Verfasst von:

Bedienfeld für Android: Ein Hauch von Nexus 4

Verfasst von: Nico Heister — 12.11.2012

Im Google Play Store gibt es eine neue App, mit der Ihr wie beim Nexus 4 mit Android 4.2 schnellen Zugriff auf wichtige Einstellungen direkt in der Benachrichtigungsleiste habt. Und obendrauf ist die App noch kostenlos.

Die App hört auf den schlichten Namen “Bedienfeld für Android” und ähnelt vom Aussehen und der Funktionsweise den neuen Schnelleinstellungen aus Android 4.2.


Schneller Zugriff auf wichtige Einstellungen

Nachdem Ihr die App heruntergeladen habt, nistet sie sich in Eurer Benachrichtigungsleiste ein. Von dort könnt Ihr über drei Schaltflächen schnell Eure Ton- und Display-Einstellungen ändern. Momentan scheint es leider keine Möglichkeit zu geben, die drei Standard-Schaltflächen frei belegen zu können. Das wird hoffentlich noch in einem kommenden Update nachgereicht. Ein Druck auf “Quick Settings” bietet Euch in einer neuen Ansicht aber noch weitere Einstellungen.


Im Zusatzmenü findet Ihr noch mehr Einstellungen

Die App ist kostenlos im Google Play Store erhältlich, dafür aber werbefinanziert. Die Werbung ist jedoch unauffällig platziert und stört somit nicht. Wer auf der Suche nach Alternativen ist, der wird mit Apps wie MoreQuicklyPanel oder Widgetsoid schnell fündig.

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Lars Weitzenkamp 14.11.2012 Link zum Kommentar

    Hi,
    kann unter der 4.2 das Bedienfeld auch erweitert werden? Ich würde gerne so etwas wie NFC mit anzeigen lassen.

  • PeterShow 12.11.2012 Link zum Kommentar

    @Otto Klein

    Das ist ne Erweiterung von Samsung das war nie Teil von Android. Auf meinem SGS 2 mit Android 4 ist es ja auch drauf...

  • Otto Klein 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Hatte früher ein Samsung Galaxy Mini (Android 2.3.6) und da gabs sowelche Einstellungen schon, aber warum es das bei Android 4.0 jetzt nicht mehr gibt ist mir ein Rätsel..

  • Jürgen Meyer 12.11.2012 Link zum Kommentar

    schon wieder mit Werbung .... ich nehms wenna ohne Werbung kommt ... dafuer darfs auch bißchen was kosten

  • Sebastian 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Is ja völlig am Thema vorbei. Die Quicksettings wurden erfunden, da es Google nie gefallen hat, dass diese ganzen Knöpfe und Regler den Notification-Bar "Vollstopfen". Deshalb sind die auch auf einem anderen Screen und eben nicht im Notification Bar (so wie bei der App hier) :). Dreht mal euer Gerät in den Landscape-Modus und dann sagt mir mal wie viele Notifications noch hinpassen, dann wisst ihr was Google meinte :).

  • Jan R. 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Hab ich angetestet, erfolgreich einen Systemabsturz geliefert bekommen und Probleme beim löschen ( war nicht auffindbar ).
    Widgetsoid ist meiner Ansicht nach besser.
    getestet auf G Nexus

  • Markus Wolpert 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Geht mit Widgetsoid hübscher und konfigurierbarer.

  • Emir F. 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Komisch das einige Leute nicht kapieren, dass nicht jedes Smartphone die Toggles da oben von Haus aus hat. Auf jeden Fall für Leute die nicht flashen möchten eine gute Idee. Jedoch habe ich nie verstanden, weshalb das Google nicht beim puren Android schon länger drin hat. Ist nämlich super Praktisch dieses Feature. Aber besser spät als nie.

  • Mugendon 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Weitere sehr gute Alternative (bin von Widgetsoid dahin gewechselt) ist Power Toggles.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.painless.pc

  • Denis Br. 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Also bei meinem Arc S hab ich das dank OriginalRom schon von Anfang an :D

  • Flo 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Das kann notification toggle auch ich bleibe bei notification toggle

  • adi 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Dann guckt euch mal notification toggle an.
    Hätte es ne zeitlang auf mein OneX, mit root nochmehr Einstellungen möglich

    Da ich jetzt cm10 bin brauch ich nix mehr, aber sie War die beste

  • Nico Heister 12.11.2012 Link zum Kommentar

    @ Christian E.: Richtig. Genau deshalb habe ich Widgetsoid auch am Ende meines Artikels erwähnt. :-D

  • Christian E. 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Widgetsoid kann so was auch, sogar mit freier Belegung u.s.w. und ist auch kostenlos.

  • Kingsize83 12.11.2012 Link zum Kommentar

    1+ Alexander penk

  • Sensimilla 12.11.2012 Link zum Kommentar

    dank Custom Rom, habe ich sowas schon seit dem ersten Tag an bei meinem S2
    @marc, wieviel Bildschirme hat denn sein S3?^^

  • Lars G. 12.11.2012 Link zum Kommentar

    weil touchwiz das schon mitbringt, ist das noch lange nicht quatsch! ...

    mein cyanogen-mod hats auch, nur will nicht jeder umflashen.

  • 26
    Marc 12.11.2012 Link zum Kommentar

    moin
    wattn schrott
    brauch bei meinem s3 nur oben den bildschirm runterziehen habe ich alles im sofort zugriff.

  • Alexander Penk 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Ich warte lieber noch eine Woche. Dann hat mein GN vllt schon 4.2 ;)

  • Nico Heister 12.11.2012 Link zum Kommentar

    @ Kelvin: Habe ich ja auch nirgendwo im Text behauptet. ;-) Die App ist aber auf jeden Fall ihr Geld wert und hat eine Erwähnung verdient.

Zeige alle Kommentare