Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 79 Kommentare

Ausgepackt: Das HTC U12+ im Unboxing-Video

HTC läuft bei vielen Smartphone-Käufern so ein bisschen unter dem Radar, doch das könnte ein Fehler sein. Das HTC U11 war einer der Geheimtipps des vergangenen Jahres, nun ist der Nachfolger da. Unser Testgerät des HTC U12+ ist nun da, und wir packen es zusammen aus.

HTC musste einen Aderlass verkraften, als im vergangenen Jahr zahlreiche Mitarbeiter von Google übernommen wurden. Doch das soll der Smartphone-Produktion keinen Abbruch tun, und mit dem neun HTC U12+ steht das nächste Flaggschiff des Herstellers in den Startlöchern. Wir schauen zusammen mit Euch in den Karton und sehen nach, was HTC alles mitliefert.

Ein kleiner Sneak Peak: Zu HTC-Smartphones gehörte in den letzten Jahren immer wieder guter Sound, sei es durch die BoomSound-Lautsprecher oder gute Kopfhörer. Das ist beim HTC U12+ nicht anders, der Hersteller legt dem Smartphone In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling und USB-C-Anschluss mit in die Box. Keine schlechte Beigabe, dafür muss man anderswo kräftig draufzahlen.

Nun aber ohne weitere Worte zum Unboxing-Video - viel Spaß!

Wie gefällt Euch das HTC U12+?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • roboutthere vor 4 Monaten

    Schade schade, wie kann man bei einem 700€ Telefon einfach alles wichtige weglassen? Quad DAC mitsamt 3,5mm Klinke? Always Off LED statt State of the Art always on OLED? 64GB von ehemals 128 GB Speicher eingespart? 400mAh kleinerer Akku? Kein QI? ... Und jetzt werden auch noch tadellos auch mit Hülle gut funktionierende Hardware Tasten durch sensible InFrame Sensoren mit Vibro-Aktuator ersetzt ... NeNeNeee

  • Median Imort vor 4 Monaten

    Ich freue mich wie ein kleines Kind drauf.
    Ob nun die Kamera, Sound über die Kopfhörer und Lautsprecher, das ausgefallene Design (welches momentan von jeden kopiert wird) Das wunderschöne Display, der Rahmen welches auf Berührungen reagiert, alles scheint perfekt zu sein.
    besonders die Kamera scheint (wenn man den Videos auf YouTube glauben soll) mit der kompletten Konkurenz den Boden auf zu wischen.

  • Tenten vor 4 Monaten

    Du hältst etwa USB-C für das Anschließen eines Kopfhörers für fortschrittlich?

  • Tenten vor 4 Monaten

    Früher gab es beim Unboxing fast immer diesen Woweffekt, wenn man das Gerät zum ersten Mal so richtig von allen Seiten betrachten konnte. Heute langweile ich mich dabei nur noch, weil ich bei jedem Gerät das Gefühl habe, das schon zig mal gesehen zu haben. Alles sieht gleich aus.

79 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Das fehlen des Kopfhöreranschlusses ist echt schade. Ich hab das jetzt für mich so gelöst, das ich mit dem Smartphone halt nicht mehr mit Kopfhörer höre. Musik höre ich mit dem mp3 Player und der hat ja einen stabilen Kopfhöreranschluss. Bluetooth kommt nicht in Frage. Das ist genau so ein Schwachsinn wie eine Powerbank.
    Schade das HTC den Akku verkleinert hat. Gut, HTC wird jetzt bestimmt wieder sagen das 3500 mAh auch für sehr gute Laufzeiten reichen. Mit 4000 mAh wären aber trotzdem noch bessere Laufzeiten möglich.
    Jetzt aber zu den Pluspunkten: sehr gut das eine SD Karte möglich ist. Ist mir persönlich sogar noch wichtiger als der Kopfhöreranschluss. Dicker Pluspunkt.
    Dann die Kamera. Die ist laut Tests nochmal besser als der schon sehr gute Vorgänger. Bin da echt gespannt wie HTC hier weitermacht.


  • Wieviel real nutzbarer Speicher ist denn vorhanden? Bestimmt nicht die vollen 64 GB, durch die ganzen vorinstallierten Apps.
    Ich hatte damit gerechnet, daß es einen 128 GB großen Speicher hat, weil es vorab des Launches überall so behauptet wurde. Schade...wäre schön gewesen.


  • sind nicht immer nur die deutschen die meckern. lol. wer mal die kommentare auf dem htc usa twitter account verfolgt, dort sind die leute auch nicht gerade begeistert von dem u12+


  • Der fehlende Klinkenstecker Anschluss scheint hier einigen ein Dorn im Auge zu sein. Wer sich einen guten Kopfhörer gekauft hat und nun vor USB-C steht ist ärgerlich, jedoch wird USB-C wohl die kommende Zukunft sein , wo etliche schon seit 2015 auf diesen Anschluss setzen.
    Zur Verteidigung von HTC muss man auch erwähnen , dass HTC dafür auch einen USB-C Kopfhörer dabei legt, der bei einzelkauf 100€+ kostet.

    Die update Politik ist bei Android Geräten im allgemeinen unterirdisch.


  • Maria, Eva, Susanne...
    Schon merkwürdig, so gut wie keine weiblichen Nutzer hier auf Apit, aber wenn es darum geht entgegen all der berechtigten Kritik HTC zu loben und zu bejubeln, tauchen plötzlich Nutzer auf, die man nie zuvor hier gesehen hat.

    @HTC
    Habt ihr euren Schreibpool dazu verdonnert, hier gute Stimmung zu machen oder habt ihr einfach bei einer Agentur Profile gekauft?


  • Schade, mit Klinke hätte ich es sicher gekauft


    • Wir mussten natürlich damit rechnen, dass wir einige Fans der Klinke nicht gewinnen können, aber wir glauben die Zukunft ist nicht mehr die Klinke. Das Thema ist natürlich immer noch sehr aktuell und wird auch nicht so schnell verschwinden. Den steinigen Weg werden wir nun gehen müssen. Im Netz gibt es bereits die ersten Test-Videos, vielleicht magst du dir das ein oder andere Video ja mal anschauen. :)


  • Schade schade, wie kann man bei einem 700€ Telefon einfach alles wichtige weglassen? Quad DAC mitsamt 3,5mm Klinke? Always Off LED statt State of the Art always on OLED? 64GB von ehemals 128 GB Speicher eingespart? 400mAh kleinerer Akku? Kein QI? ... Und jetzt werden auch noch tadellos auch mit Hülle gut funktionierende Hardware Tasten durch sensible InFrame Sensoren mit Vibro-Aktuator ersetzt ... NeNeNeee


    • Immer gibt es was zu meckern. Ich bin jahrelanger HTC Fan und kann es manchmal gar nicht mehr ertragen. Wenn ich schon das Wort Klinke höre, dann fühle ich mich mindestens 7 Jahre in die Vergangenheit zurück versetzt. HTC rockt! Bitte bleibt am Ball dann bleibe ich auch weiter bei euch


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        HTC hat einfach hier Mist gebaut und das musst du als Fan auch ertragen können. Nicht alles durch die rosarote Brille sehen und einfach alles hinnehmen was und die Hersteller vorwerfen.
        Nicht alles was modern ist, ist auch gut 😉


      • Ich persönlich könnte nahezu alle Desire nicht ab und habe auch keine lobenden Worte für das m9. Rosarote Brille kann man mir trotzdem Fanboy Attitüde nicht unterstellen.


      • Mr. N vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Bin alles außer ein htc Fan ganz in Gegenteil, wegen ihrer update Politik.
        Aber ich gebe dir recht das gejammer der immer selben ...... Ob es Pixel, huawei oder htc das Nervt. Sollen sie sich halt ein anderes Smartphone kaufen.


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Das Gejammer wegen mangelnder Update Politik nervt auch. Witzig an der Sache ist, das bisher keine Mensch der Welt auch nur ansatzweise einen Nachteil hat nur weil sein Smartphone mit Sicherheitspatch auf März 2018 steht. HTC liefert genauso Updates wie alle anderen Hersteller. Nur eben nicht am selben Tag.


      • da muss ich bei meinem U Ultra suchen , was HTC für Fehler hat. Der Akku ist schwach , okay, aber welcher Hersteller hat nicht irgendwo ein Manko.

        Was bemängelst du denn genau?


      • nicht umsonst kauft jeder ein samsung, die haben halt noch ne klinke. und dann wundern sich die anderen hersteller wie zb htc warum keiner ihre geraete kauft :)

        Peter

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern