Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

 Manche Programme hinterlegen eine Verknüpfung in der Infoleiste, über welche Sie die entsprechende Applikation starten können. Bisher war es nicht möglich, Verknüpfungen von Programmen Ihrer Wahl selbst zu erstellen. Dies können Sie jetzt mit Bar Control.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6360 Teilnehmer

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
≤ 1.1.0 1.1.0

Funktionen & Nutzen

Die Bedienung des Programms ist einfach: Nach dem Start der Applikation erscheint eine Liste aller installierten Programme. Nach Antippen eines Programms können Sie ein Icon dafür aussuchen. Die Standard-Icons werden nicht automatisch ausgewählt, es gibt jedoch für jeden Applikationstyp ein passendes Symbol. Nachdem Sie ein Programm gewählt und mit einem Icon versehen haben, erscheint dies in der Benachrichtigungsleiste (Statusbar). Wenn Sie diese herunterscrollen, können Sie die Verknüpfung auswählen und starten. Möchten Sie ein Programm wieder aus der Infoleiste entfernen, wählen Sie es einfach innerhalb Bar Control erneut aus. Da Sie in den meisten Applikationen auch Zugriff auf die Infoleiste haben, sind also auch die von Ihnen hinterlegten Programmverknüpfungen fast immer direkt zugänglich, ohne über die „Home“-Taste auf den Desktop zugreifen oder die Tastatur ausklappen zu müssen, um eine „Shortcut“-Kombination zu drücken.

Stellen Sie sich vor, Sie haben im Internet auf dem G1 eine interessante Sache entdeckt, die Sie jemandem per SMS mitteilen möchten. Wenn Sie ChompSMS benutzen, und das Programm in Ihrer Infoleiste hinterlegt haben, können Sie dies tun, ohne den Browser zu verlassen, und ohne die Tastatur ausklappen zu müssen. Vielleicht benutzen Sie ja auch QuickList, weil Sie gerne kurze Notizen handschriftlich erledigen. In der Infoleiste abgelegt, können Sie dies jetzt aus jedem Programm heraus.

Wenn Sie viele Verknüpfungen erstellen, füllt sich die Benachrichtigungsleiste mit den Icons der Programme und es kann vorkommen, dass für Standard-Benachrichtigungen kein Platz mehr ist. Diese erscheinen dann jedoch nach wie vor, wenn Sie die Leiste herunterscrollen. Sie sollten also nicht zu viele Programme dort ablegen, sondern überlegen, bei welchen Applikationen es wirklich Sinn macht, dass Sie schnellen Zugriff darauf haben. Dann kann Bar Control ein sehr nützliches Tool sein! Wir möchten das Programm schon jetzt nicht mehr missen.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung des Programms ist einfach und unkompliziert, jedoch gibt es keine weiteren Einstellmöglichkeiten. Es wäre z.B. nützlich, die Icons im Statusbereich bei Bedarf ausschalten zu können, da sie nicht nötig sind, wenn sie wissen, welche Verknüpfungen sich in der Infoleiste befinden. Dadurch hätten Sie wieder mehr Platz für andere Benachrichtigungen. Vielleicht kommt diese Funktion ja in einem Update des Programms.

Update:

In der aktuellen Version können Sie jetzt auch Verknüpfungen zu internen Optionen des G1 erstellen. Nach dem Start von BarControl erscheinen jetzt, zusätzlich zu den Programmen, die sie auswählen können, Systemoptionen wie: Akkuinfo, Anrufeinstellungen, Anwendungen verwalten, APNs usw. also alle Einstellungen die im System des G1 möglich sind. Das ist zwar zum Teil etwas unübersichtlich, z.B. erscheint fünfmal die Auswahlmöglichkeit „Einstellungen“, wobei Sie selbst herausfinden müssen, welche Einstellungen sich dahinter verbergen. Andere Optionen sind hingegen unmissverständlich z.B. Entsperrungsmuster, Geräteinfo, IP-Einstellungen usw. Auch gibt es jetzt die Möglichkeit, die Programm Icons in der Benachrichtigungsleiste auszublenden, diese werden aber nur „unsichtbar“, der Platz, an dem die Icons sich befanden, ist also weiterhin belegt. Vielleicht wird ja auch das mit einem weiteren Update behoben. Neu ist auch die Option „Menü“/“Show Apps …“. Dort können sie bestimmen, ob die Verknüpfungen vor oder hinter den Standard Meldungen in der Benachrichtigungsleiste und der Infoleiste erscheinen. 

Fazit:

Sinn von BarControl ist es nicht, sich Ihre Benachrichtigungsleiste mit Verknüpfungen „vollzuknallen“, bei mir sind es zwei Programme, auf die ich durch BarControl aus (fast) jeder Anwendung heraus Zugriff habe (Quicklist und Astro-Filemanger) und von dieser Möglichkeit mache ich oft Gebrauch, und möchte sie auch nicht mehr missen.

Mit dem aktuellen Update hat BarControl einen weiteren Schritt, in Richtung „Must-have-app“ getan, für mich ist BarControl das schon seit längerem.

Speed & Stabilität

Das Programm läuft stabil und ohne Abstürze. Selbst als wir 10 Verknüpfungen in der Infoleiste erstellt hatten, konnten wir nicht feststellen, dass das System dadurch langsamer oder beeinträchtigt wurde.

Preis / Leistung

 Bar Control kann kostenlos über den Android Market bezogen werden.

Direkter Download aus dem Android Market (funktioniert nur aus dem Android Browser heraus.)

Screenshots

Bar Control Bar Control Bar Control Bar Control

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!