Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Asus ZenFone 6 vs. OnePlus 7: Das Duell der Underdogs
Asus Zenfone 6 (2019) Hardware OnePlus 7 4 Min Lesezeit 16 Kommentare

Asus ZenFone 6 vs. OnePlus 7: Das Duell der Underdogs

Die im Frühjahr vorgestellten Smartphones ZenFone 6 und OnePlus 7 haben viele Gemeinsamkeiten. Sie haben einen trendigen Look, können technische Spitzendaten vorweisen und haben dabei dennoch einen attraktiven Preis. Welches der beiden Smartphones verdient also mehr Aufmerksamkeit? Wir vergleichen die Geräte.

Die beiden Smartphones sind recht ähnlich. So ähnlich, dass es mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede gibt. Obwohl die Modelle von zwei verschiedenen Herstellern stammen, haben Erscheinungstermin und aktuelle Trends dazu geführt, dass das ZenFone 6 und das OnePlus 7 viele gemeinsame Merkmale haben.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Unter der Haube bieten die beiden Geräte den aktuellen Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm, den Snapdragon 855, gekoppelt mit 6 oder 8 GByte RAM. Die Leistung ist daher in beiden Fällen hervorragend und ist eigentlich allen Aufgaben gewachsen.

Mit 128 oder 256 GByte internem Speicher, ist auch der Platz für Daten nicht zu gering bemessen. Asus bietet für Sparfüchse auch eine Version mit 64 GByte Speicher an. Infolgedessen sind auch die Preise vergleichbar. 599 Euro kosten beide, wenn man sich für 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher entscheidet. Die Variante mit 6/64 GByte bei Asus kostet weniger als 500 Euro.

androidpit asus zenfone 6 hero
Das ZenFone 6 ist eine der Überraschungen des Jahres. / © AndroidPIT

Android 9 Pie läuft auf beiden Smartphones und die Oberflächen sind dicht an Stock Android - ZenUI 6 bei Asus und OxygenOS bei OnePlus. Sowohl Asus als auch OnePlus haben bereits die Updates auf Android Q und auch Android R versprochen.

Asus Zenfone 6 (2019) vs. OnePlus 7: Technische Daten

  Asus Zenfone 6 (2019) OnePlus 7
Abmessungen: 159,1 x 75,4 x 9,2 mm 157,7 x 74,8 x 8,2 mm
Gewicht: 190 g 182 g
Akkukapazität: 5000 mAh 3700 mAh
Display-Größe: 6,4 Zoll 6,41 Zoll
Display-Technologie: LCD AMOLED
Bildschirm: 2340 x 1080 Pixel (403 ppi) 2340 x 1080 Pixel (402 ppi)
Kamera vorne: 48 Megapixel 16 Megapixel
Kamera hinten: 48 Megapixel 48 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 9 - Pie 9 - Pie
Benutzeroberfläche: ZenUI Oxygen OS
RAM: 6 GB
8 GB
6 GB
8 GB
Interner Speicher: 128 GB
256 GB
64 GB

128 GB
256 GB
Wechselspeicher: microSD Keine Angabe
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 855 Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,84 GHz 2,84 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Was sind die Unterschiede?

Ihr solltet das ZenFone 6 kaufen, wenn:

... Ihr Originalität wollt

Das ZenFone 6 bietet einen kleinen Wow-Effekt, den es bei OnePlus nicht gibt: die motorisierte Drehkamera. Die bietet ein paar zusätzliche Fotofunktionen, durch sie fällt aber auch die Notch weg. Das ist ideal für Spiele und andere Multimedia-Apps. Mit der rotierenden Kamera kann man außerdem Freunde beeindrucken. Asus garantiert, dass die Kamera gut 100.000 Mal ein- und ausgefahren werden kann und auch in meinem Test macht der Mechanismus einen widerstandsfähigen Eindruck.

androidpit asus zenfone 6 flip camera front
Die Drehkamera des ZenFone 6. / © AndroidPIT

... die Kamera Eure Priorität ist

Zwar ähnelt sich auch die Kamera-Ausstattung, doch das Asus-Smartphone hat einen Weitwinkelsensor als Extra. Außerdem bekommt Ihr dieselbe Qualität bei Selfies. Beide Smartphones verwenden den Sony IMX586 mit 48 Megapixel, doch bei Asus sitzt im Rotationsmodul noch eine ultraweitwinklige Kamera mit 13 Megapixel. Außerdem gibt es hier einen automatischen Panoramamodus und Asus bietet mehr für Videos.

Ihr solltet das OnePlus 7 kaufen, wenn:

... Ihr einen guten Bildschirm mit integriertem Fingerabdruckleser wollt

Das ZenFone-6-Display mag keine Displayränder haben, dafür hat das OnePlus 7 ein AMOLED-Display, wenngleich mit Notch. Im Vergleich zum IPS-Panel des Asus-Smartphones bietet der OLED-Bildschirm des OnePlus daher hellere Farben und tiefere Schwarztöne sowie einen besseren Blickwinkel und eine höhere Bildwiederholfrequenz. Vor allem bei starken Lichtverhältnissen punktet OnePlus 7 im Vergleich zu seinem Mitbewerber.

Das OnePlus 7 verfügt außerdem über einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor. Der wurde gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessert und so bietet das Smartphone eine Funktion, die sonst meist teureren Geräten vorbehalten ist.

androidpit oneplus 7 review display
Der OnePlus 7 hat eine tropfenförmige Notch. / © AndroidPIT

... Ihr ein besonders schnelles Smartphone wollt

OnePlus-Smartphones sind bekannt dafür, dass sie schnell sind, das OnePlus 7 bildet da keine Ausnahme. Das Smartphonebietet etwa die gleichen Funktionen wie das Pro-Modell. Neben der Leistungsfähigkeit des Gerätes überzeugt vor allem die Geschwindigkeit des Systems. Apps öffnen und schließen sich schnell und es lässt sich problemlose zwischen den Anwendungen wechseln. Bei Spielen ist das Gerät auch eine Referenz. Das ZenFone 6 bietet dank seines 5.000-mAh-Akkus eine längere Laufzeit, doch das OnePlus 7 kann dank der 20-Watt-Schnellladetechnik schneller wieder Energie tanken.

androidpit oneplus 7 review buttons 2
Das OnePlus 7 ist eines der schnellsten Smartphones auf dem Markt. / © AndroidPIT

Fazit

Eigentlich ist es unmöglich, hier einem der beiden Smartphones die Krone aufzusetzen. Beides sind hervorragende Geräte für den täglichen Gebrauch und beide haben ihre Stärken. Schaut einfach, welche jeweiligen Vorzüge für Euch wichtiger sind.

Top-Kommentare der Community

  • Karl E vor 2 Wochen

    Immer wieder lese ich hier in den Artikeln beim OnePlus und Speichererweiterung "Keine Angaben" ---- Speichererweiterung: "NEIN" wäre doch eigentlich mal möglich, so schwer kann das doch nicht sein, oder macht ihr das mit Absicht? Aber egal, finde das Asus eh um ein vielfaches besser als OnePlus (7 oder 7pro). Ob eines der beiden Klinkenanschluß hat wird auch wieder nicht geschrieben. Für mich versagt ihr als AP hier immer wieder, das verstehe ich nicht.

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Schon traurig, dass es auch 3 Jahre nach der Einführung des iPhone X immer noch nicht geschafft wird, dem Displaystil von Apple zu kopieren. Das Kinn sieht so hässlich und unzeitgemäß aus...


  • Immer wieder lese ich hier in den Artikeln beim OnePlus und Speichererweiterung "Keine Angaben" ---- Speichererweiterung: "NEIN" wäre doch eigentlich mal möglich, so schwer kann das doch nicht sein, oder macht ihr das mit Absicht? Aber egal, finde das Asus eh um ein vielfaches besser als OnePlus (7 oder 7pro). Ob eines der beiden Klinkenanschluß hat wird auch wieder nicht geschrieben. Für mich versagt ihr als AP hier immer wieder, das verstehe ich nicht.


  • Die Gewichtsangaben stimmen im Datenblatt auch nicht.

    Es kann niemals sein, daß das Oneplus 7 schwerer als das Asus ist.
    So viele Fehler überall.

    Es wird immer schlimmer hier.


  • Und auch die technischen Daten sind wieder mal unvollständig / nicht korrekt.

    "Wechselspeicher: Keine Angabe"

    Obwohl das Thema Speichererweiterung sogar im kürzlich erfolgten hauseigenen Test des 1+7 behandelt wurde. Traut man den eigenen Tests nicht?

    "Max. Taktung: 2,8 GHz 2,84 GHz"

    Gleicher SoC unterschiedlcihe Taktung? Mag sein, aber bei anderen Medien wird das Asus ebenfalls mit 2,84 angegeben. Warum dann eine unterschiedliche Angabe? (nicht dass die 0,04GHz ernsthaft einen Unterschied machen würden).


  • Zum Testbericht und Vergleich gehört auch ein Blick in die Software und davon ist nichts zu lesen.


  • Wie sieht es denn mit den monatlichen Sicherheits-Patches aus?
    Bei 1+ bekommt man die angeblich zumindest in der Open-Beta wohl tatsächlich jeden Monat (für den betreffenden Monat); wie ist das bei Asus?

    Wie steht es mit Bloatware? Vorhanden? Deinstallierbar?

    Sind das nicht Fragen die ein Artikel wie der hier beantworten könnte, zusätzlich zum Abschreiben der Hardware-Specs?

    [edit]
    Gerade gelesen: "ASUS ZenFone 6 gets [...] and June security patch"
    Also genau einen Monat zu spät :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!