Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 16 mal geteilt 24 Kommentare

Auch die Deutsche Telekom setzt auf Joyn

Die SMS ist tot, es lebe Joyn! So jedenfalls der Tenor, wenn man den Mobilfunkanbietern in Deutschland Glauben schenken darf. Im Dezember geht Joyn auch bei der Deutschen Telekom an den Start.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
5630 Teilnehmer

Vodafone mag zwar schneller gewesen sein, doch wenn Joyn Ende des Jahres bei der Deutschen Telekom startet, soll es gleich für mehrere Geräte und Betriebssysteme zur Verfügung stehen. Am bereits vorhandenen Funktionsumfang ändert sich jedoch nichts: Auch bei der Telekom wird man Text- und Videochats nutzen und Dateien verschicken können. Anders als bei Vodafone sind die Funktionen “Chat” und “Datei versenden” für alle Kunden mit Daten- oder SMS-Flat hingegen kostenlos.

Habt ihr Joyn schon getestet?

16 mal geteilt

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich bin gespannt, was für datenschutzmäßige Eier da wieder gelegt werden. NICHTS ist umsonst. Irgendwie muss es sich ja für die Anbieter lohnen, einen vermeindlich kostenlosen Dienst zu etablieren, der das Potenzial hat, die kostenpflichtige SMS abzulösen.

    Und ich erinnere mich gerne an die Zeit zurück, als ich Skype auf dem Handy benutzt habe. So schnell konnte ich nicht tippen, wie sich der Akku entladen hat. (HTC HD2 und Desire HD).

    Nene, ich bleib bei meiner 5€ SMS-Flat und Emails. Fertig.


  • Sophia hat gute Argumente vorgebracht. die eindeutig für Joyn sprechen.
    Bin auch bei der Telekom und wenn ich den Dienst gratis bekomme, dann wäre ich doch ein Esel ihn nicht zu nutzen, oder?
    Alle anderen können ja gerne Whatsapp oder sonst was nutzen.


  •   26

    @Sascha s
    du sagst da muss ne sms raus früher gab es so was nicht . es gibt keine sms die nicht mal eben 5Minuten warten kann.


  • also ich find joyn nich im market


  • Wenn die Hersteller das wieder mit unterschiedlichen Paketen verknüpfen und wieder versuchen auf unterschiedliche Weise Geld raus zu schlagen, werden sie wieder scheitern, genau wie bei der überteuerten MMS und bei der überteuerten Videotelefonie.

    Das Argument, dass die gebuchten Datenflats nicht belastet werden ist einfach zu schwach. Mittlerweile habe alle 500MB oder mehr bis zur Drosselung, das reißen die paar MB für alternative Messenger nicht mehr raus.

    Ich werde "Joyn" nicht nutzen solange mir kein wirklicher Vorteil präsentiert wird!


  • *wie bei


  • wieso reden alle über whatsapp?! Es gibt auch bessere und kostenlose dienste wie yuilop womit man auch eine herkömmliche sms kostenlos versenden kann oder aber auch bei whatsapp übers inet schreiben


  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    30.08.2012 Link zum Kommentar

    @Max S.:
    ja klar kann man in Whatsapp auch Daten verschicken, aber geht es von deinem Datenvolumen weg, was hier dann nicht der Fall sein soll.
    Gerade in Deutschland mit den Volumenbegrenzungen ist das super :D


  • Ich finde die SMS ist noch lange nicht tot.
    Denn es gibt immer noch Gebiete wo Internet nicht funktioniert und gerade mal ne SMS durchkommt.
    Ausserdem hat nicht jeder ein Smartphone , daher vom Tot der SMS zu sprechen ist noch ziemlich früh.


  •   26

    tja da haben die provider sich mal wieder was tolles einfallen, was nix taugt, wie meine vorredner schon gesagt haben, whats app hat sich etabliert, so wird es auch bleiben, und 5 euro für ne sms flat so wie diese momentan noch angepriesen werden lohnen sich nach experten meinungen nur wer mehr als 56 sms pro monat schreibt.

    man sieht es zu weihnachten, sylvester die sms server sind überlastet und nachrichten kommen verspätet an, jedes jahr die gleiche scheiße, oder doch nicht ?? nein, dank whats app :-)
    ich kann jedem nur empfehlen anstatt einer sms flat lieber ne handyflat zu nehmen, sich nie wieder sorgen machen, man was kost das wenn der eine t-mobile hat und ich vodafone, etc etc einfach anrufen fertig ist, und keine weiteren zusatzkosten !!


  • In Whatsapp kann man doch genau so seine Daten verschicken? Und die Nachrichten gehen alle übers Internet, da spart man sich die 5 euro Im Montag für eine SMS flat.


  • .


  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    30.08.2012 Link zum Kommentar

    @Michael S.:
    Joyn wird es bei allen Netzanbietern geben und man kann untereinander schreiben.


  • Wie mülle ich mein Handy zu? Man installiere tausende von Messenger.


  • wollte zu Testzwecken mal runterladen. gut nicht weil es nicht für meinem netzanbieter verfügbar ist. naja, wenn man für sowas Vodafone oder später Telekom Kunde sein muss, wird dass ganze ein reinfall. wer schreibt denn schliesslich nur innerhalb eines netzanbieters. ich kenne da niemanden.


  • Ich sehe hier noch keinen Vorteil.
    Joyn läuft ja über die Datenleitung. Was ist aber, wenn ich mal in einer gegend bin, wo ich keine Datenleitung mehr habe, aber noch gsm?
    Dann muss tortzdem ne sms raus.

    Im Moment sieht das für mich aus, als würden die Anbieter versuchen, an einer Stelle geld zu verdienen, wo sie den Start verpennt haben.


  • wird weiter verbreitet werden als WhatsApp? Eher wird Greuter Fürth Deutscher Meister :-) und die Video-Chat-Funktion wird bei WhatsApp auch nicht mehr lange auf sich warten lassen :-)


  • Für alle Kunden mit Daten- oder SMS-Flat kostenlos ist doch super. Also wieso Totgeburt? Wird schon alleine wg den Aktivitäten der Netzbetreiber gepusht und wahrscheinlich weiter verbreitet werden als Whatsapp bisher. Find ich gut


  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    30.08.2012 Link zum Kommentar

    So wie ich das Verstehe, rechnet die Telekom die Nachrichten nicht vom Datenvolumen ab und bietet den Dienst kostenfrei an.
    Gerade das macht es finde interessant, da man ja auch Dateien verschicken kann.


  • WhatsApp ist auch nach dem 1. Jahr kostenlos! Ich versteh auch nicht was an Joyn so toll sein soll? In meinem Freundeskreis holen sich leute ein Smartphone und das erste was sie installieren ist "WhatsApp" wieso sollte ich mir joyn holen?

    Ich verschicke auch kaum noch SMS im Monat vllt 5 Stück.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!