Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 24 Kommentare

Ausfall: Der Facebook Messenger hat Probleme

Der Facebook Messenger hat derzeit in mehreren Ländern Europas und der ganzen Welt ein Problem. Auch Nutzer in Deutschland sind von dem Ausfall betroffen, ebenso wie in Frankreich, Italien, England und einigen östlichen Ländern.

Der Messenger ist ausgefallen und die Panik scheint viele Benutzer zu befallen. Nachrichten in sozialen Netzwerken, die die Gründe für das Scheitern der Anwendung hinterfragen, werden immer zahlreicher. Zu diesem Zeitpunkt ist noch keine offizielle Erklärung von Facebook herausgegeben worden, was die Gründe dafür sind, dass der Messenger down ist. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass der Messaging-Dienst von Facebook Opfer eines solchen Ausfalls wird. Im vergangenen Jahr hatte die bekannteste Messenger-Anwendung zur gleichen Zeit ebenfalls einen langen Ausfall zu verzeichnen gehabt.

facebook is down detector 2018 Probleme beim Facebook Messenger in Europas © Down Detector

Wenn wir uns an die in der Vergangenheit auftretende Fehler beim Facebook Messenger erinnern, scheint es, dass die App einfach das Opfer eines Serverproblems ist. Das würde auch erklären, warum der Ausfall nur einen Teil Europas betrifft. WhatsApp leidet manchmal unter dem gleichen Problem. Leider gibt es in dieser Situation keine schnelle Lösung. Nur die Geduld und die schnelle Reaktion der technischen Teams von Facebook werden das Problem lösen.

Während Ihr auf die Behebung der Probleme mit dem Facebook Messenger wartet, könnt Ihr eine der vielen Messenger-Alternativen ausprobieren.

Seid Ihr von dem Problem des Facebook Messenger betroffen?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ein Messenger Dienst hat also ein Problem, Ausfälle und was auch immer.

    Für mich vollkommen irrelevant, kein Drama, kein Verlust.......!


  • Man könnte ja glatt denken, das alle Messenger-User dumm sind? Glaub ich nicht, ich denke, einige ja, die anderen greifen nach dem ersten "Geschrei" einfach zu WhatsApp oder einer anderen Alternative. Ist doch immer so, erst mal jammern und dann ne Lösung finden.


  • Panik? Weswegen denn Panik?


  • Wenn ein Messenger so zahlreich genutzt wird, dann ist eine Überlastung der Server recht wahrscheinlich. Das erinnert mich an die 90er Jahre, als man zu Silvester eine SMS verschickt hat, und diese dann oft erst Stunden später angekommen ist mitten am Neujahrstag.


  • Das Leben geht auch ohne Messenger weiter. Man kann immer noch SMS schreiben oder telefonieren


    • Ich hatte dass Problem nicht, aber für mich wäre SMS oder Telefonieren keine Option, weil ich einige Kontakte habe die im Ausland wohnen und ich habe nie Guthaben drauf auf meiner Prepaid Karte, ich lade immer nur 4 wöchentlich 9,99€ auf, für meine Allnet Flat und 3GB LTE.


      • Stimmt, so geht's mir auch. Deshalb ist es gar nicht so verkehrt wenn man mehrere Messenger hat. Sollte mal einer ausfallen hat man was in Reverse.


      • Ich kenne viele, die das so machen. SMS Flat ist in sehr vielen Prepaid Tarifen eben nicht enthalten.


      • @Andre Passut

        Du lädst 4 x wöchentlich 9.99€ auf für 3 GB Internet und Flat???

        Alle Achtung, ich habe keine Fragen mehr😱


  • Also ich habe es nicht bemerkt, ich nutze FB nicht 😉 es geht auch ohne. Wer sich darüber aufregt, sollte mal schauen was in sein Leben so schief läuft.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Na ja, für die Menschen, bei denen sich das "wirkliche" Leben in der virtuellen Welt bei facebook und Co. abspielt, kann das schon starke Entzugserscheinungen und das Gefühl der Vereinsamung verursachen. Wenn dann auf einmal der Messenger nicht mehr funktioniert und man von seinen "Freunden" abgeschnitten ist, kann schon große Panik aufkommen. Miteinander telefonieren geht ja auf Grund der Wahrung der Anonymität nicht. Ist eben eine starke Abhängigkeit von diesen Diensten, eine Form von Sucht. Eigentlich können die einem nur Leid tun...


      • Ja leider und die Werbung über all, treibt die Jugend voll in desem Sumpf. müsste verboten werden.


      • Wie gut, dass die "Eltern" immer mit "gutem" Beispiel vorangehen. Mal ein Vorschlag zur Güte. Nicht den Kindern verbieten, was man selbst macht, sondern mit den Kindern was OFFLINE machen!!!


      • Also wenn alle so denken würden, dann würde keiner mehr rauchen oder saufen, erst recht keine Drogen nehmen. Immer Vorbild sein Gegenüber der Kinder, aber genau soweit reicht der Verstand bei vielen nicht.


  • An der ganzen Schimpferei der Nutzer sieht man mal wieder wie viele sich von der modernen Technik abhängig gemacht haben. Mich stören solche Ausfälle nicht. Und ich rege mich darüber auch nicht auf, denn ändern kann ich nichts. Mal davon abgesehen dass ich die Facebook-Apps bereits vor Jahren lahmgelegt habe (ganz deinstallieren kann ich sie ledier nicht, da dann die Bildschirmrotation verloren geht).


    • Ist das mit der Bildschirmrotation immer noch so, wenn man Facebook deinstallieren will? Das hatte ich das erste mal 2014 beim Note 4 gemerkt. Dort wurde die Bildschirmrotation in die Facebook App fest verankert. Damals hab ich noch gerootet und so recht aufwendig mit einem Datei Explorer die Facebook app in all ihren Fragmenten so gezielt gelöscht, und nur spezielle Lib. Dateien stehen lassen.


  • Also ich wäre ja dafür, dass man den Messenger abschafft und alles über WhatsApp laufen lässt.. Whatsapp gehört doch sowieso Facebook. Es wäre ja nicht so, dass andere meine Nummer erhalten, sondern lediglich eine Verknüpfung zu Facebook.
    Bin ich der einzige der so denkt?


    • Jetzt da Du den Vorschlag gemacht hast sehe ich es, nach kurzer Überlegung, genauso. FB-Messenger ist im Vergleich zu Whatsapp auch Resourcenhungriger.


    • Technisch gesehen gebe ich dir recht, aber da ist dann der Aufschrei wider groß, vor allem bei der Fraktion "Hilfe ich will kein WhatsApp wegen Datenschutz und so, ist ja egal dass ich jede kleine und Große Mahlzeit auf Facebook mit der ganzen Welt teile"

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern