Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 mal geteilt 6 Kommentare

Automatische App-Shortcuts auf dem Homescreen abschalten

Wann immer eine App aus dem Play Store heruntergeladen wird, erstellt Android automatisch einen Shortcut irgendwo auf dem Homescreen. Das kann unter gewissen Umständen etwas stören. So lässt es sich der Automatismus deaktivieren.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 128
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 254
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
android fuer anfaenger
© AndroidPIT

Ich gebe unumwunden zu: Dies ist eines dieser wahren First-World-Problems. Andererseits gilt das für jedes Smartphone-Problem, von daher erlauben wir uns die Dekadenz einfach mal. Wer beispielsweise zahlreiche, gefüllte Homescreens hat, muss nach einer App-Installation erst einmal eine Weile wischen und die neue App dann relativ mühselig von Homescreen zu Homescreen ziehen, bis er sie dort ablegen kann, wo sie hin soll.

Da wäre es mitunter einfacher, wenn die App einfach nur im App-Drawer auftauchen würde, wo sie ohnehin alphabetisch gelistet wird, und man sie von da aus deutlich bequemer platzieren könnte. Das geht zum Glück in drei kinderleichten Schritten:

app shortcuts homescreen2
© AndroidPIT

Öffnet die Play-Store-App und zieht das sich von links ausfahrende Menü auf. Tippt dort auf die Einstellungen und sucht auf dem sich öffnenden Bildschirm die Option Symbol zu Startbildschirm hinzufügen. Entfernt den Haken rechts davon. Nun erscheinen keine automatisch erstellten App-Shortcuts mehr auf Eurem Homescreen, und neu installierte Apps wandern ausschließlich in den App-Drawer.

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
10 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!