • Vielen Dank für den Tipp, werde ich gleich mal ausprobieren.

  • Mal eine andere Frage.

    Wo kann ich es deaktivieren dass auch immer die Bilder aus WhatsApp zu meinen Google Fotos hochgeladen werden?

    Das ist wirklich nervig, die haben da überhaupt nichts verloren.

    •   56

      Die Fotos-App müsste eigentlich nachfragen, wenn sie einen lokalen Ordner findet und dann kann man auswählen, dass man diesen nicht sichern möchte. Aber probier mal das hier:

      - Öffne Google+
      - Gehe in die Einstellungen
      - Wähle "Automatische Sicherung"
      - Entferne den Haken bei "Lokale Ordner sichern"

      Anschließend sollten nur noch Fotos gesichert werden, die mit der Kamera aufgenommen wurden. Bereits hochgeladene Fotos von WhatsApp musst Du aber manuell aus Google+ löschen. Das geht am besten über den Webbrowser am Computer.

  • Sofern ich eine Woche später in meiner normalen Galerie einige Bilder lösche, werden die dann auch in der Cloud gelöscht? Ansonsten müsste man ja an zwei Orte seine Fotos pflegen...

    •   56

      Ja, sofern Du die Bilder in der Fotos-App von Google+ löschst. Du hast dann die Möglichkeit, die Fotos überall zu löschen.

      • Okay. Heißt ich müsste von meiner Standard Galerie (S4) auf diese Umsteigen!
        Gibt es da irgendwas wichtiges zu beachten, außer die Standard Galerie aus den Einstellungen wieder auf "NichtStandard" zu stellen?

      •   56

        Nein, wenn Du auf die Fotos-App umgestiegen bist, musst Du eigentlich nichts mehr beachten. In den Einstellungen im Bereich "Automatische Sicherung" solltest Du jedoch noch prüfen, ob die Fotos nur bei einer WLAN-Verbindung hochgeladen werden, sofern Du keinen großzügigen Datentarif hast.

      • Wenn ich jetzt über die Kamera Bilder mache und dort auf das kleine Galeriebild klicke, öffnet er die Standard-Galerie. Ich habe aber schon den Standardwert zurückgesetzt. Kann man in der Kameraapp überhaupt die Galerie festlegen? Muss ich dann immer erst mal aus der Kameraapp raus um in die Fotoapp von Google+ zu gehen?

  •   17

    Vielen Dank für den Hinweis.
    Kleine Anmerkung: Die beschriebenen 3 Punkte oben gibt es bei mir nicht. Bei meiner App- Version geht es wie folgt. Google+ öffnen - Menu (unten links auf dem Gerät) - EInstellungen - Konto - Benachrichtigungen.
    Ich weiß nicht, ob es bei anderen auch so ist, denn eigentlich habe ich immer die neuesten Versionen der Apps installiert. Sollte ich die Einzige sein-ist halt Samsung! Sorry ;-)

  • Moe 29.07.2014 Link zum Kommentar

    Vielen Dank! Hat mich schon immer gestört

  • Der Artikel hat geholfen. Danke!

  • nox 29.07.2014 Link zum Kommentar

    Danke, mir geht das schon ewig auf den Wecker.

  • Vielen Dank, ja es hat mich gestört.

  • Vielen dank, gleich umgesetzt :)

  • Ich bekomme darüber eine wöchentliche E-Mail Benachrichtigung.
    Weiß jemand, wie man diese abschalten kann?

    • nox 29.07.2014 Link zum Kommentar

      Im Browser (am besten PC nicht mobil) bei Google einloggen und die Benachrichtigungen in den Einstellungen verwalten.

    •   56

      Kann man das eventuell in der E-Mail selbst deaktivieren? Schau Dir ansonsten mal die Google+-Einstellungen auf der Website an. Dort kann man E-Mail-Benachrichtigungen verwalten.

Zeige alle Kommentare
41 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!