Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 99 Kommentare

Aufreger der Woche: Ist die Tech-Presse blind oder blöd? Oder beides?

Manchmal kommen wir bei AndroidPIT an einen Punkt, wo wir uns richtig aufregen. Dann brechen alle Dämme, dann muss alles raus. Der Frust unserer Redakteure bekommt mit dem Aufreger der Woche eine Plattform. Subjektiv, einseitig und ohne Blatt vor dem Mund. Heute ist Stephan dran, und er hat mächtig Wut im Bauch.

teaser aufreger der woche
Wir arbeiten wirklich an einem neuen Teaserbild - nicht verzagen! / © Rolf van Melis/pixelio.de

Es ist einfacher, sich einen Pudding an die Backe zu nageln, als derzeit im Internet einen Artikel zum Nexus 5 zu finden, in dem nicht etwas steht wie “das Nexus 5, das auf dem LG G2 basiert...”, “the Nexus 5 and its big brother...”, “die Schwestermodelle...”. So geht das seit Monaten ad nauseam. Und warum überhaupt existieren so viele Vergleiche ausgerechnet mit dem G2? Ach ja, richtig, weil es die Vorlage ist. Nein, ist es nicht!

Aber warum regt es mich auf? Ich bin ein großer Freund des G2 und hätte es als erkennbare Nexus-Vorlage begrüßt. Ich liebe seinen satten 3.000-Milliamperestunden-Akku, sein einzigartiges Verhältnis von Display zu Korpus, seine viel gelobte Kamera. Und ich hasse seine Benutzeroberfläche! Als Vollblut-Googler und Stock-Android-Advokat mit Galaxy Nexus war das alleine Grund genug für mich, auf das Nexus 5 zu warten. Vor allem, weil es all diese Vorzüge - oder wenigstens einen Teil derer - mit sich bringen sollte. Das war zumindest die anfängliche Theorie. 

Und die Praxis?

Als das Nexus 5 im Gerüchte-Hype Gestalt annahm, brach dieses Kartenhaus in sich zusammen, und mir wurde schnell klar, so toll das Gerät auch werden mag (und ich mag es wirklich), es weist absolut keine Parallelen zum G2 auf: Keine merklich schmalen Display-Rahmen, kein erwähnenswerter Akku, keine auch nur ansatzweise vergleichbare Kamera (mal abgesehen vom Bildstabilisator), ein rundum anderes Design, von der Formsprache über das Material bis hin zur Platzierung von Buttons und Kameralinse. Zwischen mir und meiner 60-jährigen Mutter gibt es mehr Ähnlichkeiten! Und auf der basiere ich als Adoptivkind nicht einmal.

Spätestens jetzt, da jeder Nexus 5 und LG G2 in Händen hatte, müsste das Märchen von den Schwestermodellen doch endgültig als solches aufgeflogen sein. Aber nein, es wird weiter wie eine selbstverständliche Tatsache propagiert. Dass des Kaisers neue Kleider inexistent sind, fällt niemandem auf, obwohl die ganze Welt seinen Schniedel sehen kann. 

g2 n5 1
Wenn das Schwestern (oder Brüder) sind, dann seeeeehr entfernte. / © AndroidPIT

"Schluss mit dem Geheule", hör ich Euch sagen

Ja, jedes Mal, wenn jemand diese schwachsinnige Behauptung wiederholt, ist es ein kleiner, höhnischer Stich in mein Herz, weil es mich an all das erinnert, was das Nexus 5 nicht ist. Und ich gebe zu, meine Wehmut ist im Prinzip trivial. Das diesjährige Google-Phone basiert eben nicht auf dem G2, fertig. Damit kann man selbstverständlich leben. Warum sollte es das auch? Was nämlich noch viel schlimmer ist: So weit wir das hier nachvollziehen können, gab es nie eine offizielle Ankündigung, dass es das tun würde! Wieso also hält sich dieser Mythos in der Tech-Presse wie Thomas Gottschalk im deutschen Fernsehen?

Vor circa drei Monaten kam irgendein cleverer Blogger basierend auf einem obskuren Gerücht auf die Idee, dass es doch so kommen könnte, schließlich basierte das Nexus 4 auch lose auf dem LG Optimus G (was in dem Fall sogar optisch nachvollziehbar war). Und da haben wir auch schon des Pudels Kern. So läuft es nämlich manchmal im Journalismus: Einer behauptet etwas vage Plausibles, ein zweiter wiederholt es, und wenn eine kritische Masse erreicht ist, ist aus einer haltlosen Behauptung wenig später eine unreflektierte "Tatsache" geworden (siehe meinen Artikel "Samsung, Facebook, HTC: Realitätsverzerrung in der Tech-Presse?).  

Ich kann und will mich und uns da gar nicht allgemein ausnehmen, auch wenn ich in diesem speziellen Fall glücklicherweise frei von Schuld bin (sonst würde ich mir die Aufregung jetzt verkneifen). Aber was ist mit all den Schreiberlingen namhafter Blogs und Magazine da draußen? Wollen oder können die das Offensichliche nicht sehen? Das Nexus 5 basiert auf dem LG G2 in etwa so viel, wie auf dem iPhone 5. Für mich persönlich bleibt da leider nur eine Feststellung: Wenn Justitia auf einem Auge blind ist, dann ist die gesammelte Tech-Presse auf beiden Augen blöd. 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Harry Weinford 09.11.2013

    Im Endeffekt habt ihr doch alle keinen Plan. Das Nexus 5 basiert ganz klar erkennbar auf dem Nokia 3210. Die Designsprache ist die selbe und das Betriebssystem wurde nur im Detail verändert. Banausen überall

99 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nein war nur ein kleiner scherz


  • Das nexus 5 basiert ganz klar auf dem Ipad


  • Knock out Feature!? Was meinst du damit genau? lg


    • "Knock on" bezeichnet die G2-Funktion, die es erlaubt, das Gerät mit einem zweifachen Tippen aufs Display aufzuwecken (und auch wieder das Display auszuschalten). Sehr praktisch, sehr intuitiv. Nach einem Abend mit dem LG G2 habe ich es automatisch beim Galaxy Nexus gemacht, als ich es wieder in Händen hatte. Man gewöhnt sich sehr schnell dran.


      •   20
        Gelöschter Account 11.11.2013 Link zum Kommentar

        Nennt sich woanders "Blick" und ist auf den Lumia Smartphones zu finden.


      • Aber leider nirgendwo sonst. Nicht mal eine App habe ich gefunden, die Knock On umsetzt, zumindest nicht auf vergleichbare Art und Weise.


  • Dazu kann ich eigentlich nur fett Dankeschön sagen, denn genau dies ging mir durch den Kopf, als ich unlängst die Vergleichsbilder und technischen Daten im Vergleich sah. Obgleich ich noch keins der beiden Smartphones persönlich in Händen hielt, lieber Stephan (mal nicht immer unbedingt von dir als Mitarbeiter an einer reichhaltigen Smartphone - Quelle auf uns arme Sterbliche schließen ;-)), ist es m. E. unübersehbar, dass allein schon optisch beide Smartphones sich kein Bisschen ähnlich sind, von den Tech-Daten wie gesagt mal ganz abgesehen.

    Deine Wortwahl der "kritischen Masse" gefiel mir btw besonders gut, ebenso der gesamte Artikel. Daumen hoch :-)


    • Moin Moin, vielen lieben Dank! Nur um klar zu sein, mit "alle" meinte ich ich die Tech-Presse, also all jene, die diesen Quark von wegen Schwestermodelle verzapft haben und noch heute ständig wiederholen. Dass nicht jeder "arme Sterbliche" die Teile in Händen hatte, ist klar. Aber falls es Dich tröstet: Selbst ich als "Unsterblicher" (schön wärs ;->) hatte zahlreiche interessante Smartphones (z.B. aus China) noch nicht in Händen. Aber ich arbeite dran ;-)


      • Das war mir schon klar, wen du eigentlich damit meintest, sollte im Prinzip mehr oder weniger nur ein kleiner Scherz am Rande werden ;-) allerdings mit wahrem Kern, denn natürlich stimmt es ja dennoch, dass die meisten von uns nur davon träumen können, alle paar Tage oder Wochen die neuesten und tollsten Smartphones frei Haus geliefert zu bekommen und diese dann auch noch begutachten oder gar ausführlich testen zu dürfen... In meinen Augen der perfekte Job, und so war mein kleiner Scherz eventuell auch ein versteckter Neid-Hinweis lol :-D, wobei ich euch eure Traumjobs aber selbstverständlich gönne ;-)


      • Naja, "Traumjob" ist ein echt großes Wort ;-) Aber ja, ich kann und will mich nicht beschweren. Man stumpft aber auch ein Bisschen ab. "Wow"-Momente hat man nicht mehr sehr oft, wenn man so viele Geräte in die Hände kriegt. Noch ein Grund, warum das G2 bei mir irgendwie hängengeblieben ist. Bei dem Display hatte ich zuletzt einen solchen Moment.


  •   18
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    @nox: Gehe einfach in einen Elektronikmarkt Deines Vertrauens und nimm das G2 in die Hand. LG hat beide Geräte produziert, daher ist der Vergleich legitim.


  • Was mich wirklich an dem Vergleich aufregt, sie helfen keinem Kaufwilligen, denn Form, Größe, Funktion usw. her kennt keiner dieses Gerät wenn er kein Techjournalist ist. Denn niemand hat das G2. Vergleicht es mit dem HTC One (X), Xperia Z(1), dem Samsung Gallaxy S(2-4) oder dem Nexus 4 und ja auch mit dem iPhone aber doch nicht mit Geräten die kaum ein Leser je in der Hand hatte.


  •   6
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    Mein persönlicher Aufreger der Woche: das neue YouTube-Kommentarsystem! Google+ Zwang, viele Kommentare können nicht mehr mit einem Daumen hoch bewertet werden, "in reply to..."-Links funktionieren nicht, Kommentare werden standardmässig auch auf G+ veröffentlicht usw. Google hat's versaut :(


    •   32
      Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

      Android wird langsam in Geiselhaft von Google+ genommen.
      Und der Rest der Services ist penetrante Kommerzialisierung.
      Schade. Ich beobachte das jetzt genau. Sollte das vortschreiten, dann war das n5 wohl mein letztes Androidphone.


  •   32
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    Mich würde interessieren wie alt die Verfasser solcher Kommentare sind ? (Bildung)
    Ist das die neue Generation ?
    Auch die besserwisserei wegen kleiner Schreibfehler.
    Das nervt. Wem ein Atikel nicht passt soll weiter klicken.

    Das Thema fachlich und gut recherchiert ist etwas anderes.

    Das fällt langsam echt auf bei AndroidPit.
    Nix für ungut.


  • Welchen Ansprüche gehen Autoren in der Regel nach ? Wer sich diese Frage stellt wird dann auch feststellen müssen das es ein Unterschied ist ob für die Welt, Bravo oder eben AP Lesern geschrieben wird. Darauf einzugehen oder nicht soll nicht mein Problem sein, ich verdiene hier nicht mein Geld. Über Inhalte der Allgemeinbildung und dessen Umfang kann sich jeder informieren. Dabei ist einiges zu berücksichtigen. Bildungsweg, Bundesland etc. In meinem Leben gehörte Latein nicht dazu, bei anderen schon.


  •   4
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    Leute kommt mal runter! Mich interessiert die Latein nicht weil ich das nicht brauche, von mir aus kann der Verfasser chinesisch, indonesisch oder türkische Begriffe verwenden... lach.


  • Ohje ohje...ein Grund warum ich die Artikel von Stephan so gerne lese ist, dass sie - meiner Meinung nach - sprachlich und intellektuell ein etwas höheres Niveau aufweisen, als die übrigen (nicht böse gegenüber den anderen Autoren gemeint!) Da merkt man, dass der Mensch Bildung hat und gerade diese Metaphern machen die Artikel so lebendig. Auch wenn ich oben nicht auf den Autor gucke, merke ich nach ein paar Sätzen, dass der Artikel von ihm ist. Das finde ich klasse! Bitte ändere das nicht Stephan, das wäre sehr schade!

    Wenn jemand etwas nicht versteht, gibt es immer noch die Sufu :)


  • Euer Hickhack (Kommentare) nervt! Nicht jeder hatte Latein in der Schule. Ich kenne nur ad absurdum.


    •   20
      Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

      Ich hab das große Latinum, und muss trotzdem im Lexikon nachschlagen. Ist halt lange her. Oder seid ihr alle unfähig, eine Suchmaschine zu bedienen? Wer will denn Artikel auf Teletubbie-Niveau?


  •   20
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    Ja bitte Frank! Und den Interessen jedes einzelnen gleich mit.


  • Wenn ich mich zwischen Nexus 5 und G2 entscheiden müsste wüsste ich auch nicht welches ich nehmen sollte. Ich mag beide. Schade dass in unserem Expert keine Nexus Handys verkauft werden. Ich seh nur Nexus 7.


  • Das ist für mich (68) ein "Streit un des Kaisers Bart". Mich ärgert es viel mehr, wenn ich die vorgestellte Tankstellen/Spritpreis-App nicht installiert bekomme. Habe inzwischen eine andere gefunden.


  •   18
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    Peinlich, ihr habt ein Smartphone in Hand und seid nicht in der Lage einfache Redewendungen oder Begriffe nachzuschlagen?

    @Stephan: Schöner Artikel! Ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Morgen kommt mein N5, dann sehe ich es mir mal in Ruhe an. Das G2 kommt mit seiner koreanischen Hochglanz-Rückseite nicht in Frage. Vielleicht das MI3...

    @Haentz: Wie bist Du denn drauf? Hast Du was Schlechtes gegessen oder wieder keine Frau abgekriegt?


  • Geil ^_^


  •   3
    Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

    Es nervt einfach nurnoch wenn diese C-redakteure von androidpit immer mit ihren dummen metaphern ankommen. Wen interessiert es ob sie adoptivkind sind, wen interessieren diese dummen metaphern? Schreibt ihr hier nur artikel für geistesbehinderte die immer solche unnötigen und abartigen metaphern brauchen um etwas zu verstehen oder schlusszufolgern? Androidpit goes down and down and down......


  • mal ne Frage, da ich kein Spanisch italienisch französcich oder was auch immer kann:
    was ist "ad nauseam"?

    und wer zur Hölle ist Justitia???


    • ad nauseam bedeutet frei übersetzt eine Unterhaltung bis zum Erbrechen führen.
      Justitia könnte man kennen, ist die zarte Dame mit Schwert und Waage, eine davon steht glaube ich sogar beim Bundesgerichtshof.

      Aber in deiner Kernaussage gebe ich dir recht, die Schreiberlinge verwenden unangemessen viele Fremdwörter, schön für alle die Latein und dergleichen im Studium/Abitur hatten, für den durchschnittlichen Leser aber wohl zu viel des Guten.


  • Im Endeffekt habt ihr doch alle keinen Plan. Das Nexus 5 basiert ganz klar erkennbar auf dem Nokia 3210. Die Designsprache ist die selbe und das Betriebssystem wurde nur im Detail verändert. Banausen überall


  • Hätte ich die Wahl zwischen den beiden Geräten also G2 oder N5 wurde ohne nach zu denken das Xperia Z Ultra nehmen.
    MfG
    Dreckiger Dan


    • Wenn ich die wahl hätte zwischen dem Iphone 5s, dem Galaxy S4 und dem HTC One Max würde ich auch zu dem Z Ultra greifen ;-)


  • Also ich finde das Format klasse und Stephan ist sowieso mein Lieblingsautor (*schleim* - is aber echt so :) )
    Sollte ich irgendwann das nötige Geld zusammen haben (arme Referendarin -.-), wird das N5 mein geliebtes Galaxy Nexus in den Ruhestand schicken (bis dahin ist es bestimmt wieder erhältlich ;) )


    • Vielen Dank, sowas hört man immer gerne. Ich fürchte fast, wenn das mit dem N5 ähnlich wird wie beim N4, dann wird das ein ewiges Drama mit dem Thema Verfügbarkeit. Kurz ist es mal wieder im Play Store, dann wieder ewig nicht usw... Da möchte man fast Media Saturn die 50 Euro extra in den Rachen werfen und es dort kaufen... Fast ;-)


    • Denke die Verfügbarkeit wird nach Weihnachten durchaus gegeben sein, mir scheint als habe man diesmal mehr Geräte in Auftrag gegeben. :)

      Media Markt und Co. würde ich allerdings kein Cent in den Rachen werfen, bin allerdings gespannt was die 32GB Version kosten wird sollte sie denn mal dort gelistet werden. Notebooksbilliger.de ruft ja satte 499€ dafür auf.

      ps. Stephan besteht nun eigentlich Interesse?


  • äh, nicht gerissen sondern "großen"


  • klar, wenn es keine rom Development bei einem Handy gibt ist's natürlich bescheuert. habe diesbezüglich noch nicht ins g2 unterforum bei xda geschaut. bevor ich mir ein Phone kaufe beobachte ich meist was in der Community passiert (die Wartezeit wirkt sich auch positiv auf den Preis aus, hehe). wenn hinsichtlich rom cooking nix zu erwarten ist tu ich mir schwer so ein Phone zu kaufen, bei den gerissen großen (galaxy Reihe, nexus, htc) braucht man aber nicht warten, da gibt's immer genug cooking.
    greetz!


  • tja bei mir ist es genau anders, ich hatte das G2 und habe jetzt das N5, ich vermisse das G2 keine Sekunde, nicht einmal wegen dem Akku, ich komme auf 6 Stunden SOT mit dem N5 und somit locker über den Tag.
    Das Gerät fühlt sich tausend mal besser an als das G2.
    Über die Software denke ich muss man eh nichts sagen, wer sagt das das G2 butter weich läuft hat wirklich noch kein N5 in der Hand gehabt.
    Die die glauben das das G2 den gleichen Community Support bekommt wie das N5 werden bald bemerken das es eben nicht so ist, speziell wenn es um den kernel geht dann wird man beim G2 Probleme bekommen, welches dann ebenfalls bei späteren Android Versionen zu Problemen führen kann, 4.4 wird das G2 noch offiziell bekommen und dann wird Schluss sein.
    Und nein Hardware ist eben nicht die gleiche.


    •   20
      Gelöschter Account 10.11.2013 Link zum Kommentar

      Interessant ist vor allem, wie lange es dauert, bis das LG sein Update bekommt. Wahrscheinlich Mitte 2014, und wayne interessiert's dann noch? Ich sag nur "P990".


  • Netter Aufreger, hat spass gemacht zu lesen. Auch wenn ich selber das Problem nicht habe und es mir schnuppe ist, was so erzählt wird, finde ich die Aufreger sehr interessant zu lesen. Klasse Format, um mal die Sicht der einzelnen zu sehen.
    Und wer das Format nicht versteht oder nur an meckern ist, überliest die Artikel doch einfach, erspart UBS allen unnötige Kommentare...


  • echt schade, dass es immer so ein entweder-oder ist... wenn es das g2 mit der sprachaktivierung gäbe, was eben nicht nur software-, sondern auch hardwaretechnisch realisiert werden muss, dann könnte ich damit leben. ODER ein nexus 5 mit knock-on, und den 2 besseren Kameras... die frontkamera wird oft vernachlässigt, für mich persönlich ist sie aber auch wichtig. dazu noch ein amoled-screen, damit man diese active notifications vom moto X haben kann, ohne den akku unnötig zu belasten, und ich bin zufrieden^^


    • Wow, da hat mir mal jemand echt fast 100% aus dem Herzen gesprochen! Nur den LG-Akku hätte ich gerne noch ;-) Einziges Problem: Dann kostet das Teil auch 500-600 Euro.


  •   29
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    @ Tolga...ich meinte zwar nicht dich,scheinst aber ziemlich angep....zusein


    •   4
      Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

      Wenn das so ist dann tut mir das leid war keine absicht, da deine kommi genau darunter stand:)


      •   29
        Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

        Ich meinte eigentlich den verfasser dieses Berichtes..da er nicht weiss..was er sich kaufen soll...ob Nexus oder G2


  • Die prägnanteste Ähnlichkeit ist das Fehlen eines Sd-Karten Slots bei beiden Geräte
    Beide sind, trotz aller Vorzüge, für mich indiskutabel.
    McIcke


  • @alex: und genau die kannst du mit Android so verändern wie's dir passt. das ist Android!!! dazu gehört nicht viel. außer etwas Zeit, die man sicherlich aufbringen kann wenn man grad ein paar hundert Euro liegen lässt und es einem wichtig ist.
    ansonsten kann man ewig warten, bis genau die richtige kombi aus hard- und software auf den Markt kommt. da wird man alt und steht sich nur selbst im Weg, während man sieht das andere ihres eigenen glückes Schmied sind und nicht ausgeliefert sind. mein persönlicher hauptgrund für Android und gegen ios :-)


  • Sehe ich auch so Der Vergleich Gedanke entwickelte sich hauptsächlich in der. Zeit wo spekuliert wurde und klar war das LG der Hersteller für das Nexus 5 wird. Das zwei Geräte vom selben Hersteller, fast zeitgleich, sich einem Vergleich anbieten, versteht sich fast von allein. Dadurch wurden beide Familienmitglieder die ja auch sonst gerne verglichen werden. Daran selbst finde ich pers. auch nichts verwerfliches. Nur hier wird von Zwillinge ausgegangen und nicht von zwei verschiedenen Vätern oder Müttern..... oder beides zusammen.


  •   32
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Das sehe ich anderst. Die Software ist das Interface zwischen Mensch und Maschiene.
    Der Rest ist Anwendungszweck und Erwartungshaltung.


  • verstehe auch nicht warum es einem nicht völlig wurscht ist welche Software auf einem Android Phone oben ist. für mich geht's bei Android immer nur um die Hardware. es gibt zig custom roms, da ist für jeden was passendes dabei.
    finde es traurig wenn sich jemand allein wegen der Software gegen ein bestimmtes Phone entscheidet, das er bzw. sie sonst sehr gern hätte.
    greetz!


  •   32
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Hättest das vor 2 Tagen gesagt. Jetzt hab ich bestellt.


  • Tendiere inzwischen auch zum G2, mir sagt das Nexus 5 nach mehrtägigen Tests nicht sonderlich zu.
    Noch jemand Interesse an einem 32GB Nexus 5 ovp und versiegelt? ^^ Hatte eines als Geschenk bestellt welches aber nun hinfällig ist...

    Werde mir auch das G2 im Media Markt mal genauer anschauen gehen.


    • Wollte das der David Lutz nicht haben? Sonst wäre ich glatt am Überlegen...


      • Du Stephan ich wollte es dir per PN anbieten weil du ja oben sagtest das dir die Wartezeit zu lange ist, nur leider darf ich keine PNs verschicken. Im Zweifel geht es halt an Google zurück.


  •   29
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Dann hohl dir doch das G2 und spiel die stock drauf....oder CM...weiss nicht was das jetzt soll...


    •   4
      Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

      Was geht dich das an was ich mir holen soll oder nicht. Das hier ist ein Plattform und man kann hier diskutieren und sich normal ausdrücken. Also mann kann hier nicht mal eine Meinung dazu äußern.


  •   26
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Ganz unten steht Masser statt Masse :)


  •   4
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Das G2 ist definitiv die bessere Version.
    Besser als das Nexus 5 ist:
    -Kamera
    -Akku
    -Display
    -Lautsprecher

    Das letztere kann ich mit custom roms erreichen.

    Und langsam nervt es mit täglichen Nexus 5 Berichten.

    Oder ist Nexus 5 das einzige große Flaggschiff (fast) die bekannt ist?


  • Die Aufreger nerven ^^


  • Ich finde das G2 viel ansprechender als das Nexus 5. Nur wer unbedingt immer als erster die Updates haben will und ein preisgünstiges Handy bevorzugt nimmt das Nexus 5. In allen anderen Belangen ist das G2 besser. Daher ist der Vergleich der beiden Geräte auch nicht ganz gerecht...


    •   32
      Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

      Die Erwartung an ein nexus ist nicht als erster ein Update zu bekommen.
      Es geht um generell ordentlichen support, Stimmige UI, Systemstandards, Flüssige UI, Performance, no-bloatware , Providerbrandings.


  •   32
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Display und Specs sprechen beim G2 für sich.
    Für mich das Gerät des Jahres.
    LG hat einfach keine Lobbie wie Samsung.
    Und ja - LG muss seine Geräte besser supporten, wenn sie ganz nach oben wollen.


  • und wer LG Kauft wird bald sein blaues Wunder mit Stock Firmware erleben. Auch das wird nicht lange upgedatet. Habe schon mit nen Kumpel gewettet, das es nicht weiter als 4.4 kommt.


  •   50
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Für mich wäre das auch keine Frage... Wenn ich mich zwischen diesen zwei entscheiden müsste, dann würde ich das G2 bevorzugen. Es gäbe für ich nicht einen Grund für das N5 (dafür aber ein dutzend, die dagegen sprechen würden). Nur schon weil ich Stock-Android hässlich wie sonstwas finde, wäre das N5 nix für mich. Darüber hinaus hat das G2 einen massiv besseren Akku, auch Kamera, Speicher und Optik sprechen für das G2.

    Angebliche Vorteile wie flüssigere Bedienung oder bessere Abstimmung gehören ins Land der Märchen, das hat die Vergangenheit gezeigt. Wie ich schon mal gesagt habe... Man bekommt beim Nexus, das was man bezahlt, aber kein bisschen mehr. Zudem ist der preisliche Unterschied unterdessen auch kein glaubwürdiges Argument mehr


    • 130 Euro? Oder hast Du irgendwo ein G2-Schnäppchen gesehen? Falls ja, immer her damit!


      •   50
        Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

        Der Unterschied ist vielleicht 80-90 Euro, mehr nicht. Bei uns in der Schweiz ist die Differenz mit umgerechnet 40 Euro sogar nicht mal der Rede wert.



  •   32
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Betrachtet man den Einführungspreis, dann ist das n5 eine saubere Sache, mit gewissen Vor- und Nachteilen.
    Ob es direkt basiert oder nicht ? Zumindest orientiert man sich am aktuellen oberen hauseigenen Standard.
    Die Updates werden nach Einführung zügig kommen, und gewisse Probleme lösen.
    Also das vermute ich. Wie beim n4.


  •   7
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    ---------


    • Passt ja auch wie die Faust aufs Auge ;-) Eine kleine Prise Niveau muss sein. Das war mein Gegengewicht zu der Tatsache, dass das Wort "Schnidel" fällt...


  •   32
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    Die Frage ist ja - wo beginnt und endet die Basis ?!
    Ein PCB würde ich sagen. Hat es das ?
    Wenn ja, dann basiert es auf dem G2 !

    Viel inreressanter ist, warum die nexen jedes mal abgespeckt werden.
    Marktverzerrung ? Marktanteile durch Vielfalt ? Die Hersteller nicht verärgern um hauseigene Konkurenz zu vermeiden ?
    Google währe mit dem nexus in der einzigartigen Lage "Das besondere Phone" zu bauen.
    Was es trotz weniger jetzt schon ist. Es unterscheidet sich deutlich vom veränderten "Android"
    Eine ganz andere Erwartungshaltung haben die nexus-fans.


    • Nun ja, man muss natürlich die Philosophie hinter der Nexus-Serie betrachten. Google ist nicht daran interessiert, ein Galaxy S4 oder iPhone zu bauen, das ist ein gänzlich anderes Geschäftsmodell. Aber davon mal ganz abgesehen, muss ein Gerät, das doch deutlich günstiger ist als die gesamte High-End-Konkurrenz (und teils sogar die Mittelklasse, wenn man mal an die ganzen sog. "Minis" denkt), irgendwo Abstriche machen. Das lässt sich gar nicht vermeiden.


    • Ein identisches PCB wohl nicht ganz, das Nexus 5 hat ja "Envelope Tracking" für LTE, welches dem G2 fehlt. Das ist eine Energiespartechnologie von Qualcomm...


  • Optisch haben die beiden keine Ähnlichkeiten das steht schon mal fest.... Und sonst auch relativ wenig gemeinsames. Für mich ist das nexus 5 perfekt für diejenigen die ein flüssiges ui möchten was nicht heisst das dass LG g2 nicht flüssig läuft. Allerdings wer unbedingt wert auf Kamera und Akku legt dem würde ich das g2 empfehlen


  • Also wegen sowas regt sich der Artikel Verfasser auf na dann wenn's nichts wichtigeres gibt um Leben....
    Für mich ist das LG g2 auch besser konnte beide testen,nur beigemerkt


  • Ich finde eine wichtige regel für den aufreger ist, das er sich wie hier nicht expliz gegen eine bestimmte firma dreht


    • Ich würde Dir zustimmen, wenn es um Artikel und Meldungen GENERELL ginge. Aber der Aufreger ist ja vom Format her von Grund auf so konzipiert, dass er journalistische Leitlinien wie Objektivität oder Ausgewogenheit gleich von sich wirft. Der Teaser dieser Serie sagt es wirklich alles. Natürlich hat jeder Redakteur seinen eigenen Stil und seine eigenen Leitlinien, und so schreibt jeder auch einen leicht anderen Aufreger. Aber gezieltes Aufregen über einzelne Hersteller ist durchaus von der im Teaser dargelegten Formatvorgabe abgedeckt. Von daher kann ich Dir nicht garantieren, dass es diese von Dir geforderte Regel geben wird. Mehr noch: Der Aufreger der Woche hat relativ wenige Regeln, und das ist ein wichtiger Teil seines Zweckes.


  •   6
    Gelöschter Account 09.11.2013 Link zum Kommentar

    dem möchte ich mich anschließen


  • Das N5 basiert natuerlich auf dem G2, denn nicht irgendwelche Details sind entscheidend, sondern die Basis. Der Hauptanteil ist quasi das Mainboard, und dass wird ein auf wirtschaftlichkeit orientiertes Unternehmen nicht zweimal entwickeln. Da sollte man schon etwas im Blick behalten, wie die Industrie denkt und arbeitet.


    • Wenn man es so sehen will basiert das n5 aber auch auf dem xperia z1 oder dem Note 3


    • Hm, also wenn Du JEDEN Aspekt der Äußerlichkeit und sogar beträchtliche Datenblattaspekte (Kamera, Akku) als "irgendwelche Details" betrachtest, das Mainboard aber nicht, dann herrscht hier aber etwas verkehrte Welt ;-) Und wie schon gesagt, natürlich werden Einzelkomponenten aus Wirtschaftlichkeitsgründen in Serie gefertigt, aber ein geteiltes Mainboard für eine so große Aussage wie "das N5 basiert auf dem G2" zu nehmen, finde ich nicht wirklich nachvollziehbar. Und dann würden eben so einige Geräte "aufeinander basieren".


  • Ich würde das G2 ja nehmen, aber möchte ich die Garantie nicht verlieren (Stock) und die Taste auf der Rückseite schrecken mich ab. Wenn ich das Gerät in einer etwas engeren Hose trage wird der Powerbutton doch dauerhaft beim hinsetzen usw. betätigt, oder täusche ich mich da? Deswegen werde ich wohl zum NE5 greifen


    • Also ich habe mich gegen das nexus 5 und für das g2 entscheiden und bereue es nicht. Vorher hatte ich ein Galaxy nexus und habe mich immer als treuer Vertreter der nexus Brigade gesehen, aber!
      Ich habe alles zum nexus 5 gelesen und hatte es auch in der Hand. Am Ende ist es für mich einfach zu wenig nur Stock Android zu haben. Denn das g2 ist in allen belangen besser. (was natürlich nur meine Meinung ist) ich habe einfach alles was an bloatware drauf war deaktiviert und hier und da was geändert. Und siehe da. Das für mich perfekte Handy.


      • Das finde ich interessant, da ich exakt die gleiche Ausgangssituation habe. Und trotzdem kann ich mich nicht so recht entscheiden. Zwischenzeitig tendierte ich zum Nexus, dann wurde mir aber klar, was da derzeit die Wartezeiten sind (es sei denn, ich bin bereit, 50 Euro drauf zu zahlen, aber dann bin ich ja schon mehr als ein Drittel des Weges Richtung G2 unterwegs). Mir gefällt nur die gesamte UI und Software von LG so GAAARNICHT. Und ich habe wenig Lust, erst lange am Gerät rumzufummeln, damit es meinen Vorstelungen entspricht. Das ist beim Nexus anders, das mag ich, wie es kommt. Und hübscher finde ich es auch (bin ein großer Freund gummierten Plastiks). Was also tun? Was hast du denn "hier und da geändert", wenn ich fragen darf?


      • Ich habe einfach den Google experience launcher installiert. Sieht aus wie ein nexus Gerät und fühlt sich auch so an... mit den Vorteilen die ein LG g2 bietet


      • Leider bin ich so ein großer Freund der vollen Google-Funktionalität, vor allem Google Now und Sprachbedienung. Und der volle Funktionsumfang ist bisher leider nicht via Custom-ROM und Launcher zu haben. Meine letzte Hoffnung ist, dass das G2-KitKat-Update, das für Dezember erwartet wird, irgendetwas spürbar ändert. Bis dahin hätte ich eh keine Chance, an ein Nexus 5 zum Google-Preis ranzukommen...


      • Hab hier ein Nexus 5 liegen in 32Gb schwarz. Bis zum 13. muss ich mich entscheiden, ob ich es behalte oder zurück sende und weiter beim iPhone bleibe. Falls ja, melde ich mich. Für 405,95€ inklusive Versand wäre es dann Deines. Bisher habe ich nur das Siegel gebrochen und es einmal eingeschaltet ohne Eingaben oder den initialen Android-Update zu machen. Ich wurde leider etwas davon überrumpelt, dass es schon am 5. statt am 15. wie angekündigt kam...


    • Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Der Druckpunkt des Buttons ist so ausgelegt, dass das nicht passiert!

      War am Anfang auch skeptisch mit den Knöpfen auf der Rückseite, kann aber nun nach ein paar Wochen sagen... warum ist da noch nicht eher einer drauf gekommen?

      Es ist zwar eine Umstellung, aber dann mehr als praktisch! Zudem benutzt man den Button durch das Knock on Feature auch nie zum Aufwecken!

      Und vom Akku fange ich gar nicht erst an... einfach ein Traum!


  • Ich finde das g2 eigentlich perfekt und wenn einem die Software nicht gefällt kann man ja immer noch rooten was ich sowieso machen würde einzig die tasten auf der Rückseite könnten einem nicht gefallen aber das denke ich ist Gewöhnung Sache ausser dem gibt's dafür ja auch das knock on Feature


  • Sehe ich ähnlich. Wäre des Nexus von der Ausstattung her ein G2, hätte ich es sofort bestellt - auch wenn es etwas teurer gewesen wäre. Ein G2 mit Vanilla wäre für mich momentan das mit Abstand beste Androiden-Smartphone. Aber so ist es leider nicht!

    Interessant fand ich, dass ich gestern einen Freund traf, der im Bereich PC und Handy immer sehr gut informiert ist. Der zeigte mir sein neues Nexus 5 und meinte, das wäre ein G2 - abgesehen von der Tastenanordnung und UI. Also selbst bei einem sehr Technik-affinen Menschen hat sich diese Annahme festgesetzt.


  • +1


  • Wer dennoch das g2 mit stock will wird es schon hinbekommen, so schwer ist das ja nicht ;)

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern