Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Manche Programme hinterlegen eine Verknüpfung in der Infoleiste, über welche Sie die entsprechende Applikation starten können. Bisher war es nicht möglich, Verknüpfungen von Programmen Ihrer Wahl selbst zu erstellen. Dies können Sie jetzt mit BarControl (nachholen).

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7386
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 10691
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
≤ 1.1.0 1.1.0

Funktionen & Nutzen

Die Bedienung von BarControl ist einfach: Nach dem Start der Applikation erscheint eine Liste aller installierten Programme. Nach 'Antippen' eines Programms können Sie ein Icon dafür auswählen. Die Standard-Icons werden nicht automatisch ausgewählt, es gibt jedoch für jeden Applikationstyp ein passendes Symbol. Nachdem Sie ein Programm gewählt und mit einem Icon versehen haben, erscheint dies in der Benachrichtigungsleiste (Statusbar). Wenn Sie diese herunterscrollen, können Sie die Verknüpfung auswählen und starten.

Möchten Sie ein Programm wieder aus der Infoleiste entfernen, wählen Sie es einfach innerhalb Bar Control erneut aus. Da Sie in den meisten Applikationen auch Zugriff auf die Infoleiste haben, sind also auch die von Ihnen hinterlegten Programmverknüpfungen fast immer direkt zugänglich, ohne über die „Home“-Taste auf den Desktop zugreifen oder die Tastatur ausklappen zu müssen, um eine „Shortcut“-Kombination zu drücken.

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben gerade eine Mail, müssen aber in Ihrem Kalender noch etwas nachschauen. Wenn Sie Ihren Kalender in der Infoleiste abgelegt haben, ist das kein Problem - Sie können ihn direkt und unkompliziert über die Verknüpfung starten. Ihnen fallen bestimmt noch weitere sinnvolle Verwendungszwecke für BarControl ein.

Wenn Sie viele Verknüpfungen erstellen, füllt sich die Benachrichtigungsleiste mit den Icons der Programme und es kann vorkommen, dass für Standard-Benachrichtigungen kein Platz mehr ist. Diese erscheinen dann jedoch nach wie vor, wenn Sie die Leiste herunterscrollen. Sie sollten also nicht zu viele Programme dort ablegen, sondern überlegen, bei welchen Applikationen es wirklich Sinn macht, dass Sie einen schnellen Zugriff benötigen. Dann kann Bar Control ein sehr nützliches Tool sein! Wir möchten das Programm schon jetzt nicht mehr missen.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von BarControl ist einfach und unkompliziert, jedoch gibt es keine weiteren Einstellmöglichkeiten. Es wäre z.B. nützlich, die Icons im Statusbereich bei Bedarf ausschalten zu können, da sie nicht nötig sind, wenn sie wissen, welche Verknüpfungen sich in der Infoleiste befinden. Dadurch hätten Sie wieder mehr Platz für andere Benachrichtigungen. Vielleicht kommt diese Funktion ja in einem Update des Programms.

Speed & Stabilität

BarControl läuft stabil und ohne Abstürze. Selbst, als wir 10 Verknüpfungen in der Infoleiste erstellt hatten, konnten wir nicht feststellen, dass das System dadurch langsamer oder beeinträchtigt wurde.

Preis / Leistung

BarControl kann kostenlos über den Android Market bezogen werden.

Screenshots

Bar Control Bar Control Bar Control Bar Control Bar Control Bar Control

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich finde dieses Tool auch sehr nützlich. Man muss nicht zwingend ein Programm verlassen um mal kurz ein anderes aufzurufen. Ich habe zb. Kontakte, Greed und Useful Switches in den Bar gelegt und bin sehr zufrieden damit. Meine persönlich Bewertung würde mit 5 Sternen ausfallen. aber wie Michael schon sagte ist es Geschmacksache, es muss jeder für sich entscheiden ob er es braucht oder nicht.

    • Im Samsung Galaxy lässt der beschriebene Menüpunkt :
      Home - Einstellungen - Anwendungen - Schnellstart

      nicht finden. Zumindest bei mir nicht. Also macht die App für uns Galaxyaner sinn.

  • Versteht mich nicht falsch, ich bin für jeden Test einer neuen Android App dankbar - jedoch sehe ich aber in dieser App keinen wirklichen Added Value für einen G1 Nutzer der sein Gerät ein klein wenig kennt.

    1) Bei längerem Drücken der Home Taste erscheinen die letzten 6 benutzten Apps mit der Möglichkeit zum direkten Sprung (Fair enough -- die gewünschte App muss noch nicht unbedingt dabei sein ...)

    2) Alternative: Man öffnet die Tastatur und benutzt einen frei definierbaren Shortcut um eine beliebige App zu starten (Home - Einstellungen - Anwendungen - Schnellstart)

    3) Bin ein Fan von Tastatur-Shortcuts - hatte in der Vergangenheit die möglichen G1 Shortcuts bei Andoid-Hilfe.de zusammengefasst - siehe: http://www.android-hilfe.de/t-mobile-g1-forum/1046-tip-tastatur-shortcuts-fuer-g1-bzw-android.html

    Im Vergleich zu BarControl bietet AnyCut in meinen Augen wesentlich mehr Vorteile, da damit z.B. Shortcuts von Untervereichnissen der Einstellungen (WIFI etc.) auf dem Homebildschirm oder direkte Shortcuts zu Telefonnummern gelegt werden können.

    Am Ende des Tages ist und bleibt die Benutzung sicherlich eine Geschmacksfrage... (;-))

    Greetz

    Bernie

    • Hi Bernie,

      wie du selbst sagst, ist die Benutzung letztendlich eine Geschmacksfrage ;-)

      Wir denken, das große Plus des Programms ist die Tatsache, einige (wenige) selbstausgewählte Programme direkt aus der Infoleiste starten zu können.
      Die von dir aufgezählten Möglichkeiten kann man natürlich auch und zusätzlich nutzen.

      Ich persönlich nutze die Möglichkeit die Home Taste lange zu drücken gar nicht mehr, da das Programm, daß ich starten möchte, genau dann natürlich nicht dabei ist ;-).

      Was die Tastatur, die ich zum tippen von Mails oder längeren Texten sehr gerne und ausgiebig nutze, angeht:
      Auch bevor es BarControl gab, habe ich um eine App zu starten nicht extra die Tastatur ausgeklappt, wenn ich sie dann eventuell gar nicht gebraucht habe und gleich wieder schließen konnte. Wenn ich die Tastatur sowieso offen habe, nutze ich auch gerne Shortcuts.

      Das alles ist natürlich, wie auch schon von dir erwähnt, eine Geschmacksfrage.

      Zugegebenermaßen ist das Beispiel im Test nicht ganz so geschickt gewählt, ich denke das werden wir noch verbessern.

      Gruß
      Michael

      P.S.: Probier das Programm doch mal aus, vielleicht entdeckst du ja doch auch noch für dich die Vorzüge.....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!