Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
21 mal geteilt 47 Kommentare

Aufreger der Woche: Gerüchtepest - bitte nicht schon wieder Nexus 5!

Manchmal kommen wir bei AndroidPIT an einen Punkt, wo wir uns richtig aufregen. Dann brechen alle Dämme, dann muss alles raus. Der Frust unserer Redakteure bekommt mit dem Aufreger der Woche eine Plattform. Subjektiv, einseitig und ohne Blatt vor dem Mund. Heute ist Andreas dran, und er hat mächtig Wut im Bauch.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 15606
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7406
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
teaser aufreger der woche
© Rolf van Melis/pixelio.de

Peinlich

Täglich grüßt das Nexus 5, meistens im Verbund mit Android 4.4 - und ich kann es nicht mehr hören! Jeden Tag werden neue "Infos" veröffentlicht, oft wird die Grenze zur Lächerlichkeit überschritten. Da muss ein Uhren-Widget in einem Werbeclip als Indiz für den Launch herhalten, da wird aus einem Songschnipsel über abstruse Querverbindungen ein Veröffentlichungstermin konstruiert (hier eine Übersicht). 

Den jüngsten Vogel schoss das Team von GO Launcher EX ab, als sie auf ihrer Facebook-Seite schrieben, dass es morgen endlich so weit sei: "Stay tuned for tomorrow Android 4.4 launch".....!!!!

Das Team von GO Launcher, das in Peking Software entwickelt, weiß also vor allen anderen, wann Google Android 4.4 vorstellt? Merkt Ihr was? Peinlicher als dieser Facebook-Post ist eigentlich nur die Tatsache, dass er einigen Websites tatsächlich eine Meldung Wert war.

Das schmutzige Kellerloch

Nach der gefühlt dreihundertsten Nexus-Wurst, die durch meinen Newsstream gewandert ist, habe ich überlegt, eine eigene Meldung zum Thema auf AndroidPIT zu veröffentlichen, Titel: "Exklusiv: Nexus 5 mit Android 4.4 KitKat kommt am 31. Oktober". Anreichern könnte man sie mit dem Hinweis, dass wir die Infos von einem Insider bekommen haben, der aus nahe liegenden Gründen nicht genannt werden will. Letzter Satz der Meldung: "Wir stehen seinen Aussagen skeptisch gegenüber, wollten sie Euch aber nicht vorenthalten." Mit diesem Heuchler-Trick wären wir dann auch fein raus, wenn wir mit dem Datum daneben liegen. 

Man könnte jetzt argumentieren, dass dieser ganze KitKat-Wirbel ja zum Glück vorbei ist, wenn Google seine Wundertüte endlich öffnet. Aber leider ist der Buzz darum nur das Symptom einer Krankheit, die viel schwerwiegender ist. Ich nenne sie Gerüchtepest und die ganze Tech-Welt ist davon infiziert. Viele Websites leben quasi davon, halbgaren Gerüchteeintopf eimerweise ins Netz zu kippen. Gekocht wird das Zeug im schmutzigen Kellerloch der bunten Gadget-Welt, in das sich alle gerne mal reinschleichen, am besten, ohne dabei gesehen zu werden. Das Erstaunliche ist doch, dass von dieser übelriechenden Brühe jeder gerne einen Schluck trinkt, trotz des Gestanks.

Tech-Journalismus besteht momentan zu einem großen Teil aus Pseudo-Meldungen und -Informationen, und das ist zum Haare ausraufen. Vor allem, weil es keinen einfachen Weg gibt, der da raus führt. Denn geschrieben wird doch am Ende des Tages immer das, was der Leser lesen will. 

Es ist so einfach, oder?

Moooment! Ganz so simpel ist es nicht, das ist es ja nie. Denn der Leser, das berechenbare Wesen, will am Ende die Inhalte lesen, die attraktiv sind, und das Attribut "attraktiv" hat viele Facetten: ist die Information interessant, gut aufbereitet, spannend geschrieben?

Entscheidend ist hier, dass Inhalte, die "nur" interessant sind, die nur eine (Pseudo-)Information transportieren, sich am einfachsten produzieren lassen, der Arbeitsaufwand ist am geringsten. In diese Kategorie fällt das Gerücht, und wir erleben eine Inflation von nichtssagenden Gerüchte-Meldungen, weil der Arbeitsaufwand so niedrig ist, und damit der Kosten-Nutzen-Faktor für den Ersteller der Meldung äußerst vorteilhaft ausfällt. Wenig Aufwand, maximaler Ertrag, also Klicks. 

Es ist soooo verlockend! Einfach die nächste Meldung zum Nexus 5 rausballern und fertig. Sie wird gelesen, egal was drin steht. Und glaubt mir, es ist nicht einfach, dieser Verlockung zu widerstehen!

OK, kommen wir zum Punkt. Was mich wirklich aufregt, sind nicht die x-ten Gerüchte zum Nexus 5, es ist vielmehr die Tatsache, dass auch wir hier bei AndroidPIT der Versuchung ab und zu erliegen. Auch wir nehmen sie mit, die einfachen Klicks, die ihr uns schenkt. Aber wir arbeiten dran. Versprochen.

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich verstehe nicht, ich warte selber sehr gespannt darauf, aber ob es jetzt kommt oder in 3-5 Wochen ist doch auch nun Buggie! Früher oder Später "muss" es so oder so kommen, da gibt es kein entkommen mehr für Google und für uns Stock Android Fans, die sehensüchtig danach warten. Google bietet die besten und TOP Smartphone's für Schnäppchenpreis, wofür andere 3 stellige Zahlen mehr verlangen. Ich will zum genuss von reinem Android kommen! Wenn es sein muss lese ich mir solche Leaks und Berichte jeden Tag durch, um weitere Infos zu erhalten. Haltet Still oder steigt aus, so einfach ist das.

  • Dazu muss man nichts hinzufügen. Danke!

  • Jep, langsam nervt es wirklich mit den ganzen Gerüchten. Ein anderer Blog schrieb heute, dass das n5 entweder heute oder diese Woche kommt, das hat ja kitkat bloß schon vor über einem Monat bei facebook bekannt gegeben aber den Leuten gefallen diese Artikel...

  • wie schön! Ich habe mehrmals euphorisch mit den Armen gerudert und gedacht "Ja! JA!! Genau das!!"
    Dieser Müll, jegliche, an den Haaren herbei gezogene Spekulation als News zu verkaufen, am besten mit dem Suffix "[Gerücht"] dran, das nervt wie Hölle! Bleibt zu hoffen, dass ihr euch da wirklich bessert. Andere Seiten wie Giga habe ich genau wegen diesem Scheiß schon aus meinem Newsfeed geworfen. ;)

  • Volkan, das Nexus 7 vom KitKat Gewinnspiel ist eine 16gb wifi only Version. :)

  • Hallo,
    mir ist schon klar, dass die Kritik an diesem Gerüchte-Wahnsinn problematisch ist, wenn sie von einer Website kommt, die selbst über Gerüchte schreibt. Mir ging es aber vor allem darum, das Thema einfach mal anzusprechen, zum einen, weil es mir auf die Nerven geht, zum anderen, weil ich hier ein wie auch oben beschrieben ein größeres Problem sehe, das nicht nur das Nexus 5 betrifft.

    Als Tech-Blog oder -Magazin oder was auch immer kann man sehr wohl auch "ohne" gut leben. Man könnte, aber man tut es nicht, weil es eben so einfach ist, das nächste Gerücht rauszuballern. Dahinter steckt eine ökonomische Logik, die mir nicht gefällt, und die man letztendlich auf alle Branchen und das gesamte Internet übertragen kann.

    Wie gesagt: Auch wir machen es, so steht es ja im Artikel. Aber der Plan ist, mehr nachhaltige Inhalte zu produzieren. Glaubt es oder glaubt es nicht.

    Beste Grüße,
    Andreas

  • anscheinend weis die tolle gratis tageszeitung "heute" mehr^^ vorstellung via blog und Verkaufsstart in Österreich ist noch November geplant.... aha^^ dann Kauf ichs mir halt im österreichischen play store, den es ja gibt für Hardware.

  • Diese ganze Gerüchtemaschinerie funktioniert meiner Meinung nach doch nur, weil es updatehungrige undtechnikgeile Mäuler wie uns gibt.

  • Ja ich weiß Michael, aber die Frage ist, ob genau das Nexus 7 von KIT KAT auch 3G empfängt oder nur den Wlan hat

  • was ich nicht verstehe ist das
    Nexus 5 so ein Meilenstein in der Geschichte der Menschheit und so ein übelst krasses mega ultra perverses Teil das es so Gehypt werden muss, das ist hier die Frage. Falls ja dann werde ich es sofort holen sagt es mir ruhig ^^

  • nox 28.10.2013 Link zum Kommentar

    Es gibt ja immer viele Gerüchte im Androiduniversum, über Hard- und Software. Denkt doch einfach mal darüber nach am Ende eines Tages einen Post nach dem Kolumnenprinzip zu veröffentlichen. In der "Gerüchteküche" heute: das Nexus 10 (2013), Android 5.0, das Xperia Z1 Mini, das Samsung Galaxy S 5 und Plants vs. Zombis 3.
    Dann könnt ihr die Gerüchte rausballern, eine Einschätzung dazu abgeben, bloggt euch nicht selber dicht und kommt auch nicht in die Fanboyecke, weil demnächst wird es mit dem SGS5 anfangen und das wird viele nerven 10 Meldungen am Tag zum selben Thema zu haben.
    Positiver Nebeneffekt, ihr könnt so mehr redaktionelle Schreibarbeit von unnötigen Meldungen sparen.

  •   51
    XXL 28.10.2013 Link zum Kommentar

    Bullshit! Das erzählt ihr jedesmal, wenn ihr ein bisschen Selbstkritik für die Quote macht. Am anderen Tag siehts wieder genau gleich aus. Also erzählt mir nicht, dass ihr euch bessern wollt. So naiv sind wir dann auch nicht.

    Es ist in der Tat verdammt ermüdend, immer den gleichen Müll und Spekulationen über Nexus, MotoX und andere Google-Produkte zu lesen. Ihr hättet es in der Hand, spannende und gut recherchierte Beiträge zu bringen. Die Anzahl der absolut hirnrissigen Gerüchte nimmt aber von Tag zu Tag zu. Ausser Gerüchte und irgendwelche banalen Vergleichstabellen findet man bei euch nicht mehr viel.

    Also hört doch um Gottes Willen damit auf mit dieser künstlichen und gespielten Aufregung. Ihr seid für diese Entwicklung verantwortlich, das wisst ihr auch, und daran wird sich nichts ändern.

  •   32

    Ist das neue nexus Handy erst da, dann gehts noch nochmal richtig los.
    Hands-on usw.
    Aber so wollen es die tech interessierten doch.
    Also locker bleiben.
    Ich hoffe darauf, dass das nexus das Gerät des Jahres wird.
    Android as it meant to be.... nexus 🙋

    Was war nexus laut StarTrek noch mal ?!

    @ AndroidPit
    Wagt euch an wieder an pfiffige Themen AP. Hier fehlt das Salz in der Suppe.
    Des weiteren seit ihr ein Umsatz orientiertes Unternehmen das die Besuche auf eurer Page braucht. Ihr lebt davon.

  • @Sebastian P.: Genau so isses.

  • Die Gerüchtepest um das Nexus 5 ist Gott sei Dank irgendwann vorbei und dann wird endlich wieder etwas Ruhe einkehren.

  •   25

    @Volkan aus HH

    Alle Tablets mit 3G haben auch W-LAN, ich hab noch nie etwas anderes gesehen.

  •   25

    Hahaha! Wer rührt die Gerüchteküche denn an? Unter anderem AndroidPit. Ohne Gerüchte würdet ihr dumm da stehen. Klar das steht am Ende auch. Aber nein, da werdet ihr nicht dran arbeiten. Ihr braucht Klicks, da das Geld bringt.

    Und dann bis morgen zum Artikel:
    "Kann das Nexus 5 Kaffee kochen?"

  •   9
    Tom 27.10.2013 Link zum Kommentar

    @redheat21 wenn du den Technik Schrott nicht mögen würdest, wärst du nicht hier und deinen Haushalt wird es in geraumer Zeit nicht managen können ;-)

  • Ha haaa....! Aber das ist doch euer Job bei AP. Die Szene muss immer am wirbeln gehalten werden. Gerüchte erzeugen Neugier und Neugier erzeugt Klick's. Alles ganz normal. Ihr macht da nix falsch. Nur weiter so. TV-Werbung entspricht oft auch nicht der Realität und die Psychologie dahinter lassen wir lieber gleich aussen vor. Wenn der Wirbel um ein Produckt wie ein Tornado ist und danach die Trümmer zusammengesucht und das übriggebliebene enttäuscht zusammengesetzt wird, dann war alles optimal. So und jezt weiter so....! ;-)

  •   4

    Irgendwie kann Androidpit glaub ich es keinem so richtig recht machen! Die einen beschweren sich darüber das AP so oft und viel über leaks ( Neudeutschenglisch für: inoffizielle Pressemeldung :-D ) schreibt. Und ich bin mir ziemlich sicher wenn AP nur hin und wieder über ein weitestgehend echtes Gerücht schreibt, dann kommen die Leute auf den Plan denen das zu wenig ist. Also wie man's macht ist's falsch. :-) In dem Fall finde ich es aber besser das AP über jeglichen Leak schreibt. So müssen sie sich wenigstens nicht vorwerfen das sie nicht über ""aktuelles"" berichten.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!